Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum ist es eigentlich so schwer das andere Geschlecht anzusprechen?!

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Matze1234, 24 Juli 2007.

  1. Matze1234
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute,

    ich will hier mal auf die Suche nach der "psychischen Blockade" machen, die viele davon abhält, das andere Geschlecht anzusprechen, wenn man sich für jmd. bestimmtes interessiert.
    Ist es wirklich nur die Angst vor einem Korb? Ablehnung? Geläster?

    Vor was habt ihr Angst? Was hält euch davon ab, die Frau/den Mann anzusprechen, bei der/dem ihr: :eek: , aber leider wegen Schüchternheit: :ratlos: :kopfschue

    Gruß
     
    #1
    Matze1234, 24 Juli 2007
  2. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Weil Männer doof sind :flennen: :grin:
    (bin grade etwas gefrustet)

    Naja, bei mir kommt es eigentlich nur darauf an, wie gut ich den Typen kenne. Kenne ich ihn nicht oder kaum habe ich damit weniger Probleme, als wenn ich ihn schon seit Jahren kenne, vielleicht sogar mit ihm befreundet bin.
    Ich habe dann aber keine Angst vor einem Korb, sondern, dass er sich (wenn er von meinem Interesse erfährt und es nicht erwiedert) er sich evtl von mir abwendet und die Freundschaft daran zerbricht.
     
    #2
    happy&sad, 24 Juli 2007
  3. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    So, nach einigen Minuten Pausen hier mein COMEBACK!!!!


    Ich spreche keine Frauen an, wenn ich gedanklich woanders bin,
    wenn ich mit den Jungs weitergehe (was zur Zeit nicht so oft passiert, weil ich die Jungs selten sehe und wir dadurch nimma so oft aus sind).

    Ich spreche auch keine Frau an, wenn sie etwas isst.

    Find ich nicht schön...

    Naja,...

    und jetzt?
     
    #3
    LiebesPessimist, 24 Juli 2007
  4. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Das ist doch einfach.

    Also wenn man als Kind das erste mal rausgeht, und man sieht einen Sandkasten und darin spielen andere Kinden. Man fragt sie dann on man mitspielen darf und die Antwort lautet "Ne!". Da man als Kind sehr verletzlich ist, wird das auch für die Zukunf in unser Hirn einbrennen.

    Das zweite wären Lästereinen in der Schule. Also wenn man als 3 oder 14 Jähriger in der Schule von Mädchen blödes gekichergelaber hört wie " Was der "Name von euch xD"`? Buärk! Neeiiin!!

    Dann halt noch wenn oft zu sagen bekam dass man ein Loser oder hässlich ist.

    Oder wenn man schon viele Körbe eindacken musste.

    Und es gibt wohl noch vieles mehr.

    Da praktisch jeder Mann schon mal so was erlebt hat entstehen halt bei der Partnersuche die Blokaden.
     
    #4
    Luc, 24 Juli 2007
  5. Kebap
    Kebap (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    426
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Angst vor Überbevölkerung
     
    #5
    Kebap, 24 Juli 2007
  6. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    so`n scheiss. :tongue:
     
    #6
    Luc, 24 Juli 2007
  7. Alex2505
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    Verliebt
    Denke auch das es mit Kindheit und Schule zusammen hängt. Jeder kennt es noch aus der Grundschule "Ihh Küssen/Mädchen/Jungen".
    Und wehe man war als Jung mal richtig nett zu einem Mädchen, dann konnte man sich die nächsten Woche auf Schriftzüge und Rufe einstellen die alles andere als motivierend für einen Herwachsenden sind.
    Keine Ahnung ob das bei allen so ist, aber wenn ich mir das heute so anschaue ist es nicht besser geworden und meine Erfahrungen gleiche sich mit denen. Ist später nur wieder sehr schwer abzulegen, weil es sich einfach fest brennt.

    Daraus folgen kann später eine Schüchternheit wegen Unerfahrung, wenn man z.B. eine bildhübsche Frau sehe und sie ansprechen möchte, selbst aber noch nie geküsst bzw. eine Freundin hatte, fällt es einem schwer. Denn im Hinterkopf bleibt immer das "Ich hab nix drauf / keine Erfahrung".
    Wie man sieht alles ein Teufelskreislauf der aufeinander aufbaut, muss nicht immer zu treffen, ist aber sicherlich häufig eine Ursache.
     
    #7
    Alex2505, 27 Juli 2007
  8. Rob333
    Rob333 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    Single
    Ich versuche das mal ein bisschen an einem Beispiel zu veranschaulichen. (laut irgendeiner Statistik ist eine weit verbreitete Angst, eine Rede zu halten)

    Warum haben viele Leute davor Angst, eine Rede vor vielen Menschen zu halten? Weil sie es nicht gewohnt sind und Angst haben etwas falsch zumachen. Sie malen sich dann schlimme Konsequenzen aus, und steigern sich immer mehr in die Angst rein...
    Aber wieso gibt es Menschen, denen eine Rede halten nichts ausmachen, Menschen die ihr Lampenfieber in Griff haben?
    Einmal weil es Leute gibt die ihre Angst überwinden und es trotz Angst tun. Und es gibt Menschen für die ist es zur Gewohnheit geworden. Und etwas Gewohntes macht einem keine Angst mehr.

    Jetzt zum Thema Frauen ansprechen:
    Wieso haben viele Männer Angst davor? Es gibt in meinen Augen mehrere Gründe:
    1.) Für viele ist es ungewohnt eine unbekannte Frau anzusprechen. Diese neue Situtation verunsichert die Männer
    2.) Die Angst vor einem Korb... aber woher kommt sie? Man hat Angst abgewiesen zu werden aufgrund dem was man ist, man hat Angst nicht genug zu sein.

    Wie kann man das alles in den Griff bekommen?

    zu 1.) Man muss sich mehr an die Situtation gewöhnen. Unterhaltet euch öfter mit unbekannten (Frauen), dann wird es einfacher auf jemand neuen zuzugehen.
    zu 2.) Ihr seid nicht weniger Wert, nur weil euch eine Frau abweist, die ihr noch gar nichtmal kennt! Egal wie gut sie aussieht! Aussehen ist kein Indikator für Persönlichkeit! Vielleicht hat sie grad nen schlechten Tag (oder schlechte Tage:cool1: ) aber das hat nichts mit dir zu tun!

    Gibt bestimmt noch mehr, aber ich bin zu müde für mehr:zwinker:

    Gute Nacht, LG Robert
     
    #8
    Rob333, 1 August 2007
  9. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also bei mir sind es zwei Dinge:

    1. Ich hab - wie jeder - Angst vor Ablehnung. Dabei isses affig, denn es kann einen nun mal nicht jeder mögen / gut finden, wäre ja auch langweilig. Und meistens weiß man ja auch, wenn mans 5 mal probiert beisst mindestens eine an. Wen stören da schon die anderen 4 (graue Theorie :grin:).


    2. Ich weiß oft nix spontanes, was ich sagen könnte (als opener) und IMO kann man da schon ziemlich viel kaputt machen, wenn man gleich mal plump / langweilig / dumm rüber kommt oder einfach schon deshalb uninteressant werden, weil man gleich zu starkes Interesse zeigt. Aber auch hier hilft wohl nur "ausprobieren".

    Wenn ich ein bisschen was getrunken habe, gehts mittlerweile auch richtig gut. Warte dann halt auf die richtigen Situationen, wo man wirklich mal so tun kann, als wäre es Zufall und rein situationsbedingt :grin:
     
    #9
    Inspector, 1 August 2007
  10. OMS2
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    103
    4
    Single
    Es ist wohl gewohnheit. Ich war die ersten Jahre
    in einer Gruppen wo das Ansprechen von Frauen aus versch
    iedenen Gründen kein Thema war.
    Bekanntschaften machte man über den Freundeskreis
    Freundin eines Freundes bringt Freundin mit, usw.
    Heut, einige Jahre später lebt man allein in einer größeren
    Stadt und Frauenbekanntschaften kommen nicht mehr
    so leicht zu stande. Man müsste halt rausgehen und suchen.
    Das hat man aber nie gemacht und daher traut man sich nicht.
    Weniger aus Angst vor Zurückweisung, als eben aus mangelnder
    Erfahrung und auch Vertrauen in sich selbst.
    Ich wüsste ehrlich nicht, was ich sagen sollte
     
    #10
    OMS2, 17 August 2007
  11. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Es gibt auch die Theorie, dass man eigentlich Angst hat, keinen Korb zu kriegen. Halt dass man unterbewusste Probleme mit anderen Menschen und in der Sexualität hat.
    Ich finde das hat was, auch wenn es für manche von euch vielleicht blöd klingt. :cool1:
     
    #11
    Luc, 17 August 2007
  12. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Und ansprechen,...

    Das ist der Punkt.
    Du weißt nicht, was du sagen sollst, weil du keine Erfahrung hast.
    Auflösen könnte man das Problem, indem man sagt, du gehst raus und sprichst Leute an.

    => Erfahrung

    Vllt bekommst du einen Korb, oder du unterhältst dich gut, aber das wars auch oder vllt bekommst du auch eine Telefonnr.
    Aber im prinzip zählt nur, dass du was getan hast.

    Und wenn du in einer neuen Stadt bist, wo du wirklich niemanden kennst, kannst du a) was Gutes für dich/deinen Körper tun und b) Leute kennenlernen.. Geh in irgendeinen Sportverein, der dir liegt.

    So, jetzt bau dein Selbstbewusstsein auf und mach was, heute ist Freitag.

    Gr.
     
    #12
    LiebesPessimist, 17 August 2007
  13. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was man sich vlt. als Mann auch vor Augen führen sollte. Es ist immer noch besser irgendwas dummes zu machen / sagen, als gar nix zu sagen. Denn von nichts kommt nichts, macht man was plumpes, kanns dennoch sein, dass man sich noch retten kann... :zwinker:
     
    #13
    Inspector, 17 August 2007
  14. Razzepar
    Razzepar (29)
    Benutzer gesperrt
    1.030
    0
    1
    nicht angegeben
    Das kann ich so unterzeichnen. :grin:
     
    #14
    Razzepar, 17 August 2007
  15. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Schwer ist es eigentlich nicht, aber es kostet eben Überwindung. Natürlich ist es irgendwie die Angst vor Ablehnung... Aber wer weiß das schon im Vorraus? Daher sag ich mir dann immer im Entscheindenden Moment: Wer nicht wagt der nicht gewinnt!:zwinker: Dennoch verpasse auch ich öfter mal Entscheidende Gelegenheiten weil ich einfach den Mut nicht aufbringe hinzugehen.
    Einmal war ich mit nem Kumpel was trinken, da sah ich nen eigentlich sehr durchschnittlich aussehenden Typen mit einem richtig hübschen Mädel. Irgendwie kam ich dann mit meinem Kumpel ins diskutieren, worauf der sagte: "Tja der hat sich eben getraut sie anzusprechen". Das hat mir damals sehr zu denken gegeben, im positiven Sinne. Allerdings spreche ich nur Mädels an mit denen ich zuvor schon Blickkontakt hatte, so wild einfach drauf los das wird meist nicht. Zudem sollte man bedenken dass Disco nicht der beste Ort ist Mädels anzusprechen. Wie oft kommt es vor dass dort ein hübsches Mädel angesprochen wird? Genau, ziemlich oft- daher bist du an dem Abend nur einer von vielen.
     
    #15
    User 56700, 18 August 2007
  16. Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja, aber Du musst nicht einer von vielen sein, der ihr die Drinks in Reihe spendiert und sowieso nur auf die Titten glotzt.

    Be different! :grin:
     
    #16
    Von der Tanke, 18 August 2007
  17. Fighter
    Fighter (29)
    Benutzer gesperrt
    110
    0
    0
    Single
    Es gibt eben viele Waschis, die sich nichts trauen:tongue: Aber ich war vor ca.4 Jahren auch so einer... Ich habe heute aber mit Frauen keine Probleme mehr! Ich nahm ein Blatt Papier und schrieb mir folgendes auf:

    "Ansprechen mit Misserfolg = Erfahrung
    Viel Erfahrung = Erfolg/Gewinn
    Viel Erfolg/Gewinn = Steigerung des Lebensstandarts

    Was gewinnt man(Ansprechen): -Man ist stolz auf sich selbst
    -Man zeigt Mut
    -Man erweitert seinen Horizont
    -Man bekommt Erfahrung

    Beim Korb: Man hat nicht versagt, sondern nur Erfahrung geschenkt bekommen. Diese hätte man niemals bekommen, wenn man es von Anfang an hätte sein gelassen!!! Auch der nächste, übernächste etc. Korb ist nichts negatives, da man immer Erfahrung bekommt, und mit viel Erfahrung erhält man Erfolg und Erfolg ist dein Ziel. Fassen wir zusammen: Kein Erfolg ohne Erfahrung, keine Erfahrung ohne Mut, ohne Mut kein Erfolg und somit kein Gewinn, sondern nur Zeitverlust.

    Kein Ansprechen = Zeitverlust

    Angst vor einem Korb ist unbegründet, da man trotzdem IMMER etwas erhält, was den Korb nicht mehr sinnlos macht: ERFAHRUNG

    Was gewinnt man(Kein Ansprechen): -Nichts"

    Dieser von mir verfasste Text hat bewirkt, dass es *KLICK* in meinem Kopf gemacht hat. Ein paar Wochen später hatte ich die ersten Erfolge.

    Das beste was man machen kann, wenn man eine Frau ansprechen will: Sofort aufstehen und hingehen, da man beim Hingehen die Angst verlier(War bei mir jedenfalls so).
     
    #17
    Fighter, 18 August 2007
  18. User 67523
    User 67523 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.046
    168
    375
    vergeben und glücklich
    Das ist nicht schwierig, mach's einfach!
     
    #18
    User 67523, 18 August 2007
  19. Lokolo
    Lokolo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    501
    101
    0
    Single
    sau geiler text ! hammer hart...ich treffe nur zu selten auf geile texte auf, und dann wenn ich einen sehe, denke ich "wow"

    wodurch äußern sich deine erfolge ? kannst du jetzt immer auf leute zu gehen wann du willst und beschäftigst du dich auch mit pick up ?

    gruß
     
    #19
    Lokolo, 18 August 2007
  20. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single

    Nach dem Text würde ich mal stark auf Ja tippen...
     
    #20
    LiebesPessimist, 20 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - eigentlich schwer andere
Schüchternheit
Flirt & Dating Forum
21 April 2016
6 Antworten
Ae77
Flirt & Dating Forum
15 August 2015
9 Antworten