Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum seid ihr Singles?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 29 Dezember 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wenn ihr Singles seid, was sind die Gründe dafür?
     
    #1
    Theresamaus, 29 Dezember 2008
  2. Towley
    Towley (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    137
    43
    17
    nicht angegeben
    Ich treibe mich nie in Orten rum, wo man als Jugendlicher neue Leute kennenlernt.
     
    #2
    Towley, 29 Dezember 2008
  3. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt
    Tja...dafuer muesste man sich meine anderen Beitraege ansehehen.

    Am ehesten wuerde ich vermuten, dass ich etwas zu defensiv bin und dass es fuer mich gar keine Frau gibt. Von daher habe ich die Hoffnung aufgegeben, eine Partnerin zu finden.

    Das ist wie beim Spiel Civilization, wo man Weltwunder erschaffen kann. Eine Beziehung waere so etwas wie ein Weltwunder fuer mich. Wenn im Spiel dann allerdings eine andere Nation ein bestimmtest Weltwunder errichtet, was man auch gerade versucht zu errichten dann muss man sein Bauvorhaben leider aufgeben und sich neuen Ideen und Projekten widmen.

    und genauso ist es zur Zeit bei mir. Erstmal kuemmere ich mich um meinen Abschluss, danach um den Umzug nach Down Under und dann...in einer fernen, fernen Zeit, klappt es vielleicht auch mit einer Frau.

    VG
     
    #3
    tiefighter, 29 Dezember 2008
  4. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Ich bin zu schüchtern und defensiv.

    Das trifft auf mich am besten zu. Ich habe aber auch eine Trennung hinter mir und brauch jetzt man eine Pause. Allerdings so langsam kommts schon wieder. :zwinker:
     
    #4
    Luc, 29 Dezember 2008
  5. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Ist bei mir irgendwas zwischen "Ich versuche einen Partner zu finden, aber es klappt irgendwie nicht" und "Ich bin zu schüchtern und defensiv".
    Ich versuche schon, jemanden zu finden, allerdings eher so nebenbei .... wenn grad wer gerannt kommt, ist gut, wenn nicht, dann auch.
    Außerdem hab ich glaub ich - ohne jetzt extrem präzise Vorstellungen zu haben - schon ein paar grundsätzliche Ansprüche an eine potenzielle Partnerin. So eine rennt halt nicht tagtäglich in mehrfacher Ausführung an mir vorbei. Und von daher schmeiß ich mich halt auch nicht auf gut Glück an verschiedenste Frauen ran, in der Hoffnung, da wird schon was dabei sein.
    Wenn's dann mal eine gibt, die es laut mir wert wäre, es mit ihr zu versuchen, ist sie sowieso vergeben :tongue:
     
    #5
    User 29377, 29 Dezember 2008
  6. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    ich war vor etwa vier jahren zweimal unglücklich verliebt, sehr tiefgreifend und stark. emotional war das recht achterbahnig.. ich bin diesbezüglich seitdem irgendwie im winterschlaf-modus. zuletzt (3 jahre) gab es zwei mädels, die sich für mich interessierten aber ich habs nicht weiterverfolgt.

    bei der ersten war ich echt zu blöd (sie war schön, nett und ich hab für sie auch sehr geschwärmt, und sie hatte es nach einigen jahren solo-dasein bitter nötig, wiedermal youknowwhatimean - ich hab mich schlußendlich nicht getraut, diese chance nachdrücklich genug zu ergreifen. keine ahnung wie ich das verschissen hab..)

    dann gab es im proberaum vom studentenheim dieses eine mädel, das ich mich nie ansprechen getraut habe, das mich dann angesprochen hat, aber außer einem bier ist dann nichts mehr draus geworden, bin auch aus dem studentenheim ausgezogen dann... hab sie dann bei einer silvesterfeier wieder getroffen, aber es blieb mangels initiative bei einem netten plausch.

    irgendwie ist seitdem winterschlaf angesagt. momentan gibt es nur die ehemalige klassenkameradin, die an mir einen narren gefressen hat und trotz recht eindeutiger absagen nicht von mir loskommt. die fällt aber in die "never ever"-kategorie - charakter-*brr*. da sagen mir sogar leut, die mich nicht so gern haben, dass ich eine bessere finden könnt. :zwinker: schade - für eine sexbeziehung wär die vorhandene sympathie vielleicht ausreichend, aber bei ihrem fragilen wesen würde sie das wohl zerstören. außerdem war ein großteil ihrer interaktion mit gleichaltrigen schon immer von irgendeiner komischen angst geprägt, das wäre glaube ich ungünstig.

    naja. dann gibt es noch eine bekannte aus dem freundeskreis. unendlich sexy, aber irgendwie menschlich nicht so das wahre. außerdem hat sie tausendmal mehr erfahrung als ich und ist schlicht mit anderen wassern gewaschen. da würd ich schlecht aussteigen, wenn es überhaupt eine möglichkeit für mich gäbe.

    und dann gibt es noch eine sehr gute freundin von früher, ... etc

    ich hab einige solcher stories auf lager...... aber die sache mit dem "winterschlaf" ist halt, man verfolgt das alles nicht weiter.. vor einem halben jahr haben meine freunde auch aufgehört, mich zu fragen, was es denn mädelsmässig so neues bei mir gibt. ich müsste inzwischen wahrscheinlich in eine Beziehung getreten werden. :kopfschue
    ich bin irgendwie recht unbegabt in der richtung. zuletzt hatte eines der mädel, in das ich unglücklich schwer verliebt war (bis sie es mir schließlich klar gesagt hat, dass sie nicht interessiert ist (das alles, nachdem sie ursprünglich ja auch etwas von mir gewollt hatte. es ist kompliziert...)), eine recht schlechte zeit. wir haben uns getroffen und sie wirkte irgendwie isoliert und war allgemein und speziell auf der suche nach mehr zuwendung. aber um die burg könnte ich nicht versuchen, wieder auf sie zuzugehen. weil im grunde will sie das ja nicht - sie hat mir recht deutlich abgesagt. wenn sie jetzt anders denkt, dann nur, weil sich ihre erwartungen reduziert haben, und für so eine beziehung bin ich mir zu gut, und eigentlich will ich auch nicht, dass sie einen kompromiß eingehen muss. wenn sie momentan eine schlechte zeit hat, dann muss sie trotzdem am ball bleiben und darf nicht auf zwang mit alten (schul)freunden wieder kontakt aufnehmen, mit denen sie sonst eigentlich ja nicht viel zu tun hätte (wenn es ihr gut geht) - das ist nicht sie, auch wenn sie es gerade anders sieht. also bleibt sie in ihrer lage und ich geh meiner wege. das haben zwei freunde von mir nicht verstanden, mir wurde gesagt, ich wäre nicht für sie da. (wie komm ich auch dazu? komiker...) kann mich hier wer verstehen? ..
     
    #6
    squarepusher, 29 Dezember 2008
  7. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Sind Jungs schüchterner? :grin:
     
    #7
    Theresamaus, 29 Dezember 2008
  8. glashaus
    Gast
    0
    Ich versuche einen Freund zu finden, aber es klappt nicht. Kann ich gerade nicht genau sagen, woran es liegt, sonst hätte ich das Problem ja vielleicht bereits beheben können.
     
    #8
    glashaus, 29 Dezember 2008
  9. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt
    Als schuechtern wuerde ic mich nun nicht gerade bezeichnen. Eher als abwartend und ich will ja auch nicht aufdringlich sein. Na ja...ich mag ja auch keine extrovertierten Menschen...
     
    #9
    tiefighter, 29 Dezember 2008
  10. User 39864
    Sehr bekannt hier
    1.542
    168
    291
    in einer Beziehung
    zu schüchtern und defensiv und verunsichert
    trifft wohl am besten zu
     
    #10
    User 39864, 29 Dezember 2008
  11. blacksheep24
    Verbringt hier viel Zeit
    658
    103
    10
    nicht angegeben
    Warum ich Single bin?
    Unfreiwillig, irgendwie sucht man doch immen nach netten Menschen/Freunden.
    Aber: nach mehr als 20 Körben (irgendwann habe ich aufgehört zu zählen) in den letzten 2-3 Jahren gibt man doch langsam auf.

    Da steckt man seine ganze Energie und Zeit hinein eine nette Bekanntschaft aufzubauen, und alles sieht garnicht so schlecht aus - und schwupps, ist wieder Schluß.
    Mal sieht man sich nur 1 Mal, mal kommt es zu 2-3 Treffen, mal dauert es auch einen Monat oder länger und dann ist Schluß.
    An mir soll es nicht liegen.
    Ich habe das Gefühl, niemand ist mehr bereit, Kompromisse einzugehen, frei nach dem Sprichwort "Das Bessere ist des Guten Feind", da bin ich wohl nicht "gut" genug...
    Unter "gut" werden halt oft äußere und materielle Werte gesehen und das ergibt meist leider den ersten Eindruck.

    So. Genug gejammert (bevor sich noch jemand aufregt :zwinker: ).
    Aber Aufgeben ist nicht, die Hoffnung dass es doch noch mal irgendwann was wird, ist noch da sowas: :herz: zu finden.
    Schließlich habe ich es ja (in früherer Zeit) schonmal zu 2 richtig langen Beziehungen gebracht.
     
    #11
    blacksheep24, 29 Dezember 2008
  12. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Hier äußern sich ja fast nur Jungs. Was ist mit Mädels?
     
    #12
    Theresamaus, 29 Dezember 2008
  13. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich hab gerade keine Lust auf ne Beziehung. Will meine Freiheiten ausnutzen und niemandem Rechenschaft ablegen müssen.
     
    #13
    Asti, 29 Dezember 2008
  14. Viper
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    removed
     
    #14
    Viper, 29 Dezember 2008
  15. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #15
    Mìa Culpa, 29 Dezember 2008
  16. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    Ich bin jetzt seit 10 Monaten Single.
    Seitdem hat sich nichts mehr ergeben, was mir das Gefühl geben könnte, längerfristig eine Chance zu haben. Also bleib ich single. Ich will mich nicht mehr in irgendeine Geschichte oder Beziehung hineinstürzen.
    Zum Glück bin ich nicht zwanghaft auf der Suche, auch wenn es teilweise schon sehr schmerzhaft ist, so allein zu sein...
     
    #16
    User 25573, 29 Dezember 2008
  17. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.290
    Single
    Ich habe schlicht und ergreifend zur Zeit keine feste Partnerin. Sobald ich eine Frau treffe, die überhaupt erst einmal bereit wäre, eine Beziehung mit ihr einzugehen und ich dieser Sache auch eine realistische Chance einräumen könnte, wäre das mit dem Singledasein vorbei.

    Sollte das nicht passieren, bleib ich Single - ich find das durchaus eine sehr ansprechende Lebensart... :zwinker:
     
    #17
    Fuchs, 29 Dezember 2008
  18. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    Mir fehlt in den Antwortmöglichkeiten:

    Weil mit mir Schluss gemacht wurde!

    Das hätte ich dann nämlich angekreuzt.Weil mein Freund am 26. Schluss gemacht hat mit mir.Und daher bin ich Single und unglücklich.:cry:
     
    #18
    D in love, 29 Dezember 2008
  19. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Ich habe noch kein weibliches Wesen getroffen, welches mich liebt. Ich bin einfach nicht der Typ, auf den Frauen stehen. :cry:
     
    #19
    ProxySurfer, 29 Dezember 2008
  20. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    Ich bin misstrauisch, hasserfüllt und seh scheiße aus.
     
    #20
    User 29904, 29 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Singles
Noir Désir
Umfrage-Forum Forum
10 August 2014
37 Antworten
Turmspringer1991
Umfrage-Forum Forum
3 August 2014
30 Antworten
alex2000
Umfrage-Forum Forum
9 April 2014
4 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.