Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum immer wieder so komplizierte Situationen?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von NewFishbone, 10 Oktober 2006.

  1. NewFishbone
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    Verliebt
    Hallo Forum.

    Mein Leben geht ma wieder weiter, und neue Menschen gesellen sich zum Bekanntenkreis. Ich mache grad mein Zivi und hab mich so langsam aber sicher mit 2, 3 Leuten dort gut angefreundet.
    (wenn mans so sagen kann).

    Ein Mädchen dort find ich ja schon ganz niedlich (dacht ich zuerst^^). Ich benutz mal das Alias "Dominique". Durch Gespräche kam allerdings schnell raus, dass sie einen Freund hat. Hmpf. Na toll. Abgehackt. Ich pfusch nicht in Beziehungen rum.

    Aber ich red halt noch mit ihr. Macht auch immer Spaß. Sie ist wirklich sehr süß.

    Heute kam so der Schock. Wir ham in der Mittagspause so geredet. Ihr gehts immoment nich so gut, aufgrund diverser Todesfälle in Familie und so. Sie hat mir da von so ein paar Fällen erzählt, ich wusste gar nicht, was ich sagen sollte. Ich hab dann von meinen Erfahrungen mit Todesfällen erzählt, um das Gespräch voranzutreiben.

    Sie kann keinen Urlaub mehr nehmen, deswegen kommt sie arbeiten. Aber sie ist schon fertig. Während der Arbeitszeit war sie wieder ganz normal. Hat Witze gemacht und so.... aber in der Pause als wir geredet haben, war sie schon fertig. Sie hat auch gesagt, dass sie ihren Freund deswegen eine Zeit lang nich sehen will.

    Ich wollte ihr irgendwie helfen. Sie hat mir so Leid getan. Ich weiß nich, ob das nur Beschützerinstinkt ist, oder ob ich da Gefühle entwickel, aber dieses arme Mädchen tut mir echt leid.

    Was meint ihr, wie sollt ich weitermachen?
     
    #1
    NewFishbone, 10 Oktober 2006
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Naja, also erst einmal solltest du dir klar sein, dass du keine Chance bei ihr hast auf eine Beziehung! Sie ist vergeben und das anscheinend glücklich :zwinker: Allerdings weißt du das sicher und willst ihr nur helfen. Das kannst du wohl am besten, indem du ihr einfach zuhörst! Ihr geht es schlecht, was ja auch verständlich ist und auch wenn sie mal schlechter Laune sein sollte, dann akzeptier das und hör ihr einfach zu wenn sie darüber reden will. Das wäre so eigentlich das einzig gute, was du machen könntest!
     
    #2
    User 37284, 11 Oktober 2006
  3. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Da Du ja, wie Du schon selbst schreibst, Dich nicht in Beziehungen einmischen willst, gehe ich mal davon aus, dass Du Dir keine falschen Hoffnungen machst. In dem Fall ist gegen ein freundschaftliches Verhältnis nichts einzuwenden. Dass Du ihr moralische Unterstützung geben willst, find ich schon mal sehr gut.
    Trotzdem, gib acht, dass Du nicht als Heulkissen auf der Kumpelschiene endest. Ich sag's Dir nur, weil ich die Erfahrung schon gemacht hatte...:geknickt:
     
    #3
    User 48403, 11 Oktober 2006
  4. seppel123
    seppel123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.932
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Kann den anderen beiden auch nur zustimmen. Du kannst natürlich gern für sie da sein und sie unterstützen aber mach dir bewusst, dass das mit ner Beziehung nichts werden kann!

    lg Seppel
     
    #4
    seppel123, 11 Oktober 2006
  5. NewFishbone
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    Verliebt
    Danke für die Antworten, Leute!

    Ich werd mich an eueren Rat halten. In dem Laden indem ich arbeite, hab ich noch nicht wirklich viele Freunde gefunden.

    Mit Dominique kann ich glaube ich einen guten Anfang machen.

    In Beziehungen will ich mich nicht einmischen, das hab ich schonmal gemacht, und es war nicht schön.

    Hab schon drüber nachgedacht, ihr meine Nr zu geben, falls sie mal reden will. Allerdingds kommt das vll n bisschen doof. Ich meine, sie hat selbst erzählt, sie hat ne große Familie (und ja auch ihren Freund - den sie ja aber wegen dieser sache irgendwie nicht sehen will..- ) naja, weiß nicht. Aber diese Leute sieht sie ja während der Arbeit nicht.

    Heute war sie auch wieder ganz ablenkend drauf während der Arbeitszeit. Kurz vor der Pause fragt sie mich gleich wieder: gehste mit runter? (halt raucherzimmer, da sitzen wir immer). Dort unten ham wir dann gleich wieder geredet.

    Naja, kompliziert, kompliziert. Armes Mädchen.
     
    #5
    NewFishbone, 11 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - immer komplizierte Situationen
träumer1896
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 September 2015
2 Antworten
MalibuMaracuja
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Mai 2014
10 Antworten
sunflower25
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2013
5 Antworten
Test