Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

warum hab ich probleme mit gesprächen??

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von belana, 29 November 2003.

  1. belana
    Gast
    0
    hallo ihr lieben.


    entweder hab ich ein gewaltiges problem mit meinem selbstvertrauen oder bin einfach nur gaga...

    ich mag menschen. ich liebe es, mit menschen in kontakt zu sein, ihnen zuzuhören, mit ihnen über ihre probleme zu reden... oder zumindest habe ich mir das mal gewünscht. nur langsam zweifle ich echt an mir selbst.

    jedes mal, wenn ich in gesellschaft anderer leute bin, habe ich große probleme. es wird ein gesprächsthema angefangen und - irgendwie bin ich still. ich bin einfach still. zu zweit mag das ja noch gehen, zumindest mit menschen die mir vertraut sind. nur, je mehr leute es werden, desto schwieriger wird es. es ist nicht so, dass ich stammle oder keinen ton herausbekomme. mir fällt einfach nichts ein, was ich einwerfen könnte. (höchstens zustimmen, ablehnen, lachen oder einen kurzen kommentar einwerfen - den dann sowieso keiner registriert...) ich habe dann sowas wie einen absoluten blackout.

    daraus resultieren wahrscheinlich auch so viele eifersuchtsprobleme zwischen mir und meinem freund. ich bin einfach tierisch eifersüchtig auf alle (besonders frauen), mit denen er sich unterhält - eben weil sie sich mit ihm unterhalten. in gesprächsrunden sitze ich immer nur da und komm mir von mal zu mal komischer vor.

    entweder hört keiner das, was ich sage (kommt oft vor) oder - ich weiß nicht, es ist schwer zu beschreiben. wenn schon lange ein bestimmtes thema diskutiert wird, bei dem ich nicht unbedingt mitreden kann, sollte es ja eigentlich kein problem sein, einfach eine gesprächspause abzuwarten und dann ein neues thema einzubringen. aber imir gelingt das nie! entweder hab ich ein schlechtes timing, sodass zu der zeit, zu der ich was sage, das thema schon von jemand anders weitergeführt wird. oder mir fällt partout nichts ein, worüber ich reden wollen würde.


    woran liegt das??
    könnt ihr mir irgendwie helfen?
    gibt es gesprächsthemen, die immer "gehen"?! *g*
    oder hab ich einfach zu wenig interessen über die ich mich unterhalten könnte?
    oder weiß ich zu wenig?


    danke schonmal, ich bin echt erleichtert und freue mich wie blöd über jede antwort. so langsam scheint meine Beziehung nämlich daran zu erkranken...
     
    #1
    belana, 29 November 2003
  2. thrill19
    Gast
    0
    als erstes solltest du mal den zwang ablegen, immer etwas sagen zu müssen.
    wenn du unbedingt bei irgendwelchen themen etwas sagen willst und du dann nach etwas suchst was passen könnte, wirst du nichts finden, da du dich selbst verkrampfst innerlich. blackouts (usw.) oder wie immer du das auch nennen willst passieren durch stresssituationen. wenn du das ablegen kannst, wird sich das problem von allein lösen.
     
    #2
    thrill19, 29 November 2003
  3. Sokrates
    Gast
    0
    ich denke auch, daß deine probleme von inneren (vielleicht unbewußten) zwängen herrühren. daß andere leute selten hören, was du sagst, trägt sicherlich seinen teil dazu bei.

    wie ist das denn, wenn du mit deinem freund allein bist? kannst du dich mit ihm unterhalten, hält er dir nur "vorträge" (monolog) oder schweigt ihr euch an?

    mach dir in einer runde nicht zu viele gedanken darüber, was du sagen könntest. du kannst ja auch einfach nur dasitzten und zuhören. wenn du etwas zu sagen hast, dann wird dir das auch so "zufliegen", ohne daß du krampfhaft danach suchen müßtest.

    so lange du nicht direkt gefragt wirst, verlangt ja auch niemand unbedingt, daß du etwas sagst - es gibt ja nun mal auch menschen, die von natur aus eher schweigsam sind (wobei das bei frauen sehr selten ist :grin:).

    sieh das ganze etwas entspannter, laß dir zeit und es wird sich schon richten.

    greetz
     
    #3
    Sokrates, 29 November 2003
  4. born2bloved
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Single
    Also, dieses Problem hab ich auch.

    Ganz eindeutig. Aber es ist besser geworden.Genau diese Punkt, das keiner verstehst was du sagst, ist schon echt sehr demotivierend, und ich glaube das verstärkt das auch sehr, diese zwang, was sagen zu müssen. Versuche, wenn du was zu sagen hast, laut zu reden, sodass dich jeder verstehen kann. Das zeigt auch eín selbstbewussteres auftreten. Und ansonste, ich meine, man hat doch zu allem irgendwie eine Meinung. Sag sie einfach, laut und deutlich, der Rest geht eigentlich automatisch.

    Ansonsten, ist der Tipp mit dem, sich nicht gezwungen fühlen was sagen zu müssen, am anfang äußerst hilfreich. Ist echt so. wenn du da sitzt, und nicht diesen zwang hast, weil du dir eben sagst, wiso soll ich immer was sagen, wirst du gleich viel lockerer, und ich glaube der schlechteste zustand für ein normales Gespräch, ist einer in dem du irgendwie unter Druck stehst.

    Grüße
    born2bloved
     
    #4
    born2bloved, 29 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hab probleme gesprächen
Steven_003
Kummerkasten Forum
15 November 2016
29 Antworten
daniela17
Kummerkasten Forum
12 Oktober 2016
3 Antworten
Gabby1987
Kummerkasten Forum
10 Oktober 2016
21 Antworten