Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

warum tut es so weh?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Unnamedfeeling, 27 Juli 2004.

  1. Unnamedfeeling
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    hi zusammen,
    ich habe mich vor 4 monaten von meiner freundin getrennt, weil sie keine gefühle mehr für mich hatte. also nur noch gefühle für ne platonische freundschaft und nicht mehr für eine Beziehung. sie war wohl die ganze zeit auch eher nur verliebt in mich. ich habe sie dagegen über alles geliebt und habe für sie alles gemacht und habe meistens meine bedürfnisse hinten angestellt.
    naja, wir haben uns zum schluss noch einmal richtig gezofft. jetzt können wir schon wieder miteinander reden und ihr geht es echt gut. sie genießt ihr single leben, mit flirten usw. mir geht es dagegen total scheiße. ich weiß nicht wie ich das gefühl beschreiben soll, aber ich vermisse sie auf der einen seite, möchte aber nie wieder mit ihr zusammen sein, weil sie mir einfach verdammt wehgetan hat. ich gluabe ich wäre auch gar nicht für eine neue beziehung bereit. ich möchte einfach nur vergessen und diesen scheiß schmerz loswerden, warum hört es nicht auf? jedes mal wenn ich sie sehe, wird mir mein herz auf ein neues rausgerissen.
    ich dachte auch schon ich wäre bereit für ne neue beziehung, aber irgendwie gaube ich das momentan echt nicht mehr. ich möchte nicht noch mal so enttäuscht werden.
    kennt ihr auch das gefühl? :cry:
    bye
     
    #1
    Unnamedfeeling, 27 Juli 2004
  2. netsriK
    Gast
    0
    Ja, das Gefühl kenn ich gut. Hab auch mal lange an ner zerbrochenen Beziehung zu nagen gehabt. Ist jetzt ungefähr 2 1/2 Jahre her. Es hat ewig gedauert bis ich darüber hinweg war und am Anfang dacht ich halt auch, dass es nie aufhört.

    Aber: Irgendwann HAT es aufgehört, irgendwann hab ich mich damit abgefunden und eingesehen dass es so besser ist.

    Ich weiß jetzt nicht, was ich dir sagen kann um dir zu helfen. Aber ich möchte dir alles Gute wünschen, dass du das so schnell wie möglich hinter dir lassen kannst. Dass diese Gefühle schwächer werden und du wieder "frei" (also.. von diesen Gefühlen) Leben und Atmen kannst.

    Du packst das bestimmt! :smile: *Daumen drück*
     
    #2
    netsriK, 27 Juli 2004
  3. Nitrous
    Gast
    0
    Ja das Gefühl kenn ich... Dass du 4 Monate schon im Kummer schwimmst ist beachtlich, zeigt aber dass du richtige Gefühle für sie hattest... Für eine neue Beziehung musst du noch lange nicht bereit sein und keiner zwingt dich dazu... Es ist auch ein Fehler wenn du eine neue anfängst um die alte Beziehung damit zu bekämpfen...

    Versuche daraus zu lernen, gehe mit deinen Gefühlen beim nächsten Mal vorsichtiger um und greif nicht zu schnell zu wenn du neu verliebt bist...

    Greetz

    Markus
     
    #3
    Nitrous, 27 Juli 2004
  4. Sternenzauber
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht dauert es noch Tage vielleicht Wochen oder Monate bis du wieder für eine neue Beziehung bereit bist.
    Halte dich nicht so an dem Gedanken fest, dass du nun für eine neue Beziehung bereit sein mußt.
    Ein Leben als Single kann auch echt schön sein. Genieße die frei Zeit die du nun hast, du kannst dich wieder mehr um deine Freunde kümmern, die du während einer Beziehung meistens etwas vernachlässigst, du kannst nun einfach das tun wonach dir ist, ohne jemandem Rechenaschaft ablegen zu müssen, wo du nun warst und was du gemacht hast.
    Dann wenn du es vielleicht am wenigsten erwarten wird vielleicht jemand wieder dein Herz erobern....
     
    #4
    Sternenzauber, 27 Juli 2004
  5. CloseCombat
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja, die "liebe" ist schon sehr merkwürdig.

    sie lässt es zu dass man an dem schmerz festhält. dein kopf sagt dir sicherlich dass du sie vergessen sollst. nur die liebe lässt dies nicht zu.
    wenn man sich überlegt ist es doch schwachsinn solche schmerzen zu haben, immer noch an der person zu hängen zu die einem so sehr wehgetan hat, der es egal ist wie der andere sich fühlt...
    liebe kann sehr schön sein, aber ob es sein muss sich für die liebe so quälen zu müssen? mann müsste mal den verstand ran lassen. aber die liebe...
    besser gesagt virus? ich weiss es nicht...
     
    #5
    CloseCombat, 28 Juli 2004
  6. Karl85
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Single
    Ja das kenne ich sehr gut!
    Ich habe nur den Fehler gemacht, dass ich meiner Ex hinterhergelaufen bin und das obwohl ich schluss gemacht habe! ich habe halt nach fast fünf monaten gemerkt, dass ich sie immer noch liebe. Sie sagte dann, dass da von ihrer Seite nichts mehr ist. Mittlerweile habe ich es dreimal versucht, aber jetzt endlich eingesehen, dass wirklich schluss ist.
    Also: Lauf ihr bitte nicht hinterher, das tut nur noch viiiiiiiiiieeeeeeeel mehr weh. An deiner Stelle würde ich mich auch nicht aus Frust in eine neue Beziehung stürzen, sondern mich wenn mir jemand begegenet wirklich fragen: Ernsthaft oder Frust.
    Lass dir Zeit damit so schwer es auch klingen mag aber ich wünsche dir alles Gute und Glück in der Liebe!
     
    #6
    Karl85, 28 Juli 2004
  7. minerva
    Gast
    0
    ja, das gefühl ist schrecklich! ich stecke auch noch ein wenig in so einer "verarbeitungsphase". ich möchte dir ein paar dinge sagen, die mir geholfen haben:
    - kontakt so gut es geht meiden (vor allem, da sie dir ja auch noch zeigt oder sagt, wie gut es dir ohne dich geht ist das absolute selbstzerstörung),

    - dinge, die dich an sie erinnern wegpacken

    - negativliste anferigen (über sie und auch über negative dinge in eurer beziehung - an die schönen seiten denkst du wahrscheinlich eh viel und wenn es dir wieder besser geht, kannst du es auch ohne schmerz tun),

    - wenn du dich dafür bereit fühlst, eine abschiedszeremonie feiern, um einen abschluß zu finden.

    das soll jetzt kein patentrezept sein, aber vielleicht könnte das eine oder andere helfen.

    viel glück :smile:
    minerva
     
    #7
    minerva, 28 Juli 2004
  8. Nix da, auch wenn die Sachen "nur" im Keller liegen hat man sie immer noch im Herzen. Maximal ein Foto, der Rest muß raus.

    Hmm, ist legitim. Aber meine Vergangenheit würde ich damit auch irgendwie verleugnen. Nur so ein Gefühl...
     
    #8
    müffelbüffel, 28 Juli 2004
  9. Unnamedfeeling
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    danke an euch alle,
    mir geht es ein klein wenig besser, da ich auch merke, dass es nicht nur mir so geht.
    aber für ne neue beziehung fehlt mir glaube ich auch der mut, also sich nochmal jemanden so an zu vertrauen.
    ich glaube ich hätte die ganze zeit angst, das es auseinander gehen würde und ich nochmal so ne scheiß schmerzen hätte.
    würde auch nie ne bziehung aus frust anfangen, da ich es der "neun" unfair gegenüber finden würde.
     
    #9
    Unnamedfeeling, 28 Juli 2004
  10. Nitrous
    Gast
    0
    Verkrafte nur erstmal in Ruhe die Sache und geh ruhig beim nächsten Mal etwas vorsichtiger ran...

    Greetz...
     
    #10
    Nitrous, 28 Juli 2004
  11. minerva
    Gast
    0
    wie soll man denn an die liebe vorsichtig rangehen. das führt dazu, daß man anfängt zu schauspielern und niemanden mehr an sich ranlässt. meine meinung

    minerva
     
    #11
    minerva, 28 Juli 2004
  12. Nitrous
    Gast
    0
    Indem man auf den Verstand hört... Das ist nicht gerade ne einfache Aufgabe wenn das Herz im Looping springt, aber man hat doch normalerweise genug Zeit um die Person richtig kennenzulernen und zu wissen wie man bei ihr dran ist oder nicht?
     
    #12
    Nitrous, 29 Juli 2004
  13. minerva
    Gast
    0
    Also, wenn ich verliebt bin, dann kann ich den Verstand vergessen. Und vor allem in dieser Situation das Verhalten einer anderen Person einzuschätzen halte ich für sehr schwer... ich versage da regelmäßig. Wenn man weiß, daß man immer auf denselben Typen reinfällt, kann man das bestimmt beachten, aber bei den beiden hier betreffenden Personen kann man ja nicht sagen, wie es ist. In der Liebe kriegt man nie eine Sicherheit und ich kenne leider einige Menschen, die durch Mißtrauen und mangelndes Vertrauen Beziehungen zerstören. Und das folgt meiner Meinung nach daraus, daß man nicht verletzt werden möchte und lieber "auf Nummer sicher" geht.

    minerva
     
    #13
    minerva, 29 Juli 2004
  14. chrissi042
    Gast
    0
    ich selber kenne das gefühl nicht, aber mein ex freund!und er kämpft schon seit einem jahr und 3 monaten damit!ich hatte keine gefühle mehr und hab schluss gemacht!!!wenn ich auf ner party bin kann ich noch nicht mal mit nem andern flirten weil er dann aggressiv wird!!!
    du solltest alle erinnerungen an sie los werden, alles was dich an sie erinnert aus deiner nächsten umgebung entfernen!!!und versuch ihr aus dem weg zu gehen!am besten auch nicht mit ihr reden oder ähnliches!es ist zwar hart, kann dir aber sehr helfen!!
    ich wünsche dir viel glück!!! :zwinker:
    Lg chrissi
     
    #14
    chrissi042, 29 Juli 2004
  15. -JIMMY-
    -JIMMY- (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gibt es das eigendlich auch umgekehrt, oder sind es immer die Kerle die so fühlen?

    Also ich kenne das Gefühl und dachte lange, dass es meiner Ex gegenüber unfair wäre den Kontakt abzubrechen. Da sie sich mir gut gegenüber verhalten hat und ich weiß, dass sie noch gerne Kontakt hätte. Aber mir war es einfach nicht möglich und so musste ich nun nach 6 Monaten Trennung doch mehr Distanz schaffen.

    Naja mach das beste daraus und viel Glück!
     
    #15
    -JIMMY-, 29 Juli 2004
  16. Unnamedfeeling
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    ihr aus dem weg zu gehen ist echt schwer, da wir uns in der stadt mal über den weg laufen, oder sie fährt bei mir bei der arbeit nur mit dem fahrrad vorbei (wobei ich dann schlagartig irgendwie depri werde und auf einen schlag kommen alle gefühle hoch, obwohl wir uns nichts sagen, sie fährt nur vorbei), oder wir sehen uns in der videothek (sie arbeit da), oder wir sehen uns in discos oder im fitnesscenter. ihr merkt, ihr aus dem weg gehen ist echt schwer.
    wir haben uns kurz nach unserer trennung noch gut verstanden, aber ich konnte mit der platonischen freundschaft nicht umgehen und wir hatten eiunen mega streit. wir haben jetzt nach 3 monaten wieder telefoniert, weil es noch ärger mit der telekom gab (wir haben zusammen gewohnt) und da sind wir ins quatschen gekommen. sie sieht halt das positive und lebt einfach ihr leben. sie hat auch zu mir gesagt, ich solle sie endlich vergessen und mir ne viel nettere und liebere suchen, als sie und endlich das glück finden, das sie mir hätte nie geben können. seitdem geht es mir wieder auf der einen seite besser und auch wieder schlechter. besser, weil ich weiß, dass es ihr so besser geht, wie es ist und schlechter, weil ich einfach nicht von ihr loskomme und es mir einfach beschissen geht. das zeigt mir aber auch, das sie mich wohl anscheinend nie so geliebt hat, wie ich sie. wobei, sie glaube ich nie ne richtig lange bezieheung (also, bis ans ende aller tage), aber das ist ein anderes thema. aber so sehr wie sie, hat mir glaube ich echt noch nie jemand weh getan, und mir wurde schon sehr oft weh getan.
    aber verdrängen will ich das auch alles nicht. ach. die liebe ist doch schon scheiße. :cry:
     
    #16
    Unnamedfeeling, 29 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tut weh
dimension
Kummerkasten Forum
4 März 2014
8 Antworten
DeinMädchen
Kummerkasten Forum
29 Dezember 2013
6 Antworten
xLoneWolf
Kummerkasten Forum
21 September 2013
2 Antworten