Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum sollen wir Frauen tolerant sein?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Bianca1985, 20 August 2005.

  1. Bianca1985
    Bianca1985 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo liebe Forummitglieder!

    Ich habe da einmal eine Frage an euch. Ist es denn wirklich ein Muss, dass man toleriert, dass sich der Freund Frauenbilder anguckt oder Filme wo eine Frau strippt???? Soll man einfach ignoriern dass es einem weh tut und so tun als wäre nichts???? Warum seid ihr Männer nie damit zufrieden was ihr habt??? Warum kann man nicht seiner Freundin mal ne sexy Unterwäsche kaufen oder ihr sagen dass sie für einen strippen soll?? Warum müsst ihr euch eure Phantasien immer vom Internet holen??? Mir tut das schon so weh und ich finde einfach, dass es irgendwie diskriminierend ist. Für mich ist es Zeitverschwendung und das schlimmste ist ja, dass ihr Männer annehmt dass wir Frauen das auch tut, aber ich kenne wirklich sehr wenige die es interessiert sich Männer im Internet anzusehen. Mir würden da 1000 sinnvollere Dinge einfallen.

    Sagt mir eure Meinung

    Danke

    lg bibi
     
    #1
    Bianca1985, 20 August 2005
  2. einsam
    einsam (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Hallo.

    Dieses Thema taucht hier recht regelmaessig immer wieder auf und dazu werden auch regelmaessig die selben Antworten gegeben.

    Ja, die meisten Maenner schauen sich wohl Pornobildchen an, oder Filme - das magst Du eben nicht akzeptieren - aber so ist die Lebensrealitaet.

    Nein, es hat nichts damit zu tun dass sie ihre Freundin nicht anziehend und sexy finden.

    Ja, ich finde es gut wenn Du sagst er soll Dich einmal auffordern zum Strippen, oder sexy Unterwaesche kaufen - das bringt Abwechslung ins Liebesspiel.

    Ja, es gibt auch genug Frauen die sich das gerne anschauen - ich vermute auch in diesem Thread werden sich diese melden.

    LG, 1-Sam.
     
    #2
    einsam, 20 August 2005
  3. ECMusic
    Gast
    0
    *Voll und ganz zustimm*
     
    #3
    ECMusic, 20 August 2005
  4. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Liebe Bianca,

    hast du schon mit deinem Kerl drüber geredet?
    Es könnte ja auch sein, dass er sich vllt nicht traut dich zu fragen, wegen strippen oder so.

    Vllt denkt er, dass du sofort austickst oder sowas.

    Quatsch erstmal mit deinem Kerl und sag ihm, dass du das nicht toll findest.
    Aber sag ihm auch, wenn er das unbedingt will, soll er dich fragen.

    Ansonsten alles, was einsam schrob.
     
    #4
    LiebesPessimist, 20 August 2005
  5. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Dann melde ich mich auch mal zu Wort :zwinker:
    Es ist für mich absolut nichts schlimm daran, wenn mein Partner sich solche Bilder oder Videos anschaut. Auch wenn das allein nicht vorkommt, ich schau dafür zu gern mit :smile: Ich habe genug Selbstbewusstsein um es zu tolerieren und die Gewissheit dazu, dass ich für meinen Partner sexuell attraktiv genug bin.
    Da brauche ich mir nun wirklich keine Sorgen zu machen, tue ich auch nicht.
    Mal ganz abgesehen davon: Was ich selbst gern tue, kann ich meinem Freund schlecht verbieten :zwinker:
     
    #5
    Numina, 20 August 2005
  6. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Tja, wenn du es nicht tolerieren kannst, weil du nicht verstehst wie wir Männer nunmal ticken, dann wirst du schwierigkeiten haben, den richtigen Mann für Dich zu finden..

    es wird gemunkelt das jeder "Männer-PC" besagte Medien gespeichert hat.. :zwinker:
     
    #6
    Baerchen82, 20 August 2005
  7. Bianca1985
    Bianca1985 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    109
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke schon einmal für eure Antworten.

    Ich habe wie gesagt nichts dagegen, wenn sich mein Freund ab und zu Pornos anguckt, denn wie gesagt dass macht ja anscheinend jeder. Aber ich fühle mich verletzt, wenn er kaum dass ich weg bin, sich vor den Pc setzt und besagte Filme oder Bilder runterlädt und anguckt. Er könnte ja mal mit mit mir fortgehn oder was mit mir machen, aber das ist allgemein ein Problem bei uns, dass er den größten Teil seines Lebens vor dem Pc verbringt. Egal auf welcher Seite man kriegt überall Fraun zu sehn und ich habe davon einfach die Nase voll, vor allem wenn ich dann noch zu hören bekomme. So nen geilen Arsch wie die oder die hab ich ja noch nie gesehen. Das tut mir weh, auch wenn es ihm nur rausgrutscht ist und auch wenn ich von mir behaupte, dass ich ein sehr ausgeprägtes Selbstbewusstsein habe, tut es mir trotzdem weh,weil ich mir so sehr wünschen würde, dass er es einfach sein lässt, da ich mir nicht vorstellen kann, dass es unbedingt notwendig ist sich mehrmal wöchtentlich diese Filmchen anzusehen und immer dann wenn die Freundin mal net da ist. Wir gucken ja auch manchmal zusammen und das gefällt mir auch. Es tut mir einfach weh und ich verstehe nicht warum er nicht ein bisschen mit dem ganzen zurückstecken kann. Und ja ich habe ihm schon oft vorgeschlagen, dass er mir von seinen Phantasien erzählen soll und ich eh so gut wie alles für ihn mache, aber er ist in dieser Hinsicht etwas blockiert. Ist ja auch kein Wunder, denn wenn man sich einfach im Internet sucht was man will, warum soll man dann riskieren sich von der Freundin zu blamieren oder zu reden??? Ich bin momentan echt enttäuscht und hoffe wirklich dass nicht alle Männder so sind, auch wenn es wahrscheinlich naiv ist.

    lg bibi
     
    #7
    Bianca1985, 20 August 2005
  8. Dilara-Zoé
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich verteh dein Problem überhaupt nicht.

    Wieso kannst du es denn nicht tolerieren, dass Männer nunmal so sind?

    Ich kenne keinen Kerl, der keine Pornos anguckt und trotzdem lieben sie alle ihre Freundin. Das eine hat mit dem anderen gar nichts zu tun.

    Mit 16 war ich schockiert über die Pornos meines Exfreundes. Aber inzwischen ist mir das egal, was mein Freund treibt. Ich würde auch mit ihm zusammen sowas angucken und ich selbst hatte auch mal Pornos auf dem Pc. Wo ist das Problem?

    Darf man keine anderen Menschen mehr anschauen? Muss man, sobald man einen Partner hat, mit Scheuklappen durch die Gegend rennen und sich nur auf diese eine Person fixieren?

    Nee, echt...Solche konservativen, prüden Frauen kann ich gar nicht wirklich verstehen. Solange diese Porno-Manie nicht übertrieben wird, ist doch alles okay. :schuettel
     
    #8
    Dilara-Zoé, 20 August 2005
  9. Engelchen2301
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    Verlobt
    Na, ich find das hat jetzt net unbedingt was mit prüde zu tun, wenn frau net mag, dass mann sich immer andre Frauen anschaut!
    Ich bin mir dessen auch bewusst, dass viele Mäanner drauf stehenn, sich sowas anzuschaun. Is ja au in soweit ok, solang sie net nur das machen und die Partnerin net zu kurz kommt!
    Bei uns isses so, dass eigentlich keiner das große Verlangen danach hat. Aber wenns da wär, ok!
    Was mich allerdings auch stören würd wär, wenn mein Freund sowas wie das mit dem geilsten Arsch der Welt sagt. Also ich weiß ja nich, ich will von ihm net hören, dass er net andre um Welten hübscher und geiler findet wie mich. Würd mich au verletzen! Und ich glaub net, dass sooo viele Frauen das einfach wegstecken würden!
    Das mit dem ewig vorm PC hängen und abends nix machen wollen kenn ich auch von nem Ex. Das war echt nervig. Schon alleine weil so meiner Meinung nach keine richtige Beziehung entstehen kann.
    Ich denk mal die Threadstarterin nervt nich so allgemein, dass ihr Freund solche Filme anschaut, sondern dass ers eben übertreibt und fast nix andres macht sobald sie weg is, oder? Korregier mich, wenn ich falsch liege!
    Außerdem Männer: Wie würdet ihrs finden, wenn ihr euch mit der Freundin n Filmchen anschaut und sie meint "Der hat ja mal n geilen Schwanz. So n langen und tollen hab ich ja noch nie gesehn!"? Wär au net sooo prickelnd oder? :zwinker:
    Grüßle
     
    #9
    Engelchen2301, 20 August 2005
  10. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    NEIN!!!

    ...alles auf dvd gebrannt :tongue:
     
    #10
    Teac, 20 August 2005
  11. CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    103
    5
    Single
    Freundin ist zum Liebhaben da.

    Tittenbildchen sind zum Wichsen da.

    Das eine hat mit dem anderen absolut null zu tun :tongue: Und nein, wichsen hat nichts damit zu tun, daß mann sexuell nicht ausgelastet ist.

    @geilster Arsch der Welt: ist der Gedankengang nachvollziehbar, daß zwar eine andere nen hübscheren Arsch hat, aber trotzdem nicht so liebenswert wie die Freundin ist? Wahrscheinlich net... :rolleyes:
     
    #11
    CharlySchneider, 20 August 2005
  12. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Liebe Bianca, wie würde es Dir denn gefallen, wenn Dein Freund Dir vorschreibt, welche Bilder Du gucken darfst und welche nicht ? Wenn Du ihm sagst, daß es Dich verletzt und daß er das nicht in Deinem Beisein machen soll - okay, das ist verständlich, - aber ihm das verbieten geht doch zu weit. Das hat auch mit Toleranz nichts mehr zu tun. :rolleyes2
     
    #12
    Grinsekater1968, 20 August 2005
  13. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Also wenn ich ein bild oder sonstiges mal wieder auf seinem pc finde endet das erst mal im Krach, denn ich lass es mir nicht gefallen, ich sagte wenn er es so nötig hat dann soll er bitte schön auch aufpassen das ich es nicht merke. Ich hab ihm mal aus totaler wut 212 bilder von seinem pc gelöscht, man war das ein gutes gefühl, klar hat er sich aufgeregt aber war mir sowas von egal. er tut mir damit weh und er weiß warum denn seine bevorzugten bilder lösen bei mir bestimmte ängste aus, will da aber auch nicht näher eingehen
    Männer brauchen es halt und wenns mir zu bunt wird sag ich das er ja ein einfallsloser mann sein muss, wenn man so wenig fantasie hat okay ich habe auch bilder,filmchen (die letzten sind 2 Jahre alt) aber ich brauch die doch nicht ständig um geil zu werden und meine fantasie anzuregen.

    Tja Männer sind da ja sehr primitiv!

    Da leb ich lieber nach dem Motto was ich nicht sehe, das weiß ich auch nicht. Wenn er es so nötig hat dann soll er es auch verheimlichen können.
     
    #13
    Unicorn1984, 25 August 2005
  14. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    tja, wie du schon gelesen hast: ja du musst es tolerieren. ist doch egal, ob es dir weh tut, man darf um gottes willen niemanden um seine freiheiten bringen. darauf steht die höchststrafe. und weil es so normal ist, braucht man diese sachen auch nicht heimlich tun bzw. die dinger verstecken. wenn die freundin/der freund sich aufregt ist sie/er halt prüde. jawohl! außerdem ist es ja ein ganz klares zeichen von absolut fehlendem selbstbewußtsein, wenn einen sowas stört. schließlich ist die eigene freundin nicht geeignet für sexuelle fantasien, sondern zum liebhaben (und wäschewaschen vielleicht). das wäre ja viel zu langweilig, wenn sich die fantasien auf einen menschen beschränken. und außerdem noch verschwendung bei der ganzen vielfalt auf der welt. es gibt so viele frauen, da muss man sich schon wenigstens vorstelleb dürfen, sie alle zu begatten, wenn man schon die absolut einseitigen strapazen einer festen Beziehung auf sich nimmt. das liegt nämlich daran, dass wir frauen die männer so schlecht behandeln und immer ausnutzen. sie haben selber rein gar nichts davon, mit uns zu leben. wenn du das halt nicht weißt oder nicht akzeptieren kannst, dann bist du ganz schön doof und wirst niemals einen mann finden, der zu dir passt.

    so ist das leben. wenns nicht traurig wär, würd ich ja mal lachen. ich glaub ich geh ins kloster.

    ich geb dir nen tipp: ignorier es einfach. die gesellschaft ist gegen dich. wir leben schließlich in einer männerwelt, in der die meisten frauen schon so konditioniert sind, dass sie deren vorstellungen vollständig übernehmen. du hast also auch keine unterstützung aus den eigenen reihen zu erwarten. frauen wollen sein wie männer, weil sie anerzogen bekommen haben, dass alles weibliche schlecht ist (außer natürlich die titten und der arsch, daran kann man sich wenigstens noch aufgeilen). überleg mal, warum es das wort "weibisch" überhaupt gibt oder warum in ami-armee-filmen der drill sergeant seine jungs immer mit dem wort "ladies" demütigt. andersrum würde das nicht funktionieren. wenn man eine frau mit männlichen eigenschaften belegt, dann wird sie sich eher geschmeichelt fühlen. männlich ist gut, weiblich ist schlecht. so ist das nun mal. und pornogucken ist nunmal auch normal. mit dir stimmt was absolut nicht. und jetzt sei ein mann und schalte gefälligst deine weibischen gefühle ab.
     
    #14
    klärchen, 25 August 2005
  15. Bianca1985
    Bianca1985 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    109
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @klärchen: Das war jetzt aber nicht ernst gemeint oder????? :confused:

    lg bibi
     
    #15
    Bianca1985, 25 August 2005
  16. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    naja...ETWAS sarkasmus hab ich eingestreut. :zwinker:

    ich wollte damit sagen, dass ich dich völlig verstehe. aber auch, dass du dir keine hoffnung auf besserung machen brauchst. und ich wollte dir zeigen, woran das liegt.

    du kannst dich schon auf deine gefühle verlassen. sie sind nicht falsch. nur leider ist es in einem land, wo gesetzmäßig jeder sagen darf, was er will, verdammt unmodern geworden, ganz ehrlich zu seinen gefühlen zu stehen. wenn der mensch tun kann, was er will, übernehmen die naturgesetze. aber das ist ein völlig anderes thema.

    du hast zwei möglichkeiten. entweder du wählst den einfachen weg und lässt dich auch davon "überzeugen", dass männer nunmal andere nackte weiber brauchen. oder du bleibst stur und sagst jedem lauthals deine meinung dazu. aber dann machst du dich verdammt unbeliebt.
     
    #16
    klärchen, 25 August 2005
  17. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Ah, altes Thema neues Datum.

    Wie ich zu diesen Dingen stehe, habe ich Dir ja mal unlängst geschrieben. Und wie ich sehe, wurde auch die eine oder andere Anregung die ich mit anderen Forumsmitglieder Dir gegenüber geäußert habe umgesetzt. Dazu erstemal Glückwunsch für die aufgebrachte Energie – das kommt nicht von ungefähr !
    So wie ich das sehe, ist dein Freund wohl wirklich ein besonders harter Fall von „Linkes Ohr rein – rechtes raus“. Du hast durchaus das recht, ihn mal etwas zur „Abstinenz“ aufzufordern. Ich denke, Du bist 1000 mal attraktiver als irgend ein Foto. Reden scheint bei deinem Freund nicht zu nutzen, also muss jetzt mal die Brechstange herhalten. Vorschlag: In einem passenden Moment schnappst Du Dir dein Freund, setzt Dich mit ihm hin – und dann wird die Sache geklärt. Wenn er nicht die Hosen runterlassen will – setze ihn unter Druck ! Warum kann er bitte schön seine Wünsche Dir gegenüber nicht äußern ? Er muss den Mund aufmachen, wenn er möchte das die Beziehung weiter läuft. Mache ihn das klar – und zwar unmissverständlich! Es kann nicht sein, dass Du deinen Frust nur in Dich hineinschiebst und langsam aber sicher zur tickenden Zeitbombe wirst. Du hast es im Guten versucht – zumindest kann ich das aus deinem jetzigen Thread lesen, nun kommt Plan B.

    Ich kann ja verstehen, dass viele eine Redeblockade gegenüber dem Partner haben. Ist glaube ich normal – aber – diese Normalität ist nicht Richtig. Und das ist der springende Punkt. Entweder kann man über alles ohne ein Blatt vor dem Mund zu nehmen reden, oder die Beziehung wird scheitern. Das ist zwar eine knallharte Hypothese – aber ich habe schon des öfteren die Richtigkeit meiner Annahme erleben dürfen ....
     
    #17
    smithers, 25 August 2005
  18. h&r
    h&r
    Gast
    0
    Sind ja nicht alle so :smile:
    Ich z.B. habe wo ich noch meine Freundin hatte, mit ihr zusammen wenn dann nen Porno geguckt.
    Und wenn ich was neues ausprobieren wollte, dann hab ich sie gefragt auch das sie mal Strippen soll bitte.
     
    #18
    h&r, 25 August 2005
  19. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Ich denke auch dass man in einer Partnerschaft über sowas sprechen sollte.

    Es ist doch nichts schlimmes dabei wenn´man dem Partner sagt dass man ein problem damit hat dass er sich zu viele Pornos / Bildchen anschaut. Wenn man seinen partner liebet wird man das respektieren und das ganze einscharänken. Wobei ich bewusst sage einschränken, denn eine Partnerschaft ist nunmal kein Gefängnis (zum Glück!!!) Wenn er das seit Jahren so macht, dann wird er das bestimmt nicht von heute auf morgen lassen, es gibt ja eineglich auch keine Grund dazu, solange er nicht von Dir verlangt dass Du Dich dieses Idealbildern anpassen musst, dh, solange er Dich so akzeptiert und liebt wie Du bist, sehe ich kein Problem darin.
    Meistens ist doch das nicht dem allgemeinen Ideal entsprechende ohnehin viel schöner und liebenswerter, weil es eben einzigartig ist, wie langweilig wäre das Leben denn, wenn jede Frau so aussehen würde wie ein Ideal was irgendwo mal irgendjemand für richtig befunden hat.

    Also, rede mit ihm darüber und frage ihn doch einfach was ihm diese Frauen bieten was Du ihm nicht bietest, vielleicht ergeben sich dann ja für euch beide ansätze wie ihr eure Partnerschaft wieder schöner gestalten könnt.
    Und die Initiative was gemeinsam zu unternehmen kann ruhig von beiden Seiten ausgehen, also schlage ihm doch einfach mal was vor...

    LG
     
    #19
    Koyote, 25 August 2005
  20. Bianca1985
    Bianca1985 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    109
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallöchen ihr Alle.

    Herzlichen Danke für die vielen antworten. Inzwischen hat sich wieder eingiges verändert oder auch verbessert. Ich habe es inzwischen geschafft einmal ganz in Ruhe mit meinem Schatz zu sprechen und wir haben jetzt wirklich alles geklärt. Er hat mir gesagt, dass er mich so liebt wie ich bin und dass ich kein Legobaukasten bin den man nach seinen Idealvorstellungen zusammenstöpseln kann. Er findest mich sehr hübsch und attraktiv und wenn ich erhlich bin, dann verstehe ich euch Männer schon langsam. Habe mir hier ja viele Threads mit diesem Thema durchgelesen und im Vergleich zu manch anderen, ist mein Freund ja wirklich noch ein Engel. Mein Problem ist auch, dass ich immer etwas überdramatisiere. Zb. wenn ich einmal fortgehe und er setzt sich dann vorm Pc, dann schreibe ich hier, dass er das immer oder öfters tut, weil ich es einfach annehme obwohl die Realität eigentlich anders aussieht. Ich merke dass nur oft gar nicht. Mein Freund ist eigentlich super und er hat mir auch gesagt, dass er sich freuen würde, wenn ich mal für ihn strippe, nur hat er halt gemeint dass er es schöner findet, wenn er mich ausziehen darf. *gg* Wie gesagt, dank vielen Männern und auch Frauen hier im Forum habe ich jetzt ein besseres Verständnis für diese Vorlieben meines Freundes und auch vieler anderer Männer. Mein Freund ist sicher kein Extremfall und es ist auch nicht so, dass er mich vernachlässigt.

    Wünsche euch allen noch einen schönen Tag.

    @Smithers: danke für deinen beitrag, freut mich mal wieder was von dir zu lesen *s*
     
    #20
    Bianca1985, 25 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauen tolerant
dfjk
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2016
16 Antworten
CreamyVanilla
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2016
75 Antworten
LittleMissLily
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
12 Antworten
Test