Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

warum seit ihr durch die pp gefallen? (Führerschein)

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von stella2002, 14 Januar 2007.

  1. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Hier sollen nur die Leute reinschreiben die durch die praktische Prüfungen gefallen sind und warum!


    Meine Freundin z.B ist durchgefallen, weil sie am Stoppschild, direkt am Stoppschild gehalten hat und dafür nicht an der Sichtlinie.
    Der Prüfer hat sie nochmal an die gleiche Stelle geschickt, doch sie hat es vor lauter Aufregung gar nicht gemerkt und den Fehler noch einmal gemacht.
     
    #1
    stella2002, 14 Januar 2007
  2. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bin zwar selber nicht durchgefallen, aber mir wurde Folgendes mal erzählt:
    - jemand ist durchgefallen, weil er sich zu sehr ins Gespräch des Fahrlehrers und des Prüfers eingemischt hat (man kann sich ja dann nicht mehr "100%" auf den Straßenverkehr konzentrieren)
    - ein anderer Schüler hat nicht darauf geachtet, dass der Prüfer angeschnallt war
     
    #2
    Zanzarah, 14 Januar 2007
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    also bei mir war es wegen:

    1. Prüfung: Im verkehrsberuhigten Bereich anstatt 7 km/h mit 30 durchgerauscht :ratlos:

    2. Prüfung: tja, keine ahnung! Angeblich habe ich beim wiedereinscheren nach einem Wiederholvorgangauf der Autobahn nicht in den Innenspiegel geschaut (stimmt zwar nicht aber nun ja...)

    3. Prüfung: Blöde Situation auf der Kreuzung, ich sollte links abbiegen aber von vorne kam ein LKW, ich wollte also halten, als plötzlich der Prüfer schrie "Fahren Sie sofort weiter, das reicht noch", vor lauter Aufregung dann abgewürgt...

    Also das finde ich ja mal wieder richtig bescheuert, jemanden deshalb durchfallen zu lassen!
     
    #3
    User 37284, 14 Januar 2007
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Eine Freundin von mir fuhr durch eine Einbahnstraße und irgendwo zwischendurch wurde die wieder aufgehoben. Das Schild hat sie nicht gesehen und sich dann falsch eingeordnet.

    Jemand aus meiner alten Klasse hat in einer 30er-Zone das Schild ebenfalls nicht gesehen und ist 50 gefahren.



    Jemanden deshalb durchfallen zu lassen, weil sich der Prüfer nicht angeschnallt hat, finde ich eine Frechheit. Solche dummen Aktionen gibt's hier nicht.
     
    #4
    User 18889, 14 Januar 2007
  5. Starla
    Gast
    0
    Das finde ich irgendwie dreist. Ist doch Deine Entscheidung, ob Du noch fahren möchtest oder nicht. :ratlos:
     
    #5
    Starla, 14 Januar 2007
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ja, sollte man meinen... Wenn ich gehalten hätte dann wäre auch nichts groß passiert! Aber so war ich dann einfach total aufgeregt und geschockt und hab mitten auf der Kreuzung abgewürgt.

    Das ist genau wie mit dem Überholvorgang auf der Autobahn, das war eine echte Frechheit! Ich habe ja wirklich in den Spiegel geschaut...naja, mein Fahrlehrer meinte dann während der anschließenden Diskussion nur zu mir "der Prüfer wird es wohl besser wissen" :zwinker:
     
    #6
    User 37284, 14 Januar 2007
  7. User 55118
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    nicht angegeben
    ----------
     
    #7
    User 55118, 14 Januar 2007
  8. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Ich bin einmal durchgefallen und das lag daran, dass ich an ner Kreuzung zu schnell raufgefahren bin, anstatt mich ranzutasten.
    Gegenüber kamen nämlich noch Geradeausfahrer, denen ich die Vorfahrt genommen hätte, wenn meine Fahrlererin nicht gebremst hätte...
     
    #8
    User 20526, 14 Januar 2007
  9. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    also mein Bruder hat mir erzählt, dass er auf zwei Weiber vor dem Tüv gewartet hat.. die waren nach 20min wieder da..

    die erste, ist direkt bei der Ausfahrt vom TÜV durchgerasselt weil sie einem die Vorfahrt genommen hatte und dann noch "falsch abgebogen ist".. also kA wie das genau gemeint is *g

    die zweite ist dann 5Min über ne rote Ampel gebrettert :grin: und mein Bruder stand da und dacht sich "oh gott das kann ja was werden jetz" LOL

    ich hab die Prüfung und Fahrstunden noch vor mir :cry:

    vana
     
    #9
    [sAtAnIc]vana, 14 Januar 2007
  10. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Das ist echt heftig, damit könnte man, wenn man wollte, wohl so ziemlich jeden durchfallen lassen.. :ratlos: Vielleicht wars ne Ausrede, weil dem Prüfer die Fahrt insgesamt nicht so gut gefallen hat und der Fahrschüler aber so konkret keinen richtigen Fehler gemacht hat?
    Sachen gibts..


    Ich bin inner 30er-Zone auch "40" gefahren (hab das Schild übersehen, und mein Fahrlehrer meinte, eigentlich wars eher 50 :grin: ), aber zum Glück war die Fahrt sonst gut, sonst wär ich auch durchgefallen.
     
    #10
    Immortality, 14 Januar 2007
  11. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Meine 1. Prüfung dauerte 6 minuten - dann wollte ich schon über ne rote ampel, als mein fahrlehrer eine vollbremsung hingelegt hat, bin ich dann wie aus einer trance aufgewacht :ratlos:

    Beim 2. mal habs ich als einzige von 4 geschafft. Einer hat rechts vor links missachtet, eine ist wegen feuchter straße außerorts nur 60 gefahren und die 3. hat sich an der ampel rückwärts rollen lassen, als sie gemerkt hat, dass sie auf der falschen spur stand...
     
    #11
    User 12370, 14 Januar 2007
  12. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    komisch, dass hier bloß Frauen was schreiben...trauen sich die Männer etwa nicht :tongue:
    Ich bin beim ersten mal durchgefallen, weil ich die Vorfahrt hätte beachten müssen, aber ungebremst über die Kreuzung gefahren bin, so dass bremsen nicht mehr möglich gewesen wäre. Na ja...beim zweiten mal hat es dann geklappt.
     
    #12
    klatschmohn, 14 Januar 2007
  13. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    9
    Single
    Ein Junge aus meiner Stufe ist durchgefallen, weil er sich über irgendwas tierisch aufgeregt hat. Der Prüfer meinte dann, wenn man sich aufregt und sauer ist, kann man nicht richtig autofahren, sich also nicht richtig konzentrieren.
     
    #13
    User 43919, 14 Januar 2007
  14. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hab meine erste Prüfung versaut, weil wohl wegen mir jemand bremsen musste. Ich war zwar der Meinung, dass es noch reichte, aber die Meinung des Prüfers zählt eben.

    In der zweiten Prüfung hab ich dann mit zwei Fehlerpunkten bestanden; hatte einmal vergessen zu Blinken.

    Die Männer können sich nicht blöße geben: Wer völlig kontrolliert und sicher mit 200 über die Autobahn rasen kann, kann doch unmöglich durch eine Prüfung gerasselt sein. :grin:
     
    #14
    Gravity, 14 Januar 2007
  15. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    Ne, schien keine Ausrede zu sein. Ist wirklich ein Grund durchzufallen. Als Fahrer muss man darauf achten, dass alle Insassen angeschnallt sind(zumindest hat mir das selbst mal meine Fahrlehrerin gesagt). Das wirklich Fiese war jedoch, dass der Prüfer den Armen zu Ende hat fahren lassen und dann erst gesagt, dass er durchgefallen ist.
     
    #15
    Zanzarah, 14 Januar 2007
  16. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    omg, was für ein Riesenarschloch :kopfschue
     
    #16
    User 37284, 14 Januar 2007
  17. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    Off-Topic:
    das erste was ich getan hab als der prüfer meinte sie können losfahren war "ich fahre nicht bevor sie nicht angeschnallt sind. da meinte er ich bin fahrprüfer ich darf unangeschnallt bleiben. hab ich gesagt ich bin fahrer ich fahr nicht ohne das sie nicht angeschnallt sind. und das schien pluspunkte gegeben zu haben =D
     
    #17
    unbekannte, 14 Januar 2007
  18. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Naja, sowas gibt's hier gar nicht. Meistens schnallt sich der Prüfer absichtlich nicht an, um besser gucken zu können. Solange ich mich in der Prüfung anschnalle, muss ihm das reichen.
     
    #18
    User 18889, 14 Januar 2007
  19. Haschkeks
    Haschkeks (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.052
    121
    0
    vergeben und glücklich
    So in etwa war's bei mir auch. Allerdings hab ich die "Geradeaus-Ampel" (grün) angeschaut, musste aber links (da war natürlich rot) abbiegen ... :-D
     
    #19
    Haschkeks, 14 Januar 2007
  20. -Tobi-
    -Tobi- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    103
    7
    in einer Beziehung
    Wenn ich den Thread lese bin ich richtig froh dass ich einen so netten Prüfer hatte.
    Wegen was Leute hier schon durchgefallen sind :kopfschue
     
    #20
    -Tobi-, 14 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - seit gefallen Führerschein
10Gandalf01
Off-Topic-Location Forum
12 Januar 2016
4 Antworten
crêpe-suzette
Off-Topic-Location Forum
1 März 2014
24 Antworten