Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum ist das Leben so scheiße?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von livesuck, 30 Dezember 2006.

  1. livesuck
    livesuck (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    Hallo,
    Ich rege mich gerade über alles auf. Wir leben von ALG II und da fängt es schon an. Wir leben in einer 2-Zimmer Wohnung und meiner Meinung nach bräuchten wir 4 Zimmer. Meine Mutter meint, allerhöchstens 3 Zimmer, aber dann wird diese auch nur genehmigt wenn diese günstig ist. Dann kam da so ne Frau vorbei, die sich das mal angeguckt hatte. Die meint : "Diese Wohnung ist viel zu klein, Sie brauche mindestens eine 4-Zimmer Wohnung". Und das alles fuckt mich ab. Hier im Haus wohnen nur Idioten. Wenn ich die sehe, könnte ich die direkt schon morgens schlagen... Eigentlich bin ich nicht gewalttätig - Im Gegensatz. Aber solche Leute regen mich auf. Das sind hier alle Idioten, die die eigene Nachbarschaft gegenseitig auf Kindergartenniveu versuchen fertigzumachen und ich glaube, ich wäre der einzige mit einem IQ von über 50. Ich fühle mich hier unterfordert und verarscht von allen Seiten. -.-
    Meine Mutter labert irgendeine scheiße von Hochfrequenzgeräten, die die Nachbarn gegen Sie richten. Ich habe öfter mal Herzprobleme (aber auch schon länger) und meine Mutter meint das jetzt mir ihrer Scheiße vermischen zu können und das kotzt mich so an. Ausserdem glaube ich echt, meine Mutter wäre irgendwie bekloppt, aber wie soll man das der noch sagen? Die checkt das doch eh nicht ey... Und mir kommts einfach hoch, wenn da solche dummen Leute sind und ich, sobald ich 18 bin, mir eine eigene Wohnung leisten könnte. Am liebsten würde ich schon nächstes Jahr (wenn ich 15 bin) ausziehen, dann habe ich wenigstens gerechte Lernbedingungen und muss mir nicht mit meinem Bruder so ein behindertes Zimmer teilen... Ich hoffe echt da später Unterstützung vom Jugendamt zu bekommen bzgl. eigener Wohnung und irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass ich diese bekommen werde. Ich verstehe nicht, wieso das Leben von meiner Mutter so verkackt ist... Bei mir klappt einfach alles prima und gut. Ich gehe in die Schule und alles toll und super. Ich mach ein Girokonto auf, bekomme alles super und toll und wenn mal was nicht klappt, kümmert sich irgendein Mitarbeiter darum alles super und toll. Aber dann solche dummen Wohn- und Familienbedingungen. Das Jugendamt hat mit mir geredet, alles super und toll. 2007 schreibt die extra nur wegen mir nen Eilantrag für eine 4-Zimmer Wohnung. Dann kann ich nur Hoffen und auf die persönlichen Versprechungen warten. Und ich glaube auch, dass das passieren wird, einfach weil ich es bin... lol als hätte ich im Grunde immer Glück, wenn ich es willl. Aber ich frage mich einfach, warum ist das Leben am Anfang so scheiße, wenn ich doch jetzt schon eigentlich weiß, was ich will und, dass ich später viel Geld verdienen werde, weil ich einfach mit mir selbst immer im Vorteil bin. -.- :kopfschue :angryfire :flennen:
     
    #1
    livesuck, 30 Dezember 2006
  2. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Würdest du mir bitte erklären, wie du im Internet derart viel verdienst, dass du 2 Wohnungen bezahlen könntest?! Mit 14? Und wieso unterstützt du deine Mutter nicht damit? Immerhin hat sie dich aufgezogen und wohnst trotz deines anscheinend enormen Einkommens im Hotel Mama...
    Habe ich das richtig verstanden, dass dein Problem ist, dass ihr nicht in einer 4-Zimmer-Wohnung lebt und du dein Zimmer mit deinem Bruder teilen musst?
     
    #2
    Kuri, 30 Dezember 2006
  3. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    und jetzt bitte auf deutsch.

    worum gehts da grade ? um dein zimmer? weil du es mit deinem bruder teilen muss oder weil iihr so eng beieinander lebt??? hää???

    du und geld verdienen das es für 2 wohnungen reicht? wovon träumst du nachts???

    ´mein fazit aus diesem kuddelmuddel: du beklagst dich weil da zu viel lärm ist,das zimmer zu klein für dich und dein bruder sind . welch ein scheiß leben. dich sollte man wirklich bemitleiden [​IMG]
     
    #3
    MrEvil, 30 Dezember 2006
  4. livesuck
    livesuck (23)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    Single
    Also, ich weiß immer wieder, wenn ich darüber spreche, dass ich dann angegriffen werde mit dem Geldverdienen im Internet. Die Sache hat was mit Partnerprogrammen zu tun (ich betreibe mehrere Angebote). Ich inverstier dafür viel Zeit und Arbeit und verdiene dann auch im Grunde legal das Geld, auch wenn das jetzt vom Gesetz her wegen Steuern und so nicht legal ist, aber was soll ich denn machen? Mit 14 kann ich kein Gewerbe anmelden... Ich bezahl schon genug Dreck z.B. letztens ein Telefon, weil unseres kaputt gegangen ist, hab ich einfach so gekauft und alles. Ich versuch die ja zu unterstützen. Hotel Mama kann ich das echt nicht nennen. Mir gehts hier einfach nur scheiße und es passiert nichts. Ich weiß es doch auch nicht. Und es geht mir im Prinzip nicht darum, das Zimmer mit meinem Bruder zu teilen! NEIN! Es geht mir darum, dass ich hier nichtmal für die Schule lernen kann. Für Latein oder sonst für einen scheiß. Wenn alle aus dem Haus sind, kann ich super Lernen! Aber wenn irgendwer im Zimmer ist, wie soll ich da Vokabeln lernen? Und Tür zu machen und bitten aus dem Zimmer zu gehen und alles bringt es einfach nicht. Das kann nicht sein, dass hier 2 Zimmer fehlen und dann kommt noch ein "Ach ist doch alles nicht so schlimm". Bringen würde es nichts, wenn ich mein verdientes Geld jetzt unter Gewerbe meiner Mutter verdienen würde. Dann hätten wir noch weniger Geld. Aber das wäre mir egal! Dann wären wir nämlich unabhängig. Meine Mutter : "Nein, ich mach das nicht. Punkt!" Mehr kann ich da auch nicht machen und das regt mich auf. Selber arbeiten will die auch nichtmal und dafür hasse ich meine Mutter...
     
    #4
    livesuck, 30 Dezember 2006
  5. LoveLucy
    LoveLucy (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    103
    1
    Verliebt
    hm... das könnte man auch netter sagen, meinste nicht? ^^

    halbwegs stimme ich ihm schon zu... aber auch wirklich nur halbwegs xP denn das löst nun sein problem echt net...

    meine meinung nach, würde es ja sowieso nix ändern, wenn du wegziehen würdest, denn überall gibt es eben diese ,,kranken idioten,, (sorry für den ausdruck xP) man ist nirgends von problemen sicher... mach einfach dein ding weiter und lass alles kommen, wie es eben kommen muss... :grin: ich kann dich schon verstehen... aber na ja... wie du schon sagtest... was kann man da schon groß machen?... tue deine pflichten weiter und ignorier die anderen... es heißt ja auch: wer arbeitet wird belohnt... oder sowas ähnliches... xP also mach dir deswegen keinen großen kopf! ^^
     
    #5
    LoveLucy, 30 Dezember 2006
  6. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Lass das Gewerbe doch über deine Mutter laufen, dann habt ihr auch wieder Geld?
     
    #6
    User 12900, 30 Dezember 2006
  7. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    an deiner stelle würd ich das ja nicht gradmal so im internet breittreten, dass du anscheinend halblegale geschäfte machst.

    ich würde mich an deiner stelle mal ans jugendamt wenden und fragen, was die dazu meinen.

    deine mutter meint, dass eure nachbarn sie mit "hochfrequenzgeräten" abhören? ich hoff ich versteh das richtig aber das würde man schizophrenie nennen deine mutter müsste dann auf jeden fall therapiert werden sonst wird das immer schlimmer.
     
    #7
    ericstar, 30 Dezember 2006
  8. streethawk
    Benutzer gesperrt
    235
    0
    2
    nicht angegeben

    das macht mich allerdings auch alles ein wenig ratlos :ratlos: :ratlos:
     
    #8
    streethawk, 30 Dezember 2006
  9. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    wenn das dich so nervt,dann nimms halt in die hand. wenn du wirklich so viel verdienst wie du sagst.

    außerdem, :tongue: zu hause lernt man eh am schlechtesten. zuviel was einen ablenkt,wie du ja selbst merkst. geh in ne bibliothek,park oder sonstwo hin [​IMG]

    außerdem ist das so ne kleinigkeit,das du da net sagen kannst dein leben ist scheiße.also reiß dich zusammen.

    Off-Topic:
    ps. ich bin nicht nett! sieht man doch schon am Namen!
     
    #9
    MrEvil, 30 Dezember 2006
  10. livesuck
    livesuck (23)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    Single
    Kleinigkeit?!? Die Sache an sich wäre ja eine Kleinigkeit, wenn Sie einfach so wäre. Aber das ist nicht so! Kann ich nicht lernen, flieg ich von der Schule, werd ich arbeitslos, werd ich unglücklich, werd ich verschuldet, werd ich einfach nur am Ende kaputt sein... Ich weiß nicht, ob das noch eine Kleinigkeit ist. -.-
    Davon hängt so ziemlich die halbe Zukunft von einem ab.

    Bibliothek wäre ja gut, aber die ist recht weit entfernt, aber ich werde mir das auf jeden Fall mal anschauen. Ja, aber irgendwie stimmt das schon. Wenn man da irgendeinen Müll hört lernt man den auch noch auswendig und alles. -.-
     
    #10
    livesuck, 31 Dezember 2006
  11. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ... wieso wirst du arbeitslos wenn du genug geld im internet durch deine zwielichtigen dinge verdienst, sodass du dir in deinem Alter schon zwei wohnungen leisten könntest....
    irgendwie glaube ich, nicht deine mutter ist schizophren, sodern du... ich glaube dir die geschichte nicht. du schreibst nicht so, als würdest du wissen wovon du sprochst.
    außerdem scheinst du recht dumm und unerfahren zu sein, wenn du im internet in einem öffentlichen Forum postest, dass du halblegale geschäfte machst... eig müsste man dich anzeigen, beweise hast du ja selber gegeben. Naja ich mach sowas nicht, das ist mir zu dumm... aber vllt sollte mal ein moderator einige teile löschen. der ts scheint ja die folgen seines handels noch nicht so abschätzen zu können.
     
    #11
    Die_Kleene, 31 Dezember 2006
  12. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    hey kleiner, wenigstens hast du Aussicht auf eine Zukunft.

    ich glaube kaum,dass du weißt wie es ist, kaum Kleider zu haben,keine Spielzeuge zu haben und sich dann zu freuen wenn man bei ner Altkleidersammlung von jemanden nen kleines Spielzeugauto geschenkt bekommt. was für eine Freude das sein kann und wie schön das leben sein kann,wegen kleinigeiten. auch wenn man nicht so viel hat und kaum geld hat..

    und du machst dir so riesen sorgen wegen lächerlichen Noten.bist grade mal 14.ich glaube kaum das du nun deinen Abschluss machst.weiterhin verdienste ja anscheinend geld.wo ist das problem?

    zu guter letzt wirste nicht von der schule fliegen.du bleibst bloß hocken und wiederholst. also bitte.

    um deine Zukunft solltest du dir eh erst viel später Gedanken machen.
     
    #12
    MrEvil, 31 Dezember 2006
  13. livesuck
    livesuck (23)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    Single
    Ich weiß das sehr wohl und deshalb habe ich auch angefangen, das selber in die Hand zu nehmen.
    Und ich werde ganz bestimmt nicht einfach auf die Schule scheißen... Warum sollte ich? Wer weiß, ob ich in 10 Jahren überhauptnoch irgendeine Webseite besitze... Ich glaube solch eine Einstellung wäre fatal.
    Und warum im Himmels Willen sollte ich mich mit 14 nicht um die Schule kümmern? Ich finde das ist sogar schon viel zu spät! Es gibt Mädchen in unsere Klasse die haben nur 1en und 2en. Ich habe einen Schnitt von etwa 4,0. Und soll ich jetzt das einfach so hinnehmen und sagen "Tja, dann bleib ich halt sitzen."? Das sehe ich garnicht ein 1 Jahr zu verschwenden, wenn ich genauso lernen könnte (nur theoretisch, praktisch geht das dank dieser Wohnung ja nicht)...
    Ich soll also - obwohl mir das bewusst ist, was es für Auswirkungen haben könnte - einfach auf die Schule scheißen?!?
     
    #13
    livesuck, 31 Dezember 2006
  14. livesuck
    livesuck (23)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    Single
    Wie ihr gesehen habt, hab ich diesen Thread so lalalala geschrieben, aber jetzt habe ich mir mal was zu Schizophrenie angeguckt.
    Und ich bin wirklich beunruhigt.

    Meine Mutter glaubt, Stimmen zu hören. Besser gesagt, die vom Nachbarsjungen (der ist 18 oder 19 und in einem Zimmer einer anderen Wohnung, das direkt neben ihrem Zimmer liegt). Die erzählen ihr die ganze Zeit "Du bist bekloppt! Du kommst ins Krankenhaus! Du bist bekloppt! Du kommst ins Krankenhaus!" :kopfschue

    Ich erzähle erstmal, wie das angefangen hat... Oder besser gesagt, wie meine Mutter meint, dass das angefangen hat. Zuerst waren dort kurdische Nachbarn. Mit der hat sich meine Mutter irgendwann auf dem Spielplatz verfeindet. Zumindest meinte meiner Mutter immer, dass die Nachbarn (also diese Kurden da) sie immer versuchen würden fertigzumachen. z.B. fehlten dann an der Wäscheleine im Keller irgendwelche Kleidungsstücke. Soweit so gut. Das könnte ich mir vielleicht auch noch wirklich so erklären. Aber dann fing das mit dem Nachbarssohn an. Mit der Familie da hatten wir eigentlich nie Probleme. Es war eigentlich genau andersherum. Doch dann fing das irgendwann an, dass meine Mutter meinte, der Nachbarssohn würde halt die ganze Zeit rufen, dass wir doch leiser sein sollen und all son Zeugs. :geknickt: Das ging dann irgendwann immer weiter bis meine Mutter mal zu mir meinte : "Die sind da ganz tief fest schon in der Sache drin! Wenn ich aufstehe reden die mit mir schon!" Dann hat sie noch erzählt, dass diese ihre Angewohnheiten kommentieren würden. Langsam fing es dann an, dass die Stimmen (oder sagen wir besser "Die Stimme") alles kommentierte, was meine Mutter tat. Teilweise sogar, was mein Bruder tat und was allgemein in der Wohnung geschah. Aber auch nur dann, wenn meine Mutter das ganze selbst wusste. Mein Bruder könnte noch so laut im Kinderzimmer rumschreien. Wenn meine Mutter das (aus welchem Grund auch immer) nicht hören würde, würden (meiner Meinung nach) auch die Stimmen das nicht hören. Demnach halte ich das ganze für Halluzination. Das ganze ging aber noch viel weiter. Irgendwann meinte meine Mutter, dass der Nachbarssohn nur noch im Zimmer dort wäre und sie versuchen würde fertigzumachen. Genau das, was bei Schizophrenie auftritt. :what: Meine Mutter meint aber, diese Stimmen nur in der Wohnung zu hören (unabhängig vom Zimmer). Meine Mutter ist mehrmals zu meinem Opa / zur Oma "geflüchtet". Eine interessante Sache müsste ich vielleicht erwähnen: Meine Mutter meinte als wir bei meinem Opa waren, dass sie (das war etwa 5-10 Min nachdem wir in die Wohnung von meinem Opa gekommen sind) gerade gehört hätte, dass ein Nachbar gefragt hätte, warum wir die Möbel denn so laut verschieben (wir haben da einen Sessel verschoben). Dabei hat sie allerdings auch selbst etwas gelacht. Und da wurde mir schon irgendwie klar, dass da etwas nicht stimmen kann. Dazu kam, dass mein Opa dann meinte : "Da unten wohnt überhaupt niemand, die Wohnung ist leer". Dann meinte meine Mutter nur so "Aha." Mehr auch nicht... :kopfschue Ja und ich weiß langsam echt nicht mehr wie das enden soll...
    edit : btw, meine Mutter meint, dass das ganze von diesen kurdischen Nachbarn ausginge. Sie hat auch schon etwas von Voodooflüchen erzählt. Sie ist sich allerdings bewusst, dass wenn sie das jemandem erzählen würde, der sie für bekloppt erklären würde. Und im Grunde habe ich keine andere Wahl als genau das zu tun... =/

    Meine Mutter ist davon überzeugt, dass die Nachbarn jetzt auch ihre Kinder auf sie hetzen wollen und sie dorthin treiben wollten und wenn ich ihr versuchen würde das klarzumachen, dass sie krank ist (was ja sowieso nicht empfohlen wird, weil das Vertrauen zerstört) dann würde sie mir sowieso nicht glauben. Man muss sich dazu ja auch in sie reinversetzen. Eine Halluzination ist ja etwas, wo man denkt, dass es wirklich(!) wäre und dann kann man es nicht akzeptieren "Das ist nicht so" :cry:

    Doch was kann ich jetzt machen? Ich weiß echt nicht mehr weiter... Mit meinem Vater will ich nichts zu tun haben (der gehört dem Islam an und will jetzt seinen - sorry - verfi**** Islamsch**ß da mit reinbringen "Das kommt von Scheitan" und so nen scheiß. Ich bin übrigens Atheist und offiziell dazu noch Heide... Und ich beschäftige mich mit Quantenphysik... Nicht mit Religion...) und sonst wüsste ich auch niemanden, den ich darauf ansprechen kann. Oma und Opa kann ich ehrlich gesagt vergessen. Sorry aber die sind einfach zu alt um das zu checken *lol* Da bräuchte meine Mutter nur einmal zu sagen "Ich höre die Stimmen aber echt" und dann wär ich am Ende der Blöde. :zwinker:

    Was soll ich bloß tun? :cry:

    PS : Sorry, für den Doppelpost ... Sorry =/
     
    #14
    livesuck, 31 Dezember 2006
  15. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    das ist ne gute frage, was du jetzt tun sollst:

    klar ist, dass du handeln musst, denn klar ist, es wird nicht besser werden, aber das merkst du ja selbst dass es immer schlimmer wird.

    das kann soweit gehen dass die betroffenen sich überall verfolgt fühlen, mit selbstgebauten aluhelmen durch die gegend rennen weil sie glauben, dass sie permanent verfolgt und von außerirdischen geröntgt werden. meine mutter hatte mal einen freund, der hat irgendwann sein auto mitsamt gepäck auf nem rastplatz in spanien stehen lassen und ist nach hause getrampt weil er sich von außerirdischen verfolgt gefühlt hat.

    also ich würd an deiner stelle sehn was du tun kannst, evtl. frag deinen hausarzt um rat oder du rufst einen psychiater an. ich denke nicht, dass es bei deiner mutter für eine zwangseinweisung reichen würde (ich glaube das geht nur wenn sie eine gefahr für ihre umwelt darstellt) ansonsten müsste sie freiwillig gehen. kenn mich da aber nicht aus
     
    #15
    ericstar, 31 Dezember 2006
  16. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich frag mich grade, wie du mit 14 Jahren an ein Girokonto kommst.

    Ferner kann ich mir auch nicht vorstellen, dass du mit 14 irgendwo ein Bein an die Erde bekommst.

    Auch nicht im I-Net, denn da mußt auch überall deinen Ausweis hinterlegen und etwas anm Erfahrung und Wissen.

    Ich würde dir vorschlagen, kümmer dich lieber als erstes um die Schule!
     
    #16
    BeastyWitch, 31 Dezember 2006
  17. KrosseKrabbe
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    Verlobt
    Hm, das ist mir eigentlich auch ein Rätsel. Vor allem, wo kann man im Web durch mickrige Partnerprogramme gutes Geld machen, soweit ich weiss sind das Centbeträge die man da bekommt. Kapier ich nicht. Wenn es im Internet eine Geldgrube gäbe, wärst du nicht der Einzige, der davon profitiert. Sag uns doch mal die Wahrheit, mit 14 kann dir sowieso keiner was...:zwinker:
     
    #17
    KrosseKrabbe, 31 Dezember 2006
  18. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Stimmt so nicht ganz, denn mit 14 ist er Strafmündig :zwinker:

    aber ein Girokonto kann er definitiv erst mit 18 bekommen.
     
    #18
    BeastyWitch, 31 Dezember 2006
  19. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    bekommen oder haben? haben kann er es wenn seine eltern ihm das erlauben.sonst hätte mein 15 jähriger bruder wohl nicht sein eigenes konto.
     
    #19
    MrEvil, 31 Dezember 2006
  20. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben


    edit: sorry, hab jetzt auch was gefunden wo es mit Zustimmung klappt.
    Bei der Sparkasse stand da nichts von.

    Trotzdem bei ihm alles sehr merkwürdig
     
    #20
    BeastyWitch, 31 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Leben scheiße
0reo
Kummerkasten Forum
9 Oktober 2013
5 Antworten
Erdnuss
Kummerkasten Forum
6 Februar 2008
29 Antworten
DarkDragon
Kummerkasten Forum
25 Dezember 2007
16 Antworten
Test