Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum ist er so anders?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Celina83, 26 November 2003.

  1. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Hallo,

    bin heute total enttäuscht von meinem Freund... wir leben in einer Fernbeziehung... er ist ein freiheitsliebender Mensch, dem seine Freunde sehr wichtig sind... er kann Gefühle auch nicht so zeigen/sagen (macht er eher selten)... ich weiß aber, dass ich ihm wichtig bin und was ich ihm bedeute... Damit kam ich ja bisher ganz gut klar... nun sagt er aber ein Treffen (nach Wochen ab) weil er lieber was mit seinen Freunden machen will - ist ja auch alles okay, aber in den nächsten Wochen werden wir uns auch nicht sehen können und dass macht mich traurig... Dieses WE wollt ich auch mit ihm reden und ihm einige Dinge erklären (wollte mich endlich öffnen) und nun fühle ich mich total abgewiesen... Ich weiß nicht, wie ich nun damit umgehen soll... Dass ich enttäuscht bin - weiß er, möchte aber auch nicht hysterisch klingen... Sind noch nciht so lange zusammen - und das tut doppelt weh... Weiß nicht, ob ich damit zurecht komme... wenn wir zusammen sind ist er auch total anders...

    lg
    cel
     
    #1
    Celina83, 26 November 2003
  2. Fabian45
    Gast
    0
    Hi Celina,

    es tut mir leid, dass aus eurem Treffen nichts wird. Es ist ganz natürlich, dass du nun enttäuscht bist.

    Wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich nicht so viel Verständnis für deinen Freund.

    Freiheitsliebe hat steht nicht im Widerspruch dazu, dass man seinen Schatz in einer Fernbeziehung so oft wie möglich sehen will. Er hat gewusst, dass du dich auf das WE freust und weiß, dass du nun total traurig bist.
    Ich denke, du solltest dich demnächst mit ihm einmal ernsthaft unterhalten und ihm einmal deine Vorstellungen unterbreitest.

    Versteh mich nicht falsch. Auch ich bin sehr dafür, dass jeder Partner auch seinen eigenen Freundeskreis und seine persönlichen Hobbies hat. Doch in einer Partnerschaft sollte es doch Priroritäten geben.

    Ich hoffe, dass du nicht zu traurig bist und dir trotzdem ein schönes WE machen kannst.
     
    #2
    Fabian45, 26 November 2003
  3. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    ReHi,

    ich versteh es ja auch alles nicht mehr... an manchen Tagen ist er halt zurückhaltend und dann sagt er wieder, wie wichtig ihm das mit mir ist usw... Wenn wir zusammen sind, vernachlässigt er gern mal seine anderen Interessen, um die Zeit mit mir zu nutzen...

    Ich wußte von Anfang an, dass es schwierig ist, da wir eigentlich recht unterschiedlich sind (aber genau das wollte ich!)... Meine Interessen sind mir auch sehr wichtig und gehen auch vor, aber wenn ich ihm etwas zusage und mich freue, würd ich das doch zurückstellen (hab ich oft genug getan)...

    Er ist so wechselhaft und undurchsichtig, kann mich dadurch nicht öffnen (er sagt ich wirke, als ob mir alles egal sei, doch innerlich grübel ich viel)...

    Er ist vom Typ einfach anders und ich muss halt sehn, wie und ob ich damit zurechtkomme...

    Was soll ich aber jetzt konkret tun? Möcht mich erstmal eigentlich nicht mehr melden... er soll ruhig merken, wie sehr er mich enttäuscht...

    Über das WE mach ich mir keine Sorgen - hab ja auch Freunde...

    lg
    cel
     
    #3
    Celina83, 26 November 2003
  4. Fabian45
    Gast
    0
    Es ist bestimmt gut, wenn du wartest, bis er sich wieder meldet. Vielleicht bewirkt das ja ein Nachdenken bei ihm. Würde mich freuen.
     
    #4
    Fabian45, 26 November 2003
  5. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Entschuldige, wenn ich dich nun etwas dichtschreibe:

    War schonmal in einer ähnlichen Situation mit ihm, hab gesagt, ich müsse nachdenken - er hat mir da mehrmals gesagt, wie sehr er mich braucht und was er tun kann, damit ich ihm verzeihe etc... Er hat soviele Seiten... Manchmal denk ich, er spielt den "Harten" um mich ja nicht zu dicht an sich heranzulassen... oder um sich etwas zu bewahren...

    Was mich noch zusätzlich verletzt ist, dass er sich nicht mehr gemeldet hat, seitdem ich ihm geschrieben hab, dass ich enttäuscht bin - aber sowas geht er gern aus dem Weg.... Ich werd nun warten ob was kommt...

    Danke für deine Antworten, nun weiß ich, dass ich nicht überreagiere... werde mich für ihn nicht mehr verstellen - er soll ruhig merken, dass er das mit MIR nicht machen kann und dass ich nicht irgendeine Tussi bin...
     
    #5
    Celina83, 26 November 2003
  6. Fabian45
    Gast
    0
    Ach, das ist überhaupt kein Problem. Ich sitze ja hier auf Arbeit am Computer und soll etwas programmieren. Da mir nichts einfällt, tummel ich mich eben ein wenig hier im Forum.

    Ich finde es gut und angemessen, wie du reagierst. Wenn er nicht dumm ist, wird er sich bald bei dir melden. Kannst ja mal Laut geben, wenn es soweit ist.
     
    #6
    Fabian45, 26 November 2003
  7. TheChosen1
    Gast
    0
    Hi Celina,

    also "überreagieren" tust du imho auf keinen Fall...

    Ich hatte mit meiner ex auch teilweise (2jahre) ne Fernbeziehung

    und es gab nichts schöneres als Freitag endlich heimzukommen und sie in die Arme zu schliessen

    Versteh ihn deshalb absolut nicht....

    Da ich ihn aber nicht kenne werd ich mir das lieber verkneifen was ich denk,
    und mir kein Urteil anmaßen....

    aber das er gefühlsmässig eher zurückhaltend ist reicht in meinen Augen nicht
    aus (genau wie die Kumpels) um einen verliebten jungen Mann von seinem
    Schatzi abzuhalten... erst recht wenn man sich eh so selten sieht....

    kann aber auch voll daneben liegen, wie gesagt ich kenn ihn nicht....


    schöne grüsse,
    chosen
     
    #7
    TheChosen1, 26 November 2003
  8. NenNetter
    NenNetter (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    617
    101
    0
    Single
    Es gibt allerdings auch Menschen denen die Freundschaft zu seinen Freunden mindestens genauso wichtig ist wie zu einer Freundin. Denn vielleicht will er mit seinen Freunden auch mal was unternehmen weil er mit Dir (ich weiß jetzt nicht wirklich wie es da jetzt bei euch aussieht) in der letzten Zeit so viel zusammen gemacht habt. Freu Dich ihn bald wiederzusehen so sehr eilt es doch auch nicht oder?
     
    #8
    NenNetter, 26 November 2003
  9. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Mittlerweile nervt mich das alles nur noch... er rief gestern nachmittag an und sagte, dass er vielleicht doch am WE kommt. Ich fragte, was er denn nun von mir erwartet, er sagte, dass ich mich freuen sollte... Naja, abends rief er nochmal an und sagte, dass er nicht kommt, "weil seine Freunde nicht mitkommen können"...

    @NenNetter: Er ist einfach nicht der Richtige, wenn er das alles so sieht... Finde schon, dass er "eilt" ihn zu sehn, da ich beruflich die nächsten 2 Wochen nicht kann... aber er muss ja wissen, was ihm wichtig ist...

    Bin einfach unglücklich (wenn die Distanz zwischen uns ist - und das ist ja die meiste Zeit so)...

    lg
    cel
     
    #9
    Celina83, 27 November 2003
  10. TheChosen1
    Gast
    0
    Oje... kann mir vorstell wies dir geht

    Man will ihn\sie unbedingt sehn weil man sich auf ihn freut, ihn lieb hat,
    und bei ihm sein will weil man sich sowieso so selten sieht...

    Und er macht so ein wiedersehn nach wochen, von seinen Freunden abhängig

    is bestimmt bitter...

    Also auf dauer währ das nichts für mich
     
    #10
    TheChosen1, 27 November 2003
  11. JessyX
    Gast
    0
    Hi Celina,

    also ich kann dich verstehen. Mich nervt es ja schon, daß ich meinen Freund, der ganz in meiner Nähe wohnt, nur etwa 2 mal die Wo sehe. Er ist auch einer von der Sorte, dem seine Freunde und Hobbies ziemlich wichtig sind.

    Ich finde jedoch, daß man diese Dinge (Ausreden?) gut als Vorwand nehmen kann, wenn man keine richtige Beziehung eingehen will. In deinem Fall finde ich das echt extrem, wenn ihr schon eine Fernbeziehung führt und er dir dann nach längerer Zeit, die ihr euch nicht gesehen habt, nicht einmal für ein Wochenende Priorität einräumen kann. Zu mal du ja die nächsten Woe auch keine Zeit hast ...

    Du könntest vll, so schwer es dir auch fällt, daß nächste mal, wenn er sich freut dich zu wiederzusehen, kurzfristig absagen mit dem Vorwand dich schon mit Freunden verabredet zu haben und abwarten, wie er darauf reagiert.
     
    #11
    JessyX, 27 November 2003
  12. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Hi Jessy,

    Danke für deine Antwort... er ist eben so und ich muss mich eben entscheiden, ob ich damit zurecht komme oder nicht... er hat viele Seiten und tut es ja auch alles nicht um mich zu verletzen oder zu enttäuschen... kann ihn schon ganz gut einschätzen, auch wenn er das gar nicht will... Vielleicht ists auch meine eigene Schuld, da ich ihm oft einen falschen Eindruck von mir gebe (als ob mir alles egal wäre)...

    Und bevor ich wieder ein Depri-Tief bekomme (neige ich leider zu): SO nicht mit mir und das wird er zu spüren bekommen... Habe nichts zu verlieren... will ihn nicht verändern - nur aus seinem Nicht-das-meine-Freunde-denken-...-Häuschen hervorlocken...

    lg
    cel

    EDIT - News: Ich glaub er merkt was... hehe - fühl mich irgendwie überlegen, auch gemein, oder?
     
    #12
    Celina83, 27 November 2003
  13. TheChosen1
    Gast
    0
    Das Gefühl der überlegenheit hatt ich 4 Jahre lang...

    Jetzt bin ich der "depp"...

    Abgerechnet wird numal am schluss...


    will nur sagen ---> vorsicht
     
    #13
    TheChosen1, 27 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten