Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum kann ich das nicht?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von wanci, 1 Mai 2005.

  1. wanci
    Gast
    0
    Da ist die Story mit einem Mädchen aus meiner Klasse. Ab und zu gibt es zwischen uns Blickkontake und ein Lächeln oder so, nichts wirkliches eindeutiges, auf jeden Fall besteht hoffe ich eine gewisse Symphathie. Aber richtiger Kontakt kam eigentlich nie zustande, Auch weil ich mich nie getraut habe, auf sie zuzugehen. Naja, auf jeden Fall haben wir uns auf einer Schulfahrt ab und zu unterhalten und ja. Das Problem war, wir waren fast nie alleine. So eine Situation kam einfach nie zustande. Und ich wollte mich auch nicht unbedingt so oft zu ihr gesellen, wenn auch andere dabei waren. Hatte einfach das Gefühl, dass das nicht richtig ist. Wahrscheinlich völliger Quatsch. Auf jeden Fall bin ich ihr dann manchmal richtig aus dem Weg gegangen, was eigentlich genau das Gegenteil von dem ist, was ich will. Aber so läuft das oft bei mir. Sie hatte Geburtstag während dieser Fahrt. Ich hab versucht unter den ersten Gratulanten zu sein, einfach weil ich sie echt nett finde. Die Umarmung dazu war ziemlich eng und dauerte auch etwas länger als normal, würde ich sagen. Nur weiter konnte dann nichts gehen, waren ja noch andere da. Den restlichen Abend verbrachte sie dann neben einem anderen. Auch wenn da nicht los war, frustrierend. Was ich damit sagen will, es gibt schon Sitautionen, da merke ich, dass jemand an mir interessiert ist aber ich kann das absolut nicht zurückgeben oder bin zu feige dazu. Auf jeden Fall hasse ich das. Und ich verzweifel da echt langsam dran...

    Und ich habe auch total Hemmungen davor, sowas aufzubauen, mehr auf jemanden zuzugehen, von dem ich denke, das da was laufen könnte. Weil glaube ich im Grunde doch noch die Angst da ist, irgendwie verarscht oder verletzt zu werden. Und wenn ichs dann doch mal versuche und mich ein wenig überwinde hat es keine Erfolg. Ich würde manchmal am liebsten meinen Kopf abstellen, der dauernd überlegt, was das und das für Auswirkungen haben könnte. Und der Angst davor hat, sich zu verändern.

    Vielen Dank fürs Zuhören und vielleicht fällt ja jemandem ein Kommentar dazu ein.

    Schöne Grüße
     
    #1
    wanci, 1 Mai 2005
  2. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    Mir fällt nur ein: Das kenn ich doch. Mir gehts oft genauso. Völlig albern eigentlich. Wenn ich z.B. was getrunken habe, fällt es mir viel leichter, auf Leute zuzugehen. Und die Ablehungen, die ich eigentlich erwarten würde, treten gar nicht ein. Die Menschen sind nett und interessiert. Diese ganzen Situationen, vor denen man Angst hat, spielen sich ja nur im Kopf ab. Die Realität sähe bestimmt anders aus. Aber weil ich weiß, dass diese Erkenntnis auch nicht viel hilft, habe ich keine Ahnung, was ich dir raten soll. Der Mut muss aus einem selber kommen und kann einem nicht von anderen eingetrichtert werden. Versuchs doch einfach mal mit ner SMS, schreiben ist einfacher, als face to face was zu erzählen.
     
    #2
    MoonaLisa, 1 Mai 2005
  3. wanci
    Gast
    0
    Danke für die Antwort!

    Ja, Alkohol macht das ganze ein bisschen einfacher. Aber ich finde, es bringt einen auch nicht wirklich weiter. Am nächsten Morgen ist die Situation eine komplett andere.

    Ich weiß auch gar nicht, ob ich wirklich was von ihr will. Ist alles ne blöde Situation und es ist von Anfang an eh zum Scheitern verurteilt. Aber es ist halt ein Beispiel, für das, was in mir immer vorgeht. SMS geht nicht, weil ich nicht mal ihre Nummer hab. Woran das liegt kann man sich ja denken. Und in einer SMS kann man so wahnsinnig wenig rüberbringen, finde ich.
     
    #3
    wanci, 1 Mai 2005
  4. Yara
    Yara (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Mhhh ich verstehe deine Angst und deine Gedanken, dass du Angst hast davor und so. Früher war ich auch mal so ähnlich drauf, ich dachte mir immer was denkt dann der oder der und immer diese was wäre wenn fragen halten aber ach immer wenn mir jetzt noch sowas in den kopf kommt, denk ich mir ach bald bist du alt :tongue: und dann haste deine Leben verpasst weil du dir immer in die Hose machst...verstehste wie meine hehe also mir helfen so Gegengedanken...
     
    #4
    Yara, 1 Mai 2005
  5. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    In ner SMS kannst du sicherlich nicht viel mehr rüberbringen, als dass du interessiert bist an ihr. Da kann man zum Beispiel fragen, wie es so geht, ob man nicht mal was machen will...keine Ahnung. Irgendwie wirst du doch die Nummer rausfinden können. Ein Bisschen Mut musst du schon aufbringen, wenn du was erreichen willst, so ganz ohne gehts nicht. Und glaub mir, nachdem du über deinen Schatten gesprungen bist (wenn auch nur ein ganz bisschen), fühlst du dich besser. Man kann Extrovertiertheit auch erlernen.
     
    #5
    MoonaLisa, 1 Mai 2005
  6. wanci
    Gast
    0
    Klar könnte ich die Nummer rausbringen. Aber da ich sie ja jeden Tag sehen ich finde, für mich wäre es sogar einfacher, sie einfach direkt zu fragen. Wobei da wieder das Problem ist, dass man nie unter sich ist. Deine Idee ist wahrscheinlich sogar ziemlich gut. Nur glaube ich nicht, dass es gut wäre und irgendeine Zukunft hätte, was anzufangen. Obwohl das auch schon fast schade wäre. Aber es geht eh nicht. Was mach ich mir überhaupt Gedanken. Wunschträume.
     
    #6
    wanci, 1 Mai 2005
  7. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    Aha, und wieso hätte das keine Zukunft?
     
    #7
    MoonaLisa, 1 Mai 2005
  8. wanci
    Gast
    0
    Weil die sozialen Umfelder so verschieden sind, weil wir in die selbe Klasse gehen, weil das einfach für mich undekbar ist. Mit fehlt der Optimismus.

    Und dann empfinde ich glaube ich auch gar nichts für sie. Eher nur freundschaftliche Gefühle. Was das nähere Kennenlernen ja eigentlich auch nicht ausschließt. Vielleicht sollte ich es doch einfach probieren.
     
    #8
    wanci, 1 Mai 2005
  9. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn du eh nichts für sie empfindest, wo ist denn dann das Problem?

    Und nur mal so, ich bin der Ansicht, Liebe kennt keine Hindernisse.
     
    #9
    MoonaLisa, 2 Mai 2005
  10. wanci
    Gast
    0
    Das Problem ist meine Unfähigkeit normale Kontakte einzugehen, jemanden besser kennenzulernen. Ach ich weiß auch nicht, diese Story war glaube ich eher nur ein Wunschtraum von mir, der nun geplatzt zu sein scheint...
     
    #10
    wanci, 3 Mai 2005
  11. wanci
    Gast
    0
    Scheint wohl doch kein Wunschtraum, sondern ein nicht einfach erfüllbarer zu sein:zwinker:
     
    #11
    wanci, 4 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten