Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum kommt sie nicht mehr?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von aerendil7, 15 Juni 2010.

  1. aerendil7
    aerendil7 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo Zusammen

    Ich habe ein kleines Problem:

    Und zwar bin ich jetzt seit bald 8 Monaten mit meiner Freundin zusammen, es ist meine erste Beziehung und ich weiss, dass es für unser Alter vielleicht nicht so üblich ist, dass man so lange zusammenbleibt. Jedenfalls könnte ich mir ein Leben ohne sie einfach nicht mehr vorstellen und bin daher recht empfindlich auf jegliche Unebenheiten in unserer Beziehung.

    Nun zu meinem Problem.
    Wie gesagt ist sie meine erste Freundin, sie hatte davor schon einen und hat mich sozusagen 'entjungfert' :tongue:.

    Der Sex war, ab dem ersten oder zweiten Mal eigentlich total genial (abgesehen davon, dass ich auch jetzt noch relativ schnell komme). D.h. Sie hatte praktisch jedes mal einen Orgasmus, zu Beginn meist Klitoral, eigentlich nur durch die Simulation mit meinen fingern. Sie hat aber sogar schon Vaginale Orgasmen erlebt, einmal glaube ich sogar nur durch die Reibung von meinem Penis in ihr. Ich hab mich sowas von total gut gefühlt, dass wir all das jetzt schon geschafft haben, zumal sie mir gesagt hat, sie habe mit ihrem letzten Freund nie einen Orgasmus erlebt. Nun ist es seit einiger Zeit so, dass sie wirklich schon länger nicht mehr gekommen ist und um es mal so zu sagen, auch die alten 'Techniken' ziehen irgendwie nicht mehr, bei der Stimulation ihrer Klitoris bekomme ich z.B. fast keine Reaktionen mehr... Des weiteren habe ich das Gefühl, dass sie, wenn es wieder mal soweit kommen könnte, mich absichtlich kurz davor zum aufhören bringt. Oder auch wenn wir richtigen GV haben und ich dann gekommen bin, will sie sich nicht mehr befriedigen lassen. Irgendwie habe ich das Gefühl, sie will gar nicht mehr kommen. Hat sie plözlich Hemmungen oder will sie mir zeigen, dass sie es gar nicht braucht, oder will sie keine tiefere Intimität mehr mit mir eingehen? Ich habe das Gefühl, dass von ihrer Seite her das Feuer verschwindet, denn ich nehme nicht an, dass sie sich einfach zusehr an die Stimulation gewöhnt hat (auch wenn ich ein wenig Angst habe, all meine Trümpfe ein wenig früh gespielt zu haben).

    Also, ich hätte gerne ein paar Meinungen und Ansichten dazu, oder wenn möglich auch ein paar Tipps oder Ideen, wie ich das Feuer wieder zum lodern bringen könnte.

    P.S.: Habe sie auch schon auf das Problem angesprochen, sie hat nur gesagt, es sei alles o.k., vielleicht muss ich nochmal das Gespräch suchen...

    danke im Voraus, aerendil
     
    #1
    aerendil7, 15 Juni 2010
  2. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich will jetzt ja nicht unverschämt sein oder dich verunsichern, aber bist du dir ganz sicher, dass deine Freundin tatsächlich Orgasmen hatte und dir vielleicht nicht etwas vorgespielt hat, was sie mittlerweile jedoch satt hat?

    Klar, es soll Fälle geben, bei denen die Orgasmusfähigkeit plötzlich komplett verschwunden ist und erst wieder nach einer Zeit auftaucht, aber das ist doch eher ungewöhnlich.
    Und dass eine Frau freiwillig und ständig auf Höhepunkte beim Sex verzichtet oder sich sogar nach deiner Meinung entzieht, weil sie sich daran gewöhnt hat - nun, das habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört.
     
    #2
    munich-lion, 15 Juni 2010
  3. User 96994
    Öfters im Forum
    734
    68
    92
    nicht angegeben
    Wie alt ist deine Freundin?
    Es ist für die meisten Frauen sehr schwer zu kommen, vor allem vaginal. Dass sie praktisch jedes Mal einen Orgasmus hatte glaube ich nicht. Vielleicht wollte sie dass du dich besser fühlst indem du denkst du würdest sie so oft zum Kommen bringen.
    Kann natürlich auch anderes sein, aber ich kann mir gut vorstellen, dass das der Fall ist.
    Sex ist auch ohne Orgasmus sehr schön, also rede dir nicht ein du wärst schlecht im Bett nur weil deine Freundin nicht kommt.
     
    #3
    User 96994, 15 Juni 2010
  4. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Ich denke, du solltest wirklich noch mal mit ihr sprechen. "Es ist alles ok" ist ja irgendwie nicht wirklich eine Antwort, oder? Worauf bezieht sie das denn genau? "Es ist ok für mich, wenn ich nicht komme"? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, denn wenn man erst mal weiß, wie es ist, will man doch nicht (immer) darauf verzichten (auch wenn es ebenfalls nicht immer "klappen" muss. Aber NIE ist dann ja doch etwas merkwürdig, wenn es vorher anscheinend so problemlos ging).
     
    #4
    User 92211, 15 Juni 2010
  5. Maddi_
    Maddi_ (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    60
    31
    0
    in einer Beziehung
    Wie gehst du den vor wen du sie befriedigen willst?
    Vllt. liegt es einfach nur daran das sie in dem moment keine lust auf sex hat du aber schon und sie einfach mitmacht und deswegen nicht so ganz bei der Sache ist da sie ja vllt. garkeine lust dazu hat!?

    Wen du sagst, dass das Feuer von ihrer Seite aus verschwindet dan versuch es wieder zum Brennen zu bringen, lass dir was neues einfallen, überrasch sie oder mach sie einfach richtig geil auf dich.
    Wie läuft das Vorspiel den bei euch ab?

    Ich glaube nicht das sie jetzt hemmungen bekommen hat wieso den auch wen dan hätte sie diese am anfang eurer Beziehung gehabt und nicht nach so einer langen zeit.
    Und das problem das du "zu schnell" kommst daran kannst du auch etwas tun, du kannst z.b. wen du merkst das du kurz vor dem kommen bist kurz raus gehen und sie küssen kurz warten und dan wieder eindringen.
    So verlängerst du euren sex um ein paar minuten.

    Versucht doch einfach was neues, neue stellungen oder frag sie auf was sie lust hat was sie mal gerne ausprobieren würde und sie anmachen würde.

    Das sie nicht immer beim sex einen vaginalen Orgasmus bekommt ist ja nicht so tragisch das bekommt fast keine frau also mach dir deswegen da keine sorgen.
     
    #5
    Maddi_, 15 Juni 2010
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    - Sie hat Stress
    - Sie vertraut dir nicht mehr richtig und kann sich nicht fallen lassen
    - Sie hat die Orgasmen vorgetäuscht und jetzt keine Lust mehr darauf
    - Deine Techniken sind gar nicht so gut und reizen sie zu sehr / tun ihr weh
    - ...
     
    #6
    xoxo, 16 Juni 2010
  7. stefankern
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ich bin zwar auch ein kerl aber diese aussage ist absoluter blödsinn bin seit 6 jahren in ner super beziehung und sie braucht mir nix vorspielen kommt 2-3 x pro runde !!! es kommt halt immer darauf an bin i eingespielt ist das vertrauen da hab i sonst noch probleme die mir im kopf rumgeistern etc. bla bla bla nun i denk ihr wisst was i mein :zwinker:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 22:32 -----------

    Ja das denk ich auch reden reden noch mal reden das hilft!! Nur mit Ehrlichkeit kommt man bei solchen dingen ans ziel !!!! oder entdeckt eine neue wahrheit:zwinker:
     
    #7
    stefankern, 16 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kommt mehr
al3xx
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 Februar 2014
10 Antworten
Complicated
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
25 Mai 2013
2 Antworten
Paris89
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
16 August 2011
3 Antworten