Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • AmoreMio
    Gast
    0
    23 Juni 2004
    #1

    Warum heißt das eigentlich "blasen" ???

    Hallo zusammen,

    kann mir jemand erkären, warum das ganze eigentlich "blasen" heißt, obwohl die Mädels doch eigentlich alles andere machen als "blasen" ...
     
  • afferl
    Gast
    0
    23 Juni 2004
    #2
    ich würd mal sagen weils wie blasen ausschaut?
    interessanterweise heissts auf englisch zwar "blowjob", aber auch "suck my dick"
    schließ mich aber der frage an... *g*
     
  • Micha9989
    Benutzer gesperrt
    61
    0
    0
    Single
    23 Juni 2004
    #3
    vielleicht weil es ein bißchen so aussieht als wenn man auf einer flöte spielt oder so...?
     
  • dark-devil
    dark-devil (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2004
    #4
    Die frage war auch schon mal und da kam die Antwort die ich ganz gut fand:

    DD
     
  • Cora
    Cora (59)
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    2
    Verheiratet
    23 Juni 2004
    #5
    mmmhhhhh?????:ratlos: Vielleicht kommt das von "aufblasen", damit er größer wird![​IMG]
     
  • magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.154
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2004
    #6
    ... glaube, ihr seid alle eine wenig auf dem Holzweg ...

    Das "Blasen" ist ja (abgesehen vom homosexuellen Bereich) eine Domäne der Frauen ... und da Frauen ja (fast) immer das Gegenteil machen, vom dem was sie sagen ... ... denke ich mal das der Begriff halt so entstanden ist ... :zwinker:
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    23 Juni 2004
    #7
    gute frage... wie lautet die antwort?!

    *auchwissenwill*
     
  • DragonLady
    Gast
    0
    23 Juni 2004
    #8
    also eigentlich nennt man es Fellatio,
    umgangssprachlich heißt es aber Blasen.
    es ist halt das lecken blasen oder Küssen des penises.

    aber warum man sich da aufs Blasen geeinigt hat weis ich auch nicht
    :tongue:
     
  • TropicalBreeze
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    nicht angegeben
    23 Juni 2004
    #9
    Mädels, ihr könnt ja mal bei der nächsten Gelegenheit das Blasen wortwörtlich nehmen. Eignet sich bestimmt auch, wenn frau mal keine Lust hat *lol*

    Naja sorry, was Konstruktives kann ich dazu auch nicht sagen...
     
  • dark-devil
    dark-devil (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2004
    #10
    ok leute, war lustig, aber ich werd jetzt auflösen. der begriff "blasen" wurde wörtlich übersetzt aus dem amerikanischen sprachgebrauch übernommen (to blow). er entstand ende dervierziger jahre, in den schwarzenvierteln von new orleans. die hiesigen jazzmusiker bezeichneten mit "to blow" Flöte bzw. Klarinette spielen.
    da man(n) mit mädels nicht ganz so herbe sprache gebraucht, zumindest nicht wenn man will das sie einem das erste mal was auf der flöte bzw. klarinette (kommt ganz drauf an *gg*) blasen , hat man es statt "schwanzlutschen" oder sonstiger vulgärsprache gebraucht.
    seit dieser zeit "blasen" die mädels in aller welt was das zeug hält, und ich hoffe auch das eure weiterhin gut blasen.

    DD
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.915
    398
    2.200
    Verheiratet
    23 Juni 2004
    #11
    Danke dark-devil, das hab ich mch nämlich auch schon gefragt.
    Ich habe es beim 1.Mal wörtlich genommen und einem Kollegen richtig hineinblasen wollen wie in ein Horn. Irgendwie kam bei mir die Erfahrung damals vor der Theorie :grin:
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    23 Juni 2004
    #12
    autsch, der arme...
     
  • BedBoy1986
    Gast
    0
    24 Juni 2004
    #13
    ich kenn jemanden dem ist dadurch die harnröhre geplatzt
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.915
    398
    2.200
    Verheiratet
    24 Juni 2004
    #14
    Echt? Also damals ging warscheinlich die Meiste Luft daneben. denn der Typ protestierte und zog sich zurück.

    Ich hab mir mal selber einwenig rein geblasen. Ich hatte dann beim nächstenmal auf dem Klo das gefühl dass es irgendwie blubberte. Wie Mineralwasser.
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    24 Juni 2004
    #15
    da kommst du ran?
    dann kannst du dich ja selbst mit dem mund befriedigen... :zwinker:
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.915
    398
    2.200
    Verheiratet
    24 Juni 2004
    #16
    Ich ha es schon einige Zeit nicht mehr versucht. Aber ich machte früher Kontorsionistik und da musste ich das mal versuchen.
    Es ist nicht der Bringer, sich selber einen zu blasen. Aber das Thema wurde hier schon oft besprochen und dann melden sich eh die Leute die das nicht glauben...

    Übrigens (weiss ich von einem Cousin aus Frankreich) heisst sich selber einen blasen auf Französisch = TIRER UNE AUTO-PIPE.
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    25 Juni 2004
    #17
    Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur blasen kann... *lach*

    LG.. Bärchen..
     
  • AmoreMio
    Gast
    0
    25 August 2004
    #18
    ah ja ... so ist das also ... :zwinker:
     
  • Sexbunny
    Sexbunny (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    101
    0
    Single
    25 August 2004
    #19
    Auf so ne Frage wär ich auch ned gekommen, aber stimmt, wär schon interessant zu wissen, woher das kommt :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste