Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Speedo
    Speedo (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    3 Juni 2005
    #1

    Warum Sind Menschen Manche Menschen Schüchtern?????

    hallo ich bins mal wieder mit einer neuen frage warum sind manche menschen (inclusive ich) schüchtern??? 2.P.s die reichtschreib fehler schenk ich euch wenn da welche sind
     
  • Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    3 Juni 2005
    #2
    Was ist das denn für ne Frage ? Die einen sind eben so, die anderen so. Hängt davon ab wie sie von ihrer Umwelt und ihrem sozialen Umfeld beeinflusst wurden. Worauf willst du hinaus mit dieser Frage ? :grrr: :grrr:
     
  • Speedo
    Speedo (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    65
    91
    0
    Single
    3 Juni 2005
    #3
    ich möchte nur wissen warum das so ist
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    3 Juni 2005
    #4
    Kann viele verschiedene Ursachen haben. Manche Menschen haben Angst zurückgewiesen zu werden weil sie in der Kindheit oder bei anderen Gelegenheiten zurückgewiesen wurden. Wer zum Beispiel von jeder Frau einen bösen Korb bekommt hat später Hemmungen es erneut zu versuchen.
    Schüchterne Menschen leben in der ständigen Angst negativ beurteilt zu werden. Sie kommen sich vor wie auf einer Bühne und empfinden ihre Mitmenschen als Publikum, das sie fortwährend kritisch beobachtet.
     
  • Mic
    Mic
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    Single
    3 Juni 2005
    #5
    weil es schüchterne und offene Menschen gibt???
    Du kannst genauso fargen, warum muss ich immer meine Meinung zu allem sagen und kann in manchen Situatioen mein Mual net halten (so denk ich)
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    133
    Verlobt
    4 Juni 2005
    #6
    Es ist tatsächlich so, dass diese Menschen "einfach so sind" und sie nur ihre Handlungsweise ändern sollten, nicht ihren Charakter. Es gehört halt einfach dazu.

    Schüchternheit entsteht aus verschiedenen Faktoren. Umwelt, Erfahrungen und sowas alles..

    (Edit: ich schreib vielleicht morgen mal was raus.. bin grade zu faul, sorry :tongue: )
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    4 Juni 2005
    #7
    Off-Topic:
    Wer war zuerst da...das Huhn oder das Ei :ratlos:
    Warum ist die Banane krumm :ratlos:
    Warum ist die Erde eine Kugel :ratlos: (genauer ein Rotationselipsoid)

    Deine Frage ist ähnlich gelagert, es gibt eben keine Antwort darauf!


    Das ist einfach eine natürliche, angeborene Schutzfunktion, und die ist bei dem einen Menschen stärker ausgeprägt und bei dem anderen eben nicht so stark.
     
  • 4 Juni 2005
    #8
    wieso Menschen schüchtern sind versteh ich auch nicht, sie verpassen so viel...echt ein Jammer !
     
  • 2Play
    2Play (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.036
    123
    26
    nicht angegeben
    4 Juni 2005
    #9
    Wenn du schüchtern bist, sei schüchtern.
    Wenn du kontaktfreudig bist, sei kontaktfreudig.

    *hitch zitier* :grin:
     
  • leer
    leer (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    Verheiratet
    4 Juni 2005
    #10
    Warum ist die banane krumm? :link:
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    4 Juni 2005
    #11
    Aha!
     
  • (¯`·Anubis·´¯)
    Verbringt hier viel Zeit
    333
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2005
    #12
    weil weibliche wesen immer eher untergestellt sind von der natur.

    und männer sind es wenn sie "unterlegen" sind.

    also wenn man ihnen früh eingeredet wurde das sie nix wert sind, sie von klassenkameraden runter gemacht werden.

    aber wenn man sich einfach anstrengt und auf alles scheißt und weiter macht (muss man halt durch und sich mal was trauen) dann geht es weg.

    ist nicht leicht aber es geht.
     
  • matkat
    matkat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    4 Juni 2005
    #13
    Das kann von mehreren Faktoren abhängig sein, ich glaube weniger dass es "angeboren" ist, es ist glaub ich eher von Erziehung/Elternhaus, Lebenssituation und Lebensumfeld, in dem du aufgewachsen bist, schlechte Erfahrungen uvm. abhängig.

    Ich persönlich schiebe den größten Teil der Erziehung zu, d.h. wenn du eltern hast, die kontaktfreudig sind, immer sagen was sie denken, andauernd plappern müssen etc., dann wirst du wahrscheinlich ähnlich werden, weil dus eben so bei ihnen siehst. Wenn sie aber wenig kontaktfreudig sind, sich nicht immer in den vordergrund stellen und eher unscheinbar sind, wirst du wahrscheinlich auch ähnlich werden. Das ist natürlich wieder das nature/nurture problem.
    Naja, das glaub ich halt...

    @Anubis: weibliche wesen sind eher untergestellt von der natur? kommt mir das nur so vor oder ist das eine etwas frauenfeindliche aussage? Meiner meinung nach stellt die natur überhaupt niemanden unter, die frau wird höchstens von der gesellschaft untergestellt
     
  • (¯`·Anubis·´¯)
    Verbringt hier viel Zeit
    333
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juni 2005
    #14
    bei tieren ist das so, und ihr haltet es ja auch für sehr angebracht euch ansprechen zu lassen.

    ja kannst auch recht haben das es von der gesellschaft kommt. aber es ist leider so,

    ist nicht frauenfeindlich, ist die wahrheit. ich sag ja nicht das ich es gut finde, im gegenteil.
     
  • Arfala
    Arfala (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juni 2005
    #15
    also ich bin auch ein ziemlich schüchterner mensch..

    und wieso?
    darauf weiß ich eigentlich nie eine vernünftige antwort, is halt einfach mal so.. -.-
     
  • User 28689
    Verbringt hier viel Zeit
    535
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Juni 2005
    #16
    die Banane wächst zunächst gerade. Das untere Ende jedoch neigt sich dann der Sonne zu (so wie Blumen sich öffnen, wenn die Sonne aufgeht und Sonnenblumen drehen sich sogar).
     
  • natoja
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    103
    19
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2005
    #17
    Ich denk mal das hat auch viel mit dem Selbstbewusstsein zu tun. Und wie schon geschrieben wurde, Angst zurück gewiesen zu werden.

    Ich denke mal, wenn man mit der zeit merkt, dass die Angst unbegründet ist geht man auch offener auf die leute zu.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste