Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum klappt es einfach nicht?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von PeterPanik, 30 Dezember 2008.

  1. PeterPanik
    PeterPanik (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    Auch wenn dies mein erster Beitrag ist, will ich euch mal gleich von meinen Sorgen berichten. Ich bin eigentlich ein ziemlich netter Typ, sehe nicht unbedingt schlecht aus und kann glaub ich auch ganz charmant sein. Manchmal wird mir zwar gesagt, ich komme oft ziemlich gefühlkalt und ein bisschen schüchtern rüber, dass kann ich aber auch glaub ich ablegen wenn ich mir Mühe gebe. Ich bin auch viel unterwegs, habe einen großen Freundeskreis und der ein oder andere Flirt ist auch mal drin. Nur irgendwie klappt es mit den Frauen einfach nicht.

    Eine richtige langandauernde Beziehung hatte ich noch nie, nur meist kurze, erfolglose Affäiren. Das lag zum Teil an den Umständen, oft aber auch an meiner Passivität. In den entscheidenden Momenten bin ich einfach zu zögerlich den entscheidenden Schritt zu tun. Nachdem sich die Frau dann schon leicht abgewendet hat aber wieder total anhänglich. Oft auch über längere Zeiträume, in denen ich dann für alle anderen Frauen total blind war. Deshalb hat es meist nur geklappt, wenn die Frau die Initiative übernommen hat. Dabei war ich dann aber auch meist sehr passiv und so ist dann nie zu einer Beziehung gekommen.

    Natürlich könnt ich mir jetzt einfach sagen: "Nur Geduld, irgendwann klappt es schon". Doch mittlerweile bin ich einfach dermaßen frustriert, dass ich mich das ziemlich runterzieht. Zumal ich auch glaube, dass ich irgendwas an mir ändern muß, damit es endlich klappt. Ich weiß bloß nicht so richtig was.

    Vielleicht schildere ich einfach mal meinen aktuellen Fehlgriff. Ich kenne das Mädel schon länger, so wirklich aufgefallen ist sie mir aber nicht. Wir haben uns dann im letzten Monat öfter mal zufällig gesehen und sie hat sich total an mich rangeschmissen. Irgendwann ist es mir dann doch aufgefallen. Nachdem ein paar Treffen ohne weiteres Fortkommen vergangen sind, entschied ich mich dann doch darauf einzugehen. Bei unserem ersten "Date" war ich aber ziemlich zurückhaltend, so dass nichts weiter passiert ist. Eine Woche später waren wir dann wieder weg. Diesmal haben wir rumgeknutscht, sie hat dann auch bei mir geschlafen, es ist aber nichts weiter passiert. Ich war total happy, auch wenn mir bewusst war, dass ich vielleicht ein wenig zurückhaltend war.

    Nun hab ich sie in der folgenden Woche nochmal kurz gesehen, da haben wir uns aber nur kurz umarmt und sie musste dann auch schnell weiter. Am folgenden Wochenende haben wir uns dann wieder getroffen, sie gab sich aber ungewohnt zurückhaltend. Sie machte irgendwie den Eindruck mir aus dem Weg gehen zu wollen. Dieser abrupte Sinneswandel hat mich dann doch ziemlich überrascht. Ich wusste auch nicht so richtig wie ich reagieren sollte, also gingen noch zwei weitere Wochen bis jetzt ins Land. Immer wenn wir uns sahen ging sie mir aus dem Weg, nur eine kurze Begrüßung und Verabschiedung war drin. Mittlerweile würde ich aber schon mal gerne wissen, warum sie so reagiert hat, Rätselraten ist auf Dauern doch sehr nervenaufreibend. Meint ihr, ich könnte sie einfach so direkt darauf ansprechen ? Ich will nicht wieder als der dumme Idiot dastehen, der unverbindliche Sachen überbewertet und hinterher total anhänglich ist.

    Aber auch wenn diese Geschichte wahrscheinlich nun ein unrühmliches Ende gefunden hat, bin ich trotzdem pessimistisch was die Zukunft angeht. Ich wurde schon so oft von Frauen fallengelassen, dass ich glaube irgendwas ändern zu müssen. Vielleicht bin ich nicht leidenschaftlich genug, obwohl mir mein Inneres was anderes sagt. Ich unterhalte mich mit Frauen auch mal ganz gerne und falle ihnen nicht gleich um den Hals, auch wenn ich merke das sie was von mir will. Auch merke ich es einfach oft zu spät. Und wenn ich selber die Initiative übernehmen will, dann scheitert es meist. Habt ihr eine Idee wie ich mich ändern könnte? Vielen Dank schonmal im Voraus für Antworten.
     
    #1
    PeterPanik, 30 Dezember 2008
  2. ciju
    ciju (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Verheiratet
    Hallo,

    Wieviel liegt dir denn an der Frau? Wenn dir wirklich was an ihr liegt, dann sollstest du sie schon drauf ansprechen und fragen warum sie sich so verhält.

    Kann es vielleicht sein, dass sie deine Zurückhaltung als Desinteresse an ihrer Person sieht?

    Ich finde es übrigens überhaupt nicht schlimm, wenn man es am Anfang erstmal ruhiger angehen lässt. Man kann ja auch in Gesprächen zeigen, dass man den anderen mag.

    Und ändern würde ich an deiner Stelle nichts. Du bist nunmal genauso und alles andere wäre ein Verstellen deinerseits. Die Frau, die dich mag, die mag dich genauso so wie du bist. Von daher wirst du wohl einfach wirklich Geduld haben müssen. Es bringt dir ja nichts, dich beim Kennenlernen zu verstellen und ihr was vorzuspielen. Das hälst du auf Dauer nicht aus.
     
    #2
    ciju, 30 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - klappt einfach
Windblume
Kummerkasten Forum
9 November 2015
19 Antworten
Nashy
Kummerkasten Forum
15 April 2009
5 Antworten
DerWahre
Kummerkasten Forum
12 September 2006
4 Antworten
Test