Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

warum muß ich im Leben das Arschloos ziehen?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Besucher, 8 März 2004.

  1. Besucher
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi!
    Hab bis jetzt immer nur Tips und Ratschläge gegeben.
    Aber jetzt bin ich auch soweit und muß hier mal was los werden.

    Ich bin ein eigener Typ.......
    bin 22. Hatte echt noch nicht oft verliebt. Insgesamt 3mal!

    Beim ersten mal war ich, hhhhmmm mal überlegen, 12....13 Jahre.
    Da hab ich mich extrem in meine Nachbarin verliebt. Ich hab mich nie getraut es ihr zu sagen. Fakt ist.....sie kam in die "falschen Kreise" und landete für ne Zeit im Gefängnis! Den Grund dafür will ich nicht sagen, da das vom Thema ablenken würde.
    Nur soviel....ich hatte die Gefühle immer noch als sie ins Gefängnis kam. Und das waren dann immerhin 7-8 Jahre!
    Das war für mich die Hölle!

    Ok, dann verging das doch mit der Zeit und ich verliebte mich dann in ne Arbeitskollegin. (Is vielleicht ein halbes Jahr her)
    Das Problem war die Nationalität und der Altersunterschied (sie 17 ich eben 22)
    Und da ich (leider) für mein Alter zu weit voraus im Denken bin, wurde daraus nix......ich wollte halt nix "offenes".
    Ich wollte einfach was längerfristiges.
    Die Zeit war echt hart für mich.
    Wegen dieser Frau viel ich in ein tiefes Loch. (ein Loch voller Alkohol und traurigen Gedanken)
    Ich wollte nicht mehr!

    Tja, dann kam eine Frau ins Spiel, die mir wieder Kraft gab. (die kannte ich wohlgemerkt schon länger als die andere)

    Beide arbeiten mit mir zusammen.

    Mit dieser konnte ich aber von Anfang an rumblödeln wie mit nem "Kumpel"!
    Die hat einfach den selben Humor wie ich.
    Und somit wurde halt wild rumgeflirtet. Einfach aus Spaß!
    Mit der Zeit hab ich halt dann doch gemerkt, daß es für mich mehr als nur Spaß ist. Ich hab mir aber immer gedacht "Vergiß es, da hast Du null Chance!"

    Jo, denkste!
    Mit der Zeit stellte sich raus, daß sie genau so fühlt.

    Jetzt denkt sicher jeder "Ja und?! Wo is nun das Problem?!"

    Kann ich Euch sagen:
    Sie ist.......sagen wir mal.......altersmäßig nicht in meinem Jahrzehnt...ziemlich genau eins weiter.
    Sie hat zwei Kinder und nen Freund.

    Das mit den Kindern is für mich kein Problem.
    Aber da is halt der Freund.
    Nur mal so zur Klarstellung: Ich werde es NIE drauf anlegen, daß sie wegen mir ihren Freund verlässt!

    Ihre Partnerschaft is zwar nicht die schönste, aber wenn er ihr keinen richtigen Grund gibt, wird sie ihn auch nicht verlassen.
    Hört sich idiotisch an, aber für diese Einstellung liebe ich sie umso mehr!
    Sie hat mit ihm halt das Problem, daß Versprechungen nicht einhaltet und halt dann lieber in nem Wirtshaus versumpft.
    Da vergißt er halt auch mal, die Kinder wo abzuholen.
    Aber solang er ihr nicht fremd geht, wird sie ihn auch nicht verlassen.

    Begründung:
    Bei ihm weiß sie was sie hat.
    Bei mir denkt sie sich:
    Was is in 10......15 Jahren? Ich bin dann um die 35, sie geht dann den 50er zu. Ich bin dann in den besten Jahren und seh was "frischeres" und verlass sie dann wegen der. Und sie bleibt dann allein zurück und wird allein alt.
    Für sowas is sie zu feig. (Ihr eigener Satz)

    Ich wär ein Lügner, wenn ich sagen würde: "Das mit uns wird sicher für die Ewigkeit sein." Das hab ich ihr gesagt.
    Aber der Grund für ne Trennung wär sicher nicht das Alter! (hab ich ihr ned direkt gesagt, weil sie das sowieso ned glauben würde)

    Ich weiß einfach nimmer weiter. Beim ausgehen vergleiche ich die, die ich sehe und kennenlerne immer mit dieser Frau. Und KEINE ist nur ansatzweise so interessant wie sie!
    Ich hab einfach das Problem das ich für mein Alter schon um einiges weiter voraus (im Denken) bin als andere.
    Ich bin nicht der, der einfach so denkt "Jo die nehm ich mal für ne Nacht und dann sieht man weiter"
    Für mich gibts wichtigere Dinge.

    Aber so wie es aussieht, werd ich auch hier die Arschkarte ziehen!

    Ich halte mich zwar noch an den winzigen Stohhalm, daß sie sich mit ihm zerkracht.
    Aber erstens wirds warscheinlich ned so werden und zweitens wünsch ich ihr das ned (einer meiner vielen Fehler).

    Ich bin auf dieser Welt einfach nur ein blöder Witz der Natur!
    Ich verliebe mich und weiß genau, daß ich doch verlieren werde.
    Ich hör jetzt auf mit meiner Häulerei.

    Is verdammt lange geworden. Sorry!

    Es gibt zwar eine Person die hier im Forum mein Problem kennt. Aber die will wohl von all dem nix mehr wissen. Sie hatte in etwa das gleiche Problem.
    (Wennst das liest: Ich bin Dir ned böse, daß Du mich beinhart ignorierst. Willst wohl einfach mit dem Thema des Altersunterschieds abschließen :zwinker: )

    Jetzt is aber Schluß.
    Keine Ahnung warum ich das hier Schreibe. Vielleicht weil ich sonst niemanden habe. Vielleicht weil ich mich schon etwas angetrunken hab :rolleyes:
    Kann sein, daß ich das morgen wieder lösche.

    Gruß
    ein Witz der Welt!
     
    #1
    Besucher, 8 März 2004
  2. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Hi :zwinker:

    Und das macht euch beide sympatisch !
    Ja, Liebe un Kinder und Partnerschaften ...
    Das alles bedeutet Verantwortung (sollte es zumindest).
    Manchmal kann man eben nicht den Gefühlen nachgeben, ohne anderes zu zerstören.

    Vielleicht bringt die Zeit aber dennoch eine Lösung für Euch ...
     
    #2
    emotion, 8 März 2004
  3. MrMister
    Gast
    0
    Hat die da wen gekillt? mit 13???
     
    #3
    MrMister, 8 März 2004
  4. AndyyRS
    AndyyRS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm, vielleicht darfst du das alles nicht immer gleich "zu ernst" nehmen?
    Vielleicht solltest du dich nicht einfach nur "blind" in jemand Unerreichbares verlieben, sondern da mit dem Verstand einen Riegel vorschieben?
    Ich weiß nicht, ob es klug ist, über Internet irgendwelche Ratschläge an jemand völlig Unbekanntes zu geben, aber vielleicht solltest du dir selbst etwas in den Arsch treten und an dir und deinen (sonstigen) sozialen Kontakten arbeiten und dich nicht bei jeder kleinen Enttäuschung (shit happens all the time) aufhängen, sondern einfach dran arbeiten, dass sich die Situation verbessert. Es ist keine Schande, hinzufallen. Liegenbleiben hingegen schon.
     
    #4
    AndyyRS, 8 März 2004
  5. cat85
    Gast
    0
    Da steht doch, dass er den grund nicht sagen will!!!

    Ja wenn du dir schon sicher bist, und so klingt es, dass das mit der Frau nichts wird, dann kann ich dir nur raten, dich vn ihr zu lösen und dich "nach etwas anderem" umsehen. Das das so schnell nicht geht ist ja ganz klar! Aber lass dich nicht entmutigen. Du bist ja noch nicht so alt...Und vielleihct wär es gut, wenn du deinen Denk-Modus doch mal abstellst und mal etwas tust, ohne ewig lang darüber nachzudenken, wo dass hinführen wird! Das heißt nicht mit der nächst besten ins Bett zu gehen, aber mal ganz zwanglos jemanden kennenlernen, ohne zu überlegen sie irgendwann zu heiraten...(jetzt mal übertrieben!!)
     
    #5
    cat85, 8 März 2004
  6. Besucher
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    297
    101
    0
    nicht angegeben
    .....sorry aber ich will da nicht mehr erzählen.

    @AndyyRS:
    Du hast recht. Ich nehm alles viel zu ernst!

    Aber ich bin einfach nicht der "leck mich am Arsch Typ" :zwinker:

    Werd ich wohl nie sein.

    Glaub mir, ich wär gern der "Leck mich am Arsch Typ" die es in meinem Alter gibt (völlig normal halt)
    aber das werd ich wohl nie sein!
     
    #6
    Besucher, 8 März 2004
  7. Besucher
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    297
    101
    0
    nicht angegeben
    @car85

    Tja, sie kämpft ja auch mit diesem Problem.

    Ich verliebe mich halt ganz selten. Und wenn, dann deftig *g*

    Und noch gebe ich meine Träume nicht auf. Ohne was bei ihrer Beziehung zu beeinflußen (Das wär mir zu "tief")
     
    #7
    Besucher, 8 März 2004
  8. BlueSkySurfer
    0
    Genau. Das Leben ist hart, fies & gemein und vom Drüber-Nachgrübeln wirds auch nicht besser. Wie sagte mein guter Kumpel Mr Murphy so treffend: "Shit happens!" Und auch daraus kann man immer noch das Beste machen.

    :bier: & Gute Nacht
     
    #8
    BlueSkySurfer, 8 März 2004
  9. Besucher
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    297
    101
    0
    nicht angegeben
    Jo aber meine Liebe zu ihr kann ich trotzdem ned einfach ausschalten!
    Geht nicht. Und bei ihr wirds ähnlich sein.

    Aber trotzdem :bier: *g*
     
    #9
    Besucher, 8 März 2004
  10. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich will ja jetzt nicht fies klingen, aber für meinen Geschmack lässt du dich viel zu sehr hängen und zerfließt in Selbstmitleid.
    Du wurdest 3 mal enttäuscht, und schön ist das garantiert nicht, aber ich denke das ist noch ein Schicksal mit dem man ganz gut fertig werden kann.

    Und jetzt mal zu den 3 Frauen, in die du dich verliebt hast:
    Bei der ersten warst du grad mal 12 Jahre alt. Ich denke nicht, dass einen Gefühle zum anderen Geschlecht in so einem Alter stark fertig machen können - auf jeden Fall nicht für lange Zeit. Ich glaube eher du hast dich da in eine Traumwelt hineingesteigert.

    Und zur 2.:
    Es hat zwischen euch nicht gepasst, das hast du doch selbst gesagt. Es existiert somit kein Grund dem ganzen weiter nachzutrauern, ihr wärt nie glücklich zusammen geworden.

    Und zu der letzten:
    Man kann nicht steuern in wen man sich verliebt, aber man kann es doch schon ein bißchen mit seinem Verstand in eine bestimmte Richtung lenken. Sie hat dir klar gemacht, dass zwischen euch nie eine Beziehung bestehen wird, dennoch gehst du mit ihr aus, steigerst dich immer mehr darein und machst dich damit nur selbstfertig. Reduziere den Kontakt zu ihr auf ein Minimum, bis du mit deinen Gefühlen klarkommst.

    Und das was ich geschrieben hab, soll garantiert nicht bedeuten dass du zum Leck-mich-am-arsch-Typen werden sollst. Das hat damit überhaupt nichts zu tun.
     
    #10
    User 7157, 8 März 2004
  11. Besucher
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    297
    101
    0
    nicht angegeben
    Zu den ersten zweien muß ich Dir wohl recht geben.

    Aber zu der jetzigen muß ich sagen:

    Wenn es mit ihrem Jetzigen zu Bruch ginge, würde sehr wohl bei uns eine Beziehung entstehen können!
    Und SIE will sich mit mir treffen!
    Das alles is verdammt schwer übers I-Net zu erklären. Eigentlich unmöglich.............leider :frown:
     
    #11
    Besucher, 8 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Leben Arschloos ziehen
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
dannyboy1994
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2016
36 Antworten
Chicharito
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 August 2016
6 Antworten
Test