Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum ist es so schwer?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Karotte902, 22 August 2006.

  1. Karotte902
    Verbringt hier viel Zeit
    476
    101
    0
    Single
    ich habe an und für dich kein oroblem damit wenn ich einen korb bekomme, brauche dann ca. eine woche und mir geht es wieder super und alles ist vergessen, wenn es mir danach überhaupt schlecht ging!

    nur bei diesem einen mädel, wo ich es mittlerweile und jetzt hab ich auch kapiert, zum allerletzten mal, 3mal versucht habe, fällt es mir einfach schwer! es sah jedesmal wieder so aus, als würde es diesesmal klappen, beim letzten mal sah es sogar ziemlich ziemlich gut für mich aus, was auch freunde meinten und schon gerüchte herumgingen wie es zwischen uns steht! doch letztendlich kam wieder nur "das reicht nicht für mehr als freundschaft", was mich ja schon ziemlich mitgenommen hat, und was bereits 1-2 monate her ist!

    nun gibt es einen neuen an ihrer seite, ich finde ihn nicht hübsch und sie passen meiner meinung nicht zusammen, und ich weiss einfach nicht was sie an ihm findet, aber es ist ja ihre entscheidung und es sollte mir scheiss egal sein!

    gerade find ich im internet ein bild von den beiden arm in arm und meine eben noch so total gute laune hat sich komplett ins negative gewandelt! ich würd am liebsten sofort losheulen und alles rauslassen, kann es aber nicht, hab das schon zu lange nichtmehr gemacht!

    ich kann sie einfach nicht vergessen, auch wenn es doch so simpel ist! ich finde sie wunderschön, wobei es in meinen augen echt keine mit ihr aufnehmen kann und einen super charakter hat sie auch! ich wär der glücklichste mensch überhaupt wenn ich mit ihr zusammen sein könnte und sie einfach nur festhalten könnte, doch so weit wird es niemals kommen! es ist traurig zu wissen, dass der schönste gedanken im leben nicht wahr werden kann!

    ich will sie einfach nur vergessen und mich anderen menschen widmen, aber ich muss jeden moment wieder an sie denken! sobald mir jemand gefällt denk ich wieder, dass sie lange nicht so hübsch ist wie SIE, wenn ich nach draussen gehe denk ich direkt daran ja SIE treffen zu können, wenn ich auf feten oder veranstaltungen gehe ist das noch schlimmer und wenn sie mir dann echt mal über den weg läuft bleibt mein herz stehen, weil sie mir doch so fern und unerreichbar ist. und der schlimmste gedanken ist, dass ein anderer sie bei sich hat, ihre nahe ist, sie küsst, umarmt...

    danke fürs lesen,
    es ist grad keiner mehr da, der mir zuhört, deshalb schreib ich es hier rein, vielleicht gehts mir dann ein bisschen besser :geknickt:

    grüße
     
    #1
    Karotte902, 22 August 2006
  2. Bird16
    Bird16 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    Hopp hopp

    Naja ich stelle bei sowas immer die harte aber meistens richtige Diagnose: DEPRI Also, ich weiß was du denkst etc. Aber ich würde mir da ansich nicht dauernd extra den Kopf zerbrechen! Du hast gesagt, wie oft du an sie denkst und so, aber ich glaube dass das nicht wirklich sein muss! Also, ich weiß, dass du das hier eigentlich nicht hören willst, aber komm raus und versuch zumindest mal andere Mädels anzusehen und hübsch zu finden! Nicht dass du am ende nur noch die ganze Zeit in der Bude hockst und so! Also, raus da und wenn das schon zwei monate her ist sorry musst du jetzt was ändern!

    kizz
    Bird16
     
    #2
    Bird16, 26 August 2006
  3. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Wie kommst du bitte darauf? Den Eindruck habe ich nun überhaupt nicht. In diesem Fall denke ich, dass es sich um eine ganz normale Situation handelt, die eigentlich jeder kennt. Man ist in eine Person verliebt, diese sagt einem nicht explizit, was sie von einem will und was nicht - man ist also immer im Ungewissen, man hofft und fällt, um anschließend weiterzuhoffen. Dann kommt der Schlag und man erfährt, dass es nichts wird. Kurze Zeit später taucht sie mit einem Typen im Arm auf, was einem noch mal einen richtigen Stich ins Herz gibt. Ja, er ist deprimiert, aber das ist keine Diagnose, diese wäre Depressionen, aber die erkenne ich hier nicht. Außerdem bringt ihm diese Feststellung ziemlich wenig.

    Ich denke mal, gegen den Verliebtheits-und-Korb-bekommen-Schmerz kann man nicht sehr viel unternehmen. Außer eben das Übliche, also Ablenkung, mit Freunden weggehen usw. Aber das bietet sich natürlich nicht besonders an, wenn man die Angebetete immer mit anderen Mädchen vergleicht.
    Ich habe das Gefühl, dein Selbstwertgefühl hat unter der ganzen Angelegenheit auch gelitten. Das ist auch verständlich, gerade, wenn du sie mit einem Typen siehst, der deiner Meinung nach nicht mal gut aussieht - dann fragt man sich schon: Was habe ich falsch gemacht? Sehe ich so schlecht aus? Das zieht runter. Deswegen solltest du was für dich tun. Sport wäre eine Möglichkeit, vielleicht gibt es eine Sportart, in der du gut bist. Oder geh joggen. Deinem Beitrag entnehme ich, dass dir momentan niemand so recht zuhören möchte... dann stauen sich natürlich Gefühle an. Vielleicht hilft es dir, wenn du alles mal richtig rauslässt (z.B. Schlagzeug-Spielen).
    Auch wenn es dir nicht unbedingt hilft, aber vielleicht erscheint dir der Gedanke daran tröstlich: Du wirst bestimmt nicht auf ewig in sie verliebt sein. Es wird andere Frauen in deinem Leben geben, die du toll findest und bei denen du dann auch mal Glück hast.
     
    #3
    Kuri, 26 August 2006
  4. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Kuri, das sagst Du alles so leicht... Du bist glücklich und weist was mit Dir und Deinem Freund anzufangen :tongue:

    Doch so einfach ist es leider nicht. Man kann sich durch nichts motivieren, hängt nur traurig in den Seilen. :geknickt:
    Wo sind all die Freunde, wenn man sie mal wirklich braucht? :kopfschue
    Ich bin selber gad ziemlich alleine, mag aber nicht ausgehen, weil ich doch nur glückliche pärchen sehen würde, was mir nur noch mehr Herzschmerz verursacht :schuechte
    So schiebe ich ein eigenartiges Gefühl vor mir her, halb traurig halb verzweifelt, weil ich nicht mal im Ansatz weiss, wie ich das abstellen könnte. :schuechte

    Manchmal hasse ich den Abend, wenn ich von der ablenkenden Arbeit heimfahre, und doch alles leer ist. Wenn niemand da ist, um mit mir zu reden, wenn alle weg sind.
    Das Wochenende ist am Schlimmsten. Eigentlich sollte ich mich erholen, doch es wird nur zu Seelenqual :geknickt:

    *seufz*

    Ich weiss, irgendwann wird es wieder besser werden, doch blos wann!???

    :engel:
     
    #4
    User 35148, 26 August 2006
  5. Darth Kitty
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    Single

    Genau so geht es mir auch. Ich habe auch die Liebe meines Lebens verloren. Ich bekam vor 2 Monaten den zweiten Korb. Warum? Weil es der falsche Zeitpunkt war. Dann aber hiess es: es geht nicht, ich hoffe du begreifst das endlich! Danke!
    So mies abserviert hat mich bis jetzt noch niemand. Mir geht es genau so, wie du es beschrieben hast.
    Nur Kuri: Ich mache Sport, SEHR viel Sport, ich gehe mit Freunden aus, ich finde auch andere Leute schön, aber... die Ablenkung ist auch nur von kurzer Zeit und der schönste Moment ist für mich momentan am Morgen, gerade wenn ich zwischen Schlaf und Wachsein wandle, weil ich mich an nichts erinnere.
    Vielleicht heilt die Zeit alle Wunden, aber dann braucht es viel Zeit.
    Mit Freunden ausgehen beseitigt das Problem zwar nicht, aber es lenkt dich mindestens für ein paar Stunden ab. Für mich war es jede Sekunde wert, auch einen Job, dann hat man nicht so viel Zeit um nachzudenken, das hilft auch ein wenig.
     
    #5
    Darth Kitty, 26 August 2006
  6. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Kitty: der Job lenkt zwar ganz gut ab,
    aber in Pausen, wo man in Ruhe nachdenken muss,
    kommen die Gedanken und die Erinnerungen wieder.

    Und dann , wenn man am Abend nach Hause fährt,
    weil man einfach nicht die ganze Zeit durch arbeiten kann,
    wird die Heimfahrt zur Qual.
    Weil man genau weiss, da erwartet einen niemand.
    Niemand wird mit einem reden.
    Nur Leere, sowohl im Haus als auch im Herzen.
    Aber nicht im Kopf . Da sind nur noch traurige Gedanken.

    Das zu bekämpfen lohnt sich, aber man muss es auch schaffen!
    Und das kostet viel Kraft, die nicht jede(r) gleich so hat.

    :engel:
     
    #6
    User 35148, 26 August 2006
  7. Darth Kitty
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    Single
    Was denkst du macht mir am meisten zu schaffen? Warum versuche ich wohl immer Leute um mich rum zu haben? Warum versuche ich immer, Musik auf den Ohren zu haben?
    Um nicht in die Leere in mir hineinzustürzen und da unten für alle Ewigkeit liegen. Jede sekunde, inder ich an nichts denke, oder zu mindest nicht an das, was passiert ist. Und das ich trozdem wie ein normaler Mensch laufen, reden und mindestens Ausserlich glücklich sein, ist ein Wunder.
     
    #7
    Darth Kitty, 26 August 2006
  8. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Sei froh! Ich bewundere Dich, dass Du es schaffst!
    Ich mach mir immer viel zu viele Gedanken und kann doch nich anders...

    :engel:
     
    #8
    User 35148, 26 August 2006
  9. Darth Kitty
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    Single
    Du bewundersts mich für was? Das sich das Problem mich immer mehr und mehr auffrisst? oder warum denn?
     
    #9
    Darth Kitty, 26 August 2006
  10. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Dass Du Dich ablenken kannst. Ich kann das nicht so gut :schuechte

    Warum frisst es Dich denn mehr und mehr auf?
    Kämpf dagegen an! Lass es doch nicht zu!
    Sonst wirst Du es irgendwann nicht mehr schaffen.
    Zerstör Dich doch bitte nicht selber!

    :engel:
     
    #10
    User 35148, 26 August 2006
  11. Darth Kitty
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    Single
    Bingo!
    Ich hab die Liebe meines lebens nicht ganz verlohren, ich habe noch die MSN Adresse, und als Korb habe ich beides bekommen: eine Absolute absage, dass da wirklich alle Liebe weg ist und, dass eben mein Schwarm noch Zeit Braucht. Ich habe schon so dafür gekämpft. Ich rannte immer gegen eine Mauer oder gegen ein verdammt langes und scharfes Schwert. Und troz all den Schmerzen und Angst, dass es wieder passiert, habe ich es immer wieder getan und das aufstehen viel mir immer schwerer.
    Ich habe mich so zu sagen in zwei Teile aufgespalten. Der eine Teil von mir will kämpfen weil noch nicht alles verlohren ist, der andere Teil von mir, wurde schon viel zu stark verletzt und will nichts mehr mit dieser Person zu tun haben. Ich zerreisse mich selbst, dafür hasse ich mich auch noch, weil ich es selbst soweit habe kommen lassen. Und dann immernoch die Ungewissheit. Könnte es noch gehen? Warum schaute mich mein Schwarm immernoch von weitem an, obwohl der schon eine Partnerin hatte? Und jetzt ist die andere Weg, ich bekam immernoch blicke, aber warum bekam ich dann einen solchen Korb?
     
    #11
    Darth Kitty, 26 August 2006
  12. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    *seufz* Liebe des Lebens... wie das schon klingt...
    habe ich bisher nicht gefunden :schuechte

    Du bist noch so jung, Du solltest Dich nicht gleich so festlegen.
    Dass es weh tut mit den Körben, kann ich gut nachvollziehen.

    Wahrscheinlich hast Du die Blicke falsch gedeutet.
    Sie strahlten nur Freundlichkeit, vielleicht höchstens Freundschaft, aber niemals Liebe aus...

    Wie Jacen in "Erben der Jedi Ritter", Band 13, lerne mit dem Schmerz umzugehen, ihn anzunehmen und ihn durch Dich hindurch fliessen zu lassen, ohne dass er Dir überhaupt noch weh tut.
    Sei stark, verkrampfe Dich bitte nicht mehr in den traurigen Gedanken, sondern schiebe sie beiseite!

    Du wirst bestimmt die richtige Liebe finden,
    auch wenn Du es jetzt wohl nicht nicht für möglich hälst.

    Lass die momentane Trauer und den Schmerz nicht soweit gehen,
    dass sie Dich derart auffressen, dass Du nicht mehr fähig bist, zu lieben. Denn Liebe und Geborgenheit sind viel schönere Gefühle!

    :engel:
     
    #12
    User 35148, 26 August 2006
  13. Darth Kitty
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    Single
    Möge die Macht mit dir sein ich weiss. Aber das da mal Liebe WAR, da bin ich mir 100% sicher. Das ganze ging nämlich länger als ein halbes jahr, und es gab da halt immer wieder solche Situationen.
    Aber das es auch meine Liebe des momentanen Lebens war, da bin ich mir mehr als sicher, denn sonst würde es jetzt nicht so weh tun. von keiner anderen Person hat mir ein Korb so weh getan.

    Das Problem ist ja, ich halte es für möglich, die Liebe meines Lebens zu finden, ich hatte sie ja gefunden, aber wieder verlohren und zwar aus ganz banalen Gründen, die nicht nur meine Schuld waren.
     
    #13
    Darth Kitty, 26 August 2006
  14. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    pfuuuh
    Ich war einige Male in Mädels verknallt.
    Aber ich konnte ihnen nie was sagen. Entweder hab ich es so mitbekommen, dass sie einen anderen hatten, oder sie mochten mich offensichtlich nicht.
    Später hab ich es versucht, mich etwas zu öffnen.
    Aber es blieb bei den Körben. Und jeder tat mehr weh als der andere. Aber auch, weil ich mich da immer mehr in meine Verliebtheit hineingesteigert hatte, ohne dass die jemals erwidert worden wäre.
    Off-Topic:
    Naja, tolle Beschreibung... Körbe...
    warum spricht man auch von Körbchengröße?
    das passt doch alles nicht zusammen :kopfschue


    Seitdem hab ich es nicht wieder versucht.
    Aber ich hab auch noch keine "neue" Frau gefunden, in die ich mich verlieben könnte, und die mich derart mögen würde, das sie mich liebt... *seufz*

    Bitte lass den Kopf nicht hängen und vergiss es am besten.
    Ich weiss, es sagt sich so leicht, wo es doch gerade noch so weh tut. Aber es wird eine neue Liebe geben.
    Und wer weiss, vielleicht wird er eines Tages doch erkennen, dass er Dich mehr mag als er es bisher getan hat.
    Aber klammere Dich bitte blos nicht an diesen Gedanken fest, denn dann wirst Du unfähig sein, überhaupt jemanden anderes zu lieben.

    Lass Dir Zeit, bleib geduldig, und versinke nicht mehr so in Trauer.

    Und wenn die Gedanken sich ankündigen, wehre sie mit einem Schlag ab, lass sie blos nicht an Dich heran!

    :engel:
     
    #14
    User 35148, 26 August 2006
  15. Karotte902
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    476
    101
    0
    Single
    Jedis...Macht...ihr seid doch bescheuert! :zwinker:

    ich bin mittlerweile würd ich sagen komplett drüber weg! war gestern abend auf ner fete wo sie auch da war, stand sogar ne ganze weile neben ihr, war nicht aufgeregt, kein herzklopfen, kein kribbeln, garnichts! ich würd sagen ich bin geheilt! :zwinker: bin richtig erleichtert!
     
    #15
    Karotte902, 27 August 2006
  16. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    *lach* also hat es doch funktioniert ;-)

    Naja, es ging mir da eher um Darth Kitty.
    Ausserdem ist Science Fiction auch eine gute Ablenkung :smile:

    :engel:
     
    #16
    User 35148, 27 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schwer
Christoph590
Kummerkasten Forum
21 April 2016
11 Antworten
cleblatt
Kummerkasten Forum
2 Juni 2015
19 Antworten
UglyKidJoe
Kummerkasten Forum
15 Februar 2015
6 Antworten