Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

warum heisst es muschi, mumu oder derb f*****???

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von rom, 5 April 2005.

  1. rom
    rom
    Gast
    0
    also, warum nennt man es so? habt ihr ne ahnung?
     
    #1
    rom, 5 April 2005
  2. Tinnitus
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    Das liegt zum einen daran, dass die Menschen neue Wörter oder Umschreibungen suchen, wenn ihnen das Aussprechen der eigenetlichen Bezeichnungen zu peinlich sind und zum anderen - wie zum Beispiel bei "derbe f*****", dass es manche Leute anmachst sich gegenseitig solche 'bösen Wörter' zu sagen. Und natürlich spielen mit Sicherheit auch Dominanzspielchen ne Rolle bei sowas...

    Ich halt mich damit generell sehr zurück... Mumu sag ich auch, einfach weil ich es lustig und absolut garnicht abwertend finde, ist eher sowas wie ne Verniedlichung irgendwie... aber ansonsten find ich sowas eher lahm.
    So Aussagen zeugen für mich normalerweise von nem zu niedrigen IQ. :zwinker:
     
    #2
    Tinnitus, 5 April 2005
  3. ruhepuls
    ruhepuls (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    838
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich glaub ich hab noch nie das Wort "Muschi" benutzt....das klingt einfach laecherlich.
     
    #3
    ruhepuls, 5 April 2005
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    mumu: kindersprache. sag ich nicht.
    muschi: sag ich auch nicht, klingt lächerlch.
    fotze: hat einen seltsamen klang, weil es oft abwertend oder als schimpfwort gebraucht wird. nutze ich daher nicht.
    möse: naja. auch nicht so super.

    vagina: medizinisch. hm. nutz ich ggf beim arzt oder wenn ich meinem freund was "nichtsexuelles" erklären will, aber das kommt nicht wirklich oft vor.

    ich sage zu meinen eigenen genitalen regionen eher garten, parkbucht, parklücke oder residenz. also im gespräch mit meinem freund; als ich mich noch nicht recht traute, vom ficken zu reden, habe ich eben vom "einparken" oder vom "gärtnern" gesprochen... kommt mir inzwischen einerseits normal vor, hat sich halt so "eingebürgert", andererseits kann ich jetzt ganz locker auch vom ficken reden. was ich als gar nicht derb empfinde.

    sonst hab ich selten grund, über die vagina betreffende dinge zu sprechen. hier im forum würd ich am ehesten vagina sagen, wenns zum beispiel um verhütungssachen oder um stellungsfragen geht.
     
    #4
    User 20976, 5 April 2005
  5. Dreamerin
    Gast
    0
    Na super... :rolleyes2
    Liegt er IQ mittlerweile an EINEM Wort? lol

    DAS find ich lustig :gluecklic
     
    #5
    Dreamerin, 5 April 2005
  6. Kronos
    Kronos (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    Eine Erklärung/Möglichkeit ...
     
    #6
    Kronos, 5 April 2005
  7. Daos-Mandrak
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    nicht angegeben
    Es liegt einfach in der negativen Symbolik, die man den Wörtern mit der Zeit zugeordnet hat.
    Das von dir angesprochene "derbe f*****" bedeutete damals beispielsweise nur heftiges hin un her bewegen. Tja und wenn man sich dann ansieht wie "schmutzig" das Wort mit der Zeit geworden ist
     
    #7
    Daos-Mandrak, 5 April 2005
  8. Temptation
    Gast
    0
    Mich packt das kalte grausen wenn erwachsene Menschen "Mumu" sagen... :kotz:
    Dann muss ich immer an ein genital ohne schambehaarung denken... :cool1:
    naja,einige können demnach ihre Scheide ja so nennen... :bandit:
    Aber eigentlich mehr so im sinne Kleinkind-Vagina... :cool1:
     
    #8
    Temptation, 5 April 2005
  9. faKe
    faKe (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    402
    103
    3
    Single
    wow... und ich hab gedacht ich kann blöde fragen stellen.
    also ich würd sagen muschi kommt vom beliebten katzennamen muschi...
     
    #9
    faKe, 5 April 2005
  10. büschel
    Gast
    0
    es kommt drauf an wie sie auf dich wirkt;
    die eine ist halt ne votze, die andere halt vielleicht ne mumu

    und es ist wahrsch nicht immer miteinender schlafen sondern gelegentlich ordentlich in das das ding da reinficken

    oder? :smile:
     
    #10
    büschel, 5 April 2005
  11. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt
    1.060
    0
    1
    Single
    Ick sach auch Mumu. Allet andere is mir zu blöd/derb/medizinisch.
     
    #11
    Ramalam, 5 April 2005
  12. Eva die nette
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    103
    1
    Single
    Ich sage eigentlich auch am liebsten Mumu. Oder Muschi!
    Was hier noch gar nicht erwähnt wurde hier ist "Pussy"....wer sagt das denn gerne?

    Warum das alles so heisst? Ich weiss net.....
    Man(n) muss ja nicht alles wissen :smile:
     
    #12
    Eva die nette, 5 April 2005
  13. BlueM&Ms
    Gast
    0
    Also ich finde "Pussy" ziemlich nett, verwende den Begriff gern und finde da auch nicht so viel derbes wie bei Möse etc.
     
    #13
    BlueM&Ms, 5 April 2005
  14. User 24554
    Sehr bekannt hier
    1.539
    198
    551
    nicht angegeben
    Ich werf mich wech. :bier:

    Um das Niveau jetzt komplett auszurotten: Schreibt man "*otze" eigentlich mit "V" oder mit "F"?
     
    #14
    User 24554, 5 April 2005
  15. netter123
    Gast
    0
    Also wir hatten ja beim Bund letztes Jahr ne Muschi in der Gruppe löl, das war der weinerlichste Kamerad hehe...fies..aber lustig... :grin:
     
    #15
    netter123, 5 April 2005
  16. Bellindas
    Bellindas (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    Mumu = Muttermund?
     
    #16
    Bellindas, 5 April 2005
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    mit f.
    ein blick in mein etymologisches wörterbuch:

    fotze: der seit dem 15. jahrhundert bezeugte vulgäre ausdruck für das weibliche geschlechtsteil ist eine ableitung von gleichgedeutend mittelhochdeutsch vut, dem im germanischen sprachbereich englisch mundartlich fud und altisländisch fud- entpsrechen.
    diese wörter gehören wahrscheinlich zu der unter faul dargestellten indogermanischen furzel *pu "faulen, stinken". als zweiter bestandteil steckt das wort fotze in "hundsfott".

    unter "votze" steht in meinem herkunftswörterbuch nix. die herkunft des wortes "möse" ist unklar und liegt im dunkeln (ach wie lustig ;-)).

    was meine aussagen mit "niveauausrotten" zu tun haben sollten, weiß ich nicht. werf dich ruhig hin oder wech...lachen ist gesund und so.

    ich find sternchen-worte wie f***** für ficken in einem forum wie diesem relativ albern. das wort fotze benutze ich selbst eher nicht, weil ich den klang nicht mag und man es meist eben als schimpfwort hört, aber wenn man sich über begriffe für genitalien unterhält, habe ich mit der vokabel kein problem. "meine mumu" klingt für mich echt lachhaft, genau wie "sein pipimann" für penis.

    und wie es zu bestimmten namensgebungen kommt, die ich sowie mein freund uns ausdenken, ist ganz klar eher skurril und nicht "seriös"...
     
    #17
    User 20976, 5 April 2005
  18. AustrianGirl
    0
    Ich finde, "Möse", "Fotze", "Fut" und "Muschi" klingt total abwertend :kopfschue
    auch wenn es von dem vllt. nicht so gemein ist, klingt es einfach nur grauslich...also mir gefallen diese vier Wörter nicht.

    Mumu hingegen klingt vllt. etwas kindisch, geb ich zu, aber ich finde das Wort süß und niedlich...:smile:

    Ich sag Mumu oder Scheide....:grrr:
     
    #18
    AustrianGirl, 5 April 2005
  19. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Soweit ich weiss, ist Möse etymologisch mit Mörser verwandt, also dem Werkzeug des Apothekers.

    Auf jeden Fall wäre der Ansatz bei solchen Fragen, ein etymologisches Wörterbuch zu Rate zu ziehen. Googlen nach Etymologie+Begriff hilft eventuell auch.

    Mumu amüsiert mich immer, erinnert mich an K.L.F. und dem MuMu Land
     
    #19
    Trogdor, 5 April 2005
  20. Black Devil
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Möse: umgangsspr. Bezeichnung für das weibl. Geschlechtsorgan. Das Wort stammt vom altdeutschen "Mutz" ab. Mutz bedeutet Mörser, das Haushaltsgerät, mit dem Körner zerstampft wurden. Die Doppeldeutigkeit ist klar: Ein Kolben (Penissymbol) der in ein offenes Gefäß (Scheidensymbol) "gestoßen" wird.

    habs mal in Google eingegeben und das gefunden... wollte sicher gehen das ich auch das richtige schreibe, weil irgendwas von wegen Mörser hatte ich schon mal irgendwo gehört / gelesen allerdings hatte ich in Erinnerung das es was mit Prostitution zu tun hat ... naja wieder was gelernt :grin:
     
    #20
    Black Devil, 5 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - heisst muschi mumu
Hirsch
Liebe & Sex Umfragen Forum
28 August 2016
10 Antworten
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
15 Oktober 2016
197 Antworten
allergas
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 Oktober 2014
4 Antworten