Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum werd ich so behandelt??

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Carlita, 2 November 2002.

  1. Carlita
    Gast
    0
    Kann mir mal jemand sagen, warum ich so behandelt werde?

    Meistens ist es so, wenn seine Geschwister oder weniger enge Freunde, die nicht wissen, das wir zusammen sind, dabei sind?!?!

    Ich verstehe es nicht - erst habe ich es auf den Alkohol geschoben, aber leider ist es auch so, wenn er nüchtern ist.

    Manchmal fühle ich mich echt so behandelt, wie man den letzten Dreck behandeln würde,

    Warum ist es so?

    Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll.
    Bsp.: Heute waren wir mit seinem Bruder und seiner Schwester in der Altstadt (alleine geht er nicht mit mir, ist langweilig) - kein Prob, ich gehe gerne mit ihnen weg.
    Wir sind heute allerdings gut fünf bis sechs Stunden eher nach hause gegangen, weil es seiner Schwester nicht gut ging - weniger das Problem, ich habe selber vorgeschlagen, das sie bei uns schlafen, weil die letzte Bahn weg war und sie morgen arbeiten muss.

    Er wollte PS spielen, ich habe gesagt, er muss ein wenig Platz machen, da ich seiner Schwester ihr Bett machen musste und mir selber auch (Appartment) und da ging das Gemecker los....


    "Wieso, weshalb, warum.... blablabla..."

    Kann mir das mal jemand erklären? Liegt es am Alkohol (und er hat echt nicht viel getrunken) - nüchtern macht er es nämlich nicht bzw. es kommt drauf an, welche Leute dabei sind.
    Dabei weiß jeder, das wir zusammen sind...

    Ach Gott, ich weiß nicht, ob ich wirkliche Antworten will, eigentlich ist es selten, das so was vorkommt (auch wenn es wahrscheinlich überhaupt nicht vorkommen sollte) - ich habe ein wenig getrunken und generell werde ich dann ein wenig depressiv und weiß nicht mehr, was gut und was falsch ist.

    Trotzdem "Danke" fürs lesen und (eventuell) antworten...


    Eure Carlita

    (die echt nicht mehr weiß, was sie genau schreibt und Rechtschreibfehler zu entschuldigen versucht)
     
    #1
    Carlita, 2 November 2002
  2. rincewind
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Also damit ich da an seiner Reaktion was aussergewöhnliches entdecken soll, da musst schon mal ein paar härtere Stories auffahren.

    Das mit der PS geht glaub ich bei ca 90% der Jungs so.

    Weiss ja jetzt nicht wie schlimm er da reagiert hat, aber wenn man von seinem gemütliches Spiel-Platz vertrieben werden soll, dann nörgelt man eben rum.

    bye rince
     
    #2
    rincewind, 2 November 2002
  3. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich fand das bis jetzt auch net schlimm - gibts da noch ärgere Beispiele? Weil das hat sich für mich nach normalen Rumnörgeln und Meckern angehört... und das kommt mit Sicherheit in jeder noch so guten Beziehung mal vor *ggg*.

    Eines will ich nur anmerken: Alkohol is keine Ausrede, und auch niemals der alleinige Täter... höchstens der Mittäter. Da sich der Betrunke durch ihn mehr traut und so vielleicht mit Dingen daherkommt oder tut, die er sich normalerweise net trauen würd, weil er einfach den Mut net aufbringt.
    Allerdings entsteht dann das Problem oder der Ärger eben net erst durch den Alkohol - es kommt nur raus. Da isses die ganze Zeit.
     
    #3
    Teufelsbraut, 2 November 2002
  4. Carlita
    Gast
    0
    Danke für eure Antworten - es hat sich alles wieder eingerenkt...

    Ich meine, ich war auch nicht mehr ganz nüchtern als ich den Thread gestern bzw. heute morgen eröffnet habe und fix und fertig - und dann reagiere ich selbst auf so Sachen mit der PS völlig unakzeptabel - ich mache mir das Ganze dann immer schlimmer als es ist...

    Er ist und bleibt nunmal mein :engel: , er kann ja nichts dafür das ich, vor allen Dingen wenn ich nicht mehr ganz nüchtern bin, alles in den falschen Hals kriege und mir irgendwelche Filme fahre...
     
    #4
    Carlita, 2 November 2002
  5. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist doch schön, dass nun alles wieder in Ordnung ist. Nur eins wollte ich noch sagen. Mach nicht den Fehler und gib Dir bei Streit nachher immer selbst die Schuld und red alles, was er getan hat wieder gut. Den Fehler macht glaube ich fast jeder, aber manche Dinge sind einfach nicht akzeptabel. Ich meine ich will Dir das nun nicht einreden, wollte es nur gesagt haben. Da Dein Post gestern sich ja wirklich noch ganz anders anhörte und Du ja auch davon geschrieben hast, dass das nun schon öfters so war...

    Alyson
     
    #5
    Alyson, 2 November 2002
  6. Carlita
    Gast
    0
    @Alyson

    Ich denke, das hast du schon recht - den Fehler macht jeder mal.

    Wir haben uns heute, nachdem wir aufgestanden sind, noch mal in Ruhe über das alles unterhalten.

    Ihm war und ist das teilweise gar nicht bewusst, das das, was er macht, mir weh tut.

    Er ist froh, das ich ihm das gesagt habe, weil er kann ja schließlich nicht in mich hineinsehen.
    Und ich mache immer noch oft den Fehler, das ich mit ihm über sowas nicht rede - eigentlich immer erst dann, wenn es mir so richtig schlecht geht.
    Und das ist ja eigentlich schon zu spät - wir sind zu dem Entschluß gekommen, das jeder an sich arbeiten muss - er muss sich bewusst machen, das mich bestimmte Sachen verletzten und ich muss lernen, ihm das sofort zu sagen, ohne es erst in mich hineinzufressen.

    Stimmt, ich habe geschrieben, das es schon mal vorgekommen ist - ist schon Ewigkeiten her - wieso das damals so war ist eine andere Geschichte...

    Manchmal glaube ich, das er einfach Angst hat, nicht im Mittelpunkt zu stehen, er muss beweisen, das "er" in der Beziehung die Hosen anhat - weil es passiert nur, wenn wir mit weniger engen Freunden oder seinen Geschwistern (die er übrigens genauso behandelt) unterwegs sind.
    Dann kehrt er den totalen Macho raus, :ratlos: , nur warum, das kann mir keiner sagen.

    Aber wenigstens ist er ein Mensch mit dem man reden kann und der eigentlich auch sehr einsichtig ist.
    Und das er sich nicht von heute auf morgen ändern kann, das ist, denke ich auch völlig normal.
    Ich warte also einfach mal ab - vier Jahre schmeißt man wegen so einem Verhalten (wenn es nicht zu oft auftritt) nicht weg.
     
    #6
    Carlita, 2 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - werd behandelt
BlumentoPferde96
Kummerkasten Forum
18 August 2014
11 Antworten
Techmec
Kummerkasten Forum
16 September 2013
26 Antworten
SearchingLove
Kummerkasten Forum
12 Mai 2006
6 Antworten