Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum kann ich sie nicht einfach glücklich werden lassen?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SleepingBeauty, 27 März 2008.

  1. SleepingBeauty
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Single
    Hallo zusammen!

    So, nun zu meiner Story, die mich eigentlich nicht 100pro selbst betrifft...
    Mein Schatz und ich hatten lange Zeit lang ein best friend Pärchen (ca. in unserem Alter), also eben ein Pärchen mit dem wir immer und überall was unternehmen hätten können. Für mich waren sie auch das absolute Traumpaar; sie haben sich gegenseitig vergöttert und passten perfekt zusammen.

    Nun gab es aber auch bei ihnen Kriseleien und obwohl es vorerst niemand glaubte - das Ende kam nach ca. 3 Jahren.
    Sie versuchten es natürlich nochmal, aber es war Unsinn, da sie sich in jemand anderen verliebt hatte. Er war am Boden zerstört und ließ sich richtig gehen... mal war er mies zu ihr, dann versuchte er es wieder. War besoffen und sonstwas alles.

    Umso schockierter war ich, als er auf einmal auch eine Neue hatte und zwar eine frühere Freundin von mir, die immernoch in meinem Kurs ist.

    Zu ihr:

    Ich falle selbst öfter auf sie herein und weiß deshalb, dass sie eine ziemliche Hintervo*** sein kann und man in ihrer Nähe besser aufpasst. Anscheinend war sie so mies, dass sie sich praktisch als erste - "Sekunden" nach der Trennung - bei ihm meldete. Und gerade sie hat mir erst erzählt, dass sie überhaupt keinen Bock auf einen Freund hat (versuchen tut sie's trotzdem, lässt die Typen dann aber immer eiskalt fallen. Mit einem Freund von mir treibt sie's sogar, aber von seiner Seite aus ist das wohl OK)...

    Zu ihm:
    Er ist ein wahnsinnig lieber Kerl! Er hat für seine Ex alles getan, er hat sich sogar um mich gekümmert, wenns mir schlecht ging :kopfschue
    Und ich weiß genau, dass er noch nicht von seiner Ex los ist, wie auch er hat sie ja noch über alles geliebt und das Ganze ist vielleicht ein bis zwei Wochen her :eek:

    Jetzt könnt ihr euch sicher vorstellen, dass ich die beiden irgendwie nicht einfach glücklich werden lassen kann. Ich möchte ihn nicht eine nächste Grube rennen sehen, das hat er nicht verdient... andererseits wusste er genau von ihrer Hintervo*keit, da seine Ex genauso über sie bescheid weiß wie ich. Vielleicht macht er es also doch à la 2 Fliegen mit einer Klappe.
    1. Fliege = perfekte Ablenkung mit nem Mädel
    2. Fliege = perfekte Eifersuchtmachtechnik
    --> er hat sie nämlich nach der Trennung immer wieder versucht eifersüchtig zu machen :kopfschue

    Nunja, was soll ich sagen, im Prinzip geht es mich nichts an, aber ich habe beide sehr lieb gewonnen und wenn ich jetzt so sehe, dass einer von beiden vielleicht einen Fehler macht, will ich irgendwie helfen...
    Vielleicht helft ihr mir auch einfach mir selbst auszureden, dass ich überhaupt helfen KANN :zwinker:
    Ich mach mir da schon ziemliche Gedanken drüber *seufz*
     
    #1
    SleepingBeauty, 27 März 2008
  2. Hase2008
    Hase2008 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn es doch ein Freund von dir ist, kannst du ihn nicht mal drauf ansprechen?
    Auf der anderen Seite, wenn er die neue jetzt eh nur benutzt, damit es ihm erstmal besser geht.. wird sich die Sache schnell von selbst regeln...
     
    #2
    Hase2008, 27 März 2008
  3. glashaus
    Gast
    0
    Helfen, wenn niemand nach Hilfe ruft ist immer etwas schwierig. Was willst du denn machen? Zu ihm rennen und sagen: "Duuu, deine Neue ist GANZ GANZ PLÖD!"? Kommt halt schon etwas doof :zwinker:

    Ich finde du solltest dich da einfach raushalten. Er ist alt genug. Wenn er deinen Rat braucht wird er sich sicher an dich wenden.
     
    #3
    glashaus, 27 März 2008
  4. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich sehe es genau so wie Glashaus.

    Du kannst nur versuchen, ihn vorsichtig auf seine neue Beziehung anzuprechen, wie er jetzt zurecht kommt, etc, etc... Du wirst ja an seinen Antworten merken, wie es zwischen den beiden steht.
     
    #4
    schokobonbon, 27 März 2008
  5. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.390
    398
    3.980
    vergeben und glücklich
    Vielleicht sucht er ja auch nur was "für zwischendurch zum Trösten" und die Sache ist viel harmloser, als Du denkst.
    Könnt doch sein...
     
    #5
    User 34612, 27 März 2008
  6. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Hey!

    Also mein Freund und ich hatten auch in Päarchen zum Weggehen.
    Sie ist meine beste Freundin, er wurde ein guter Kumpel.
    Nach 9Monaten trennten sie sich. Ein ziemliches Hin un Her.
    Ein Idiot verarschte sie, habe sie auch gewarnt(hat mich nach meiner Meinung gefragt).
    Letzendlich haben die Beiden jeweils neue Partner sind auch beide glücklich.
    Habe mit beiden noch Kontakt.

    Was ich damit sagen will:
    Lass die Finger aus dem Spiel.
    Wenn du gefragt wirst, dann gib ihm deine Meinung.
    Er muss selber herausfinden, was er möchte und was nicht.
     
    #6
    SunJoyce, 27 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einfach glücklich lassen
zimpel64
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 August 2012
18 Antworten
Erdbeerfee
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 November 2011
20 Antworten
Tartessos
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Mai 2010
3 Antworten
Test