Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum sind Männer nur so grausam??!!!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von schoki04, 7 Februar 2005.

  1. schoki04
    schoki04 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo...
    Bitte helft mir!!!

    das könnte hier etwas längervwerden,aber ich brauche wirklich Hilfe,sonst tu ich mir vielleicht etwas an..Bitte nehmt euch die Zeit mir zu helfen.. :cry:

    Ich hatte schon ein Thread eröffnet,indem meine Vorgeschichte steht...
    Das ist aber leider seit heute nicht mehr aktuell...
    Mein Freund hatte sich vor gerade mal 2 Wochen nach 2 Jahren von mir getrennt,mit der Begründung,er würde mich nicht mehr so lieben wie es einmal war und er bräuchte Zeit für sich.
    Danach hat er mir vorgeschlagen,ein freundschaftliches Verhältnis aufzubauen.Er meinte,er kann und will mir nicht versprechen,dass er irgendwann wieder zurückkommt,hat es aber nicht völig ausgeschlossen.
    Danach hat er sich dann halt gar nicht mehr gemeldet und wenn ich ihn angerufen hab,dann war er total abweisend und meinte,er hätte keine Zeit... :frown:

    Ich dacht immer,er wäre der liebste Mensch den es gibt,doch leider musste ich dann heute von einer meiner besten freundinnen hören,dass sie ihn am vergangenen Samsatg vor einer Disco mit seinen Freunden gesehen hat,wie er mit einer anderen rumgeknutscht hat!!! :madgo:

    Diese Person kenne ich natürlich,es ist eine Freundin von seinem besten Freund,die wir gleichzeitig kennengelernt haben...Er ist jetzt mit ihr zusammen und hat mir nichts davon gesagt,obwohl es schon 3 Tage her ist..

    Ich hätte das nie für möglich gehalten,dass er mir so weh tut..Warum hat er keinen glatten Schlussstrich gezogen und gesagt,dass es nichts mehr wird?!
    So habe ich mir doch nur sinnlos Hoffnungen gemacht..
    Und dass man nach 2 Jahren (!!!) nach gerade mal 2 Wochen schon wieder bereit ist für eine neue Beziehung (obwohl er mir natürlich gesagt hat,dass er momentan keine Lust auf Beziehungen hat und auch nicht darüber reden will)
    verstehe ich auch nicht..Wir haben uns über alles geliebt (das weiß ich von seiner Seite auch) und hatten eine sehr schöne Zeit zusammen..Ich bin am Boden zerstört und möchte am liebsten sterben!!!!
    Sein bester Freund hat gesagt,dass er auch nicht versteht was momentan mit ihm los ist und dass er mich auf dem laufenden hält...
    Er wusste es auch schon seit Samstag und war dabei,aber er sagt,er hätte es nicht übers Herz gebracht mir das zu sagen,als ich gestern mit ihm gesprochen hab..Die Freundin die es mir gesagt hat hat es auch bis wie gesagt heute nicht geschafft es mir zu sagen...

    Ich hatte meinen Ex daraufhin angeklingelt,um mit ihm darüber zu reden,aber als er mich eben angerufen hat war er extrem unfreundlich und abweisend und als ich ihn gefragt habe,ob er weiß wie scheiße ich mich jetzt fühle hat er nur gesagt,dass er mir das schon noch gesagt hätte und er mir noch einen schönen Abend wünscht..Sonst hat er dazu nicht mehr gesagt als ja,ja,ja.. :cry:

    Ich weiß nicht wie ich mich 2 Jahre lang so in einem Menschen hab täuschen können,es tut so weh...Warum ist er so feige und tut mir so weh..Ich kann nicht mehr,wenn ich den mut hätte,würde ich mir am liebsten was antun..

    Bitte helft mir,wie kann ich mich nur an ihm rächen oder ihm einfach nur klar machen,wie sehr er mir wehgetan hat? Er hat mich doch auch mal geliebt..

    Hilfe... :flennen:
     
    #1
    schoki04, 7 Februar 2005
  2. Rob19
    Rob19 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    101
    0
    Single
    was antun? wegen nem Kerl? vergiss das bitte ganz schnell. Ich glaub er ist es nicht wert ihm nach zu heulen. Auch wenn du es nicht glauben willst. Es gibt soo viel nette Jungs :smile:
     
    #2
    Rob19, 7 Februar 2005
  3. sachsenlady
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi Schoki!

    Sei erst mal lieb gedrückt,ich kann mir vorstellen,daß es Dir im Moment echt nicht gut geht. Trotzdem will ich Dir mal meine Meinung als Außenstehende sagen. Dein Freund hat sich von Dir getrennt,weil er keine Gefühle mehr für Dich hat. Und er hat auch nicht von einer Beziehungspause gesprochen. Du sagst er hat nicht ausgeschlossen,daß er wieder zurückkommt. Hat er Dir das so gesagt? Ich finde das alles zwar sehr traurig für Dich,bin aber nicht der Meinung,daß Dein Ex sich grausam verhalten hat. Ihr hattet zwei schöne Jahre zusammen,aber jetzt haben sich Eure Wege getrennt. Ich finde es immer toll,wenn Expartner noch Freunde sind,aber Du kannst das nicht automatisch von ihm erwarten. Er hat auch das Recht,sich neu zu verlieben,auch wenn ich Dir Recht gebe daß 2 Wochen sehr kurz sind. Aber vielleicht ist es auch gar nicht seine neue Freundin,sondern er wollte am Wochenende nur bißchen Spaß haben und sich ablenken.

    Sei mir bitte nicht böse über meine Worte,es ist nur meine ehrliche Meinung
    Liebe Grüße Sachsenlady
     
    #3
    sachsenlady, 7 Februar 2005
  4. schoki04
    schoki04 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wo sind dann bitte all die sooo netten jungs,wenn ich sie brauche?Er tröstet sich schön mit ner anderen Tussi und ich,die auch jemanden bräucht hab nur einen kerl der seit über 2 Jahren hinter mir her ist und mich nicht in Ruhe lässt und eine "männliche Schlampe2 mit dem ich auch schon mal was hatte der zu allem bereit wäre..Es ist auswegslos..Ich hab meinen ex so sehr geliebt..Da hab ich jetzt einfach das Gefühl,dass ich nie wieder so bedingungslos jemanden lieben könnte..Vor allem habe ich nach diesem Albtraum Angst,dass der nächst mir auch sowas antut..Weil von meinem Ex hätte ich das als letztes vermutet..Am Anfang war er so schüchtern und lieb,aber jetzt der größte Idiot aller Zeiten..Deshalb hab ich auch keine Lust mehr zu leben..ist doch sinnlos..
     
    #4
    schoki04, 7 Februar 2005
  5. Nadia
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Tu dir bloß nichts an! Lass das. Ich habe auch mal so gedacht und bin schon zu weit gegangen. Ich bin nun froh das ich noch Lebe. Alles geht vorbei. Er ist (sorry) ein riesengroßes Arschloch das es einfach nicht verdient hat von dir geliebt zu werden. Du bistt zu gut für ihn und er ist es auch nicht wert das es dir jetzt so schlecht geht. +aufregz üba den typen+ :angryfire
    Kopf hoch und mach keine Dummheiten!
    Wenn du ihm mal begegnest tu so als beschäftigt dich die ganze Sache garnicht. Zeig ihm das es dir auch ohne ihn gut geht und zeig ihm was er verpasst!!
    Viel Glück!!
    Hdl
    Nadia
     
    #5
    Nadia, 7 Februar 2005
  6. gad-jet
    gad-jet (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    770
    101
    0
    Single
    Hm, also da muss ich wieder einmal heftigst gegen den Titel protesieren! Es sind nicht, die Männer, die grausam sind, sondern es sind die Menschen. Du willst mir doch nicht etwa ernsthaft weissmachen, dass Frauen da anders sind, oder? Falls du tatsächlich so denken solltest, dann lies mal einige andere Threads hier im Forum z.B. über Frauen, weil sie halt nicht wissen, ob sie jemals etwas empfunden haben. Ist doch alles dasselbe. Oder was glaubst du wie es deinem Freund geht, der schon 2 Jahre hinter dir her ist? Glaubst du er macht das aus Spass? Glaubst du ihm geht es nicht auch scheisse deswegen? Und erzähl mir nicht, das sei was anderes.

    So, wollte eigentlich nur mal aus Prinzip die Verhältnise klären. Sollte eigentlich niemanden schlecht machen oder so, wollte das nur mal gesagt haben, weil ja immer alle denken, dass die Frauen die armen sind.
     
    #6
    gad-jet, 7 Februar 2005
  7. schoki04
    schoki04 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ gad-jet:grin:as ging ja auch nicht gegen die männer im allgemeinen..ich hab halt nur schon viele schlecht erfahrungen gemacht und das mit meinem ex war wirklich hart..wenigstens trösten mich jetzt 2 besten Freunde ganz lieb,weil sie sein verhalten genau so scheiße finden wie ich oder meine freundinnen...Also das sind dann doch nette männer..Es hieß nicht,dass ich denke alle männer sind es..und das es grausame Frauen gibt weiß ich auch..ich kenne da auch so ein paar...

    das beste sind aber die guten freunde,die auch dann noch zu einem halten,wenn man den partner verloren hat...dass gerade die freunde von meinem ex darunter sind hätte ich auch nicht gedacht...jetzt hab ich so viele nette liebe menschen zum reden,dass es mir schon viel besser geht..weiß trotzdem nicht,wie ich mit dem schmerz leben soll..ich esse einfach nichts mehr...aber ich bin dankbar für jede hilfe die ich von euch bekomme!
     
    #7
    schoki04, 7 Februar 2005
  8. hallenser
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Verheiratet
    warum grausam ?

    weil die meisten Männer Feiglinge sind, Mensch Schoki du bist bestimmt super schnuckelig und findest sicher in deinem Leben noch den richtigen, lass dir doch Zeit... genieße !!! Tut weh, was er tut, ich weiß, aber die Zeit heilt auch deine Wunden !

    Viel Glück !!!
     
    #8
    hallenser, 8 Februar 2005
  9. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Also, jetzt macht doch mal hier nicht den armen Jungen so fertig! In dem anderen Thread klang das nämlich noch ganz anders - SIE war heillos eifersüchtig, hat sich nur mit ihm gezofft, Streß gemacht und ihn beleidigt. Woraufhin ER gesagt hat, er will nicht mehr, will aber Bedenkzeit von 2 Wochen. Nach einer Woche hat er ihr gesagt, daß es aus ist - klar ist es hart, wenn er dann so kurz danach wieder mit irgendwem rumknutscht, aber letztendlich ist es allein SEINE Sache. Und sie hat wohl mit ihrem Verhalten auch ihren Teil beigetragen, um ihn zu vergraulen...

    HAT ER DOCH! -->
    Und wenn eure Beziehung am Ende nur noch eine Qual für ihn war, kann's schon sein, daß er schon länger mit dem Gedanken gespielt hat, schlußzumachen, und der Streit mit ihm nur der letzte Tropfen war, der das Faß zum Überlaufen gebracht hat. Was auch erklären würde, warum er jetzt schon wieder bereit für eine Beziehung ist, weil er (vielleicht unbewußt) schon länger mit der Sache abgeschlossen hat.

    Ja, dann überlegt dir mal gut, was du an DEINEM Verhalten ändern solltest, denn sonst WIRD dir dasselbe passieren, weil ich nicht vorstellen kann, daß ein Mann dieses Theater lange mitmacht.

    Und so theatralisch, von wegen "Ich werde nie mehr einen anderen lieben können, ich esse jetzt nichts mehr" brauchst du auch nicht sein. Ein Beziehungsende ist schlimm, aber kein Weltuntergang. Mein Gott, es gibt mehr als nur den einen Typen. Klingt hart, wirst du irgendwann aber auch so sehen!

    Sternschnuppe
     
    #9
    Sternschnuppe_x, 8 Februar 2005
  10. Traveller79
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Guten Morgen Schoki04,

    an allen Posts ist was dran!

    Nüchtern betrachtet finde ich Sternschnuppes Betrachtung wirklich getroffen, Du malst das Ganze hier extrem schwarz/weiß. Zum Ende einer Beziehung gehören immer zwei. Du hast doch nicht wirklich damit gerechnet, dass sich ein Mensch mit Deiner extremen Eifersucht an Deiner Seite wohl fühlen konnte und das alles toll im Sinne einer Beziehung fand, oder? Das mag sicherlich hart klingen, wenn Du Dich für eine emotionslose, rationale Betrachtung entscheidest, müsstest Du das doch auch erkennen?

    Ich habe mich vor drei Monaten nach sieben Jahren von meiner Lebensgefährtin getrennt, auch das tat unheimlich weh, auch heute gibt's noch Tage, an denen ich an die schönen Seiten der Beziehung zurückdenke. Und dennoch, das Leben geht weiter, glaub' mir!

    Auch sehe ich das "Unfaire" am Verhalten Deines Freundes nicht. Ihr seid nicht mehr zusammen, in so fern sehe ich keinen "Zwang", dass er Dich über seine neue Freundin informieren muß, auch wenn Du Dir das gewünscht hättest. Des weiteren kann ich aus seinen Worten nirgendwo ableiten, dass es sich lediglich um eine Pause, o.ä. handelt, d.h. ein eventueller Neubeginn ist vielleicht möglich, ist aber von seiner Seite aus nirgendwo (in dem von Dir Geschriebenen) "zugesagt".

    Mach' also keinen Blödsinn, verarbeite es und auch Du wirst Dich neu verlieben, neues Vertrauen aufbauen, ...


    Viel Glück
     
    #10
    Traveller79, 8 Februar 2005
  11. sachsenlady
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    Da bin ich aber froh,daß das noch jemand so sieht wie ich. Ich würde mir hier öfters mal wünschen,auch mal ein Statment von der anderen Streitpartei zu lesen. Da würde bestimmt oft einiges im ganz anderen Licht erscheinen.
     
    #11
    sachsenlady, 8 Februar 2005
  12. Lautreamont
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    Zu dem Thema, dass er gleich wieder eine Freundin hat:
    NAtürlich ist es hart, wenn der Ex-Partner, kurz nachdem er sich getrennt hat, gleich wieder eine(n) Neue(n) hat (weis ich aus eigener Erfahrung). Aber insbesondere bei Männern, aber auch bei Frauen heisst das nicht unbedingt, dass sie nicht trauern, vielmehr ist es oft ein Weglaufen vor dem Schmerz, eben reine Ablenkung. Inwieweit das wirklich schon eine Beziehung ist vermagst du ja gar nicht einzuschätzen, und dass er dich nicht anruft und dir sagt, dass er eine Neue hat, ist doch irgendwie logisch, oder?
    Und bisweilen fühlt man sich nach einer Trennung auch ein, zwei Wochen erleichtert, und dann bricht der Liebeskummer mit voller Härte herein. Ich glaube nicht dass er die ganzen zwei JAhre jetzt einfach so beiseite wischt, ob er die Trauer nun zeigt oder nicht. Und ich denke er wird immer versuchen evtl. vorhandenen Schmerz vor dir zu verbergen, um dir ja keine Hoffnungen zu machen.
    Glaub mir, ich kann es dir nachfühlen, hier war sicher jeder schon mal in einer ähnlichen Situation, und aus Erfahrung sage ich dir: Versuche Abstand von ihm zu gewinnen. Wenn du weiter verfolgst was er tut, macht dich das nur noch mehr fertig!

    Es ist ok wenn du jetzt erst einmal total wütend auf ihn bist, egal wie wenig gerechtfertigt das jetzt sein mag, es gehört nunmal dazu um sich von der Bindung zu lösen. Wut kann ein befreiendes Gefühl sein, auch wenn ich selbst nicht der Mensch bin, der gleich die gesamte gemeinsame Fotosammlung verbrennt, aber wirklich objektiv ist man in einer solchen Situation wohl selten.
    Wut, Trauer, aber später auch Vergebung gehören dazu und du solltest dies nach und nach ausleben.
    Aber irgendwann musst du auch einen objektiveren Blick auf die Sache bekommen und vergeben (ihm und dir selbst), und ich denke das wirst du auch.

    Das Leben geht auf jeden Fall weiter, auch wenn es für dich jetzt nicht so scheinen mag. Das Zerbrechen der ersten Liebe ist ein unglaublicher Rückschlag, aber man geht meist gestärkt daraus hervor. Es ist ebenso wichtig wie das Fallen beim Laufen lernen .

    Und Angst davor, dass es das nächste MAl wieder so läuft, darf man nicht haben. Auch du hast sicherlich schon ungewollt Menschen unendlich weh getan oder wirst es noch tun. Es gibt nunmal keine Liebe ohne Schmerz. Aber solche Erfahrungen härten definitiv ab.
    Ansonsten schließ ich mich ganz meinen drei Vorpostern an.
     
    #12
    Lautreamont, 8 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Männer nur grausam
Polly
Kummerkasten Forum
4 Oktober 2016
7 Antworten
Jolien95
Kummerkasten Forum
9 Mai 2016
54 Antworten
flocki;)
Kummerkasten Forum
8 Mai 2016
22 Antworten
Test