Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum wird ALLES schlechter ? *jammer*

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von abenteurer67, 28 April 2005.

?

Wird alles schlechter?

  1. ja, alles wird schlechter

    11 Stimme(n)
    32,4%
  2. hält sich die Waage

    13 Stimme(n)
    38,2%
  3. nein, das meiste wird besser

    2 Stimme(n)
    5,9%
  4. ich bin noch zu jung, um das beurteilen zu können

    8 Stimme(n)
    23,5%
  1. abenteurer67
    0
    Schlimm. Jetzt bin ich schon in dem Alter, wo man ständig denkt "Früher war alles viel besser" :blablabla

    Ich habe langsam das Gefühl, immer nur noch den schönen Dingen hinterher zu laufen. Und kaum hat man sie gefunden, gibt es sie nicht mehr.

    Beispiele:

    Radiosender, die noch richtig gute Musik und Infos gesendet haben, verkommen zu Werbesendungen mir musikalischem Einheitsbrei (Kann sich noch jemand an Delta-Radio vor 10 Jahren erinnern?)

    Der Bäcker um die Ecke, der die weltbesten Brötchen gebacken hat macht zu oder bekommt eine neue Leitung, wo es die gleichen Billiglohnland-Teiglinge zum Fertigbacken gibt, wie überall.

    Die irische Gastfreundschaft gibt es auch fast nicht mehr

    Gute Lebensmittel sind kaum noch zu finden.
    Es gibt fast nur noch Massenproduktion mit fadem Einheitsgeschmack.

    Wein wird immer mehr für den Massengeschmack (?) zurechtgestyled. Statt Wein, der durch Alterung an Charakter gewinnt, gibt es nur noch flachbrüstige Gaumenschmeichler.


    Geht es Euch auch so? Habt Ihr noch weitere Beispiele?

    Ich will jetzt nix von den unter 20-jährigen hören. Ihr habt ja gar keinen Vergleich! Macht mir bloss meine schöne schlechte Laune nicht madig mit Euren positiv-Beispielen!!! :link: :zwinker:

    Bin mal gespannt, ob es eine lange Jammer-Liste wird ... oder ob ich wieder allein im Wald stehe :flennen:
     
    #1
    abenteurer67, 28 April 2005
  2. Dreamerin
    Gast
    0
    Hm, ich denk es ist von der Wirtschaftslage her zumindest mal schlechter geworden :zwinker:

    Und die Musik! Heut hört man lauter Kack. Musik von Leuten, die gut aussehen und deren Musik dann vom Tonstudio gemacht wird (Kurt Nilsen ausgenommen - auf den steh ich!). Wo findet man heut noch Gruppen wie Queen? :ratlos:
     
    #2
    Dreamerin, 28 April 2005
  3. Ken Guru
    Gast
    0
    Gute Musik findest Du immer und überall. Mußt nur suchen...

    Ich denke, es wird nicht schlechter - allgemein betrachet - sondern die Welt
    dreht sich weiter, alles ist im Fluß. Bleibst Du stehen, wird es subjektiv
    schlechter. Begibst Du Dich auf die Suche, findest Du neue interessante
    Dinge.

    Also: keep moving!

    LG
     
    #3
    Ken Guru, 28 April 2005
  4. abenteurer67
    0
    Nun lass mich doch mal Jammern! Ich hasse diese Positiv-seher! :link:

    Eben. Nur wird die Suche immer immer schwieriger ...
    Früher konnte man dazu noch das Radio einschalten. Heute muss man schon im Internet recherchieren, wenn man mal was anderes als diese Einheits-Chart-Kacke hören will ...
     
    #4
    abenteurer67, 28 April 2005
  5. Ken Guru
    Gast
    0

    Und? Das eröffnet Dir völlig neue Möglichkeiten. Wenn Du nicht zu faul bist.
    Tip unter uns Chart-genervten:

    iTunes installieren -> Radio -> 70/80s -> Club977 -> SPASS

    Probiers mal.

    LG
     
    #5
    Ken Guru, 28 April 2005
  6. Irgendwie - ist das nicht ganz abzustreiten
    Album von 2001 - genial
    Album von 2002 - super gut
    Album von 2004 - abgeschlatet :geknickt:
     
    #6
    smileysunflower, 28 April 2005
  7. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich antworte trotzdem mal :grin:
    Zumindest in der Musik ist es oft so.. ältere Alben (von vor 10 Jahren oder so) sind, für meinen Geschmack meist (trotzdem nicht immer) besser als die heutigen.

    Aber, vll. ist es auch gar nicht unbedingt alles schlechter sondern wir waren von einer Sache, die eben schon länger zurückliegt, so beeindruckt dass man alles andere direkt als shclechter empfindet..
     
    #7
    User 12616, 28 April 2005
  8. PassoaO
    PassoaO (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Die Lebensmittel werden immer Schlechter,weil niemand mehr Geld für Lebensmittel bezahlt.
    Fleisch usw sollte möglichst alles billig sein.Deswegen gibts so viele Fleischskandale,die Brötchen schmecken alle gleich,Tomaten bestehen größtenteils aus Wasser...Diese Sachen kennen ja alle.

    Wenn die Bevölkerung mehr Geld zu Ausgeben hätte,würden auch wieder mehr Qualitätsprodukte hergstellt und Verkauft...

    Das kannst Du nahezu auf alles übertragen:
    Musik,Radios (Mehr Werbung->mehr Kohle...).............
     
    #8
    PassoaO, 28 April 2005
  9. Angel312
    Kurz vor Sperre
    749
    0
    0
    Verheiratet
    wie sagen viele alte leute immer so schön...

    es war nicht besser es war anders :!:
     
    #9
    Angel312, 28 April 2005
  10. abenteurer67
    0
    und ich sage:

    Es war anders: Nämlich besser ...! :link:
     
    #10
    abenteurer67, 28 April 2005
  11. re_invi
    Gast
    0
    es wird nicht schlechter, lediglich die welt wie ihr (eure generation) sie kennt ist am bröckeln. es ist einfach alles im umbruch. der witz ist, dass die meisten leute denken, dass diese massenkultur eine erfindung der 90er/00er ist, aber das ist komplett falsch. massifizierung gibt es seit 300 jahren, seitdem in "fortschrittlichen" ländern nur noch maschinell produziert wird. der witz ist eigentlich, dass in vielen bereichen eine demassifizierung einsetzt, z.b. im bereich politische meinungen, zwischenmenschliche beziehungen, moderne individualindustrie. nike z.b. ermöglicht es den kunden schuhe farblich selbst zusammenzustellen, automobilunternehmen sehen die chance in individuell angepassten und produzierten autos. die massifizierung ist nur für leute die eben NICHT wissen was sie wollen, und das sind zu genüge. wie kenny der guru ^^ schon gesagt hat: wer etwas besonderes und gutes will, der muss suchen. es gibt soviele vergrabene schätze, vor allem im bereich kunst/kultur. da kannste dich nicht auf die medien verlassen. zumindest nicht auf die massenmedien, denn auch dort hat die demassifizierung eingesetzt. es gibt magazine für renter, asthmakranke, gitarristen, modellbauer, briefmarkensammler, alle arten von musikhörern, feuerwehrmänner...ALLES! es gibt alles! es gibt nichts was es nicht gibt. (ok das ist ein paradoxon ^^)

    leute die behaupten früher sei alles besser sind in der vergangenheit stecken geblieben, hören nur noch oldiesender, probieren einfach nichts neues aus. was meinst du wieso coverversionen im musikbereich so beliebt sind? na weil sie alte sachen nochmal zurück ans licht holen. die leute wollen nichts neues sondern nur weiterhin in ihrer kleinen welt leben die mit mitte 30 "abgespeichert" wurde und sich seitdem nicht mehr verändert. es gibt wenig 40er die mal in der heutigen kultur graben, die sich für zeitgenössisches interessieren. das ist schade, aber es scheint eben der ewige streit zwischen den jungen und den alten zu sein, und das seit über 2000 jahren.

    inv_
     
    #11
    re_invi, 28 April 2005
  12. abenteurer67
    0
    Sie haben relativ gesehen mehr Geld als früher, geben es aber anders aus.
    Statt gute, schmackhafte Lebensmittel zu kaufen, schmeissen sie es für Multimedia-Kram raus. DVD-Player, Surround-Anlage, Plasma-TV, Computer, Handy, Klingeltöne (!!!)
    Wenn man will, kann man seine Prioritäten auch anders setzen und nur beste Lebensmittel kaufen. (Ich mache das z.B. seit vielen Jahren).

    Ansonsten: Volle Zustimmung!

    Ich bin neuem sehr aufgeschlossen. Aber trotzdem fresse ich nicht jeden Scheiss, nur weil er neu ist.

    Meistens sind aber die alten Dinge den neuen überlegen.

    Ich will nur ein einziges Mal erleben, dass irgendwo ein Billig-Laden dicht macht und ein Qualitäts-Laden dort eröffnet.
    Oder eine Fress-Filiale schließt und ein gutes individuelles Restaurant eröffnet.
    Oder eine Tomate mit Geschmack in einem Supermarkt liegt ...

    Man muss ja heute sogar schon seine Butter bei manufactum kaufen ... :madgo:
    weil es die einfachste Art für die talentlosen ist, den Deppen das Geld aus der Tasche zu ziehen ... :grin:

    Die meisten Kiddies wissen ja gar nicht, wie viele von 'ihren' Hits nur billige Retorten sind!
     
    #12
    abenteurer67, 28 April 2005
  13. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Ein kleiner Tip für alle, die Radio hören wollen, aber nur Mist serviert bekommen:
    Live365.com
    Da gibts n Internetradio mit 1000en Sendern, in Sparten aufgeteilt. Kann man 35 Stunden gratis testen, danach kostet es irgendwie 36 Euro im Jahr (!) oder so. Lohnt sich auf jeden Fall, das mal anzutesten, man muss sich registrieren, ist aber nichts verpflichtet.
     
    #13
    Lenny85, 28 April 2005
  14. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.941
    198
    652
    Single
    Mir geht es auch so: Alles wird schlechter. Ich glaube aber, daß das ein psychologisches Problem ist. Man erinnert sich fast immer nur an die schönen Seiten des Lebens, an das beste was man früher mal erlebt, gesehen, gehört hat. Neues lehnt man oftmals ab weil man es noch nicht gut genug kennt. Sicher hat sich auch vieles verbessert, aber man hat das gar nicht so mitgekriegt.
     
    #14
    ProxySurfer, 28 April 2005
  15. re_invi
    Gast
    0
    dito!

    ich bin aber dieses "früher war alles besser" gesülze echt leid. leute, wenn ihr was besseres wollt als den schrott den ihr serviert bekommt DANN KRATZT AN DER OBERFLÄCHE und heult und jammer nicht. aber nein, ihr seid ja deutsche, ihr müsst jammern! da kann ich froh sein, dass ich wenigstens halb ossi, halb russe bin, und kein vollblut-wessi.

    inv_
     
    #15
    re_invi, 28 April 2005
  16. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    zum thema gute musik und radio: In berlin gibts ne city sender, der vorwiegend musik von unbekannten bands bringt. Die ist unverfälscht, gemixt, haste meist noch nirgens gehört - und ich find sie echt gut. Charts kann ich langsam auch nicht mehr hören - das war mal in meiner bravo-zeit :grin: radio motorFm


    ... und ansonsten, ich darf ja nix sagen, weil unter 20 und deshalb bin ich wie geünscht zu der besser oder schlechter frage ganz still :zwinker:
     
    #16
    User 12370, 28 April 2005
  17. 123hefeweiz
    0
    Also, Toto gibt's noch... und wie!

    Habe vor kurzem ein Gespräch zwischen Azubis mitbekommen. Meinem Kollegen (33) und mir fiel auf, dass die Burschen nur noch über Computerspiele quatschen. Irgendwie haben wir uns in dem Alter über Fußball, Bier trinken, Mädels, Heavy Metal, Autos und Motorräder unterhalten. War schon krass, das mitzukriegen... :tongue:

    Gruß
    hefe
     
    #17
    123hefeweiz, 28 April 2005
  18. abenteurer67
    0

    Tja, ich wusste nicht, das Ossis und Russis gegenüber Ironie völlig unsensibel reagieren.
    Lies meinen Anfangsbeitrag doch einfach noch mal unter diesem Aspekt ...

    Und dann kannst Du ja mitjammern ...! :grin:
     
    #18
    abenteurer67, 29 April 2005
  19. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    kommt immer drauf an worum es geht,mir persönlich ging es früher eher schlechter!
     
    #19
    Sonata Arctica, 29 April 2005
  20. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    verdammt da wollte ich dir gerade diesen link empfehlen.
    naja als "jammerer" kennst du das ja dann schon. :grin:

    meines erachtens liegt es daran das früher alles "besser" war, das heute sehr sehr viele bereiche optimiert worden sind bis "blut kommt".

    mittlerweile ist das aber weit überreitz.
    schau dir mal die vielen rückrufaktionen von produkten an.
    da wird gespart gespart gespart und dann ist es eben zu dünn und hält nichts mehr aus.

    dazu gesellt sich dann noch ein ausgefeiltes marketing und werbung bis zum abwinken damit die käufer nicht merken was für ein schund da verkauft wird. (geiz ist geil)

    ein beispiel hierfür sind die heutigen converse "chucks".
    convers produzierte immer diese schuhe in den usa.
    das letzte paar hat mich 59dm gekostet.
    vor 2 jahren machten die pleite und der markenname ist dann verkauft worden.
    wenn du heute in die schuhe reinschaust liest du "made in vietnam" für 59€! hallo! solche schuhe werden dort für alles in allem 2-3 dollar hergestellt!

    ich werde meine 3 paar die ich noch habe in würde auftragen und mir dann keine mehr kaufen.

    das nennt man auch kapitalismus!

    wenn ich so überlege wieviel werbung ich als 15 oder 20 jähriger wahrnehmen "durfte" ist das ein bruchteil von dem was heute auf die leute einbricht.

    ich bin schon immer so erzogen worden das das beste gerade gut genug ist.
    "lieber einmal teuer als immer wieder billig" sagte mein opa immer.
    mama sagte: "für billige sachen haben wir kein geld" *grübel*
    du wirst schuhe bei mir finden die über 20 jahre alt sind und aussehen wie neu.
    ich habe viele sachen die sehr alt sind, ich liebe die auch heiss und innig.

    leider trennt sich die gesellschaft nach und nach auf.
    einerseits alles superbillig, weil da auch den leuten die kaufkraft fehlt.
    andererseits sehr hochwertig für leute wie mich die grossen wert auf qualität legen.
    das mittelfeld fehlt.

    wem auch immer sei dank ist der trend in vielen bereichen rückläufig.
    in dortmund gibt es mittlerweile drei öko-supermärkte.
    dort kaufen wir schon seit langer zeit ein weil vieles im normalen supermarkt gleich schmeckt. (aldi und co. kommt nicht in frage da ich beruflich in vielen zulieferbetrieben gesehen habe was da zusammengerührt wird)
    da finde ich immer wieder produkte die mich dann geschacklich an "alte" zeiten erinnern.
    von unseren neuland-metzger will ich gar nicht erst anfangen.
    es ist sicherlich eine geldfrage dort einkaufen zu dürfen es ist aber auch eine einstellungssache.
    ich bin ansonsten kein "ök", aber ich würde versuchen erst an anderen bereichen zu sparen bevor ich superbillich einkaufen gehe.
    es muss nicht jeden tag in irgend einer form fleisch auf den teller.


    zum abschluss noch einen schönen spruch. interessant ist die zeit aus dieser stammt.

    lg
    kerl

    "Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte. Und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

    Es ist unklug, zu viel zu bezahlen. Aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.
    Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.
    Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen."
    John Ruskin - (1819-1900)
     
    #20
    kerl, 29 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ALLES schlechter *jammer*
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
5 März 2016
148 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
31 Dezember 2015
29 Antworten
Test