Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum immer Reden, reden, reden....???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Heartlove, 28 September 2003.

  1. Heartlove
    Gast
    0
    Ich les hier schon ne ganze zeit lang sämtliches übers "reden" in einer Beziehung mit. Viele sagen, dass Kommunikation das wichtigste in einer Beziehung ist. Und, wenn alles im bett etc. wunderar klappt aber beide nicht reden sollte man sich gedanken machen, des sinnes wegen.

    Man kann doch nicht den ganzen Tag nur reden reden reden! irgendwann geht doch mal der gesprächsstoff aus.
    Ich führe zur zéit eine beziehung, in der ic sie nur am wochenende sehe. das dann so 8 stunden vielleicht...
    von den ganzen 8 stunden wird vielleicht 2 stunden geredet.

    Ist das dann etwa kein gutes zeichen, dass die beziehung lange anhält?

    Ich verstehs einfach nicht.....
     
    #1
    Heartlove, 28 September 2003
  2. Knöpfchen
    Knöpfchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    710
    101
    0
    Single
    Es geht ja auch darum in einer Beziehung über Probleme zu reden und nicht irgendwas so nach dem Motto:"Schaaatz,schönes Wetter heute!" "Hmmmm!"
     
    #2
    Knöpfchen, 28 September 2003
  3. Heartlove
    Gast
    0
    es kommt aber manchmal so rüber, dass einige den ganzen tag nichts reden und dass das dann schlimm ist....
     
    #3
    Heartlove, 28 September 2003
  4. someonetolove
    0
    ich stimme da knöpfchen zu....

    zu den erfahrungen, die ich gemacht habe, muss ich sagen, dass ich mal einen freund hatte, mit dem ich sooo wenig geredet habe.. kaum zu glauben.
    das lief alles ungefähr so ab, dass wir wenn wir uns getroffen haben, nur im bett lagen und zu reden gab es einfach nicht viel. wir haben nicht gemeinsam über unsere probleme geredet oder über leute/situationen oder das, was einem gerade halt in den sinn kam. er hat sich zu dem nicht sonderlich für meine freunde interessiert und somit fiel schon ein ganzer batzen gesprächsstoff weg.
    irgendwann hab ich ihm dann mal gesagt, dass ich es komisch finde, dass wir so wenig reden, oder uns selten etwas anvertrauen, und mir dadurch halt das vertrauen in der Beziehung fehlt... dann war auch schluss...

    mit meinem jetztigen freund ist es schon anders. wir reden ziemlich viel, einfach das, was einem gerade in den sinn kommt. auch über probleme mit freunden und der familie. wir hören einander gerne zu.
    und er findet es auch wichtiger, dass man sich gut versteht, als das es im bett problemlos klappt.. und die probleme, die auf sexueller basis entstehen, kann man eben leider nur durch reden lösen.
    und ich bahaupte einfach mal, dass das im moment bei uns ganz gut klappt.
    reden bietet mir in einer beziehung also eine grundlage von vertrauen und zu wissen, dass er mich versteht.. ja das ist einfach wichtig für mich.

    aber jeder setzt natürlich andere schwerpunkte in einer beziehung.
    wenn ihr beide so glücklich seid @ heartlove weiß ich nicht, wo das problem ist.
    wenn ihr eben keine probleme habt und einfach froh seid einander zu haben, freut euch :smile:
    wenn ihr allerdings die probleme, die ihr mit dem partner habt, nicht offenbaren könnt, weil die kommunikation nicht stimmt, dann wird es zum problem.

    naja, lange rede kurzer sinn. eigentlich ist es nur das, was knöpfchen auch schon gesagt hat :engel:

    liebe grüße someone :eckig:
     
    #4
    someonetolove, 28 September 2003
  5. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Natürlich ist reden in der Beziehung sehr wichtig. Vor allem über Probleme, aber auch sonst. Uns ist nach 3 Jahre zusammen wohnen der Gesprächsstoff nicht ausgegangen, irgendwas gibts doch immer zu besprechen. Wie stellste dir das denn vor, wenn deine Beziehung mal 20 Jahre oder so hält. Das ihr kein Wort mehr zueiander sagt ausser "Hallo" ?
     
    #5
    stubsi, 28 September 2003
  6. Heartlove
    Gast
    0
    ich meine ja nicht "über probleme reden" sondern, wenn man mal aus ist, dieses reden, halt über alltägliches....

    ist das denn schlimm? oder geht das auch vorbei, wenn man weiss, über was der partner gern redet usw.
     
    #6
    Heartlove, 28 September 2003
  7. someonetolove
    0
    also ich denke, dass das vorbei geht.
    ganz am anfang, so im ersten monat, war ich mir auch nie sicher, ob ihn das nun interessiert, was ich erzähle oder nicht.. da war dann auch schon mal ruhe.. da saßen wir dann zu zweit im auto und keiner sagte was.. ist irgendwie dann ne peinliche situation.

    mittlerweile plapper ich einfach drauf los. er wird mich schon nicht in den wind schießen, nur weil ich ihm mal was langweiliges erzähle :grin:

    wenn man fragen darf, heartlove, wie lange seid ihr schon zusammen?
     
    #7
    someonetolove, 28 September 2003
  8. Heartlove
    Gast
    0
    An die 3 Monate kennen wir uns ( SMS-Kontakt ) und seit knapp 2 monaten sehen wir uns 1-2 mal wöchentlich..
     
    #8
    Heartlove, 28 September 2003
  9. DunkleSeele
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ??? ich weiß gar nicht was dein problem ist. wenn die leute hier schreiben das reden gut ist, und du es nicht gut findest, dann rede doch nicht. mache es doch so wie es dir am besten gefällt!!!

    erzähl doch einfach das was dir in den sinn kommt. dir wird schon keiner den Kopf dafür abreißen. und deine freundin schon gar nicht!
     
    #9
    DunkleSeele, 28 September 2003
  10. Knöpfchen
    Knöpfchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    710
    101
    0
    Single
    Es stimmt,was Stubsi sagt:es gibt immer was zu bereden und sei es banales Zeug von der Arbeit.
    Wie stellst du dir das vor?Du hast sie dein Leben lang 6 Stunden lang gevögelt,weißt aber übertrieben gesagt,nicht mal ihren Namen!
     
    #10
    Knöpfchen, 28 September 2003
  11. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Also, ehrlich, ich muss Heartlove recht geben. In einer Fernbeziehung, wenn man sich soo selten sieht, hab' ich auch nicht Lust, noch großartig zu reden. Das kann ich auch am Telefon, wenn nix anderes geht. Oder ist es etwa nicht so bei dir, Heartlove?

    Reden ist wahnsinnig wichtig. Aber man muss nicht gleich soo viel plappern, sonst hat man sich irgendwann nichts mehr zu sagen.
     
    #11
    ogelique, 28 September 2003
  12. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Es steht außer Frage, dass man nicht nur zusammen reden, sondern auch zusammen schweigen können sollte *gg*. Aber das eine sollte nie ohne dem anderen existieren.
    Man sollte nie die Wichtigkeit von Kommunikation unterschätzen, egal wie gut man sich anderorts versteht - auch Gespräche, Gedankenaustausch, Diskussionen, sich von Träumen und Wünschen erzählen erzeugt Nähe, Geborgenheit und führt Herzen zusammen.
    Gemeinsam schweigen können (vor allem in den richtigen Momenten *ggg*) ist schön - aber man sollte auch miteinander reden können.
     
    #12
    Teufelsbraut, 28 September 2003
  13. Miezerl
    Gast
    0
    hmm denke Kommunikation ist sicher wichtig in einer Beziehung aber keiner erwartet sich das non stop 24 stunden am tag vom parnter..man kann auch einfach nur mal gemeinsam fern gucken kuscheln und einfach nur genießen..sicher ist es wichtig über
    Probleme reden zu können oder das merkt man kann über Dinge miteinander disskuttieren..Nur um was ich einige Paare beneide ist wenn man es schafft sich ohne Worte zu verstehen das ist selten und sehr schön..:eckig:
     
    #13
    Miezerl, 28 September 2003
  14. glashaus
    Gast
    0
    Ich denk im Allgemeinen haben die Männers einfach nicht so viel zu sagen wie die Damen. Ich mach mir da nicht viel draus, wenn mein Freund mir auf die frage wie es denn bei der Arbeit war die Antwort: 'Ja, ganz gut' gibt, geb ich mich damit zufrieden, weil ich weiß, dass er mir schon erzählen würde, falls etwas nciht in Ordnung ist und ihn irgendetwas belastet. Also bin es meistens ich, die redet und erzählt und manchmal sagt auch niemand was und das ist auch okay. Solange man nicht alles totschweigt und keine Probleme in der Beziehung hat, finde ich es also ganz okay, auch mal Stillschweigen zu bewahren.
     
    #14
    glashaus, 28 September 2003
  15. Ballerina
    Gast
    0
    ich finde schon, dass es wichtig ist, mit den partner "viel" zu reden, und wenn man sagt, einen geht schnell der gesprächsstoff aus, kann ich das nicht nachvollziehen. man erlebt (doch) fast jeden tag neue dinge? oder etwas lustiges, peinliches, außergewöhnliches ist passiert, worüber man gerne reden will?! und für was gibt es denn den klatsch & tratsch? darüber diskutiert man doch auch gerne mal.

    fazit ist für mich: wenn man in einer partnerschaft nicht richtig reden miteinander kann (über gott und die welt, probleme usw.) läuft wohl etwas schief. das wäre für mich dann eher schon eine sexbeziehung mit gefühlen!

    redet ihr auch mit euren freunden so wenig? ich finde durchaus, dass eine partnerschaft eine "erweiterte freundschaft" ist...
     
    #15
    Ballerina, 28 September 2003
  16. Heartache_Radio
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Obwohl ich wohl kein bisserl repräsentativ bin, gebe ich jetzt auch mal meinen Senf dazu:
    Ich tue mich unheimlich schwer damit, von mir, über mich, etc. zu erzählen. Ich höre viel lieber zu, als selbst zu reden. Ich habe inzwischen anscheinend schon eine richtiggehende Strategie entwickelt, die andern erzählen zu lassen :smile:
    (Was mir inzwischen von mehreren Leuten bestätigt wurde :smile:)
    Vieles von dem was ich am Tag erlebe (naja, viel ist das auch nicht...) erachte ich halt als total uninteressant, warum also überhaupt davon erzählen...
    Allerdings wird mir auch genau das immer wieder von einer guten Freundin mit der ich recht häufig telefoniere vorgeworfen :grin:
     
    #16
    Heartache_Radio, 28 September 2003
  17. Heartlove
    Gast
    0
    Unter der woche schreiben wir uns eigentlich nur SMS. das geht dann so los: Na Süsser! wie war ein tag? was haste so gemacht? Miss You, Kiss!

    darauf antworte ich meistens so:

    Hi Kleines! Och, war ganz lässig...lag wiedermal nur unterm LKW und hab Chassi`s lackiert... danach habsch nüx mehr gemacht, guck gleich fernsehn und dann ruft`s bettchen. HSV war heut ja wohl n reinfall oder? Miss You, too!


    Naja, das mit HSV kann variieren mit anderen themen....

    jedenfalls sieht so unser kontakt unter der woche aus.

    Zum reden:

    Naja, ich hörte dieses: "Sag doch mal was! Erzähl doch mal n schwank aus deiner Jugend!"

    bei meiner Ex seeeeeeeehr häufig ( wegen nicht redens kam es auch zur trennung )
    und meine jetztige sagt es auch ab und zu, ich aber auch!
    Ich find das immer voll shittig, wenn einem prompt nichts einfallen will. wenn wir dann ein thema haben, is das meistens nach spätestens 10minuten geklärt, nach weiteren 5minuten sagt dann wieder einer: "Sag doch al was!"
    ja und so geht das dann immer weiter. und dass kann mir keiner bestätigen, dass das bei euch genau das gegenteil ist!

    oder?
     
    #17
    Heartlove, 28 September 2003
  18. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    @heartlove: Doch, ich denke, dass es tatsächlich bei den meisten hier anders ist! Ich hatte auch mal einen Freund, der fast nie etwas sagte, aber ansonsten war's bisher ganz easy, mit meinen Schätzchens zu sprechen :smile:
     
    #18
    ogelique, 28 September 2003
  19. born2bloved
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Single
    Ja, da kann ich mich auch im wesentlichen anschliessen. Am Anfang, hat man manchmal probleme den richtigen gesprächstoff zu finden, weil man denkt, man muss jetzt was ganz tolles sagen. kann nur sagen muss man nit. wichtig is nur das du net dauernd irgend son banales zeug laberst oder dauernd so platzhalter. Ähm, ja, ja natürlich, ähm, ja hätte ich genauso gemacht"

    Das is auf die dauer net unbedingt förderlich. sie einfach ehrlich.

    "Reden is silber und schweigen ist gold" - "und wenns kein gold mehr gibt, ist schweigen auch ganz gut ^^"

    Grüße
    born2bloved
     
    #19
    born2bloved, 28 September 2003
  20. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn man Probleme hat, sollte man meiner Meinung nach schon öfters mal miteinander reden.

    Wenn du keine hast, kannst du dich doch freuen.
     
    #20
    Tiffi, 29 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - immer Reden reden
exesz
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Juli 2013
13 Antworten
LevaLivet
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 März 2012
35 Antworten
ITALIA
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2003
1 Antworten