Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Laja
    Laja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.173
    123
    3
    in einer Beziehung
    17 Oktober 2005
    #1

    Warum ist es nach dem Orgi so schwer zu pullern?

    Hey ihr Lieben,
    ich stelle immer wieder fest, dass es mir unmittelbar nach dem Orgasmus sehr, sehr schwer fällt, den Urin rauszulassen, weil alles wie zusammengezogen ist.

    Ich mache mir deshalb keine Sorgen, aber weiß vielleicht jemand, woran das liegt?

    Würde mich über Antworten freuen :smile:

    Liebe Grüße,
    Laja
     
  • Ceraphine
    Ceraphine (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.544
    121
    0
    Verheiratet
    17 Oktober 2005
    #2
    :grin: hihi das hab ich mich auch schon mla gefragt :grin:

    mal sehen was hier für antworten kommen :zwinker:
     
  • AustrianGirl
    0
    17 Oktober 2005
    #3
    Ich hatte zwar noch nie einen Orgasmus, aber wenn ich Selbstbefriedigung gemacht hab, eben erregt war und dann auf die Toilette gehe, fließt es bei mir auch nicht richtig, sondern meist so "pulsierend", also immer mit kleinen Unterbrechungen...:schuechte
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    17 Oktober 2005
    #4
    ihr seid komisch :eek: :eek4:
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2005
    #5
    ja, aber das geht ja auch schnell wieder weg.

    ich erklär's mir damit, dass ein orgasmus ja (unwillkürliche)muskelkontraktionen im unterleib bedeutet. und solange diese muskeln noch nicht total entspannt sind, kann man auch nicht auf toilette.
     
  • Laja
    Laja (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.173
    123
    3
    in einer Beziehung
    17 Oktober 2005
    #6
    Super Erklärung!
    Das glaube ich auch^^
     
  • Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    113
    26
    nicht angegeben
    17 Oktober 2005
    #7
    Mmmh ... also das Problem hab ich gar nich. Ich kann danach immer gut auf Toilette. :zwinker:
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    17 Oktober 2005
    #8
    Das ist ja wirklich komisch.

    Ich kann danach "pi**en wie ein Schw***"! :eek4:
     
  • Morry
    Morry (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    730
    103
    1
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2005
    #9

    dito :eek4:
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2005
    #10
    es ist ja nur unmittelbar danach.
    ich meine, es sind so schätzungsweise 20,30 sekunden, danach ist alles wieder normal.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    17 Oktober 2005
    #11
    Du gehst 20 bis 30 Sekunden danach aufs Klo??? :ratlos:
     
  • :o(
    :o( (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    103
    10
    Single
    17 Oktober 2005
    #12
    Wow, 20-30 Sekunden nach dem Orgasmus schon (versuchen zu) urinieren?! Du musst es ja eilig haben... ;-)
     
  • Sie
    Sie (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    464
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2005
    #13
    Bei starker Erregung bzw. Orgasmus sind halt die weiblichen Schwellkörper auch vollgepumpt :smile: Das heisst der Scheideneingang ist auf gut deutsch geschwollen. Da muss auch erst wieder etwas Ruhe einkehren, bis die Harnröhre "freie Bahn" hat :smile:
     
  • ~Lady~
    ~Lady~ (31)
    Meistens hier zu finden
    2.062
    148
    163
    Verheiratet
    17 Oktober 2005
    #14
    Ja, ich meine auch, sowas in die Richtung schon gehört zu haben. Also, dass da auch die Harnröhre selbst irgendwie enger ist oder zugeschwollen. Kann das sein?
     
  • Sie
    Sie (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    464
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2005
    #15
    Jo, so isses. Ein Mann mit einer Erektion kann ja auch nur schwer pullern. Und bei uns Frauen schwillt das ganze nach dem Sex eben nicht so flott wieder ab, wie bei den Männern.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    17 Oktober 2005
    #16
    Ich kenne das nicht, ich habe damit keine Probleme :tongue:

    LG
     
  • Sie
    Sie (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    464
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2005
    #17
    Ist ja auch nicht wirklich ein Problem :smile:

    Es muss sich nur keine Sorgen machen, wenn's nach dem Sex nicht gleich richtig klappt mit dem pullern. Wenn's geht ist fein, wenn nicht, isses nicht unnormal :smile:
     
  • illina
    illina (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2005
    #18
    also ich habe da auch keine Probleme mit .. ich geh auch meist keine 20 sekunden danach auf klo so eilig hab ich es dann auch wieder nicht ...
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2005
    #19
    Ich ja auch nicht jedesmal :rolleyes2
    Kam aber schon vor... natürlich NICHT bei "fremdinduzierten" Orgasmen :link: Ich hab nämlich außerdem das Gefühl, dass ein Orgasmus manchmal auch ziemlich heftigen Harndrang auslösen kann.
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    18 Oktober 2005
    #20
    Ist aber auch nicht bei allen so.
    Mein Freund sagt genau das Gegenteil, wenn ich nach dem Orgasmus ihn sofort wieder stimulieren würde, müsste er lospullern, dass er es nicht mehr an sich halten könnte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste