Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • CharlyNRW
    Gast
    0
    9 Oktober 2008
    #1

    Warum komm ich nicht beim blowjob?

    Hab vor einiger Zeit schon was zum Thema geschrieben und es hat sich leider bisher nicht geändert.

    Hatte seit dem was mit 2 Mädels die es beide versucht haben. Leider hat es nicht geklappt. Meine letzte meinte es liegt daran das ich beschnitten bin.

    Sehr ihr das auch so? Bin für Tipps dankbar wie es doch noch klappen könnte....
     
  • DanReplay
    DanReplay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    Single
    9 Oktober 2008
    #2
    Naja, wenn du beschnitten bist kommts da schon auf die Zeit an. Bist du als Kind schon beschnitten worde oder wie schauts aus?

    Bei mir hatte trotz Beschneidung noch keine Frau Probleme, mich zum kommen zu kriegen.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    9 Oktober 2008
    #3
    Zusätzliche Stimulation, z.B. anal könnte vielleicht helfen.
    Aber ich weiß natürlich nicht, wie du dazu stehst und es mag auch nicht jede Frau.
     
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    9 Oktober 2008
    #4
    Ich hab von relativ vielen Männern gehört, dass nur Blowjob sie net zum Kommen bringt, egal ob beschnitten oder unbeschnitten.
    Sie genießen es zwar sehr, es reicht aber nicht.
     
  • CharlyNRW
    Gast
    0
    9 Oktober 2008
    #5
    Bin schon als kleines Kind beschnitten worden. Kenne es nicht anders.

    Meinst du Analestimulation da bringt was? Hab ich noch nie gemacht.:schuechte Wobei warum nicht mal ausprobiern wenn das Mädel auch bock drauf hat.
     
  • Freibeuter
    Gast
    0
    9 Oktober 2008
    #6
    Sie muss dir ja nicht gleich nen Dildo hinten rein schieben :tongue:
    Aber mal son bisschen mit den Fingern/Händen dran rumspielen sollte doch für beide in Ordnung sein. Die Region ist auch bei uns Männern sehr empfindsam, also kann es durchaus sein, dass dir sowas gefällt :zwinker:

    Mal was anderes: ist es dir denn sooo wichtig dabei zu kommen? Du kannst es doch auch einfach genießen und dann anders zum Höhepunkt kommen, also z.B. durch Sex oder indem sie dir einen runterholt...
     
  • SplatterFreak
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2008
    #7
    Ich habedas problem auch das ich bei einem reinen Blowjob nicht kommen kann
    aber anal da zu :drool: dann geht das ruck zuck xD
    probier es aus es ist geil :zwinker:
     
  • CharlyNRW
    Gast
    0
    9 Oktober 2008
    #8
    Würde halt gerne mal dabei kommen. Muß ja halt nicht jedesmal sein. Wobei beim handjob hat das bisher auch noch geklappt....

    Sollte vielleicht wirklich mal das mit dem anal testen.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    9 Oktober 2008
    #9
    Ich bin kein Mann. Ich kann nur danach gehen, was mein Freund sagt. Ihm gefällts sehr, obwohl er es sich früher auch nie vorstellen konnte. :zwinker:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    9 Oktober 2008
    #10
    Hallo,

    kannst du mir bitte mal kurz schildern, was du beim Blasen empfindest...
    Ist es am Anfang erregend oder leicht kitzlig? Später vielleicht sogar unangenehm bis schmerzhaft? Spürst du generell zu wenig? Wie lange denkst du wird geblasen, bis du merkst, das "wird nichts mehr"?
    Weißt du selber, was dir gefällt oder eher nicht und kannst das auch deiner Partnerin vermitteln bzw. hast das schon getan?

    Da eine freiliegende Eichel durchaus auch empfindlicher sein kann als mit Vorhaut, sollte vielleicht darauf geachtet werden, dass der Druck mit der Zunge nicht zu heftig erfolgt.
    Aber was spricht dagegen, noch zusätzlich (mehr) mit den Händen zu "arbeiten", wenn du beim Handjob durchaus kommen kannst?
    Vielleicht noch zusätzlich bisschen mehr die Murmeln einbeziehen...
    Aber eventuell ist es auch der umgekehrte Fall und du erfährst zu wenig Stimulation der Eichel...

    Oder seid ihr noch nicht so lange zusammen, so dass du womöglich noch nicht ausreichend Vertrauen aufgebaut hast, denn manche Männer haben durchaus so ihre Probleme und Hemmungen, (direkt oder indirekt) weil sie denken, dass ihr Sperma der Partnerin unangenehm werden könnte.
    Kennst du ihre Einstellung zu Sperma im Allgemeinen und das im Mund speziell? Vielleicht hilft dir das, dich eventuell besser fallen lassen zu können.
     
  • schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Oktober 2008
    #11
    Ich kenne auch einen. :smile: Scheint also wirklich nicht so selten zu sein.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    9 Oktober 2008
    #12
    Diese Männer gibt es durchaus...aber scheinbar bestehen da irgendwie Akzeptanzschwierigkeiten, weil ein Mann doch eigentlich immer, überall und in allen Praktiken kommen kann. (zumindest glauben das viele)
    Wer diese Denkweise besitzt, wird es schwer haben, gewisse Dinge einfach auch mal als "gegeben" anzusehen.

    Ich hatte z. B. auch Männer, die kamen ohne zusätzliche Handarbeit nicht zum Orgasmus, weil die Mund/Zungentechnik einfach nicht genug Stimulanz brachte...was solls? Ich finde es sowieso schöner, intensiver und abwechslungsreicher, wenn ich meine Hände dabei auch noch einsetzen kann. Es ist einfach geil, wenn ich seinen Steifen mit meinen massierenden Händen spüre und zugleich seine Eichel mit den Lippen und der Zunge saugen, lecken, nuckeln, anstubsen, umkreiseln darf...die Kombination aus allem (Eierverwöhnen und/oder anale Stimulation sind dabei auch noch prima möglich und kann zu mehr Erregung führen) hat dann letztendlich doch immer zum "Erfolg" geführt, wobei ich aus meiner Erfahrung berichten kann, dass Männer, die theoretisch auch ohne Hände kommen, meistens die Kombination aus Hand-Mund bevorzugten und geiler fanden.
     
  • Meta
    Meta (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    10 Oktober 2008
    #14
    muss meinem vorredner zustimmen ... das ganze ist mehr kopfsache als man denkt. ich hab mich vorallem anfangs nie wirklich dabei fallen lassen können ... wirkliches geniessen war da für mich nie drin. lag bei mir daran dass ich gerne immer die volle kontrolle hatte und von daher nicht damit klar kam wirklich nur dazuliegen und sie mal machen zu lassen. mir hat es geholfen während sie mir einen bläst mich voll auf sie zu konzentrieren ... bisserl mit ihren haaren rumspielen. ihren körper zu betrachten und garnet an den eigentlich "akt" zu denken ... und voila. seitdem funktioniert es wunderbar :smile:
     
  • CharlyNRW
    Gast
    0
    10 Oktober 2008
    #15
    Also bisher war es so das ich immer eine riesen Ständer dabei hatte, und es fühlt sich auch geil an.....

    Es ist einfach ein schönes kribbeliges sehr angenehems Gefühl.
    Wenn es dann so ca. 15- 20 Minuten (geschätzt) gemacht worden ist fehlt einfach der letzte Kick abspritzen.

    Hab immer das Gefühl kurz davor zu sein aber es geht nicht... Das ist irgendwie frustrierend.

    Hab auch den Mädels gesagt was ich mag. Klappt manchmal halt nicht so mit der Umsetzung.;-)
     
  • Kalecgos
    Kalecgos (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    93
    1
    nicht angegeben
    10 Oktober 2008
    #16
    Hab das "Problem" auch. Würde gern beim Blasen mal kommen hat bisher nie geklappt.

    Ich denke bei mir liegts vor allem daran, dass ich es zwar als sehr entspannend empfinde, dafür aber als wenig erregend. Vor allem weil ich dabei selbst nicht so aktiv bin. Da kanns schonmal vorkommen das er beim blasen sogar schlaffer wird :frown:

    Gibt jetzt natürlich grundsätzlich 2 Lösungsansätze. Entweder lernen sich fallen zu lassen oder selbst aktiv werden. Nr1 hab ich leider noch nicht geschafft und nr2 noch nicht praktiziert, naja mal schaun...


    Weiss nicht in wiefern du dich darin wiederfinden kannst. Immerhin hast du ja nen mordsprengel dabei nahc deinen angaben. Aber vllt würds dir den letzten kick geben wenn du selbst aktiv wirst? Verbal könnte man sicherlich auch einiges machen möchte mal nicht zu sehr ins detail gehn was mir da alles zu einfällt xD
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    83
    Verheiratet
    10 Oktober 2008
    #17
    Genauso ists bei mir auch! Fühlt sich zwar super an, aber der Erregungsgrad ist einfach ein wenig zu niedrig.
    Eventuell solltest du mal 69er Stellung probieren, da ist man(n) dann auch nicht mehr so passiv :smile:
    Meine Frau steht da leider nicht so sehr drauf, aber ich persönlich finde ja auch blasen nicht soo toll...
     
  • User 68737
    User 68737 (35)
    Sehr bekannt hier
    1.412
    198
    907
    vergeben und glücklich
    10 Oktober 2008
    #18
    Wie wäre es denn, wenn deine Freundin gleichzeitig Hand anlegt? Also quasi den Schaft mit der Hand bearbeitet und die Eichel und ein Stück vom Schwanz mit dem Mund verwöhnt?

    Das funktioniert bei uns mehr als gut! :cool1:
     
  • flyhigh18
    flyhigh18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    10 Oktober 2008
    #19
    Da kann ich meinem Vorredner nur zustimmen.
    Aber ich muss auch sagen, viele Mädels habens einfach nicht so im Griff.
    Ich dachte auch lange Zeit, es sei für mich einfach nicht möglich zu kommen.
    Tja, da kam ein Mädel daher, hat geblasen wie der Teufel und auch noch etwas Hand - Mund kombi... da war ich machtlos :drool:
     
  • CharlyNRW
    Gast
    0
    10 Oktober 2008
    #20
    Das sehe ich auch so. Viele haben es wirklich nicht gescheit im "Griff":zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste