Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum stehen Männer auf lange Haare bei Frauen?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Style86, 27 Dezember 2009.

  1. Style86
    Style86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    0
    85
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    ich habe mal eine Frage : Warum stehen Männer auf lange Haare bei Frauen???, wie man sie z.B. hier sieht :Langhaarfrisuren : Haare, Kleider, Frisuren, Bilder, Mode Ich selber habe kurze Haare,da ich der Meinung bin ,dass eine kurze Frisur mehr Charakterstärke aufweist. Aber das zählt bei den Männern wohl nicht wirklich? :frown:
    Was meint ihr dazu?
    Lieben Gruß
     
    #1
    Style86, 27 Dezember 2009
  2. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ich nehme an, dass du eig weiblich bist. Laut Profil bist n Mann. Oder dein Beitrag ist missverständlich.
     
    #2
    User 46728, 27 Dezember 2009
  3. develon
    develon (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    103
    4
    Single
    Lange Haare sind eben weiblich, das wird jungs von kindheitstagen an eingetrichtert.
    In langen haaren kann man die hände vergraben. . . sehr erotisch wenn ihr mich fragt :smile:
    wobei ich sagen muss, ich bevorzuge so schulterlanges Haar. . . nicht mehr.
     
    #3
    develon, 27 Dezember 2009
  4. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    also für meinen geschmack sind die frisuren auf der verlinkten seite eher "normal" als langhaarig eingestuft ... aber ich bin da vermutlich auch ein wenig verwöhnt. :grin:

    grundsätzlich ist mir die haarlänge bei einer frau aber eher egal.
    eine frau muss nicht haare bis zum po haben um mich zu beeindrucken.

    es kommt auch durchaus mal vor, das eine vom rein äusserlichen mir eher nicht zusagende frau nach näherem kennenlernen eine gewisse anziehungskraft auf mich ausübt.

    wenn man allerdings vom rein äusserlichen ausgehen will und es eher danach geht wenn ich eine frau in der fußgängerzone sehe, dann haben laaaaange haare eben einen gewissen "wow!-effekt" und sind ein echter hingucker.
    genauso kann aber ein hübscher hintern oder ein schönes dekolleté den gleichen effekt haben.

    so nebenbei bemerkt würde ich mal behaupten wollen eine charakterstarke frau geheiratet zu haben ... und wenn sie die haare offen trägt, muss sie aufpassen, das sie sich beim hinsetzen nicht draufsetzt. :grin:
    soviel dazu, das man den charakter eines menschen an äusserlichkeiten festmachen will. :zwinker:
     
    #4
    User 38494, 27 Dezember 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wikipedia:
    Kulturell signalisiert langes Männerhaar normalerweise eine Distanz zu den gesellschaftlichen Strukturen und den staatlichen Ordnungen, wobei es Ausnahmen gibt. Bei Frauen spielte das lange Haar eine umgekehrte Rolle. Langes Haar galt als kulturell angemessen, während kurzes Haar als Widerspruch gewertet wurde.
     
    #5
    xoxo, 27 Dezember 2009
  6. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Wo genau besteht der Zusammenhang zwischen toter Materie und Charakterstärke?
     
    #6
    User 50283, 27 Dezember 2009
  7. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Erstens stehen nicht alle Männer auf lange Haare.
    Zweitens klingt dein Beitrag durchaus nach Frust.
    Drittens hat Charakterstärke rein gar nichts mit der Haarlänge zu tun, sonst müssten im Umkehrschluss die Langhaarigen wohl charakterschwach sein.
    Viertens könntest du dir die Haare z. B. mal lang wachsen lassen, um einen Vergleich anstellen zu können, mit welcher Länge du besser bei den Männern ankommst.

    Ja, ich besitze längere Haare und sie sind aufgrund der Beschaffenheit und der Farbe durchaus ein Hingucker sowie ein "Markenzeichen" von mir.
    Aber sie benötigen auch sehr viel Pflege und großen Aufwand - alles Dinge, die viele Frauen (in meinen Augen durchaus verständlich) abschreckt, weil sie eben keine Lust haben, ewig im Bad zu stehen.

    Ich liebe meine langen Haaren...auch deshalb, weil ich sie hochstecken und somit mein Aussehen ruckzuck verändern kann.
    Auch kamen bisher noch keine Klagen von Männern - ganz im Gegenteil, aber ich glaube, das willst du hier nicht wirklich lesen.
     
    #7
    munich-lion, 27 Dezember 2009
  8. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.539
    398
    2.015
    Verlobt
    Dass es so ist, ist auch mein Eindruck. Genau gleich wie ich als weit über 15jähriger mit meinen langen Haaren nicht mehr ins männliche Schema passe.
    Je mehr sich der Geschlechterunterschied im Alltag einebnet, um so mehr muss er offenbar durch äusserliche Merkmale betont werden.

    Mir ist es eigentlich egal. Ich finde dass bei Frauen mit einem genügend grossen Gesicht Kurzhaarfrisuren ganz toll aussehen.
    Meine Freundin hat relativ kurze Haare, ich dagegen lange. Verwechslungen kommen vor, weil wir nicht dem Stereotyp entsprechen.
     
    #8
    simon1986, 27 Dezember 2009
  9. MsThreepwood
    2.424
    Ich hatte seit ich 14 bin schon alles zwischen fast po-langen Haaren und raspelkurzen Haaren. Dabei komme ich mit maximal schulterlangen Haaren am besten bei Männern an :zwinker:

    Kurze Haare passen einfach besser zu mir und meinem Typ und gücklicherweise hab ich das Gesicht dazu, um kurze Haare tragen zu können.

    Letztendlich ist es aber auch eine Wohlfühl-Sache. Mit langen Haaren hab ich mich öfter mal unwohl gefühlt und das hat man mir wohl angesehen. Wenn ich mich optisch einigermaßen leiden kann (und dazu gehört ja auch ne nette Frisur) bin ich logischerweise viel selbstsicherer und das hilft auch beim Flirten.
     
    #9
    MsThreepwood, 27 Dezember 2009
  10. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Ich selber habe Haare die länger als steissbeinlang sind und verwehre mich dagegen dass das für eine Charakterschwäche spricht :grin:
     
    #10
    User 32843, 27 Dezember 2009
  11. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    Also am häufigsten angesprochen werde ich mit eher kurzen haaren. Die frisur länge finden auch alle ganz toll- ausser mein freund und meine beiden guten kumpel :grin: Interessanter weise werde ich aber ohnehin ausschließlich von Männern angesprochen bei deren abstammungsland ich auf gebiet türkei und umland tippe. Vielleicht ist die bevorzugte Haarlänge auch von der herkunft abhängig? Muslime haben die haare ja nciht unbedingt als erstes merkmal zur partnerfindung...
     
    #11
    SunShineDream, 27 Dezember 2009
  12. donmartin
    Gast
    1.903
    Ich mag es, im kurzen, frech geschnittenem Haar zu "wuseln", ich mag langes und sehr langes Haar - was durchaus ein reizvoller Anblick sein kann, wenn es gewisse Körperregionen bedeckt.....

    Ob lang oder kurz, blond, braun oder rot - so wie es passt, passt es eben zur Person.

    Dagegen habe ich es nicht gemocht, wenn lange Haare mein Waschbecken oder die Wanne zierten, stundenlanges Warten auf die Freundin wegen der Pflege/Kämm und Trockenorgie langer Haare (was ja sein muss), die man danach am besten nicht mehr berühren durfte.....:zwinker:
     
    #12
    donmartin, 27 Dezember 2009
  13. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    Lange Haare wirken weiblicher, sie sind eine schöne Zierde des Kopfes, und sie lassen das ganze Gesicht "weicher" wirken. Weich und rund sind einfach viel weiblicher und attraktiver.
    Kurze Haare wirken männlich/knabenhaft. Das ist meist nichts für mich (wobei ich sicherlich Ausnahmen zulasse :zwinker:).
     
    #13
    BrooklynBridge, 27 Dezember 2009
  14. MissPerú
    MissPerú (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    56
    33
    1
    nicht angegeben
    lange Haare wirken NICHT unbedingt weiblicher. Sie können weiblicher wirken, aber auch kurze Haare können weiblicher wirken - denn das liegt immer an der jeweiligen Person, also der "Trägerin" des Haares. Das liegt daran, dass die Menschen nicht alle gleich sind. :smile:
    Ich hatte z.B. immer langes Haar, weil ich ebenfalls an das Klischee glaubte, eine Frau müsse doch lange Haare haben. Und vor einiger Zeit habe ich mir es erstmals kurz schneiden lassen.
    Ich wirke seitdem viel weiblicher als vorher, mein Gesicht kommt besser zur Geltung und das denke nicht nur ich, sondern auch viele meiner Mitmenschen äußern sich sehr positiv über die neue Frisur. Allerdings werde ich auch deutlich weniger auf der Straße angebaggert, was ich als äußerst positiv empfinde.
    Ich glaube, ich werde für den Rest meines Lebens einen Kurzhaarschnitt tragen, denn er ist nicht nur praktisch sondern macht mich auch noch hübscher als vorher. ;-)

    Die Werbung vermittelt uns leider ein sehr enges Bild von dem, was "weiblich" sein soll und was nicht. Und vieles davon nistet sich in unseren Köpfen ein, sodass wir glauben, das sei unser eigenes Empfinden.
    Frauen müssen schlank sein, große Brüste haben, lange Haare, volle Lippen und große Augen. (=weiblich).
    Mir sind diese Regeln zu eng und ich akzeptiere sie nicht. Genausowenig wie ich akzeptiere, dass ein Mann nur dann als männlich gilt, wenn er groß ist, einen Waschbrettbauch hat, dunkles volles Haar, ein markantes Gesicht und möglichst ein dickes Bankkonto.
    Mich interessieren Menschen, interessante Typen (sowohl unter den Männern als auch unter den Frauen) - und ich versuche möglichst nicht in engen Schemata zu denken.
    Das Leben und die Menschen sind doch vel zu ineterssant, als dass man immer alles in Schubladen stecken sollte, findet ihr nicht? ;-)
    Damit will ich nun aber keinesfalls sagen, dass eine langhaarige Frau langweili sei oder gar unweiblich! Oh nein! Ich habe z.B. eine Freundin, die ganz tolles spindeldünnes hellblondes, langes Haar hat. Sie ist der Typ "skandinavische Elfe", wenn ich das mal so nennen darf. :smile: Die dürfte sich nie, nie , nie die Haare abschneiden, weil es einfach nichts gibt, das besser zu ihr passt als genau diese Haare.
     
    #14
    MissPerú, 27 Dezember 2009
  15. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    Ich verstehe irgendwie nicht so ganz wieso eine Kurzhaarfrisur weniger aufwendig sein soll, als mittellange bis lange Haare? Bei einer Kurzhaarfrisur muss man ja quasi immer etwas mit anstellen, sonst fallen die ganz komisch. Bei einer Haarlänge die sich so zwischen Schulter bis BH-Höhe bewegt geht ein alltägliches Styling viel schneller.
    Und bezüglich trocknen ist das ja auch nicht so das Ding, mit Fön macht das bei mir nur wenig Unterschied vom zeitlichen her. Wobei ich lange Haare zur Not auch mal Lufttrocknen kann, bei kurzen sah das jedoch immer katastrophal aus.

    Eine pauschal passende Frisur für jeden gibt es sicher nicht. Die eine schaut mit langen Haaren recht langweilig aus, dafür wirkt eine andere mit sehr kurzen Haaren recht männlich, o.ä. Da muss jeder die zu seinem Gesicht und Typ am besten passende Frisur finden.
     
    #15
    User 53463, 28 Dezember 2009
  16. *Fleur*
    *Fleur* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Also mein Gesicht wirkt definitiv mit kürzeren Haaren runder und weicher...

    Ich denke die Frisur muss zur Person passen, dann kommt sie auch an.
    Meinem Freund gefallen auch lange Haare besser, aber meine Frisur mag er auch, weil er findet, dass sie mir steht.

    Off-Topic:

    Also ich fand es mit kurzen Haaren wesentlich praktischer: Gewaschen, kurz mit dem Handtuch durchgefahren und das war's...
    Mit längeren Haaren dauert das definitiv länger, selbst wenn ich föhnen könnte, weil ich nicht schon nach 2 Studen wieder einen fettigen Ansatz hätte.
     
    #16
    *Fleur*, 28 Dezember 2009
  17. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:


    Hm dann geht das vermutlich nur wenn man ganz glatte Haare hat. Meine sind etwas wellig und waren bei kurzen Haaren nur mit über Bürste Föhnen überhaupt halbwegs in den Griff zu bekommen.
     
    #17
    User 53463, 28 Dezember 2009
  18. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich finde ja dass selbst sehr lange Haare kaum Mühe machen. Ich wasche sie mit Spülung, lasse sie lufttrocknen und trage fast immer einen Dutt. Bei kurzen Haaren musste ich jeden Morgen waschen, die Haare föhnen und stylen und es war allgemein äusserst unpraktisch... Dass lange Haare unpraktisch sein sollen stimmt mMn nicht wirklich.
     
    #18
    User 32843, 28 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  19. hellgrau
    Gast
    0
    Die Diskussion darüber, wie praktisch oder unpraktisch lange Haare sind, errinnert mich stark an die Themen "sind Bauchmuskeln kuschelig" oder "sind Achsehaare unhygienisch".
    Das ist doch mal sowas von sch...egal. Jede Frisur, jeder Stil, jede Haarlänge benötigt einen gewissen Aufwand. Und jeder halbwegs denkende Mensch wird Aufwand und Ergebnis gegenüberstellen und dann entscheiden, was er/sie will.

    @Topic: Mir gefallen Haare eigentlich nur selten. Grundsätzlich gefallen mir Menschen bzw. Frauen. Haare ganz unabhängig von der Person, vom Gesicht, der Figur, der Kleidung, der Mimik und Gestik .... sind für mich eigentlich weder besonders schön, noch besonders hässlich.
    Klar, kann eine Frisur irgendwie "toll" sein, auch wenn sie an einem gesichtslosen Übungskopf hängt. Aber letztlich kommt es doch immer darauf an, welcher Kopf unter den Haare steckt, bevor man urteilen kann, ob es einem gefällt oder nicht.

    Spontanes Beispiel
    http://www.welt.de/multimedia/archive/1225018116000/00686/Pink_NEU_pr1_DW_Wir_686967g.jpg
    http://www.sol.de/storage/pic/home/...9322.original.large-4-3-800-0-0-2322-1740.jpg
    http://www.mtv.de/binaries/asset/ar...il/0/Pink+und+Carey+Hart+wieder+zusammen?.jpg
    http://gayradio1.de/gr1/wordpress/wp-content/uploads/2008/10/pink.jpg

    -- -- hellgrau
     
    #19
    hellgrau, 28 Dezember 2009
  20. *Fleur*
    *Fleur* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Das kommt nicht auf die Haare an, sondern auf die Frisur :zwinker:
    Beim lufttrocknen habe ich nämlich im Winter (wenn ich sie in der früh wasche) immer das Problem: früh aufstehen oder Erkältung. Das war bei mir definitiv mit ganz kurzen Haaren besser :grin:
     
    #20
    *Fleur*, 29 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - stehen Männer lange
promo25
Lifestyle & Sport Forum
23 September 2008
11 Antworten
SvenN
Lifestyle & Sport Forum
8 Januar 2006
21 Antworten
Kingi
Lifestyle & Sport Forum
14 Juni 2005
51 Antworten