Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum gibt es Schüchternheit?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Neonlight, 15 Februar 2009.

  1. Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie immer am Sonntag hab ich meinen philosophischen Tag.

    Ich frage mich gerade warum die Natur die Schüchternheit entwickelt hat. Die Angst ist mir noch klar, das soll einen ja vor Gefahren warnen, aber Schüchternheit tritt nur im Umgang mit anderen Menschen auf und ist also auch so was wie eine Angst. Warum hat man dann aber nicht einfach Angst sondern ist schüchtern? Was bezweckt dieser Unsinn? Und warum verfliegt sie wenn man sich betrinkt?
     
    #1
    Neonlight, 15 Februar 2009
  2. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    wenn man sich betrinkt verfliegt schüchternheit nicht, die hemmschwelle sinkt nur. vermutlich passt dann eher, dass die schüchternheit einem im an-betrunkenen zustand einfach egal ist. sie ist aber nach wie vor da.

    der sinn von schüchternheit, nun den kenn ich auch nicht. vielleicht hat es etwas mit diskretion zu tun. ich empfinde schüchternheit manchmal als nicht mal schlecht, so lange es im normalen rahmen läuft, also man nicht übermäßig ver - oder eingeschüchtert ist.
    schließlich zwingt schüchternheit einen ja dazu, seine schritte zu überdenken :zwinker:
     
    #2
    User 70315, 15 Februar 2009
  3. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich behaupte mal, dass Schüchternheit Angst ist. Allerdings in einer anderen Ausprägung und durch andere Ursachen ausgelöst.
    Man hat Angst davor etwas falsch zu machen, aus sich hinaus zu gehen, ausgelacht zu werden, dumm da zu stehen, einen Korb zu bekommen etc.
    Im Rauschzustand (z.B. durch Alkohol) neigt man eher zur Selbstüberschätzung. Man macht auch Dinge vor denen man sonst evtl. ein wenig Angst hat. Wenn die Schüchternheit unbegründet stark ausgebildet ist kann Alkohol also durchaus hilfreich sein. Allerdings überschätzt man sich auch dabei dann schnell es macht einem nur weniger aus, wenn man sich einen Korb holt oder ähnliches.
     
    #3
    happy&sad, 15 Februar 2009
  4. Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    nicht angegeben
    Mh, könnte schon sowas sein.
    Warum ist Schüchternheit bei manchen stärker ausgeprägt als bei anderen? Und warum sind vorallem Kinder schüchtern und später dann nicht mehr? Ich sehe das gerade an mir. Ich war als Kind so einer der sich gerne hinter Mama versteckte wenn sie beim Einkaufen jemanden traff und mich "herzeigte". Inzwischen stehe ich ziemlich gerne im Mittelpunkt und würde mich in manchen Situatonen als Narziss (heisst das so?) bezeichnen.
     
    #4
    Neonlight, 15 Februar 2009
  5. Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    113
    28
    offene Beziehung
    Schüchternheit ist das Resultat eines schwachen Sebstbewusstseins. Wo der Grund dafür liegt ist ein anderes Problem. Oft ist Schüchternheit einfach nur ein überzähliges Maß an Respekt vor Menschen.
     
    #5
    Hilfiger, 16 Februar 2009
  6. Thomaxx
    Gast
    0
    jup, außer das Angst wohl immer den selben Grund hat.
     
    #6
    Thomaxx, 16 Februar 2009
  7. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Mit anderen Ursachen meinte ich, dass Angst durch etwas ausgelöst wird, das potentiell lebensbedrohlich ist oder für lebensbedrohlich gehalten wird. Schüchternheit wird dagegen ausgelöst dadurch, dass man Konsequenzen fürchtet die das soziale Leben negativ beeinflussen, aber nicht das Leben bedrohen.
     
    #7
    happy&sad, 16 Februar 2009
  8. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Wenn es sich nicht um extreme Ausprägungen von Schüchternheit handelt, sehe ich da schon einen deutlichen Unterschied zur Angst.

    Während Angst zu Flucht- und/oder Vermeidungsverhalten führt, führt Schüchternheit nur zu einem vorsichtigen und zurückhaltendem Vorgehen, z.B. weil sich Situationen oder Personen nicht so genau einschätzen lassen.
     
    #8
    metamorphosen, 16 Februar 2009
  9. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.291
    Single
    Distanz und soziale Akzeptanz.

    Durch Schüchternheit schütze ich mich zum einen davor, dass mir jemand zu nahe kommt, bei dem ich das nicht möchte. Zum anderen zeige ich durch Schüchternheit ebenfalls, dass ich derjenigen Person selbst nicht zu nahe treten möchte.

    Schüchternheit heißt dabei nicht unbedingt Freund, aber ganz sicher nicht Feind. :zwinker:

    Ich vermute, Schüchternheit ist stark durch Erziehung geprägt und hat verhältnismäßig wenig biologische Prädisposition. Sie ist Ausdruck von sozialer Vorsichtigkeit. Genauso eng damit verbunden ist aber sicherlich auch das Selbstbewußtsein bzw. das Angst- und Minderwertigkeitsgefühl welches dieses versucht zu untergraben.
     
    #9
    Fuchs, 16 Februar 2009
  10. Tornadin
    Benutzer gesperrt
    287
    0
    38
    vergeben und glücklich
    In gewisser Weise soll die Schüchternheit den Menschen tatsächlich das Leben retten.
    Wenn man in der Menschheitsgeschichte mal sehr weit zurück geht, dann war es die meiste Zeit so, dass es durchaus lebensbedrohlich oder zumindest sehr gefährlich war, eine fremde Person anzusprechen, besonders wenn nicht klar war, zu welcher Gruppe sie gehörte. Da der gesellschaftliche Umgang in unserer heutigen Gesellschaft deutlich friedlicher ist, ist die Schüchternheit wie auch zum Beispiel die Angst vor Spinnen ein Reflex, der in vielen genetisch stark verankert, in seiner Ausprägung jedoch relativ unnötig ist.
     
    #10
    Tornadin, 16 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gibt Schüchternheit
scar_curse
Off-Topic-Location Forum
1 Dezember 2015
6 Antworten
MissBukowski
Off-Topic-Location Forum
4 Mai 2015
29 Antworten
Insomnissimus
Off-Topic-Location Forum
30 August 2011
5 Antworten