Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

warum tut er mir das bloß an?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von tina19, 26 Juni 2009.

  1. tina19
    tina19 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Verliebt
    Hallo zusammen!

    Ich hab dein Problem! Und es belastet mich sehr! Vielleicht könnt ihr mir helfen, denn ich weiß nämlich nicht mehr weiter:kopfschue

    Seit fast 2 Jahren habe ich eine Affäre mit einem verheirateten Mann (er ist 20 jahre älter als ich und hat 3 Kinder). Ich weiß es ist nicht richtig dass ich mich in ihn verliebt habe, aber es ist nun mal passiert.:geknickt:

    Wir verstehen uns super, es war von beiden Seiten Liebe auf dem ersten Blick, wir führen tolle Gespräche, denken das gleiche, fühlen das gleiche etc. Bevor ich ihn kennengelernt habe war ich immer sehr schüchtern, hatte vor ihm keinen Freund! Er ist mein erster "richtiger" Freund (und auch der erste mit dem ich Sex hatte).:herz:
    Der Sex ist auch sehr gut. Wir mögen beide das gleiche, haben viel Spaß zusammen, er findet mich sehr schön und sexy!

    Das Problem ist dass er sehr selten Zeit für mich hat weil ihn sein Beruf und seine Familie sehr einspannen.:flennen:

    Ich kann ihn höchsten 1-2 mal im Monat sehen. :kopfschue
    Es tut mir halt so weh, dass er nie Zeit für mich findet, ich darf ihm weder Sms schreiben, noch zu Hause anrufen. Weil er Angst hat dass seine Frau von unserem Verhältnis erfährt.
    Ich darf auch mit niemanden darüber sprechen. Also seit 2 Jahren belastet mich schon diese ganze Sache.:flennen:

    Mein Problem ist das immer die anderen oder alles andere wichtiger ist, als ICH!

    Ich hatte Geburtstag und mein sehnlichster Wunsch war dass er an diesem Tag etwas mit mir unternimmt oder so...

    Nur er hat nicht können weil er mit seiner Familie an diesem Tag unbedingt irgendwohin fahren wollte.

    Er hat mir weder zum Geburtstag gratuliert oder mir was geschenkt.
    Als ich ihn darauf angesprochen habe (das er nie Zeit für mich hat, Geburtstag etc.) hat er nur gemeint:

    "Ich kann nicht ständig für dich da sein, ich habe meine Familie, Job, Verpflichtungen etc. und ich will nicht riskieren dass ich meine Familie wegen dir verliere!! Du bist zu sehr auf mich fixiert, such dir doch einen normalen Freund.
    Ich liebe meine Kinder über alles und meine Ehe ist zwar nicht perfekt aber deshalb lasse ich mich von meiner Frau auch nicht scheiden. Wir haben soviel schon zusammen durchgemacht."

    Ich war am Boden zerstört, wie konnte er so fies und gemein zu mir sein, ich habe nie verlangt dass er sich scheiden lässt. :cry: Nur wenn er mit mir auch eine (geheime) Beziehung führt, schläft etc. dann soll er sich auch mal um mich kümmern, wenn ich ihn brauche.:flennen:

    Nach dieser Aussage fühlte ich mich so von ihm enttäuscht und gedemütigt. :cry: Das ich ihm neulich erzählt habe, das ich jemanden in meinem Alter kennengelernt habe und es in Erwägung ziehe mal mit ihm auszugehen (diesen "jemand" habe ich nur erfunden, ich bin zu sehr in "ihn" verliebt um "jemanden" anderen zu daten). :schuechte

    Darauf hin war er plötzlich wieder total nett zu mir und auch ein wenig eifersüchtig. Und wollte wieder was mit mir unternehmen. Und hat immer wieder betont, wie sehr er doch in mich verliebt ist und dass wir leider uns 20 Jahre zu spät kennengelernt haben etc.

    Ich versteh es nicht!! :kopfschue Was soll das?? Zuerst will er das ich mir einen normalen Freund suche, damit er von mir in Ruhe gelassen wird. Aber sobald ich jemanden finde und von ihm spreche, will er das auch nicht!

    Ich fühl total verarscht von ihm? Wieso macht er das mit mir?? :flennen:

    Danke für eure Meinungen.
     
    #1
    tina19, 26 Juni 2009
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.405
    398
    2.997
    Verheiratet
    Hammer Geschichte... Ich frag mich immer wieder wie man sowas nur mitmachen kann...

    Du bist nichts weiter als seine Affaire und wirst es auch immer bleiben. Du kannst von ihm nichts erwarten, du bist nicht seine Familie, die er mehr liebt als dich.

    Er sagt selber er will sich nicht scheiden lassen, schon gar nicht wegen dir, das alleine schon hätte dich doch dazu bringen sollen, den Schlussstrich zu ziehen? Was willst du mit einem Mann der dich nie in der Öffentlichkeit zeigen kann/will, für den du nicht wirklich was Wert bist???
     
    #2
    User 66223, 26 Juni 2009
  3. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ähm....vielleicht liegts wirklich daran, dass es Dein erster Mann ist, aber ich glaube, Du lebst so ein bisschen in einer Traumwelt.

    Du bist eine Affaire!!

    Eine Affaire macht aus, dass man keinerlei Verpflichtungen gegenüber dem Anderen hat. Ausserdem scheint ihm nicht wirklich viel an Dir zu liegen.
    Dein Versuch ihn eifersüchtig zu machen, hat nur dazu geführt, dass er es vielleicht nicht mag, wenn er sein "Spielzeug" teilen muss.

    Das klingt jetzt hart und ich bin mir sicher Du siehst das TOTAL anders, aber er liebt Dich wirklich nicht.
    Du bist viel zu sehr auf ihn fixiert. Was machst Du den Rest des Monats, wenn Du ihn nicht sehen kannst?

    Mädel, Du machst Dich zu einem psychischen Wrack, wenn Du weiterhin bei diesem Mann bleibst.

    Für ihn läuft die Sache ideal, Frau - Kind - Haus und auf der anderen Seite die Geliebte. Na besser kann er es doch gar nicht haben.
    Warum sollte er mehr investieren, wenn Du doch ständig auf Abruf bereit bist.

    Und Du wirst immer nur das 5.Rad am Wagen sein.
     
    #3
    User 67627, 26 Juni 2009
  4. Grottenolmin
    Benutzer gesperrt
    313
    0
    1
    nicht angegeben
    Allerdings...

    Wobei man ja sagen muss: Immerhin ist er so ehrlich, ihr zu sagen, was Sache ist.

    Er macht ihr keine Hoffnungen à la "es läuft so scheiße, wir lassen uns eh bald scheiden", sondern sagt ganz klar, dass ihm seine Familie und Ehe wichtiger ist und er das nicht auf's Spiel setzen will.

    @Threadstarterin: Dass er sich auch ein bisschen in dich verliebt/verguckt hat, mag ja vielleicht sogar stimmen. Jedenfalls ist er aber nicht bereit, darauf irgendwelche Konsequenzen in Bezug auf seine Ehe zu ziehen. Insofern brauchst du dir da auch gar keine Hoffnungen machen oder erwarten, dass er "für dich da ist". Es ist eine Affäre - Sex, Spaß und eine schöne Zeit bei Gelegenheit, wobei die Betonung auf "bei Gelegenheit" liegt.

    Wie stellst du dir das eigentlich vor, wie es weitergeht? Willst du ewig nur die Affäre bleiben? Dass daraus mehr wird und er sich irgendwann trennt, hat er ja sogar selbst ausgeschlossen.
     
    #4
    Grottenolmin, 26 Juni 2009
  5. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    stimmt... und genau deshalb sollte die TS mal aufwachen und sich darüber klar werden, dass es keine zukunft gibt. :smile:
     
    #5
    User 67627, 26 Juni 2009
  6. EmilyKlagemacht
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    103
    14
    nicht angegeben
    Auch wenn das jetzt hart klingt, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass er dich nicht liebt. Du bist einfach eine Affaire. Würde er dich wirklich lieben, hätte er seine Frau und Familie verlassen. Ich glaube, du interpretierst da zuviel hinein.
    Ich kann dir nur raten, die Sache zu beenden, wenn für dich mehr als nur Sex dahinter steckt (und das tut es ja augenscheinlich). Du machst dich damit nur kaputt.
     
    #6
    EmilyKlagemacht, 26 Juni 2009
  7. donmartin
    Gast
    1.903
    Ob es nun richtig ist, Moralisch verwerflich oder nicht sei einmal dahingestellt.
    Das Leben macht nun einmal solche Kapriolen....

    Auch wenn du sehr verliebt in ihn bist,
    auch wenn es sehr weh tut:

    Du kommst doch selber zu der Erkenntnis dass er dich als Affaire sieht und auch so behandelt.

    Er nutzt deine Liebe aus, belügt seine Frau und Kinder.
    Kann man dann davon ausgehen, dass er Dir die Wahrheit sagt, wenn er dich "schön, attraktiv und begehrenswert" hält?

    In einem ist er ehrlich, du weisst, dass er Familie hat und diese auch vorzieht und er sich nicht trennen würde.

    Es würde auch nichts nutzen, wenn du ihm jetzt aus der Erkenntnis heraus ein Ultimatum stellst oder ihn unter Druck setzt.

    Dafür dass man sich verliebt kann man nichts. Aber du solltest diese VErbindung beenden und ihm klar sagen, dass du dir eigentlich zu schade bist (und noch zu jung) um die "2.Geige " zu spielen und eine "heimliche Beziehung" zu führen.
    Ich denke, es ist in erster Linie am besten für Dich, aber auch für seine Familie.

    Du bist jung und möchtest dir - gemeinsam mit einem Partner - etwas aufbauen, gemeinsam eine Zukunft gestalten.

    Das wirst du mit ihm nicht erleben können, bzw. diese Art der Beziehung führen können.

    Ich persönlich kann solche Männer garnicht verstehen, auch wenn es noch so reizvoll erscheinen mag.
    Man tut so vielen Menschen weh und belügt sich selber nach Strich und Faden, hat keine Achtung vor Familie und anderen Menschen.

    Viel Glück!
     
    #7
    donmartin, 26 Juni 2009
  8. Sidi
    Sidi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    93
    1
    Verliebt
    Meine ersten Gedanken waren auch: WACH VERDAMMT NOCHMAL AUF!!!!!

    Auch wenn dieser Mann ehrlich zu dir ist, er benutzt dich für den Sex zwischendrin, wahrscheinlich wenn seine Frau ihn nicht ranlässt.
    Da ist nicht MEHR. Bei dir kann er sich ein wenig aussprechen und im Anschluss austoben - fertig. Das ist doch keine Beziehung.

    Du bist wahrlich in einer schwierigen Lage, v.a. weil er dein(e) erste(r) "freund" "Liebe" ist.
    Jetzt wird es Zeit aufzuwachen Mädel. Du bist jung, hast noch sehr viel vor dir. Begreife, dass das kein andauernder Zustand sein kann.
    Du musst nen Schlussstrich ziehen und dich neu orientieren. Es ist NIE leicht über die erste Liebe bzw diese Gefühle hinwegzukommen.
    Du schaffst das ganz sicher. Deine Freunde können dir da sehr behilflich sein.
    Des weiteren halte ich es für wichtig, dass du nicht nur in so einem Forum mit uns redest, sondern auch mit deinen freunden oder sonst wem. unternehmt im anschluss daran etwas, um dich abzulenken.
     
    #8
    Sidi, 26 Juni 2009
  9. Jakob220357
    0
    Hallo Tina,

    eine unangenehme Situation in der Du steckst, aber eine, in der viele Menschen stecken. Ich muss mich auch den anderen Meinungen anschließen, denn eine Liebe oder eine Form von Beziehung sehe ich da nicht.

    Denn fassen wir es doch noch einmal in aller Kürze zusammen. Da ist ein Typ Anfang vierzig, verheiratet und mit Kindern. In der Ehe läuft es vermutlich nicht mehr so klasse, seine Frau ist wegen der Kinder immer gestresst und sein Sexleben liegt daher brach. Da trifft es sich ganz gut, dass er so einen jungen Hüpfer fürs Bett gefunden hat. Eine die Ihn immer mal wieder ran lässt, weil sie Gefühle für Ihn hegt und die noch leicht zu beeinflussen ist. Denn seien wir mal ehrlich, er ist fast doppelt so alt wie Du, oder war es zumindest als Ihr Euch kennengelernt habt. Er verbietet Dir Ihn zu kontaktieren damit seine vermeintliche heile Welt Zuhause keinen Schaden nimmt. So kann er seine Ehe weiterlaufen lassen wie bisher und sucht sich seinen Spaß eben woanders.

    Lieben wird er Dich nicht, er wird sich eher an die Annehmlichkeiten einer Affaire mit Dir gewöhnt haben. Er kommt zu Dir, wenn er Lust und Zeit hat und kümmert sich sonst um wenig anderes. Deinen Geburtstag hatte er wahrscheinlich vergessen und was soll es Ihn auch groß kümmern, Du würdest Ihn ja doch nicht verlassen. Doch als Du Ihm von deinem vermeintlichen Freund erzähltest, da kamen sowas wie erste Verlustängste auf, denn dann müsste er sich schließlich jemanden anderen suchen und in seinem Alter wird es zunehmend schwerer junge Mädchen von sich zu überzeugen.

    Doch wie sollst Du nun reagieren. Als erstes musst Du Dir mal deiner Situation klar werden. Für Ihn bist Du ein Betthäschen, jemand der Ihn bereitwillig machen lässt, selbst wenn er sich vorher nicht groß Mühe gegeben hat. Groß verliebt ist er sowieso nicht, er hegt maximal eine gewisse Sympathie für Dich und deinen Körper. In dieser Situation sind so viele Menschen, häufig Frauen, aber nur wenige haben eine Verbindung wie deine gewählt. Der Typ könnte fast dein Vater sein und um es mal sehr hart zu formulieren, Du bist für Ihn die günstige Variante zum Freudenhaus.
    Du kannst Dich eigentlich nur von Ihm trennen und neue Wege einschlagen, denn es ist völlig utopisch, dass er seine Frau und seine Kinder verlassen wird. Es würde auch nichts bringen, wenn Du Ihn unter Druck setzen würdest, mit der Aufdeckung seiner Affaire drohst. Auf ein Ultimatum würde er nicht eingehen und Zuhause könnte er irgendeine fadenscheinige Erklärung präsentieren.

    Trenn Dich von Ihm! Du bist jetzt 22 und jeder Monat, jedes Jahr was Du weiter mit Ihm verbringst ist verlorene Zeit. Such Dir jemanden in deinem Alter, jemandem für den Du die Hauptrolle spielst. Es ist doch völlig unbefriedigend, wenn man seinen Partner nur dann sieht, wenn sich dieser austoben möchte. Dann hat dieses ewige Warten und Hoffen auch ein Ende und Du kannst wieder ein glücklicheres Leben leben.

    Ich wünsche Dir alles Gute, aber mach jetzt einen Schritt in richtige Richtung.

    Jakob
     
    #9
    Jakob220357, 26 Juni 2009
  10. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.855
    598
    5.378
    nicht angegeben
    Kann mich den Vorpostern nur anschließen. Trenne dich von ihm, denn er wird dir nie das geben können, was du möchtest.
    Soweit ist er fair zu dir, nur die Sache mit der Eifersucht bei deiner neuen Bekanntschaft ist natürlich fies.

    Versuche was aus dem Typen, den du kennengelernt hast, zu machen! Oder andere nette Männer kennenlernen :zwinker: ... bist doch jung und offenbar auch hübsch!
     
    #10
    BrooklynBridge, 26 Juni 2009
  11. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Du bist seine Affäre!!! Natürlich ist alles andere wichtiger als du. Andernfalls wäre er ziemlich verrückt. Er hat eine Familie und eine Frau und auch wenn es das hinterletzte ist, was er da veranstaltet, er wird sie nie verlassen. Du wirst immer nur die zweite Geige spielen, du wirst immer unwichtiger sein als alles andere in seinem Leben. Und wenn es hart auf hart kommt, wirst du auch die erste sein, die er aufgibt. Soviel muss dir klar sein. Als Geliebte hast du keinerlei Rechte, du hast keine Ansprüche auf diesen Mann. Du bist einfach nur da, du hast keinen Anspruch darauf, dass er Zeit mit dir verbringt - das hat nur seine Familie...

    Vielleicht solltest du dir mal ernsthaft überlegen, wie lange du so noch leben willst?
     
    #11
    NikeGirl, 27 Juni 2009
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Tja, du passt nicht nur perfekt in das stereotypische Klischee der zweiten Frau, sondern du verhältst dich auch genau wie eine. Jetzt musst du nur noch merken, dass er dich nie so lieben wir wie seine Frau. Dass er sich nie trennen wir und du sein Betthäschen bist. Er genießt die Zeit mit dir, würde er aber auch mit jeder anderen zweiten Frau, die einwilligt, ein solches Drama mitzumachen. Entweder du kommst damit klar – was du nicht tuest – und lässt dich weiterhin verletzten, oder aber du ziehst einen Schlussstrich. Die Sache wird sowieso niemals gut für dich ausgehen, du wirst nicht dauerhaft glücklich werden und lediglich deine Zeit vergeuden.

    Schon krass, wie man so mit sich spielen lassen kann und Marionette in dem Stück eines Mannes darstellt.
    Wo bleibt deine Selbstachtung?
     
    #12
    xoxo, 27 Juni 2009
  13. sommerregen89
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    103
    4
    Single
    Klar "liebt" er dich. Du bist jung und sexy, gibst ihm Abwechslung. Aber mit seiner Frau hat er einfach etwas anderes. - Das sagt er ja auch selber. Da ist "zu Hause", Stabilität. Er hat schon viel mit ihr erlebt, da ist Vertrautheit, eine lange, gemeinsame Vergangenheit und gute Gespräche. Freundschaft.
    Er mag euch beide, sicherlich. Er liebt euch auf irgendeine Art beide. Deshalb wird er eifersüchtig. Aber ist dir das genug? Auf "irgendeine" Art geliebt zu werden, aber auf seiner Prioritätenliste ganz klar hinter Frau und Kindern zu stehen?

    Ich hatte mal was mit einem Mann, der schon ein Kind hatte. Und schon da habe ich gemerkt: Wir werden nie so unbeschwert zusammen seinen können wie andere Paare in meinem Alter. Ich werde immer nach seinem Kind kommen. Ich finde das gut - es zeigt, dass der Mann verstanden hat, worum es im Leben geht. Dass man Verantwortung übernehmen sollte. Aber trotzdem wollte ich das nicht, ich wollte keine solche Beziehung.

    Dein Typ wird all das, was ihm seine Familie gibt, niemals für dich aufgeben. Auch wenn es schwer ist, solltest du ihn wohl verlassen, um dich selbst zu schützen. Sonst entscheidest du dich für ein Leben in Heimlichkeit, in dem du immer nur die Nr. 3 sein kannst. Allerhöchstens.
     
    #13
    sommerregen89, 27 Juni 2009
  14. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Wieso lässt du dich auf einen verheirateten Mann ein, wenn du weißt, dass du nicht oberflächlich an die Sache rangehen kannst?
    Und das ist logisch, wenn du vorher noch nie einen Freund gehabt hast.

    Du kannst ihm nichts vorwerfen, denn er hat dir offen gesagt, wo seine Prioritäten liegen und das ist seine Familie und der Job.

    Ich würde dir raten, dich nicht mehr auf ihn zu fixieren und eine echte Beziehung kennenzulernen, in der du wirklich geliebt wirst und die absolute Nummer eins bist.

    Denn im Moment bist du nur eine nette, schöne Abwechslung, sei dir das bewusst.
    Ich hoffe für dich, dass du es schaffst, dich zu lösen und wünsche dir viel Kraft!
     
    #14
    laura19at, 27 Juni 2009
  15. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.684
    598
    7.628
    in einer Beziehung
    einfache frage, einfache antwort.

    warum tut er mir das bloß an? - weil du es dir antun lässt.


    du gibst ihm jede bequemlichkeit die er sich wünschen kann. bist bereit wenn er lust hat, akzeptierst seine regeln. stresst ihn nicht, jammerst du weist er dich ab "such dir doch nen andern" - aber an der situation ändern sollst du ja auch nichts. das hat nichts mit liebe zu tun, du bist einfach nur praktisch. er ist bereit einen geringen einsatz zu bringen dafür, der lautet "nette worte" - aber mehr nicht, und mehr kannst du in der situation auch nicht erwarten.

    du bist ersetzbar, 100%. es wäre lästig für ihn sich nen neuen betthüpfer zu suchen, aber keineswegs unmöglich. also wieso sollte er mehr investieren als es ihm passt?


    nein, sorry, wenn du das mit dir machen lässt hast du auch nichts besseres verdient. aktion <-> reaktion.
    du bist alt genug um zu wissen was du tust, spätestens jetzt sollte es dir klar sein, und wenn du meinst diesen weg gehen zu wollen, dann jammer auch nicht deswegen.


    ja, das ist jetzt unfreundlich und überspitzt geschrieben, schlicht und einfach deswegen weil ich das gefühl hab dass du die halbwegs neutrale ausdrucksweise sowieso nicht verstehen wirst - bzw willst. nicht persönlich gemeint - aber vielleicht wird dir damit ja mal was klar.
     
    #15
    Nevery, 27 Juni 2009
  16. tina19
    tina19 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Verliebt
    Vielen Dank für eure Antworten!

    Ich bin wirklich mit den Nerven am Ende! Ich seh es ein, ich werde immer nur die 2te Geige spielen -höchstens-.
    Er wird nie zu mir stehen. Die ganze Zeit über sieht er mich leiden und unternimmt nichts.:geknickt:

    Es ist so unfair, ich bin leider noch immer verliebt. Aber er tut mir nicht gut. Und ihr habt alle Recht, er behandelt mich wie Dreck. Wenn er mich wirklich "lieben" würde hätte er sich von seiner Frau getrennt.
    Seit dem ich ihn kenne bin ich unglücklich. :geknickt: Habe Schlafstörungen, bin traurig, lache weniger alles nur wegen der Affäre mit ihm. Und ER ist es einfach nicht Wert dass ich mich immer scheiße fühlen muss. Während er einfach seelenruhig weiterlebt. :mad:

    Aber Danke euch allen, hat gut getan es jemanden zu erzählen.:smile:
     
    #16
    tina19, 27 Juni 2009
  17. HugoSarah
    HugoSarah (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    151
    41
    0
    in einer Beziehung
    Ich bin ehrlichgesagt froh, dass du das endlich begriffen hast!
    Du bist noch Jung, bestimmt gutaussehend und sexy, also hab spaß an deinem Leben und suche dir einen richtigen Mann der mit dir sein Leben verbringen will und dich nicht nur als Affäre will :zwinker:
     
    #17
    HugoSarah, 27 Juni 2009
  18. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.684
    598
    7.628
    in einer Beziehung
    ich hoffe, du hast es nicht nur begriffen, sondern lässt taten folgen :zwinker:
     
    #18
    Nevery, 27 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tut mir bloß
Thess
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juni 2016
6 Antworten
Maja1989
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2015
17 Antworten
Leilaliebt
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 November 2015
10 Antworten
Test