Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

warum mögen es Jungs wenn man sie beim blasen abguckt, beim sex an den Haaren zieht etc.?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von mausiii03, 1 August 2014.

  1. mausiii03
    mausiii03 (19)
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen,
    gestern war mein Freund bei mir und wir hatten Sex. Als ich ihm einen geblasen und runtergeholt habe, wollte er immer, dass ich ihm "dreckig" ins Gesicht gucke. Ich verstand nicht warum ich das sollte, was das bringen soll, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass man beim Blasen im Moment hübsch oder geil aussieht... Habs aber trotzdem gemacht & es hat ihm gefallen, aber naja ich weiß nicht wieso dieses Anschauen so toll sein soll, denn ich kam mir in den Moment eher weniger hübsch vor...
    Als wir Sex hatten hat er mir an den Haaren gezogen oder mich manchmal gehauen, also auf den Hintern haha.. was ich gar nicht so übel fand:grin: aber trotzdem nicht verstehe warum er das gemacht hat also was das bringt._. Ich hatte in meinem Leben noch mit keinem anderen Junge Sex oder andere sexuellen Sachen... Er ist halt mein erster Freund. Und ihn will ihn nicht fragen, weil ich mir dann vor ihm so dumm vorkommen würde:frown: Also warum tut er das und wieso will er, wenn ich ihm einen geblasen habe, dass er das Sperma auf meinen Körper oder mein Gesicht spritzt. Das finde selbst ich ekelhaft, weil was hat das im Gesicht zu suchen!? Also bitte klärt mich auf, diese ganze Geschichte von gestern macht mich irgendwie verrückt, weil er echt komische Sachen von mir verlangt, oder ist das normal und nur, weil ich so unerfahren bin finde ich das merkwürdig? ..
     
    #1
    mausiii03, 1 August 2014
  2. Dr.evil
    Gast
    0
    1) Sowas wie "Druck" oder etwas "verlangen von dir" hat beim Sex nichts zu suchen. Gerne kann man Wünsche äußern und darüber reden, was man gerne hätte und dann probiert man es vielleicht auch mal aus. Aber letztlich muss es euch beiden gefallen, was ihr da tut.

    2) Hat dein Freund vermutlich viele Pornos geschaut und will das nun nachspielen. Das ist per se nicht schlimm, ich finde es auch geil, wenn die Frau mir beim Blasen unterwürfig in die Augen schaut. Das ist dort ja die gängige Kameraeinstellung, um dem Zuschauer zu suggerieren, die Frau bläst einem selbst einen. Er sollte es eben nur nicht von dir verlangen.

    3) Gibt es natürlich noch andere Ursachen. Zum Beispiel Dominanz-Spiele. Manche finden das erregend, die andere Person zu dominieren (bzw. dominiert zu werden) und dazu gehören dann Dinge wie (Klaps auf den Po etc.). Aber, noch einmal: Nur nach Absprache und wenn es beiden gefällt. Lass dich dazu nicht drängen.
     
    #2
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 August 2014
    Dr.evil, 1 August 2014
    • Danke (import) Danke (import) x 8
  3. arnethebest
    Benutzer gesperrt
    411
    68
    170
    Es ist kompliziert
    Also zunächst mal - dumm vorkommen musst du dir auf keinen Fall. Wer sich zum ersten Mal hinters Steuer setzt, kann schließlich auch noch nicht Autofahren.

    Nach deinen Schilderungen hat dein Freund (wie alt ist er?) seine Erfahrungen vermutlich ausschließlich aus Pornofilmen, wo offenbar alle Frauen ganz scharf darauf sind, das Sperma ins Gesicht gespritzt zu bekommen. Ich weiß auch nicht, was daran so toll sein soll; ich möchte mein Zeug jedenfalls nicht auf der Backe haben.

    Habt ihr auch schon mal "ganz normalen" Sex gehabt - also mit Kuscheln, Streicheln usw. bis zum Orgasmus? Man sollte meinen, in einer neuen Freundschaft wäre das erst mal ausreichend - es gibt ja eine Menge, was man entdecken kann auch ohne, dass es gleich die harte Tour sein muss. Die Klapse auf den Po sind okay, wenn es dir Spaß macht, aber auch da wirst du ja wohl ein bestimmtes Maß nicht überschreiten wollen.

    Wenn dein Freund weiterhin auf der Hardcore-Tour besteht, musst du davon ausgehen, dass Sex für ihn eine Sache ist, bei der vor allem er auf seine Kosten kommt. Und wo bleibst du? Wer erfüllt dir deine Wünsche? Wenn er sich darauf nicht einlassen will, musst du dir überlegen, ob dir seine Freundschaft so viel bedeutet, dass du das auch weiterhin durchstehen willst. Wenn du zu dem Schluss kommst, dass du irgendwann dabei auf der Strecke bleibst - mach Schluss mit ihm und such dir einen netten Typen für lieben Blümchensex.

    Wenn ihr davon erst mal genug habt, könnt ihr ja immer noch schauen, was sonst so auf dere Speisekarte steht. Aber immer daran denken: Es muss beiden schmecken!!!
     
    #3
    arnethebest, 1 August 2014
  4. Blue_eye1980
    Sehr bekannt hier
    3.729
    188
    1.423
    nicht angegeben
    Nur ohne Reden und Fragen wirst du auch nicht wissen warum und wieso.
    Und nur etwas machen, weil es dein Freund will ist sowieso falsch.
    Entweder du machst es gerne, oder nicht.

    Und man sollte schon offen drüber reden was man will und was nicht.

    Und wenn mich einer unter Druck setzt, dann war es das.

    Überleg dir nochmals, ob du nicht mit ihm redest, und ihm sagst das du das nicht willst, das er dir ins Gesicht spritzt.
     
    #4
    Blue_eye1980, 1 August 2014
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  5. Piccolino
    Meistens hier zu finden
    1.302
    138
    594
    in einer Beziehung
    was das bringt kann ich dir ehrlich gesagt auch nicht sagen. Mir bringt es nichts.
    andere stehen drauf.

    eins scheint mir aber sicher: dein Freund schaut zu viele Pornos.

    Auf jedem Fall solltest du ihm aber sagen, wenn du etwas gar nicht willst, z.b. Sperma im Gesicht haben.
     
    #5
    Piccolino, 1 August 2014
  6. User 138875
    Verbringt hier viel Zeit
    738
    118
    953
    vergeben und glücklich
    Ich vermute einfach mal ihr seid noch "neu auf dem Gebiet", ist ja auch völlig klar, Erfahrungen müssen erst gesammelt werden. Beim Sex noch langsamer und vorsichtiger als bei anderen Dingen, die nicht so viel Vertrauen, partnerschaftliche Zuwendung und Zärtlichkeit erfordern. Es ist wichtig, dass Du Dir diese Zeit nimmst, wenn Du sie brauchst um für DICH herauszufinden, was Du magst und was nicht. Dein Freund legt offenbar ein Tempo vor, bei dem Du Dich unwohl fühlst, möglicherweise hat er die Inspiration hierfür tatsächlich "mit den Augen geklaut", aus Pornofilmen.

    Sich auf diese Weise inspirieren zu lassen ist nicht eben schlecht, dabei entdeckt man möglicherweise Dinge, auf die man selbst eher nicht gekommen wäre, aber reizvoll sind. Nur sollte das in Eurem Alter fairerweise behutsam und aufeinander abgestimmt passieren. Es ist völlig in Ordnung, ihm Bescheid zu geben, wenn Dir eine Handlung beim Sex unangenehm ist oder Dir einfach widerstrebt. Ich finde sogar, Du musst das, um Deiner selbst willen, tun. Du sagst du befürchtest Dir dabei dumm vorzukommen. Mit Dummheit hat das absolut nichts zu tun — eher mit dem Gegenteil :zwinker:.

    Wahrscheinlich wirst Du Dich in ein paar Jahren wundern, wie weit Du Dich mit Deinen sexuellen Erfahrungen entwickelt hast, was Du alles entdeckt hast, was Dir gefiel und wovon du mehr möchtest und wozu Du nicht bereit bist, bzw. noch nicht bereit bist. Aber dazu brauchst Du in Deinem Alter Partner, die Dir die Zeit geben, Dich diese Dinge entdecken zu lassen.

    Off-Topic:
    Bei deiner Überschrift musste ich schmunzeln. Ich ziehe auch hin und wieder an fremden Haaren, an den eigenen werde ich nicht ganz so gern gezogen.:smile: Aber das musste ich auch erst herausfinden :zwinker:


    Viel Glück!
     
    #6
    Zuletzt bearbeitet: 1 August 2014
    User 138875, 1 August 2014
  7. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.731
    nicht angegeben
    Die Frage ist eben, ob man Pornos als rein fiktionale Filme guckt, von denen man sich mal inspirieren lassen kann, oder ob man Pornos unreflektiert guckt, sie für bare Münze nimmt und meint, so hat echter Sex auszusehen. Der Freund der TS (ich gehe mal davon aus, dass er im gleichen Alter ist wie sie) klingt mir mehr nach letzterem.

    Was ein Grund mehr ist, warum du, liebe TS, deinem Freund offen sagen solltest, was dir beim Sex gefällt und was nicht. Das Ziel ist, dass ihr beide (!) Spaß habt - es geht nicht darum, dass du als willige Erfüllungsgehilfin herhältst, damit dein Freund nachspielen kann, was er im letzten Porno gesehen hat.
     
    #7
    User 4590, 1 August 2014
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  8. User 138875
    Verbringt hier viel Zeit
    738
    118
    953
    vergeben und glücklich
    Dem stimme ich zu. Aber auch dafür braucht es Erfahrung. Ich glaube auch, dass es für einen heutigen Jugendlichen, ob der Allgegenwart von Pornografie, nicht immer ganz einfach sein dürfte, mit der nüchternen Reflektion, sprich Fiktion und Lebenswirklichkeit zu unterscheiden.

    Am maßgeblichsten für eine befriedigende, erfüllte Sexualität ist immer noch das eigene Gespür, es scheint die TS nicht zu trügen, sie hätte diesen Thread sonst kaum erstellt.
     
    #8
    User 138875, 1 August 2014
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  9. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.731
    nicht angegeben
    Es sind ja schon genügend Erwachsene nicht in der Lage, das sauber zu unterscheiden; für Teenager ist das noch mal schwerer. Ich will dem Freund der TS das auch gar nicht zum Vorwurf machen.

    Aber umso wichtiger ist es eben, dass die TS sich nicht scheut, ihm klare Ansagen zu machen, was sie möchte oder nicht möchte. Auf die Art lernt er am unmittelbarsten, wo die Unterschiede zwischen Porno-Sex/Frauen in Pornos und echtem Sex/echten Frauen liegen.
     
    #9
    User 4590, 1 August 2014
  10. verloreneslam
    Benutzer gesperrt
    17
    3
    1
    Single
    Also ich lasse da den Mädels freie Hand bzw. Freien Mund :zwinker:
    Hauptsache alle haben Spaß
    grüße
     
    #10
    verloreneslam, 1 August 2014
  11. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    in anbetracht eures alters vermute ich mal, dass er das aus pornos hat:smile:.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 1 August 2014 ---
    Off-Topic:
    das problem ist das pornos heutzutage schon in einem alter geschaut werden, wo dieses reflektieren nicht ohne weiteres möglich ist, weshalb es ja auch altersbeschränkungen dafür gibt.

    verhindern kann man das schauen eh nicht mehr, eventuell müsste dieses reflektieren heute im sexualkundeunterricht stattfinden. so wie es jetzt ist schauen sich 12-13 jährige die pornos heimlich an und sind natürlich überfordert.
     
    #11
    diskuswerfer85, 1 August 2014
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten