Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum ist das so?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von lesoleil, 12 September 2004.

  1. lesoleil
    Gast
    0
    Hallo erstmal :grin: .
    Mein Problem bezieht sich auf meinen Freund. Undzwar bin ich eigentlich schon glücklich mit ihm, nur leider gibt es da einpaar Sachen die mich stören und die ich einfach nicht verstehe. Wenn wir zusammen weggehen, dann laufen wir meist nur nebeneinander her, als wären wir gar kein Paar, ausserdem mag er es nicht wenn ich ihn in der Öffentlichkeit küsse, oder mit ihm Händchen halten will... manchmal Frage ich mich ob ich ihm nicht gefalle, oder er es ihm peinlich ist zu zeigen mit wem er zusammen ist. Wenn wir mit seinen Freunden weggehen, oder einfach mal mit anderen was unternehmen, bin ich meist einbisschen nebensächlich dabei, und meist präsentiert er mich rum, so wie ein Häschen. Wenn wir aber Zuhause sind, ist er immer so lieb und nett zu mir. Ich habe ihn auch schon drauf angesprochen und er sagt einfach immer: Ich finde, das Kuscheln und Lieb haben kann man doch einfach Zuhause machen, anstatt in der Öffentlichkeit, verstehste?
    Nein ehrlich gesagt verstehe ich das nicht :angryfire , ich will ja auch nicht das er immer an mir hängt, aber einbisschen Zuneigung und Zuwendung in der Öffentlichkeit fände ich einfach auch mal schön.
    Gibt es jemand der auch so denkt, und wieso ist das so?
     
    #1
    lesoleil, 12 September 2004
  2. Sternenzauber
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm, er traut sich nicht seine Gefühle einfach so in der Öffentlichkeit zu zeigen.
    Ich höre oft davon, nicht unbedingt nur von Männern ich kenne auch Frauen, die sich in der Öffentlichkeit so verhalten. Die Aussage ist dann meist, wie du schon sagst: Kuscheln? Das können wir doch zu Hause machen.
    Klar kann man das, aber man möchte der Welt draußen doch zeigen, wie glücklich und verliebt man ist.
    Ich denke, jeder Mensch geht einfach anders damit um, und wir müssen alle versuchen damit zu leben.
    Vielleicht sagst du ihm einfach noch mal, dass du dich oft so vernachläßigst fühlst, wenn ihr zusammen weg geht.
     
    #2
    Sternenzauber, 12 September 2004
  3. Nakoruru
    Nakoruru (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wie seit ihr denn zusammen gekommen? war des auch zuhause und nicht ind er öffentlichkeit? ich mag es auchnicht wenn ich mit meinem freund ind er stadt bin und er mich dannandauernt küssen möchte. aber gegen arm in arm laufen und händchen halten hab ich überhaupt nichts...bussis auch nicht...naja wenn du das überhaupt nicht magst dann versuch deinem freund doch mal zu erklären wie du dich dabei fühlst. schliesst doch einen kompromiss, mehr als etwas zuneigung und beachtung möchtest du doch garnicht odeR?
     
    #3
    Nakoruru, 12 September 2004
  4. Martin23
    Verbringt hier viel Zeit
    413
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es kann aber auch heissen, dass er nicht wirklich zu Dir steht, vor allen...und das ist wohl das, was dich verunsichert und auch sauer macht. Kann ich nachvollziehen... würde mich auch sauer machen. Ist ein typisches problem von Männern!! Was tun? Ich würde ihn darauf ansprechen, dass dich das verletzt...dass er sich da ändern muss...

    Ich glaube, ich war früher auch so, einfach weil ich unsicher war und Angst davor hatte, meine Kumpels oder sonst wer könnte wegen meiner Freundin komisch reagieren...das hat meine Freundin natürlich gemerkt, und ich habe mein Fett abbekommen...und habe mich geändert...heute habe ich absolut kein Problem mehr damit...
     
    #4
    Martin23, 13 September 2004
  5. lesoleil
    Gast
    0
    nein wir haben uns über einen chat kennengelernt, da haben wir uns sehr gut verstanden, und uns gleich mal getroffen. war auch super lustig, und da isser auch mehr auf mich zu gegangen und hat heftig mit mir geflirtet, so bin ich dann auf ihn eingegangen und wir sind halt zusammengekommen.

    nein ich würde es einfach begrüssen wenn ich ihm mal nen bussi aufdrücken kann, ohne das er gleich zurückschreckt und sagt: geh weg.. oder: lass das ma.. ich mein er sagt das auch eher aus spass (sagt er jedenfalls) aber innerlich verletzt mich das manchmal schon einwenig...
    oder auch das er mir ma freiwillig nen bussi gibt... von mir aus müssen wir ja net ma hand in hand laufen (obwohl ich das auch ma toll finden würd)...
    und eben, das er ständig nur an mir klebt wär mir auch zuviel, aber so hab ich einfach das gefühl das ich ihm nix bedeute manchmal, nur eben zuhause isser dann ganz anders.

    naja er is ja auch nicht mein erster freund, aber bei den meistens wars halt nicht so. die haben sich eher an mich geklammert, als umgekehrt.
     
    #5
    lesoleil, 13 September 2004
  6. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    bin eigentlich auch nicht der typ, der ständig hand in hand rumläuft. finde das zum teil beengend. meine freundin aber hält mich diesbezüglich wie einen sklaven. ich werde eigentlich ständig an der hand gepackt. widerstand zwecklos. nur ihre versuche, mir einen knutschfleck am hals zu platzieren, kann ich immer erfolgreich abwehren. :herz:
     
    #6
    Kerowyn, 13 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten