Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

warum...?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kaissy, 31 Juli 2009.

  1. kaissy
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    93
    5
    Verheiratet
    Hi!
    Ich muss das jetzt einfach mal loswerden.
    Also ich bin seit ca. 5 Monaten singel und sehr glücklich. Jetzt ist es aber passiert dass ich mich verliebt habe, obwohl ich es eigetnlich gar nicht wollte...naja, ich denke es beruht auf gegenseitigkeit und was draus wird wird man sehen, ich bin für alles offen. Heute haben wir uns nur sehr kurz gesehen. Irgendwie war er komisch, meinte dass er einfach überarbeitet ist und halt gerade sehr viel nachdenkt. Und mein problem ist einfach dass ich denke schuld zu sein, hab gleich angst dass er mich nicht mehr sehen will,...und das macht mich voll runter :cry:

    LG

    Kaissy
     
    #1
    kaissy, 31 Juli 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Wenn man in jemanden verliebt ist, dann ist es einem in den meisten Fällen völlig egal, ob man gerade etwas mehr arbeiten muss. Wenn man nicht gerade die nächste Woche für immer in ein anderes Land reist, dann hat man sich halt verliebt und freut sich dann auch darüber.

    Woran denkst du denn, dass du schuld bist? Nachdenken ist ja erst mal nichts schlimmes.
     
    #2
    Subway, 31 Juli 2009
  3. kaissy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    93
    5
    Verheiratet
    Ich hab einfach angst dass er über mich/uns nachdenkt und das was sich grad entwickelt doch nicht will...
    Ich weiß, das ist normal und es kann auch passieren dass aus einer Kennenlernphase nichts wird und die erste verliebtheit verfliegt.

    Naja, ich werd halt in der gegenward von "nachdenklichen" Menschen selber immer ganz nachdenklich...
     
    #3
    kaissy, 31 Juli 2009
  4. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Vielleicht denkt er ja auch gerade darüber nach, wie es im positiven Sinne mit euch weitergehen soll... Das kann einen ja auch manchmal etwas überrumpeln, wenn alles toll ist, aber das muss nichts Negatives heißen.
     
    #4
    User 92211, 31 Juli 2009
  5. kaissy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    93
    5
    Verheiratet
    Also er hat gesagt er ist einfach nachdenklich weil er das Gefühl hat schon so alt zu sein (er ist 28) und hat seine Träume noch nicht erfüllt und er versucht die Vergangenheit zu verdrängen,...
    hätte ja jetzt so alles nix mit mir zu tun...
     
    #5
    kaissy, 31 Juli 2009
  6. kaissy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    93
    5
    Verheiratet
    Na bitte, mein 6ter Sinn täuscht mich nicht. Er kam grad vorbei um mir zu sagen dass es nix wird mit uns :frown: Und natürlich suche ich die Schuld wieder bei mir...ich bin traurig!
     
    #6
    kaissy, 1 August 2009
  7. DunkleSeele
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Das tut mir echt leid zu hören :frown: Sowas ist immer echt riesen großer Mist. Aber lieber jetzt, als später. Je länger ihr zusammen wärt, desto mehr hätte es weh getan. Das kleine Glück wäre es vielleicht gar nicht wert. Es scheint mit seinem Leben nicht im reinen zu sein.
     
    #7
    DunkleSeele, 1 August 2009
  8. Jack1981
    Jack1981 (35)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    HI,
    weis nicht obs hilft aber bei mir ists das gleiche mit nem Mädchen in meinem Semester. Da ists umgekehrt. Ich bin in Sie verliebt, Sie meinte ich sei ihr gegenüber abgeneigt und sie macht sich sorgen um micht, aber das stimmt gar nicht. Denn Sie meinte ich würde sie zu sehr einengen und sie bräuchte mal Abstand. Das hat mich verunsichert und seitdem ich dann auf "abstand" gegangen bin meinte sie ich bin böse auf sie und sie ist unglücklich damit und wünscht sich wieder daß es so wie zuvor war. Was hälst du davon und kann sein daß sowas in der Art bei euch auch war?
     
    #8
    Jack1981, 1 August 2009
  9. kaissy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    93
    5
    Verheiratet
    viell. redest du mal mit ihr und sagst ihr was du für sie empfindest und was sie empfindet. Ne, bei uns war das nicht so. Wir haben uns kennengelernt und 2 intensive Wochen verbracht und er meinte jetzt dass aus uns nix wird. wie es halt sooft passiert!
     
    #9
    kaissy, 1 August 2009
  10. Jack1981
    Jack1981 (35)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    heißt dein "viell." vielleicht?
    Wenn ja dann meine Antwort: Ich hab mir ihr noch nicht geredet was ich für sie empfinde. Hat 2 Gründe. Einmal das übliche, daß ich nicht weis was ich damit anrichte und das wichtigere ist weil sie ziemlich viel schlechtes erlebt hat und immer nach geraumer zeit ein neues Ereignis bei ihr war wo sie ziemlich fertig war. Und immer wenn ich ihr mal was sagen wollte...kam das nächste und ich wollte sie nicht noch damit belasten. Jetzt könnte ich ihr es vielleicht sagen aber naja...jetzt hat sie mich eben verunsichert. Daurm dachte ich da könnte ein Zusammenhang sein.
     
    #10
    Jack1981, 1 August 2009
  11. kaissy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    93
    5
    Verheiratet
    Hm, also ich würde auch wenn es schwerfällt mit Ihr sprechen. Mehr als dass Sie sagt sie empfindet nur freundschaft kann auch nicht sein, das ist dann viell. hart oder entäuschend aber du weißt wenigstens woran du bist!
     
    #11
    kaissy, 2 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test