Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.030
    248
    672
    Single
    25 Juli 2010
    #1

    Warum immer @w?

    Mir ist aufgefallen, dass auf der ersten Seite dieses Forums (zur Zeit) allein 6 Umfragen mit "@w" oder "@ Mädels" beginnen, aber keine einzige mit "@m".
    Warum werden so viele Umfragen an Frauen gerichtet, aber kaum jemand hat mal eine Umfrage an die Männer hier, abgesehen von Dauerumfragen wie Penisgröße?
     
  • aiks
    Gast
    0
    25 Juli 2010
    #2
    Weil sich wohl gewisse Herren daran aufgeilen wollen.

    Frauen ist es ziemlich egal, ob irgendwelche Männer keck ihre Brustwarzen herzeigen, wenn es kein Bekannter von ihnen merkt. Uns ist es auch egal, ob sie verstohlen Sexspielchen miteinander machen und wieviele Männer einen Prachtpenis haben.

    Darum verläuft das wohl so einseitig ^^
     
  • JackoHDL
    Gast
    0
    25 Juli 2010
    #3
    Aufgeilen würde ich nicht sagen!
    Vielleicht ist es so weil, Männer dies gerne wissen wollen und kein Mut haben ein Mädchen persönlich zu fragen.
     
  • Kurzstreckenfahrer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    237
    43
    5
    Single
    25 Juli 2010
    #4
    Denke ich aber auch.
    Hier kann man anonym Fragen stellen, erreicht relativ viele Frauen (im Gegensatz zum RL) und kann sich nicht lächerlichmachen/blamieren/schämen.

    Außerdem: Anscheinend machen die weiblichen User hier kaum Threads auf, die mit "@m" beginnen ;-)
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    25 Juli 2010
    #5
    Und was passiert, wenn die Umfragen doch explizit an Männer gerichtet werden? Es antworten dennoch fast ausschließlich Frauen, weil die halt immer gerne ihren Senf überall dazugeben? :tongue:

    Wenn jemand der Meinung ist, dass die Umfrage nur dazu dient, dass sich Männer aufgeilen, der muss ja nicht antworten.
    Da aber immer doch zahlreiche Antworten kommen, kann das Ganze ja wohl nicht so schlimm sein bzw. es macht Spaß, da etwas zu schreiben.
     
  • Maddrax
    Maddrax (28)
    Benutzer gesperrt
    81
    0
    1
    offene Beziehung
    25 Juli 2010
    #6
    Weil sich Männer für Frauen interessieren aber Frauen nicht für Männer, darum!

    Die meisten Umfragen hier werden darum auch von Männern gestartet. Und wenn ein Mann was über Männer wissen will, kann er sich auch selber fragen.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    25 Juli 2010
    #7
    Was wohl daran liegt, dass sich kaum eine Frau dafür interessiert, wie oft, wo und wie es sich ein Mann selbst macht oder wann sein Penis wie lange war. :tongue:
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    25 Juli 2010
    #8
    Frauen geben uns halt Antworten auf Fragen, die wir ohne sie garnicht hätten.

    Ich ignoriere eigentlich diese @ Fragerei. Ich möchte vieles Wissen aber auch gerne meinen Senf dazu geben.

    Fragen, an denen sich irgendwer "aufgeilen" will erkennt man sofort, das kann man nicht pauschalisieren.
    Man(n) versucht eben, auch Kleinigkeiten und manchmal sehr intime Dinge oder Vorgänge der Gattung Frau zu verstehen. Während Frauen sehr viel mehr mit sich selber beschäftigt sind.....

    :zwinker:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.030
    248
    672
    Single
    25 Juli 2010
    #9
    Das stimmt aber nicht ganz. Denn in vielen Punkten gibt es doch wesentliche Unterschiede von Mann zu Mann. Möglicherweise wird man aber gleich für schwul gehalten, wenn Mann eine Frage @m stellt...:zwinker:
     
  • Kaya3
    Kaya3 (34)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    25 Juli 2010
    #10
    Vielleicht ist das männliche Selbstbewußtsein fragiler und Männer können hier eher die Bestätigung finden, die sie suchen? Vielleicht trauen sich Männer weniger als Frauen, gewisse Themen anzusprechen? Vielleicht machen Männer oberflächlich gesehen mehr mit sich aus, fragen dann aber doch eher hier nach, als beim besten Freund? Vielleicht sind Männer schüchterner? Vielleicht sind Männer eher an Pauschalantworten interessiert als Frauen? Vielleicht sind Männer neugieriger? Vielleicht wollen Männer es detailliert und breit-gefächert wissen? Vielleicht wollen Männer Antworten von einer größeren Anzahl als Frauen? Vielleicht surfen Männer mehr im Internet? Vielleicht interessieren sich Männer mehr für sexuelle Inhalte im Internet? Vielleicht kommen Männer eher auf abstruse Theorien, die sie hier beweisen wollen? Vielleicht stellen Männer eher (dumme) Fragen? Vielleicht haben Männer mehr Zeit für Fragen? Vielleicht landen hier all die Kerle, denen PU auch nix gebracht hat? ......
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • blacksheep24
    Verbringt hier viel Zeit
    658
    103
    10
    nicht angegeben
    25 Juli 2010
    #11
    Weil immer so wenige Frauen auf "@w-Fragen" antworten, deshalb gibt es so viele damit insgesamt wenigsten ein paar Antworten kommen.

    Außerdem sind es nur "@w-Fragen" wo keine Antworten kommen, die etwas mit der weiblichen Sexualität zu tun haben.
    Bei "@w-Fragen" die etwas mit der männlichen Sexualität zu tun haben (z.B. Penisgröße), kommen massig Antworten von Frauen :jaa:.

    Außerdem denken Frauen, Männer geilen* sich an den Antworten auf:eek:- umgekehrt denken wir Männer das aber auch, daß sich Frauen an den Antworten aufgeilen*, wenn mal wieder ein "weiblichen Antwortenschwall" auf eine Penisfrage kommt:jaa:.

    (* geilen auf, aufgeilen :wuerg:: ein schreckliches Wort...!)

    Und nochwas: Ist es denn so komisch, wenn ein männliches Wesen interesse an der weiblichen Sexualität zeigt und wenn ein weilbiches Wesen an der männlichen Sexualität Interesse zeigt? Wäre das nicht so-die Menschheit wäre schon längst ausgestorben...:ratlos:
     
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.996
    598
    8.585
    nicht angegeben
    25 Juli 2010
    #12
    Ich frage mich das vor allem bei Umfragen, die grundsätzlich beide Geschlechter betreffen. Da scheint es mir dann doch so zu sein, als hätte der TS dann absolut kein Interesse, was sein eigenes Geschlecht betrifft. Oder er geht davon aus, dass sein eigenes Geschlecht sowieso so denkt, wie er selbst.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    25 Juli 2010
    #13
    Ich weiß nicht, warum andere Frauen das so handhaben, aber ich kann mich eben nicht daran aufgeilen, wenn ein Mann mir erzählt, wann er den ersten Samenerguss, wie oft er eine Morgenlatte, usw. hat(te).
     
  • HugoSanchez
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    7
    Single
    25 Juli 2010
    #14
    Sex ist ein Nachfragemarkt für Männer und Angebotsmarkt für Frauen.

    Dementsprechend fragen Männer hier an und Frauen antworten.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Maddrax
    Maddrax (28)
    Benutzer gesperrt
    81
    0
    1
    offene Beziehung
    25 Juli 2010
    #15
    Ganz genauso ist das!

    So, wie im richtigen Leben Männer die Frauen um Sex anbetteln müssen, so müssen sie hier im Forum Frauen um eine Antwort anbetteln.

    Und genauso wie im richtigen Leben fallen auch hier im Forum die Reaktionen aus. :zwinker:
     
  • MsThreepwood
    2.424
    25 Juli 2010
    #16
    Off-Topic:
    Oh Gott, bitte lass diesen Thread nicht schon wieder in so einen lächerlichen "Frauen sind so böse und geben den Männern keinen Sex. Überhaupt bestimmten die total darüber, wer wann wo Sex hat!"-Thread mutieren.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • aiks
    Gast
    0
    25 Juli 2010
    #17
    Off-Topic:
    Irgendein Gefühl sagt mir, dass du irgendetwas in deinem Leben falsch machst.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • butterfly1995
    Benutzer gesperrt
    26
    0
    4
    Single
    25 Juli 2010
    #18
    vielleicht weil ihr männer mehr fragen zum frauenspezifischen sexualverhalten habt?
     
  • HugoSanchez
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    7
    Single
    25 Juli 2010
    #19
    Satz 1 ist natürlich Quatsch.

    Satz 2 ist eine Selbstverständlichkeit. Diskutieren muss man die in der Tat nicht wirklich, bestreiten ist allerdings noch lächerlicher.:zwinker:
     
  • aiks
    Gast
    0
    26 Juli 2010
    #20
    Off-Topic:
    Es ist halt immer sehr viel einfacher, wenn die bösen bösen Frauen an allem schuld sind :hmm: und bloß nicht man selber
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste