Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum sind Frauen so?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von krupps, 4 März 2004.

  1. krupps
    Gast
    0
    Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen! Weil ich verstehe aus meiner Position heraus die Frauenwelt nicht mehr! Ok, ich hab sie bestimmt noch nie verstanden!
    Aber egal.

    Erst mal will ich kurz meine Situation schildern. So wie ich das momentan sehe beginnt ja das sexuelle erwachen so zwischen 14 und 16. Das war bei mir nicht so bei mir stellt sich das irgendwie erst jetzt ein oder besser von etwa einem ¾ Jahr.
    Warum das bei mir nicht so? Erst einmal hatte ich von meinem 14 bis 16 Lebensjahr 7 Operationen durch eine Krankheit und war in dieser Zeit eigentlich immer irgend wie dadurch verhindert. Dann folgte eine Phase in der ich wirklich nur Zeit für meine geistige Entwicklung und die Musik aufwendete, dank dieser Phase bin ich heute zu meiner eigenständigen Meinung gekommen, die mir schon sehr gefällt und an der ich nur noch wenig feilen muss.
    Auch in diese Zeit war das Interesse an dem anderen Geschlecht nicht gerade gegeben. Eigentlich nicht vorhanden, ich fand es einfach nicht nötig.
    Mein Meinung, das sollte ich noch anmerken, basiert darauf jeden Menschen zu respektieren! Und alle gleich zu behandeln. Auch gehört zu meiner Meinung, das der Mensch als Definition des Menschsein die Fähigkeit hat mit seinen geistigen Mitteln über seine animalischen Instinkte zu bestimmen, also der Geist ist höher als animalische Instinkte, die uns ja inne wohnen!
    Ok also vor etwa einem ¾ Jahr war ich eigentlich so weit mit meiner Meinung und begann mich für die Frauenwelt zu interessieren. Bis dahin hatte ich ja noch nicht mal wirklich weibliche Kumpels, heute ist bald die Hälfte meines Freundeskreises weiblich und einige meiner besten Freunde sind weiblich! Ich verliebte mich auch prompt, was aber scheiterte durch meine Dummheit, da zu aber vielleicht an anderer stelle mehr!
    Was ich aber nun an eigenen Erfahrungen und aus Gesprächen mit Frauen festgestellt hab schockiert mich irgend wie ein wenig!
    Eine Freundin hat sich bei mir darüber beschwert das ich in sexuellen dingen so bin wie ich bin. Das bedeutet ich bringe Frauen gegenüber nur ne Menge Respekt mit, genau wie jeden anderen Menschen gegenüber.
    Ich verstehe schon was sie damit meint. Wenn ich mir immer die Eroberungszüge meiner männlichen Verwandtschaft anhören muss find ich es ziemlich schrecklich. So wie ich das mitbekomme zielt es ja nur darauf an die niederen Instinkte der Frau anzusprechen und es klappt. Aber meiner Meinung nach ist das einfach nur Menschenverachtend und noch schlimmer ist es ja das sich das Frauen gefallen lassen. Ich versteh das nicht! Kann mir das jemand erklären?
     
    #1
    krupps, 4 März 2004
  2. Soundsurf
    Gast
    0
    Naja, so sind die Frauen eben...
    Zu mir hat eine mal gesagt ich sei ihr zu lieb... Ich hab gedacht ich spinne!
    Aber es ist schon so, daß Frauen auf Männer stehen, die selbstbewußt sind und machen was sie wollen... Die Frauen stehen meist nicht auf Weicheier...Ausnahmen gibts immer... Ich behandel meine Freundin immer gut, weil ich das auch von ihr verlange. Frauen lieben es oft, sich zu streiten... Deswegen suchen sie sich Männer aus, die so ein "Ar***loch-Verhalten" haben! Frag mich nicht warum, ist einfach so... Vielleicht wollen sie sich "unterordnen" oder nen Angeber als Freund, damit sie cool dastehen... Mit dem Alter und der Reife verschwindet das aber meiner Meinung. Jedenfalls bei vielen... Bekomm das oft genug mit, weil ich viele Freundinnen in der Clique hab... Aber zu deiner Aussage bzgl. animalisches Verhalten: Warum soll ich das kontrollieren? Würde mein Verstand alles bestimmen, könnte ich mich nicht verlieben, denn das sollte vom Herzen kommen... Klar gibt es einige Sachen, die man nicht vernachlässigen sollte, aber im Grunde ist sowas nicht rationell erklärbar... Meine Freundin z.B.: sie ist echt klasse, hübsch, intelligent...aber warum hab ich mich gerade in sie verliebt....? Weil sie das gewisse Etwas hat!

    Mfg, Soundsurf
     
    #2
    Soundsurf, 4 März 2004
  3. krupps
    Gast
    0
    ...

    ich meine auch nicht den animalischen trieb komplett zu unterdrücken! hab ich vielleicht falsch formuliert!
    ich meine nur das man ihn kontrollieren kann! bloss sehe ich das so das das viele menschen nicht machen!
     
    #3
    krupps, 4 März 2004
  4. uups
    Gast
    0
    hallo, ich weiß nicht vlt hab ich das bisschen falsch aufgenommen aber ich muss echt sagen das ich das überhaupt nicht ok/inordnung finde das ihr hier behauptet alle frauen seine so oder das alles veralgemeinert, find ich nicht gut, denn es gibt viele die nicht so denken und ich bin eine davon. ich kann nix mit einen typen anfangen der nur meinet er wär der coolste oder der schönste, der beste, nein ich will auch respektiert werden so wie ich meine mitmenschen respektiere. das ist genauso als ob ein mann, der seine freundin betrogen hat zur erklärung abgeben würde:" ja tut mir leid aber ich bin ein mann und hab meine triebe", ich meine mal es gibt sehr viele männer die treu sind und ich glaube kaum das diesen diese veralgemeinerungen gefallen, so ist das jetzt bei mir, es ist einfach nicht ok es mag vlt manche oder auch viele geben die auf sowas keinen wert legen aber es gibt auch die frauen für die das ganz wichitg ist. und das mit den animalischen triben sehe ich auch so, also man muss sich ja wirklich nicht wie ein tier aufführen :zwinker: (ihr wisst wie ich das mein *g*)
     
    #4
    uups, 4 März 2004
  5. cat85
    Gast
    0

    Inwiefern kontrollieren einige das denn nicht bzw. wie macht sich das bemerkbar??
     
    #5
    cat85, 4 März 2004
  6. Takiro
    Gast
    0
    Och, Sexsucht, so diese Typen, die jede Woche eine andere haben und sich einen Dreck um diese scheren. *seufz*

    Ich mag die Vorurteile gegenüber Frauen auch nicht so, aber sie treffen öfters zu. Genauso trifft es aber zu, dass sehr viele Männer nur dumme Machos sind, Angeber, Sexgeil etc. Davon gibt's sicherlich genauso viele, wie es Frauen gibt, die dich nicht gerecht behandeln würden, denn deine Denkweise finde ich schon bemerkenswert vernünftig. :zwinker:
     
    #6
    Takiro, 4 März 2004
  7. moony
    moony (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    ich würd auch nich von mir behaupten, dass ich auf böse jungs stehe, aber habe mich schon mal über das thema unterhalten. und zwar hat da einer ne theorie aufgestellt: Das Bulemieprinzip (war seine wortwahl)
    Bei der bulemie ist es so man isst nich am gleichen ort, wie man kotzt, meistens!und genau so ist das bei den frauen, sie holen sich ihren spass an einem anderen ort als wo sie sich ausheulen.-> die lieben jungs, beidenn weint man sich aus...aber man muss ja den platz wechseln also holt man sich den spass bei den bösen jungs...!

    (weiss die worte nich mehr, bei ihm klangs besser aber ich hoffe ihr wisst in etwa was ich meine...!)

    also ich muss sagen die hat was(?), in der singel situation, bei Beziehung siehts anders aus, denn da muss der typ mehr haben...da muss man sich auch ausweinen können...!
     
    #7
    moony, 4 März 2004
  8. Takiro
    Gast
    0
    Böse Jungs haben wohl diesen schlagkräftigen und starken Charme, aber das können nette Jungs auch haben :zwinker:
     
    #8
    Takiro, 4 März 2004
  9. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Ach, die netten Jungs sind aber uninteressant, weil man sie nicht erobern und erziehen muss. Die meisten netten Jungs reichen gerade mal als seelische Mülleimer, und wenn sich einer von den netten Jungs in ein Mädel verliebt, für das er nur der seelische Mülleimer ist, dann geht die Abwärtsspirale los.

    Nette Jungs sind halt nie mehr als beste Freunde... so ein kleines bißchen Arschloch muss man irgendwie schon haben. Aber auch die Zeit der netten Jungs wird kommen, und zwar, wenn wir alle jenseits der 30 sind und die Mädchen verstanden haben, dass man mit den ganzen Arschlöchern auf Dauer nicht glücklich wird.

    Nur noch acht Jahre... :zwinker:
     
    #9
    User 13029, 4 März 2004
  10. vorox
    Gast
    0
    Och, ich würde das auch nicht so veralgemeinern... !

    Was heisst bei euch eigentlich "böse" Jungs?
    Und was sind "nette" Jungs?

    Bin auch der Meinung mann muss etwas von beidem haben :zwinker:!
     
    #10
    vorox, 4 März 2004
  11. BlackRose666
    0
    tja da schliess ich mich dem letzten an man sollte ein gutes gleichgewicht finden ich denke in der Beziehung ein ehrlicher und treuer kerl und beim sex darf auch mal der animalische trieb und der böse junge raus kommen
     
    #11
    BlackRose666, 4 März 2004
  12. Takiro
    Gast
    0
    Rein hypothetisch gesehen wäre ein netter Junge ja ein Junge, der seiner Freundin genau das beim Sex gibt, was sie will, nämlich den animalischen Trieb. Den hat an sich jeder (so gut wie jeder? ôO) Junge. ^^

    Btw. ihr macht mir Angst :cry: versuche doch immer, bei Mädels möglichst nett zu wirken :gluecklic :tongue:
     
    #12
    Takiro, 4 März 2004
  13. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Also ich denke ein "Mittelding" zwischen Weichei und Ar***loch wäre perfekt. Nur gibts das leider selten. Mein Ex war vom Typ A*****, mein jetziger Freund ist ein absolutes Weichei. Es sind einfach die Extreme.

    Aber ich kann verstehen, dass das die "lieben" Männer schon irgendwie frustriert. Es ist aber leider so, dass der Reiz und das Erobern halt dann schneller weg ist, als bei einem Mann der einen manchmal links liegen lässt. Andererseits wünscht frau sich aber jemanden, der immer für sie da ist.

    Männer, merkt euch einfach : ihr könnt es uns nie recht machen :zwinker:
     
    #13
    orbitohnezucker, 4 März 2004
  14. Takiro
    Gast
    0
    ô_o

    "Männerkurve"

    Absolutes Weichei----Mamasöhnchen----netter Typ----Schlingl *g*----Arsch

    Der Mix aus Arsch und Weichei wäre also netter Typ, oder? *g*
    Könnt ihr Frauen es eigentlich auch uns Männern recht machen? Gute Frage, zumal man es uns netten Typen (hehe :zwinker: ) nur recht machen kann, wenn wir es den Frauen recht machen können. :gluecklic
     
    #14
    Takiro, 4 März 2004
  15. krupps
    Gast
    0
    ...

    also verallgemeriner wollte ich nicht! das tut mir sehr leid wenn das so rüberkam!
    es ist halt nur meine erfahrung! also ich persönlich kenne nur eine Frau die halt nicht so ist!

    obwohl es ja da unterschiede gibt, ich kenne einen haufen sehr intelligente Frauen/Mädchen, mit denen man super redet und auch sehr philosophisch, aber die dann doch wieder nur das hier beschriebene verhalten bei der Partnerwahl/suche an den tag legen! echt komisch!
     
    #15
    krupps, 5 März 2004
  16. Bär
    Bär (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Nunja, was kann man Dir raten, zieh halt Deine Lehre draus... Mir ging genauso wie Dir, nettes maedel, wollte ihr nur gutes, immer lieb gewesen bla bla, gleiches Spiel, Muelltonne, das Arschloch hat sie bekommen, ich hab gelitten wie sau, die Welt nicht mehr verstanden und so weiter. Muss man sich halt anpassen, wird einem nix anderes übrig bleiben. Ich werd sobald mir wieder jemand gefällt und es kommt Interesse von der Gegenseite auf jeden Fall nicht mehr so endlos lieb sein. Versuchs halt genauso, auch wenn es ma absolut überhaupt keinen Sinn macht :zwinker: Bisschen ignoriert und scheisse behandelt zu werden kommt anscheinend besser an... wenn man dann mal zusammen ist, kann man ja dann wieder zum lieb sein übergehen. In dem Fall: lieb != weichei, langeweiler.

    Seit mir das vor ca. 2 Jahren passiert ist, hab ich ma angefangen intensiv auf sowas zu achten.. Ziemlich beängstigend/verwundert wieviele Mädels so denken... war mir vorher gar net aufgefallen. Aber ständig rumjammern, was für blöde anwandlungen ihr Macker hat, is ja auch viel einfacher, als das zu ändern... Erzähl mir nochma wer was von Frauen seien ja ach so logisch, gar nix ist.. :zwinker: :tongue:

    Aber was willste machen, don't hate the player, hate the game...
     
    #16
    Bär, 5 März 2004
  17. krupps
    Gast
    0
    ...

    ne das Mach ich nicht!
    würde ich zugestehen das es so sein muss! ne das tu ich der welt nicht an! :zwinker:
    mein prob ist ja auch nicht das ich was mit solchen mädchen haben will, ich bin ja verliebt in ein mädchen was halt anders ist, nur hab ich es dort aus anderen gründen versaut!
     
    #17
    krupps, 6 März 2004
  18. at5E
    Gast
    0
    Also ich habe das alles auchs chon durchgemacht! Wie gesagt wir sind den mädels wenn es die langweiler, weicheier, lieben sind quasi egal in sachen Beziehung auchw enn wir uns noch so viel mühe geben^^ Es gab da ne page wo drin stand warum mädels nicht die lieben Kerle lieben irgendwie zyn.de weis das jemand?
    Aber das mit dem " Mädels essen nicht am gleichen Ort wo sie kotzen" ist was dran und steht da auch drinne :smile:
     
    #18
    at5E, 6 März 2004
  19. krupps
    Gast
    0
    ...

    ja uf zyn.de war der artikel!
    kenn ich ist lustig! aber ja leider irgend wie war!
     
    #19
    krupps, 6 März 2004
  20. Bugs Bunny
    Gast
    0


    Naja nicht jede Frau will ein Angeber haben was sie wollen ist das der Mann auf eigenen Beinen steht und weis was er von Leben will das und das der Mann ihr denn richtigen weg durch´s Leben zeigt damit sich die Faruen nicht hinter den Mann versteken brauchen aber sie wollen auch einen der lieb zur ihr ist und verständnis voll ist und jede Frau ist auf seine eigene art anders deswegen ist eine Bezehung nicht vorhersehbar und dadurch endstehen auch ab und zu Streit zwischen beiden .
     
    #20
    Bugs Bunny, 6 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauen
nachdenklich94
Kummerkasten Forum
23 November 2016
9 Antworten
mozillafox
Kummerkasten Forum
20 November 2016
24 Antworten
Test