Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum gibt es kein Äquivalent zum Schwulen Freund?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von TraumfängerMuc, 1 Mai 2007.

  1. TraumfängerMuc
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    103
    5
    Single
    Ist das die richtige Kategorie hier?

    Bin mir nicht sicher.

    Ja ich habe ein paar Mal Sex & City gesehen und nicht nur da wurde der schwule Freund der Frau wie ein natürlicher Bestandteil präsentiert. Ok, kann ich gut verstehen. Man kann zusammen über Männer lästern und ein bisschen lernen wie das andere Geschlecht tickt.

    Aber wieso gibt es das nur für die Frau? Warum keine lesbische Freundin für den Mann? Sehr schade finde ich!
     
    #1
    TraumfängerMuc, 1 Mai 2007
  2. jango
    Verbringt hier viel Zeit
    355
    103
    13
    nicht angegeben
    Bei den Männern nennt man das Kneipe.
     
    #2
    jango, 1 Mai 2007
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich bin auch mit ein paar schwulen Männern befreundet, aber für "normal" oder "die Regel" halte ich das nicht. Gibt auch genug Leute die nicht mal jemanden kennen, der schwul bzw. lesbisch ist.
     
    #3
    Mieze, 1 Mai 2007
  4. GreenEyedSoul
    0
    Das funktioniert auch mit "normalen" besten Freundinnen.
    Also ich bin nicht lesbisch und kann prima über Frauen herziehen! :cool1:

    Ich glaube, dass das bei besten Freundinnen egal ist, ob sie lesbisch oder hetero sind.
    Heterosexuelle Männer haben oft Probleme damit andere Männer einzuschätzen, z.B. zuzugeben "Ja, der Mann ist hübsch.". Damit haben Frauen, egal ob homo oder hetero, beim gleichen Geschlecht kaum bis gar keine Probleme.
    Keine Ahnung warum das so ist, fällt aber immer wieder auf.

    Deswegen: Schnapp dir 'ne Freundin und zieh über Frauen ab, sie wird dich schon verstehen! :-p
     
    #4
    GreenEyedSoul, 1 Mai 2007
  5. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    ich dachte immer, männer interessieren sich nicht für freundschaften zu frauen? zumindes hab ich das schon ein paarmal von männern so gehört. ich denke da würde sich sonst bestimmt was machen lassen.
     
    #5
    klärchen, 1 Mai 2007
  6. Arzt
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Meine beste Freundin ist nicht lesbisch, aber trotzdem ganz nett!
     
    #6
    Arzt, 1 Mai 2007
  7. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Richtig befreundet bin ich mit keinem Schwulen, dafür mit zwei Lesben. :grin:

    Das Phänomen, das es mehr "beste schwule Freunde" als Lesben als Freundinnen gibt, könnte daran liegen, dass Männer nicht so scharf auf ne platonische Freundschaft mit ner Frau sind. Nach dem Motto: Entweder Beziehung bzw Affäre oder gar nichts, da reichen die Kumpels. Frauen suchen, glaube ich, tendenziell eher Kontakt zu männlichen Freunden, um die Männerwelt zu verstehen, Männer sind da gelassener und weniger interessiert.

    Außerdem erlebe ich bei manchen Lesben, dass sie etwas männerfeindlich sind, aber so gut wie nie frauenfeindliche Schwule. Vielleicht auch, weil Männer oft über "Kampflesben" lästern und emanzipatorisches Gehabe fürchten, Frauen dagegen in nem Schwulen eher einen "Seelenverwandten" sehen.
     
    #7
    Ginny, 1 Mai 2007
  8. QueenOfSpades
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich find das Klisché auch dämlich, ich hab keinen schwulen Freund (zumindest nicht, dass ich wüsste) und die sexuelle ausrichtung meiner Freunde ist mir sowas von egal.
    Aber ich hab da trotzdem noch n Grund :zwinker:
    Vielleicht auch weil Männer eher lieber Lesbensex sehen möchten als, dass eine Frau Schwulensex sehen will.
    Deswegen können Frauen mit Schwulen befreundet sein, ohne irgendwie Angst haben zu müssen, dass da was sexuelles hinterstecken könnte, während Lesben vielleicht immer irgendwie Bedenken haben könnten, dass der Mann eigentlich nur scharf dadrauf ist, sie und ihre Freundin zu beobachten...

    Obwohl ich Ginny's "Kampflesben" idee auch ganz gut find. Wahrscheinlich ist es im Endeffekt ne Mischung aus allem.
     
    #8
    QueenOfSpades, 1 Mai 2007
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Weil Maenner eben eigentlich nie nur einfach so mit einer Frau befreundet sein wollen. Entweder sie finden es geil der Lesbe beim knutschen zuzugucken oder sie wollen heimlich etwas von ihr ... sowas funktioniert eben nicht. Ich habe im uebrigen auch einen schulen Freund. :zwinker:
     
    #9
    xoxo, 1 Mai 2007
  10. Arzt
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Ich habe (sehr gute) lesbische Freundinnen, natürlich schaue ich denen gerne beim knutschen zu :grin: und mit meiner besten Freundin will ich weder Beziehung noch Affäre, dafür ist die Freundschaft viel zu wertvoll.
     
    #10
    Arzt, 1 Mai 2007
  11. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    wer sagt denn, dass es sowas nicht gibt?? :ratlos:
     
    #11
    User 37284, 1 Mai 2007
  12. Deadly-Sin
    Deadly-Sin (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    101
    0
    Verlobt
    Ich habe einen besten männlichen Freund, aber der ist nicht schwul. Kenne Schwule Männer aus dem Bekanntenkreis, aber so eng bin ich mit denen nicht befreundet. Ausserdem denke ich das sich die wenigsten Leute ihre Freunde nach der "gesinnung" aussuchen. :zwinker:
     
    #12
    Deadly-Sin, 1 Mai 2007
  13. Wattebausch
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hab auch mehr kumpels, als freundinnen!
    aber ob man sich versteht, hat doch nix mit schwul oder lesbisch zu tun?! ich trink halt lieber mit meinen kumpels n bierchen und laber ein bisschen scheiße, als mich über die neuesten make-up-trends mit mädels zu unterhalten....
    männer sind (meistens) umgänglicher in meinen augen, es sei denn sie sind unglücklich verliebt oder ihnen wurde gerade von nem freund, die freundin ausgespannt....:zwinker:
     
    #13
    Wattebausch, 2 Mai 2007
  14. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Warum es kaum männerfreundliche Lesben gibt?

    Warum sollte sich eine Frau, die Frauen liebt mit Männern austauschen wollen? Das Dildo-Klischee ist zwar weit verbreitet, aber sich "liebende Frauen" benötigen keinen Männersex... ergo müssen sie sich auch nicht mitteilen...
     
    #14
    Dr-Love, 2 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gibt kein Äquivalent
Liebesfan
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 Mai 2016
13 Antworten
flavi899
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 März 2016
44 Antworten
Test