Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • xX angeL xX
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2007
    #1

    Warum will er keine Beziehung?

    Ich kenne schon seit über 3 Jahren einen Jungen mit dem ich mich sehr gut verstehe. Und jeder denkt auch, dass wir zusammen sind. Wir sehen uns ca. 3-4 mal die Woche, schreiben uns sehr oft, haben auch regelmäßig sex, .. alles was Paare eben so machen. Und er ist auch sehr eifersüchtig, wenn ich z.B. ohne ihn weggehe oder mit anderen jungs flirte.
    Seinen Freunden hat er mich auch schon vorgestellt, allerding hat er mich nur als ne sehr gute freundin vorgestellt. Die denken aber auch, dass wir zusammen sind, weil wir uns auch eben wie ein Paar verhalten ..
    Ich hab ihn schon öfters gefragt wieso er nicht mit mir "offziell" zusammen sein möchte, bekomme aber nie ne richtige antwort :geknickt: immer nur "ich will einfach keine feste Freundin"
    Aber wieso er keine feste freundin will sagt er mir nicht =(
    Wenn wir alleine sind, sagt er auch oft zu mir, dass er mich liebt und macht mir oft süße geschenke..

    Ich versteh das einfach nicht, wieso will er nicht mit mir "offiziell" zusammen sein? Vorallem geht das ganze schon 2 Jahre lang ..
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Warum will er immer noch keine Beziehung?
    2. Warum will er keinen Sex?
    3. Warum??
    4. Warum?
    5. warum..?
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2007
    #2
    Also, ihr trefft euch oft, liebt euch, habt Sex, seid einander treu (?)...
    Also, auch wenn er das gern anders hätte, ihr habt doch bereits eine Beziehung. Zumindest für meine Begriffe.
    Vielleicht solltest du ihn mal darauf hinweisen.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2007
    #3
    Erste Frage:
    Wie alt seid ihr ?
    Zweite Frage:
    Hattet ihr schon einmal einen Freund/in ?
     
  • xX angeL xX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2007
    #4
    wir sind beide 18.
    Für ihn wäre ich jetzt die 2. Freundin und ich hatte bereits 3 beziehungen.

    Eigentlich sind wir zusammen, aber eben nicht offiziell .. und das versteh ich einfach nicht. Er schämt sich auch nicht für mich oder so, er will einfach nur keine feste freundin. :geknickt:
     
  • treuerLöwe
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    in einer Beziehung
    30 Oktober 2007
    #5
    Ich würd auch mal sagen das man das als Beziehung definieren kann. Hört sich aus den paar Zeilen zumindest sehr danach an. :zwinker:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2007
    #6
    Naja, da kann man jetzt natürlich spekulieren. Möchte er keine Verpflichtungen (z.B. zur Treue)? Wurde er mal verletzt? Hat er Bindungsängste?
    Letztlich kann nur er dir das beantworten.
    Und wenn er das nicht tut und weiterhin auf seinem Standpunkt bleibt, musst du eben entscheiden, ob du die Beziehung so weiterführen möchtest oder eben nicht.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2007
    #7
    Ok, alt genug.

    Und auch alt genug, dass du es nicht mehr mit dir machen lassen solltest und auch alt genug, dass er das nicht mit dir machen sollte.

    Hey, entweder er steht zu dir, oder nicht.
    Falls nicht, dann weißt du, was du zu tun hast, falls doch, weiß er was er zu tun hat.

    Stehe ihm auf den Hals (bildlich gesprochen).
     
  • xX angeL xX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2007
    #8
    erst mal danke für die vielen Antworten :smile:

    so gesehen läuft eigentlich alles perfekt, wir passen echt gut zusammen, aber es is halt blöd, wenn mich andere fragen: "bist du mit X zusammen?" und ich dann antworten muss: "nein, bin ich nicht" obwohl alles danach ausschaut.
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.767
    298
    1.832
    Verheiratet
    30 Oktober 2007
    #9
    Klingt für mich sehr nach warm halten und alles offen halten. Er kann von dir alles haben was es in einer Beziehung gibt aber kann genauso ehrlich zu jeder Neuen sagen Ich bin single.

    Ich würde ihm nicht trauen und auch net mehr mit ihm in die Kiste springen
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2007
    #10
    *holzhammer*
    Ich will auch so eine Frau haben.
    Ich bekomme dann Liebe, Zuneigung, Sex und alles was ich will.
    Aber ich kann mir immer noch jede Option offen halten.
    Was für ein tolles Leben. Ist mir doch egal, wie sich die Frau dabei fühlt.
    *aus*
     
  • xX angeL xX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2007
    #11
    Einmal hat er mich gefragt, was es bringen würde wenn wir "offiziell zusammen" wären? Dann hab ich geantwortet, dass es mir sicherheit geben würde, dass er es mit mir ernst meint und ich nicht einfach nur ein spielzeug für ihn bin. Dann meinte er, dass er mich über alles liebt und ihn kein anderes mädchen interessiert und dass ich das auch weiß.
    Ich muss sagen, dass er Mädchen gegenüber auch sehr schüchtern ist und er auch nicht der typ is, der Treue für unwichtig hält.
    Ach ich weiß auch nicht ..:kopfschue
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    30 Oktober 2007
    #12
    DIR ist es wichtig, dass du sagen kannst: Das ist mein Freund.
    Und diese Forderung DARFST du auch stellen.
    Dann stelle sie endlich !
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.767
    298
    1.832
    Verheiratet
    30 Oktober 2007
    #13
    uneingeschränkte Zustimmung wie fast immer
     
  • treuerLöwe
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    in einer Beziehung
    30 Oktober 2007
    #14
    Oh,... ich glaub ich hab da zuerst ein kleines Detail, bzw. das Entscheidende überlesen (falsch gelesen)

    Entweder das, oder er ist hart gesagt, ein Arsch der dich geschickt ausnützt, bei der Stange hält, was vorlügt und sich das holt was er braucht.
    Das währ allerdings wirklich die Krönung aller Dinge.
    Das will ich ihm in keinem Fall unterstellen !!!!!
    (aber was ist schon unmöglich)

    Wenn er sagt, dass er keine feste Freundin will, dann sollte er sich auch nicht so verhalten als wenn es so währe.
    Das solltest du ihm mal beibringen !
    Entweder gibt er es zu und steht auch zu dir wie es sein soll oder schmeiß ihn über bord.
    Da stinkt dann etwas.
    Stell ihn mal vor die Wahl.

    Aber VORSICHT:
    An den von Nubecula schon aufgezählten Punkten (wurde mal verletzt, oder Bindungsängste) könnte auch was dran sein.
     
  • Chris81
    Chris81 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Single
    30 Oktober 2007
    #15
    :jaa:
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    30 Oktober 2007
    #16
    Das
    und das
    passen nicht zusammen. Völlig widersprüchlich.

    1. Theorie: Er hält Dich warm
    2. Theorie: Er hat Bindungsängste, Angst vor Verpflichtungen

    Beides keine guten Voraussetzungen für das Zustandekommen einer funktionierenden Beziehung.

    Wenn das schon 2 Jahre so geht, überleg Dir mal ne Lösung. Ich vermut mal so wie es aussieht, dass in den nächsten beiden Jahren auch nix Gescheites rauskommt....

    Verstehst Du, was ich andeuten will?
     
  • xX angeL xX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2007
    #17
    vor welchen "Verpflichtungen" könnte er denn Angst haben?

    Über Treue haben wir schon oft geredet und er sagte mir immer wieder, dass er niemals fremdgehen könnte und das für ihn Treue sehr wichtig ist.
     
  • law_girl
    Gast
    0
    30 Oktober 2007
    #18
    Mein Erster Gedanke, als ich den Threadtitel gelesen hab:
    Na weil er eben ein Mann ist!


    Ich kenn die Situation. Hatte mein Ex mal ne Weile drauf. Während dieser nicht offziellen Situation war die Beziehung wirklich super. Weil mich das aber so gestört hat, warum man dann auch nicht offiziell zusammen sein kann, hab ich ihn damit solange genervt, bis er seinen Standpunkt aufgegeben hat. Dann waren wir halt (wieder) offiziell zusammen.
    Ergebnis davon war aber, dass die Beziehung mit dem offiziellen quasi den Bach runter ging. Warum auch immer. Alles was inoffiziell prima klappte, ging offiziell irgendwie gar nicht mehr.

    Naja. Mach doch eventuell mal folgendes: Wenn du in eine Situation kommst, wo du ihn jemanden vorstellen musst, dann sei frech und sag einfach: "Hallo, ich bin XY und das ist mein Freund!" Und immer schön lächeln! :smile:
    Soll er sich doch abstrampeln und das dementieren! Du empfindest es ja ales die Wahrheit.
     
  • xX angeL xX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2007
    #19
    hey law girl danke für den tollen tipp :zwinker:

    werde ich mal versuchen, wenn ich mal in so eine situation komm !
     
  • Chris81
    Chris81 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Single
    30 Oktober 2007
    #20
    Du wirst ja sehen, wie er dann drauf reagiert. Die Reaktion dürfte Dir Aufschluß über seine Beweggründe geben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste