Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    1
    Single
    13 März 2006
    #1

    Warum sind manche Menschen eifersüchtig und andere nicht?

    Seit längerem stell ich mir jetzt schon diese Frage, wieso manche Menschen eifersüchtig sind und andere überhaupt nicht.
    Womit hängt das zusammen?

    Ich persönlich bin überhaupt nicht eifersüchtig. Während eine Freundin von mir schon rot sieht, wenn ihr Freund auch nur einer anderen kurz hinterher schaut.
    Was meint ihr? Woran liegt das?
     
  • SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.163
    121
    0
    Single
    13 März 2006
    #2
    gute frage...bin auf die antworten gespannt :smile: bin sehr eifersüchtig
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    13 März 2006
    #3
    Häufig wahrscheinlich Menschen, die in ihrer Beziehung eher unsicher sind und Angst haben, den anderen zu verlieren. U.U. also auch vom Partner nicht genügend das Gefühl bekommen, geliebt zu werden und einzigartig zu sein.

    Un Menschen, die selber vielleicht weniger Selbstbewusstsein haben.

    Und zu guter Letzt: Die Menschen sind nunmal verschieden, sei's genetisch veranlagt, sei's "anerzogen", die Umwelt, der liebe Gott...
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    13 März 2006
    #4
    Ich denke, es gibt mehrere Faktoren die damit zusammenhängen können! Wurde man z.B. schon einmal betrogen, dann entwickelt man oft Verlustängste und dazu gehört dann einfach auch die Eifersucht.

    Ein weiteres Zeichen ist natürlich, dass man keinem Menschen so richtig vertrauen kann oder die Beziehung noch so frisch ist, dass das Vertrauen noch nicht aufgebaut ist...

    Ansonsten denke ich, dass jeder Mensch etwas Eifersucht in sich trägt, bei manchen kommt sie eben hervor und bei anderen eben nicht.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.592
    248
    716
    vergeben und glücklich
    13 März 2006
    #5
    bis jetzt war meine eifersucht immer berechtigt und das macht mir angst!

    mein freund zum beispiel,der ist ÜBERHAUPT NICHT eifersüchtig auf garnichts,echt kein stück!und er hatte bis jetzt ein recht behütetes verlustangstfreies liebesleben!

    also denke schlechte erfahrungen machen sehr viel aus,denn früher war ich es auch nicht,bis ich dann beschissen wurd!
     
  • büschel
    Gast
    0
    13 März 2006
    #6
    jo

    wenn du durchschaut hast das der partner ohne dich nicht kann bist du nicht mehr eifersüchtig
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #7
    Wenn keine berechtigte Vorgeschichte da ist, dann liegt es m. E. an Verlustangst, Unsicherheit, mangelndem Selbstbewusstsein.
    Manche steigern sich auch regelrecht in die Eifersucht hinein, weil sie der Meinung sind, dass dieses Gefühl zu einer Liebe gehört. :ratlos:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    13 März 2006
    #8
    Oja, das glaube ich auch! Aber es ist nicht gut, wenn man denkt, der Partner weiß, dass man ohne ihn nicht kann!

    Off-Topic:
    Wieso hast du eigentlich so nen tollen Titel? Du hast doch noch gar nicht soviele Beiträge oder bist du ein Ehrenuser? :smile:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #9
    also ich bin zwar eifersüchtig (ist glaub ich fast jeder), aber diese ist tolerierbar, wenn ich vernachlässigt werde, dann werde ich kotziger :mad:
     
  • MelANie881402
    0
    13 März 2006
    #10
    Also grundsätzlich ist jeder irgendwie eifersüchtig, nur der eine mehr, der andere weniger.
    Hängt von verschiedenen Faktor ab, einmal spielen da einfach Erfahrungen aus früherern Beziehungen eine Rolle, wenn jemand oft betrogen worden ist, dann wird er/sie eher zur tobenden Eifersucht neigt als wenn jemand das nicht erlebt hat.
    Auf der anderen Seite, hängt es auch von einem gewissen Besitzdenken hab, wenn man eine Beziehung als Besitz eines anderen sieht, dann wird man eher zur tobenden Eifersucht neigen als Leute, die eine gleichberechtigte Beziehung führen wollen.
    Unsicherheiten, starke Verlustängste, Minderwertigkeitskomplexe, mangelendes Selbstbewusstsein spielen da auch eine Rolle. Auch wenn jemand nur an seiner Beziehung hängt und somit davon abhänig wird, ist es eher wahrscheinlich, dass man dann tobend Eifersüchtig wird. Oder auch immer richtig scheiße ist, wenn jemand meint, dass sein Stellewert steigt oder fällt mit einer Beziehung.
    So, hab jetzt lange genug genervt, wünsch noch viel spaß beim weitern texten :zwinker:
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #11
    :grin:
    Rüüchtig!!
    Nur manchmal ist es auch vom Alter und den Erfahrungen abhängig. Im Alter wird man weniger empfindlich für solche Dinge. Sozusagen jeder Tritt ins Gesicht eine neue Stufe mehr Abhärtung :grin:
     
  • Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #12
    Also ich bin eifersüchtig, weil ich 1. Verlustängste habe und 2. sehr besitzergreifend bin. Vor einem Jahr war es noch ganz schlimm, da hab ich meinen Freund echt fast als mein Eigentum gesehen. Ich hab jetzt ein bisschen an mir gearbeitet und bin mir seiner Gefühle auch viel sicherer und meine Eifersucht hat sich schon deutlich gebessert.
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #13
    Off-Topic:
    ist dir schonmal aufgefallen wie oft der Typ umfragen erstellt???
    Krankhaft oft
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    13 März 2006
    #14
    Off-Topic:
    Ja, ist mir schon aufgefallen aber ich wusste nicht, dass man dafür dann gleich nen Titel bekommt hehe
     
  • Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    Single
    13 März 2006
    #15
    San-dee hat's auf den Punkt gebracht. :grin:
     
  • büschel
    Gast
    0
    13 März 2006
    #16
    toller titel? ich dachte die wollen mich verarschen..
    getan hab ich nichts dafür.. ich weiss nichtmal wer das war..

    :smile:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    13 März 2006
    #17
    hehe, ich finds jedenfalls witzig... bist ja auch der meister im umfrage-erstellen!
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #18
    Ich würde nicht sagen, dass ich nicht eifersüchtig bin, aber wenn ich eifersüchtig bin, dann nur mit triftigem Grund, den mir mein Freund zb noch nie gegeben hat, deshalb bin ich zur Zeit eher zu den uneifersüchtigen Menschen zu rechnen :grin:

    Und wie leicht ich eifersüchtig werde hängt nicht nur von mir ab (von wegen Selbstbewusstsein, Sicherheit, Verlustangst....), sondern sehr stark auch von meinem Partner.

    War zb bei meinem Exfreund eifersüchtiger als bei meinem aktuellen Freund. Zwar auch damals nicht auffallend viel sondern noch recht wenig im Vergleich zu anderen, aber innerlich merke ich, dass ich ihn betreffend etwas unruhiger war als ich es jetzt bin. Und das, obwohl ich weder selbstbewusster noch sicherer noch sonst was mehr oder weniger bin als damals.
    Ich glaube, das hat einfach auch damit zu tun, was man dem anderen zutrauen würde und da Menschen verschieden sind, ist das nicht bei jedem dasselbe.
    Und noch viel komplizierter: ich hätte meinem Exfreund nie zugetraut, dass er mich betrügen würde. Meinem jetzigen Freund will ich natürlich nichts unterstellen, aber ich könnte es mir zumindest vorstellen, wenigstens konnte ich das am Anfang unserer Beziehung. Trotzdem bin und war ich auch damals bei ihm weniger eifersüchtig als beim Ex.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    13 März 2006
    #19
    So seh ich das eigentlich auch.

    Ich selber bin selten bis nie eifersüchtig, gerate aber immer an höchst eifersüchtige Männer :confused_alt:
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    13 März 2006
    #20
    Off-Topic:


    [​IMG]
    John Wayne

    :grin:


    Topic: Verschiedenheit ist normal, so auch beim Thema Eifersucht. Gibt zig Gründe, warum die einen eifersüchtig sind und andere wieder nicht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste