Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

warum ist sex so ein tabu thema?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von nicki182, 13 April 2004.

  1. nicki182
    Gast
    0
    ich finde, sex ist eine ganz natürliche sache. das is das normalste der welt! ich versteh gar nicht was die erwachsenen sich sorgen machen bei ihren kindern. die sache soll spaß machen. basketball oder fußball soll auch spaß machen. un keiner sagt was wenn man das macht. mit Verhütung kann doch auch nix passieren beim sex. da is skaten schlimmer weil man sich da verletzen kann. da sollten sich die erwachsenen sorgen machen. warum wird etwas was spaß macht in der bibel so streng angesehen? un warum finden es jugendliche peinlich mit den eltern über sex zu reden? man redet über etwas spaßiges schönes. die schönste (neben)sache der welt wird total vermeidet als gesprächsthema. warum sich nicht gegenseitig austauschen um noch mehr spaß zu haben? total bescheuert. wieso braucht man die erlaubnis von den eltern um spaß zu haben? weil man nackt is? nackt hat gott uns erschaffen und wir brauchen keine scham zu haben so wie gott uns erschaffen hat. und ich glaube nicht dass gott sich gedacht hat dass wir menschen das so sehen mit dem sex. sex ist genauos normal wie dass wir gehen können oder schwimmen gehen. wieso darf man sich nicht zeigen wenn man zB was knappes anzieht? wieso meckern die eltern dann gleich? ich hoffe echt dass sich die welt in der sache noch ändert. wir haben schon fortschritte gemacht. vor 100 jahren war das noch viel schlimmer!

    was sagt ihr dazu? denkt ihr da genauso oder habt ihr eine andere meinung?

    greetz nicki :smile:
     
    #1
    nicki182, 13 April 2004
  2. daPepper
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    101
    0
    nicht angegeben
    klar beides macht spaß, aber beim skaten/ basketball kannst du dich (nur)verletzen...

    beim sex kannst du ungewollt schwanger werden oder dir ne krankheit zu ziehen... und davor wollen die eltern ihre kinder so lange wie möglich schützen...
     
    #2
    daPepper, 13 April 2004
  3. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Eltern machen sich nun mal Sorgen ... und wär auch net begeistert, wenn ich ein Kind hätte, was mit 14 oder noch jünger meint, schon Sex haben zu müssen. Zudem entwickelt sich der Körper nicht umsonst erst nach und nach und wird "geschlechtsreif" ...
    Und über Sex reden: Klar ist Sex das natürlichste der Welt ... aber es ist eben auch etwas sehr intimes, was man eben nicht mit jedem teilen möchte.

    Juvia
     
    #3
    User 1539, 13 April 2004
  4. nicki182
    Gast
    0
    ja schon wahr aber mit Kondom und Pille und was auch immer sollte da schon nix passieren. ich glaube die nehmen das nur so als schutzschild. im grunde wollen sie schon nicht dass ihre kinder berührt werden. das hat so was perverses (was, wie schon gesagt, ja nur SPAß is, was ganz natürliches). oder so
     
    #4
    nicki182, 13 April 2004
  5. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Ach, Eltern sind und bleiben Eltern. Selbst meine Ellies lagen mir letztens wieder in den Ohren von wegen "wir wollen noch nicht Großeltern werden"... irgendwie niedlich, meinem 17jährigen Bruder erzählen sie das nich. :gluecklic
     
    #5
    User 13029, 13 April 2004
  6. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    SOLLTE ... passiert leider trotzdem viel zu viel.
    Aber wie gesagt, es ist abhängig vom Alter würd ich sagen.
    Und wenn jetzt z.B. ne 12jährige die Pille haben will, kann ich nur mit dem Kopf schütteln ... mit 12 ist man ein KIND ... vorallem auch körperlich! Und dann schon Hormone schlucken? Nee, das muss ja wohl echt nicht sein. Zumal die Pille das Körperwachstum hemmt, da sich (durch die Hormone verursacht) die Knochenfugen schließen und das Wachstum somit stark gehemmt bzw. gestopt wird.

    Juvia
     
    #6
    User 1539, 13 April 2004
  7. nicki182
    Gast
    0
    un das is das was ich nich versteh. warum ist sex so was intimes? es macht spaß. warum is spaß intim? ich weiß ich bin wohl ziemlich allein mit meiner meinung aber versucht euch das mal klar zu machen! was soll das? un sex mit 14 is genauso spaß wie mit 30. wieso soll man mit 14 nicht genauso spaß haben wie mit 30? irgendwie bescheuert. ich mein ich WEIß ja auch dass ich selbst es auch intim empfinde aber ich weiß nicht WOHER das gefühl kommt gerade diese eine sache die doch viel natürlicher is als skaten (gott hat uns bestimmt nicht zum skaten beine gemacht, aber zum sex hat er uns extra was anmontiert :smile: ) so tabu zu empfinden. is doch total natürlich. ahja ich wiederhol mich. :smile:
     
    #7
    nicki182, 13 April 2004
  8. LadyEttenna
    0
    beim sex kannst du ungewollt schwanger werden oder dir ne krankheit zu ziehen... und davor wollen die eltern ihre kinder so lange wie möglich schützen

    Das Schützen erreicht man aber mit Sicherheit nicht mit verschweigen oder verbieten. Aufklärung und offener Umgang wäre wünschenswerter.

    Was manchmal (zum Glück nicht immer )dabei rauskommt , Sex zu einem Tabuthema zu machen oder gar als "dreckigen Schweinkram" zu vermitteln, kann man ja hier zu Genüge lesen....verklemmte,unaufgeklärte Menschen die weder mit sich selbst, geschweige denn mit anderen, beim Thema Sex und dessen Umsetzung klarkommen.

    Da spielen die ach so hochgepriesenen Gesellschaftsnormen und das Elternhaus vorallem eine nicht zu unterschätzende Rolle.

    Mich nervt es echt tierisch...wissen eigentlich einige Eltern was sie da anrichten, wenn sie ihren Kindern ein dermaßen verquertes Bild vom Sexualleben vermitteln???? Ich glaubs manchmal nicht...... :angryfire
     
    #8
    LadyEttenna, 13 April 2004
  9. nicki182
    Gast
    0
    wenn man sich bereit dazu fühlt sex zu haben wieso sollte man das dann nicht tun? diejenigen die mit 12 schon sex haben wollten - wiegesagt - wieso sollten die nicht sex haben? nur weil die eine kleine zahl in den köpfen rumschwirrt: 12. aber ich hab nix davon gesagt. überhaupt das erste mal is für die ellis schwer zu verkraften. auch wenn man 17 is. für alle jetz: DAS IS NE ISSUE ZUM NACHDENKEN. DENK EINFACH MAL DRÜBER NACH!
     
    #9
    nicki182, 13 April 2004
  10. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    @LadyEtenna

    Denk ich auch ... und ich kann mir auch gut vorstellen, dass gerade dann, wenn die Eltern Sex zu einem soclehn Tabu-Thema machen, die Kinder erst recht früh anfangen ... war doch schon immer so, dass das "Verbotene", "Dreckige" erst Recht gereizt hat.
    Deshalb seh ich das genauso wie du ... Aufklärung MUSS stattfinden. Was aber nicht heißt, dass man es gut heißen muss, wenn das Kind (!!!) mit 12 schon das 1. Mal erlebt ...

    @nicki182

    Also ich finde, dass gerade in unserer Gesellschaft schon fast nichts mehr wirklich "intim" ist ... alles wird gezeigt, preisgegeben etc.
    Und da bin ich froh, dass Sex für mich noch immer eines der wenigen Dinge ist, die ich NICHT mit aller Welt teilen muss ... klar rede ich darüber ... aber ich muss z.B. nicht unbedingt Sex in der Öffentlichkeit haben oder ähnliches ...

    Juvia

    edit.: Das mit den 12 Jahren war ein Beispiel .... hatte ich aber auch erwähnt!
     
    #10
    User 1539, 13 April 2004
  11. Black_Sheep
    0
    na ja. mit 12 die pille is scho früh. ABER bevor ein 12-jähriges mädchen ungeschützt sex hat weil sie aus welchen gründen auch immer an keine kondome kommt (weils ja soooo peinlich ist welche zu kaufen) is es doch besser ihr die pille zu geben. nur weil eine frau/mädchen die pille nimmt bedeutet das ja nicht das sie ununterbrochen jetzt in der weltgeschichte rumvögelt. und wenn jemand 12 ist und sex haben will dan hat er den egal ob die eltern dafür oder dagegen sind.
     
    #11
    Black_Sheep, 13 April 2004
  12. nicki182
    Gast
    0
    duje ich glaub ihr wisst einfach nich was ich mein. ich will euch nur zum denken anregen. wie soll man das anders sagen? nacktheit, geschlechter, gefühle, spaß, genißen - wieso ist das so tabu und pervers und dreckig? wieso ist es in manchen ländern verboten von hinten einzudringen? ist das so schlimm? die menschheit liebt sex. doch warum vermeiden darüber zu reden. klar: man zeigt sich nicht jedem gerne und ungehemmt nackt. un man hat auch nicht gleich mit jedem beliebigen sex. aber warum vrdammt sehen das alle so? ich glaube weil sie es nie anders erfahren haben. sex war schon seit ihrer geburt etwas dreckiges. für die elter dir großeltern die urgroßeltern und so weiter - für alle war es dreckig und das wird weitergegeben. daeran liegts. die medien zeigen sex überall sex. aber die erwachsenen und großeltern schütteln den kopf wenn sie so was sehen. manche widert es an. da ist eine sperre im kopf: sex is dreckig. die sperre war schon immer da. jemand hat sie dahin gebaut ohne uns zu fragen. und wir selbst allein sind zu schwach die sperre abzureißen. das geht nur ganz langsam. generation zu generation geht das lockerer zu. die sperre geht langsam weg. sex wird immer natürlicher. so sihts hoffentlich irgendwann aus.
     
    #12
    nicki182, 13 April 2004
  13. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Ja, das kannst du so generell aber nicht sagen. Sex hat in vielen Regionen der Erde eine ganz andere Bedeutung. Wir hier im christlichen Abendland stehen dem GV nunmal sehr offen gegenüber. In anderen Ländern ist er aus religiösen Gründen verpönt, ein Sakrileg geradezu. Und wer weiß schon, welche Praktiken irgendwelche Dschungelbewohner abstoßend oder anregend finden?

    Es gibt auf der Welt einfach viel zu viele verschiedene Kulturen und Religionen, um einen gemeinsamen Nenner für das Thema Sex zu finden. Sicher, Sex ist geil und macht ne Menge Spaß. Aber das ist nur unsere Sicht der Dinge. Viele andere Menschen sind mit anderen Meinungen großgezogen worden.
     
    #13
    User 13029, 13 April 2004
  14. LadyEttenna
    0
    @Juvia

    eine gewisse Wertevermittlung ist da auch von Nöten denke ich. Hab selbst eine Tochter von 11 Jahren und ich versuche das Thema Sex,Partnerschaft und Liebe und alles was damit zusammenhängt so gut wie möglich rüberzubringen...sie fragt halt auch immer öfter.
    Ich selbst habe viel Spaß beim Sex und schöne Stunden erlebt und hoffe, das meine Tochter das mal genauso sieht/sehen kann. Ob jetzt schon mit 12 sei mal dahingestellt. Aber wenn ich von mir aus Aufklärung betrieben habe, sie für das Thema und die verbundenen Gefahren, die es sicher gibt, sensibel gemacht habe, denke ich, brauche ich mir keine allzu großen Sorgen machen. Klar Mutter ist und bleibt man immer, aber mit dem richtigen "Rüstzeug" wird sie schon ihren Weg machen...auch bei diesem Thema.
     
    #14
    LadyEttenna, 13 April 2004
  15. Slurm
    Slurm (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    Single
    ja hä "tabuthema"? wo ist sex ein tabuthema? DIESE frage in DIESEM forum zu stellen, darauf muss man erstmal kommen... nun, hier ist sex sicher kein tabuthema... lächerlich! auch wenn das vielleicht keine antwort auf deine frage/argument/was auch immer ist, ist das meine meinung und ich geb sie hier zum besten. :wuerg:
     
    #15
    Slurm, 13 April 2004
  16. nicki182
    Gast
    0
    ich gebs auf :schuechte

    geht mal tiefer. versucht mal den ganzen mist den ich geschrieben hab nachzuvollziehen. ihr seid genau das was ich hier die ganze zeit beschreibe. ihr verteidigt eure sperre, die mauer die da in eurem kopf ist (die übrigens auch in meinem kopf ist, ich schau aber manchmal, wie jetz, drüber auf die andere seite :smile: ) sex mit verhütung ist nicht viel gefährlicher als skaten mit knieschützern. juhuuu die richtigen worte gefunden!
     
    #16
    nicki182, 13 April 2004
  17. satinka
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    sex ist eines der natürlichsten dinge der welt... nur die "älteren" leute wurden halt so erzogen zum beispiel hab ich hab mir erzählen lassen dass vor 40-50 jahren sex eigetnlichim großen und ganzen nur zur fortpflanzung oder zum spass des mannes zählte... ich war shcokkiert. sex war nur rein raus grade dass es gereicht hat um die samen abzusetzten und vor allem nur im dunkeln, sonst ging da nix... war total geschockt.... oder als der arzt zur familie gekommen is und die mutter untersuchen wollte musste der mann hinausgehen weil er könnte sie ja nackt sehen.... weiss ned inwiefern des alles stimmt aber ichwar geschockt.. naja... und meine oma gab letzens ein kommentar ab sowas wie wenn man sex mit einem mann hat is man erwachsen.... was soll des? auch jugendliche können sex haben.. nur mit 12 find ichs wirklich übertrieben.... ich bin 16 und bin mir da noch nicht sicher... aber jeder muss dass für sich selbst zu entscheiden....
     
    #17
    satinka, 13 April 2004
  18. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    @Nicki

    Komm du erst mal in das Alter, Mutter zu sein, dann sprechen wir noch mal weiter. Dass man sich als "Kind/ Jugendlicher" gegen seine Eltern stellt, ist doch normal ... aber wenn DU erst einmla die Verantwortung für eigene Kinder hast, dann wirst du vieles anders sehen als jetzt.

    Und zum Thema "Verklemmt": Ich geh super gerner in die Saune und ich hab auch null Probleme damit, mich vor anderen nackt zu zeigen. Aber du musst bedenken, dass viele eben in nem "verklemmten" Elternhaus aufgewachsen sind ... und da ist es nicht so einfach, mal eben "diese Sperre im Kopf" zu lösen.

    Juvia
     
    #18
    User 1539, 13 April 2004
  19. Lurker03
    Gast
    0
    ich denke das problem ist beim sex, das vor allem durch pornografie falsche werte vermittelt werden können und sex schnell ins extreme ausarten kann. unsere jüngesten können da einfach noch nicht differenzieren.

    wer will schon, das sich die 6 jährige tochter wie barbie kleidet um sexy zu sein?
     
    #19
    Lurker03, 13 April 2004
  20. nicki182
    Gast
    0
    ich philosophier halt mal gerne. wenn ihr das nicht gern macht müsst ihrs nicht aber dann seid ihr wohl sehr oberflächlich. sorry man ich will euch nur mal zum denken verleiten. WARUM IST SEX SO EINE GROßE SACHE? WARUM frag ich. ihr sagt alle das was ich beschreibe. merkt ihr das denn nicht mal? ich weiß es ja auch verdammt. aber ich frag mich warum. JEDER denkt so. ich bin nicht auf der suche nach leuten die von meiner meinung (die es ja eigentlich nicht ist, es ist ja nur ein GEDANKENGANG) überzeugt sind, ich suche nach leuten die über die mauer gucken. ich verzweifel langsam hier dran. wieso versteht ihr nicht dass ich das nur PHILOSOPHIERE? PHILOSOPHIE! hilfe bald bin ich reif für den psychiater. calm down. wenn mich einer versteht der meldet sich bitte sons geh ich noch ganz zu grunde.
     
    #20
    nicki182, 13 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sex tabu thema
Georgina
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 November 2016 um 11:06
11 Antworten
susi20
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 November 2016
9 Antworten
YukihiraSoumas
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 November 2016 um 22:34
11 Antworten
Test