Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum tut sie das?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von alan, 4 November 2002.

  1. alan
    alan (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo

    Am Sonntag habe ich mich mit meiner Ex-Freundin getroffen und wir haben uns geküsst, obwohl sie einen Freund hat. Es war aber nicht nur ein Kuss, sondern es hat durchgehend geknistert und war sicherlich kein Ausrutscher.
    Sie war natürlich bedrückt weil sie sich ja entscheiden musste und ich hab ihr auch Freiraum gelassen. Eine halbe Stunde nachdem sie zuhause war hat sie angerufen und meinte sie habe kein Vertrauen zu mir und will keine Beziehung.
    Kein Vertrauen weil wir damals als wir noch zusammen waren ungeschützten Verkehr hatten und sie dachte sie wäre schwanger, ich allerdings war nicht da sondern im Urlaub... ich hatte keine Ahnung. Das war der eigentliche Grund für das Ende unserer Beziehung, sie fühlte sich verletzt und wollte nichtmehr.
    Ich kann und will einfach nicht glauben dass es daran liegt, da wir vor Sonntag super befreundet waren, über alles reden konnten und uns auch sonst vertrauten. Alle meine (und auch ihre) Freunde meinen Sie hat Angst, zu viel Angst. Meine Ex ist jemand die die Dinge so leicht wie möglich haben will und deshalb immer den unkomplizierten Weg geht, was ja heissen würde bei ihrem Freund zu bleiben (dem sie nichts erzählen will, soviel zum Thema Vertrauen) und mich zu verdrängen. Ich habe ihr gesagt dass ich nicht länger mit ihr befreundet sein kann und ich nichtmehr mit ihr reden will weil ich einfach zu oft von ihr verletzt wurde, ich kann nichmehr. Wenn sie mich noch liebt, was sie ja offensichtlich noch tut, sonst hätte sie mich nicht geküsst usw. warum gibt sie sich nicht einen Ruck und macht das was ihr Herz zu wollen scheint sondern geht den Weg des geringsten Widerstands? Ich verstehs nicht. Sagt mir was ich tun soll... Ich bin wirklich am Ende körperlich und seelisch sowieso.

    alan
     
    #1
    alan, 4 November 2002
  2. succubi
    Gast
    0
    hm, also ich bin auch eher ein mensch der den weg des geringsten widerstandes sucht... was allerdings nicht bei gefühlsmäßigen dingen gilt.
    ich hatte bisher immer "schwierige" beziehungen... bzw. schwierige männer... :smile: wenn ich da jedes mal gleich von vornherein den hut drauf geworfen hätt, nur weil's nicht so einfach is wie ich's gern hätt, dann hätt ich wohl auch viel schönes verpasst. sicherlich hätt ich mir auch einiges nicht so schöne erspart, aber naja... so is das eben.

    ich kann mir das verhalten deiner ex-freundin nur so erklären, dass sie einfach net weiß was sie will.
    und dann kommt halt noch dazu, dass sie sich's gern leicht macht... nur hätt sie da von anfang an mehr abstand in die sache bringen müssen - dann hätt sie es noch einfacher gehabt. (und vor allem hätt sie sich selber und auch dir kummer und sorgen erspart)
    ich find ihr verhalten dir gegenüber nicht fair. sie wird ja gewusst haben, dass du was für sie empfindest... es war falsch das sie dich geküsst hat. - vor allem weil sie ja nen freund hat.

    das find ich ja is irgendwie die größte frechheit dran... wenn man nen partner hat, dann hat man da niemand andren zu küssen. - also wie du schon sagtest... sie jammert weil sie kein vertrauen haben kann, aber zu ihr kann man anscheinend noch weniger vertrauen haben.
    und ich denk, dass diese alte geschichte die sie da aufwärmt und auf die sie es schiebt das sie mit dir nicht kann, einfach nur eine faule ausrede is.
    und ich geh sogar soweit zu sagen, dass sie das schon damals bei eurer trennung als faule ausrede benutzt hat.
    ich mein, was kannst du bitte schön dafür, wenn sie angst hat das sie schwanger is?! - is ja wohl idiotisch. für Verhütung sind immer noch beide beteiligten verantwortlich, nicht nur einer.

    ich kann dir nur meine meinung sagen... und meine meinung is, dass du versuchen solltest sie so schnell wie möglich zu vergessen. anscheinend is sie es nicht wert, dass du dir solche gedanken machst und ihr so nachhängst...
     
    #2
    succubi, 4 November 2002
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    sag mal alan.. duu hattest doch letztens noch nen anderen thread, in dem du gefragt hast, ob du um sie kämpfen sollst, oda?? und da hab ich noch gesagt, ohne rücksicht auf ihren letzten freund... stimmt das??
    also wenn das so is, dann nehm ich meine antwort aus dem anderen thread zurück! ich dachte es geht da um eine andere ex und nich um die, die aus fadenscheinigen gründen mit dir schlussgemacht hat!

    sorry, aber für die würde ich keinen finger krumtun... wie schon mal gesagt, kann sie von dir schlecht verlangen, dassu deinen urlaub abbrichst, weil sie angst hatte! sorry, aber ich hab kein verständnis dafür.. und das ihr ungeschützten verkehr hattet, war zur hälfte auch ihre schuld
     
    #3
    Beastie, 5 November 2002
  4. alan
    alan (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ach Beastie, :smile: wenn es doch nur so einfach wäre. Versteh mich nicht falsch, mir ist deine Meinung und die von einigen andern wirklich wichtig, ihr gebt mir wirklich sehr gute Tipps (meist seit ihr auch die einzigen die mir antworten) und bringt mich zum Nachdenken, ganz dickes Danke schonmal dafür. Aber, leider bin ich auch nur ein Sklave meiner Gefühle und tue das was mir als richtig erscheind, auch wenn es am Ende falsch ist.

    Ich denke nicht dass ich meine Ex so einfach vergessen kann und will. Ich habe wirklich lange nachgedacht und versucht sie zu verstehen. Findest du nicht dass es wirklich eine schwierige und mutige Entscheidung ist eine glückliche Beziehung zu beenden? Ich stand selbst schonmal vor der Entscheidung und muss sagen dass ich mich eher für die sichere Seite entschieden habe, auch wenn ich mit der anderen vielleicht glücklicher geworden wäre, es war ein Risiko.
    Ich habe jetzt erstmal vor zu warten, ihr aus dem Weg zu gehn und zu versuchen einen klaren Kopf zu bekommen, dann werde ich ihr wieder die Freundschaft anbieten. So wie es vor Sonntag war. Es hat sich ja erst alles entwickelt und ich denke Sonntag ging alles viel zu schnell. Wenn sie dann merkt dass sie mit mir doch glücklicher wäre dann schön und gut, wenn nicht habe ich immernoch eine gute Freundin mit der ich mich gut verstehe. Fragt nicht ob ich damit fertig werde, das werde ich sehn, aber was habe ich zu verlieren?

    So, was sagt ihr jetzt dazu?

    alan
     
    #4
    alan, 6 November 2002
  5. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    freundschaft is ok, aber ich würde keines falls noch mal eine Beziehung mit ihr eingehen.. woher weißu nich, dass sie das nächste mal, wenn sie wieder ein problemchen hat, wieder schlussmacht.. oder vielleicht weil ihr einfach irgend eine kleinigkeit nich passt?? ich glaube nämlich, dass es damals genauso war: ihr hat nich gepasst, dassu alleine in urlaub gefahren bist!

    das es nich leicht sein wird is mir klar, aber irgendwann wird es besser und du wirst eine frau finden, die dich nich nur warmhält!
     
    #5
    Beastie, 6 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tut
Thess
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juni 2016
6 Antworten
Maja1989
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2015
17 Antworten
Leilaliebt
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 November 2015
10 Antworten
Test