Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum?!

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Pinaco, 18 Oktober 2005.

  1. Pinaco
    Pinaco (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    537
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wir sahen uns, du sprachst mich an, und so nahm die Sache ihren Lauf.
    Wir verliebten uns ineinander, und waren glücklich.
    Ich dachte jedenfalls wir wären es.
    Doch du warst es wohl nicht - oder hättest du mich sonst verlassen?!

    Ich liebte dich mehr als alles andere - mehr als mein Leben.
    Jeden Morgen wachte ich mit einem verliebten Gedanken an dich auf,
    und jede Nacht ging ich mit einem verliebten Gedanken an dich schlafen.
    Ich dachte, ich hätte endlich das gefunden, was ich gesucht habe.

    Doch eines Tages -ganz plötzlich- zerplatze alles wie eine bunt schillernde Seifenblase.
    Wir hatten einen kleinen Streit - nichts dramatisches.
    Ich war mir sicher, dass wieder alles gut wird. Schließlich sind wir erwachsen.
    Und wir liebten uns. Und Streit gehört nunmal zu einer Beziehung dazu.

    Aber du sahst es anders und machtest Schluss.
    Alles kam für mich aus heiterem Himmel - sagtest du nicht vor ein paar Stunden noch, dass du mich liebst und mich vermisst?!
    Ich war mir sicher, dass du es auch so meintest, wie du es gesagt hast.
    Oder sollen das etwa alles leere Worte gewesen sein?

    Ich fragte dich oft nach dem Grund für die plötzliche Trennung -
    doch bis heute kenne ich ihn nicht...
    Immer wieder redest du drüber hinweg oder flüchtest in irgendwelche Ausreden.

    Dabei wäre der wahre Grund sehr wichtig für mich.
    Wichtig, um die ganze Sache zu verarbeiten.
    Denn wie soll ich mich in Zukunft ändern,
    wenn ich nicht weiß, was ich in der Vergangenheit falsch gemacht habe?!

    Du möchtest mit mir befreundet bleiben, und um nichts auf der Welt den Kontakt zu mir verlieren,
    weil ich, wie du sagst, ein so lieber und netter Mensch bin, wie es nur wenige auf der Welt gibt, und du mich noch sehr magst.

    Aber wie kann ich mit dir befreundet sein,
    wenn du mir nicht mal Antwort auf die einfachsten Fragen geben kannst?
    Du bist der Einzige, der sie mir beantworten kann - aber du schweigst...
    Und ich frage mich tagtäglich: Warum nur?! Warum??
    Und warte darauf, eines Tages zu verstehen...​
     
    #1
    Pinaco, 18 Oktober 2005
  2. elliott
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    Du kannst warten und hoffen, weinen und fragen.
    Die Wahrheit kann er dir vermutlich nicht sagen.
    Ich habe so etwas auch einmal getan.
    Ich zerstörte meine Liebe ohne Plan.
    Es waren die Gefühle in mir, die ich nicht kannte.
    Ich habe ihr nie gesagt warum ich fort von ihr rannte.
    Sie hat darunter sehr gelitten und fragte mich
    Warum? Eine Antwort gab und gibt es nicht.
     
    #2
    elliott, 18 Oktober 2005
  3. BigDeal
    Gast
    0
    kennt ihr beide euch irgendwie ? :downunder
     
    #3
    BigDeal, 18 Oktober 2005
  4. Pinaco
    Pinaco (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    537
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die Frage hab ich mir auch schon gestellt :zwinker: !
    Aber ich denke nicht :rolleyes2
     
    #4
    Pinaco, 18 Oktober 2005
  5. elliott
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    ähm, nein. Ich glaube wir kennen uns nicht.
    Ich wollte dir auch nur mitteilen, dass ich genau sowas auch schonmal gemacht habe. Ich weiss bis heute nicht was damals mit mir los war. Ich hab einfach mit meiner damaligen Freundin Schluss gemacht. Ohne Grund. Es war so als ob mir jemand ins Ohr geflüstert hat, dass ich das jetzt tun soll. Ich habe sie eigentlich sehr gern gehabt. Es tat mir auch sehr leid wie sie darunter zu leiden hatte.
    Jetzt, nach all den Jahren, denke ich, das es für uns beide gut so war.
     
    #5
    elliott, 18 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten