Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum gehört Sex & Liebe zusammen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von december, 16 April 2004.

  1. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    Also es wird ja häufig gesagt das Männer Sex und Liebe besser trennen können, was ich für ein Gerücht halte.
    Also möchte ich jetzt gerne Gründe hören warum Sex und Liebe zuisammen gehören?
    Ich weiß das Liebe den Sex besser macht aber das ist kein Grund dafür das diese beiden Sachen zusammen gehören.
     
    #1
    december, 16 April 2004
  2. Lurker03
    Gast
    0
    ich wage jetzt einfach mal zu behaupten, dass das schon in dem anderen thread zu dem Thema "Sex und Liebe" bei männern besprochen wird :schuechte
     
    #2
    Lurker03, 16 April 2004
  3. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ich weiß das es einen gibt in dem darüber diskutiert wird das das Männer angeblich besser trennen können. Aber ich würde gerne Gründe wissen warum die beiden Sachen zusammengehören.
    Ich meine immer wieder wird gesagt: "Ich kann das nicht trennen, für mich gehören die beiden Sachen zusammen."
    Und ich will wissen warum! Warum nur Sex mit liebe und nicht die beiden Sachen einzeln?
     
    #3
    december, 16 April 2004
  4. Eric Draven
    0
    Sexualität fördert den Ausstoß von Hormoncocktails und Geruchsstoffen etc.
    Liebe ist im biologischen Sinne nichts anderes als Brutpflege.
    Wie Tiere ihre Jungen aufziehen, machen wir menschen das eben unbewußt auch.
     
    #4
    Eric Draven, 16 April 2004
  5. ralfrauch
    Gast
    0
    Warum sollte denn Sex und Lieb zusammen gehören. Liebt man bei einem ONS den Partner denn? Oder, es ist fast immer so, das man in einer längeren Beziehung die Liebe gesteht, wenn man aber schon ziemlich oft miteinander geschlafen hat.
    Meine Freundin und sind jetzt schon 2 Jahre zusammen, vor einem Jahr, haben wir uns die Liebe gestanden, davor hatten wir aber schon Sex.
    Ich denke das ist auch beiderseits gut trennbar und nicht nur Männer denken so.
     
    #5
    ralfrauch, 16 April 2004
  6. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.536
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich weiss nicht ob sie zusammen gehören. Klar, Sex allein funktioniert. Ich kann mir Lust verschaffen in dem ich /oder sonst jemand an mir rum macht, kein Problem.
    Wenn ich onaniere und das Sex nenne, dann hat Sex nichts mit Liebe zutun (nicht mal mit selbstliebe).

    Aber ich fühle mich nicht fähig mich ganz jemandem hinzugeben onhe den oder die betreffende zu lieben (und verlange das auch nicht von der Partnerin). Was ich und meine Freundin erleben ist etwas anderes als nur "gemeinsames Onanieren" mit gut kordiniertem Orgasmus. Ich denke, ziemlich viel mehr...
     
    #6
    simon1986, 16 April 2004
  7. dama
    dama (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    101
    1
    Single
    Ich sag dazu nur:

    Es muss nicht zusammen gehörn.

    Ich hab zur Zeit eigentlich nur mit einer sexuellen Kontakt, und da ist nichts liebe ... sie ist aber eine seeehr gute Freundin und wir mögen uns sehr. Aber liebe? hmm ... nee würd ich nicht sagen.

    Aber man sollte aufpassen, es gibt welche die haben sich beim Sex auch so richtig in einander verliebt, bzw. der eine in den anderen.
     
    #7
    dama, 16 April 2004
  8. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ich weiß das es nicht zusammen gehören muss. Diese Meinung vertrete ich selber. Aber ich wüsste gern von leueten die der meinung sind das es zusammen gehört warum es zusammen gehört.
    In dem anderen Thread waren schon einige die gesagt haben für sie gehören diese beiden dinge zusammen und mich würde interessieren warum die beiden sachn für diesen menschen so untrennbar zusammen gehören...
     
    #8
    december, 16 April 2004
  9. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Wie bitte? Da find ich ja allein die Frage schon völlig daneben. Viel eher würde ich die Frage stellen: Wie zum Teufel kann man mit einem Menschen schlafen, den man nicht liebt?!

    ONS-Geficke ist für mich einfach nur primitives Egopolieren ohne Sinn und Verstand. Sex ohne Liebe geht einfach nicht für mich. Sex ohne Liebe ist nur Sportvögeln, und darauf hab ich keine Lust.
     
    #9
    User 13029, 16 April 2004
  10. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Es muss ja nicht zwangsläufig zusammengehören, da denken ja viele unterschiedlich drüber.

    Für mich gehören Sex und Liebe zusammen weil ich dem Mann mit dem ich Sex habe vertrauen muss, weil ich es schöner finde morgens immer mit dem Gleichen aufzuwachen, nämlich mit dem den ich liebe und dem ich vertraue und nicht jeden Morgen in ein anderes Gesicht zu schaun.

    Ich könnte jetzt noch ein paar Punkte nennen warum es für mich ohne Liebe keinen Sex gibt, aber was ich oben geschrieben habe ist für mich das wichtigste.
     
    #10
    *Anrina*, 16 April 2004
  11. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    ich kann sex und liebe auch nicht trennen, bzw. würde ich nicht mit jemandem schlafen, den ich nicht liebe bzw. in den ich nicht verliebt bin.
    es hängt mit dem vertrauen in die andere person zusammen.
    ich könnte mich einfach nicht nackt in solchen posen vor einem fremden oder kumpel zeigen. das wäre mir unendlich peinlich.
    sex ist soetwas intimes für mich, dass in diesen bereich meines lebens niemand hinein darf, außer mein partner, den ich liebe.
    die anderen geht das nichts an.
    man ist verletzlich beim sex, innerlich wie äußerlich.
    und deshalb gehört dazu das höchstmaß an vertrauen. und dieses vertrauen
    hat man nur, wenn man verliebt und mit hormonen bis zum anschlag aufgefüllt ist, oder wenn man jemanden schon lange kennt und eben liebt.
    man stelle sich nurmal vor, man nimmt einen fremden mit nach hause und schläft mit ihm.
    und einen monat später trifft man ihn in der bahn wieder unn weiß genau, dass er einen nackt und in extase gesehen hat. ich würd im boden versinken.... :schuechte
     
    #11
    klärchen, 16 April 2004
  12. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Bei mir isses so, dass ich viel Vertrauen brauche.
    Also ONS mit ner Braut die ich noch nicht gut kenne, ne ich weiß nicht.

    Es liegt bei mir in der Kindheit begraben, dort lernte ich, dass man nicht mal den Eltern vertrauen kann.

    Ich denke, wenn meine Kindheit anders gelaufen wäre, könnte ich auch rumficken :kiss:

    Aber so bin ich mehr auf der Suche nach der emotionalen Erfüllung, die durchaus durch Sex erst wunderschön erlebbar wird, aber eben basieren muß auf Vertrauen !!

    Schade irgendwie, aber schwer das aus dem Dez zu kriegen ...

    PS
    Sex mit ner langjährigen guten Freundin könnte ich mir aber ohne Liebe schon vorstellen !
     
    #12
    emotion, 16 April 2004
  13. laith
    Gast
    0
    Für mich gehört das auch nicht zwangsläufig zusammen.
    Jedoch würde ich Vertrauen und Sex untrennbar sehen. Ich habe zur Zeit nur zu einem Mädel eine sexuelle Beziehung, doch das hat nichts (mehr) mit Liebe zu tun. Wir vertrauen uns einfach und wollen Spaß haben.. also was ist dabei?! :zwinker:
     
    #13
    laith, 16 April 2004
  14. R1 Andy
    R1 Andy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    ich würde mal sagen das es ehe ein Gerücht ist, das Sex und Liebe zusammen gehören...
     
    #14
    R1 Andy, 16 April 2004
  15. -={sKy}=-
    Gast
    0
    also für mich gehören liebe und sex klar zusammen. ich würde nie mit jemandem schlafen wollen, den ich nicht wirklich liebe, wo einfach die gefühle fehlen... is dann ja nur gefühloses rumgevögel...
    da is dann nix dahinter, außer dass man seinen spass vl hatte, einen orgasmus und biologisch gesehn für nachkommen gesorgt hat,....

    neee danke
     
    #15
    -={sKy}=-, 16 April 2004
  16. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.536
    398
    2.015
    Verlobt
    Na ja... Ich sehe es auch so wie du, obschon meine Kindheit anders verlief...

    Übrigens kommt es mir vor wie wenn die Meinungen gemacht wären. Ich bleibe dabei dass ich (vieleicht auch wegen bestimmten Erlebnissen) Vertrauen und damit Liebe brauche um Sex voll geniessen zu können. Was für mich gilt wird mir keiner ausreden. Mir ist auch klar dass Sex technisch auch sonst klappt und ein Vergnügen sein kann.
     
    #16
    simon1986, 16 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gehört Sex Liebe
Jefferson
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Januar 2012
12 Antworten
Steffi87
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 April 2007
8 Antworten
Stina
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 April 2004
41 Antworten
Test