Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warzen mit Infrarot-A-Licht behandeln

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Limatex, 22 Mai 2010.

  1. Limatex
    Sorgt für Gesprächsstoff
    38
    31
    0
    Verheiratet
    Hey Leute :smile2:

    Da ich meine Warzen an meiner Hand nicht gut leiden kann, bin ich ja schon seit längerer Zeit dabei sie zu behandeln. Acetocaustin-->Hat nicht gewirkt.... vor dem vereisen hab ich Angst und ich hab auch schon sehr viel schlechtes gelesen...

    Da ich auch keinen Hautarzt habe (sei es Faulheit oder was weiß ich gewesen, ich hab mir immernoch keinen besorgt) durchwühle ich oft das Internet nach Tipps.

    Heute bin ich auf eine behandlung der Warzen mit Infrarotlicht gestoßen. Da wir eine Rotlichlampe zuhause haben, wollt ich fragen ob ich die benutzen kann? Meistens stand da etwas von Infrarot-A-Licht und jetzt wusste ich nicht ob man da eine spezielle Lampe für braucht.

    Wäre lieb wenn ihr mir helfen könntet :zwinker:

    Liebe Grüße, Jan
     
    #1
    Limatex, 22 Mai 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Hast du den Wartner schon probiert?
     
    #2
    krava, 22 Mai 2010
  3. Limatex
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    Verheiratet
    Nein hab ich noch nicht....
    Ich habe so viel schlechtes darüber gelesen, außerdem nehm ich mal nicht an das es billig ist oder? *-*
    Also ich hab mich bei dem Aceto schon geärgert, 12€ fürn Arsch >.<
     
    #3
    Limatex, 22 Mai 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Um die 10 Euro kostet er und 10 oder 20 (ich weiß es jetzt nicht) Aufsätze sind drin, also so viele Warzen kannst du damit behandeln.
    Mein Freund hat ihn schon oft benutzt, immer sehr erfolgreich. Die Anwendung ist einfach und unkompliziert und die Warzen verschwinden bzw. fallen ab innerhalb von wenigen Tagen.
     
    #4
    krava, 22 Mai 2010
  5. Limatex
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    Verheiratet
    Aber mit Infrarot hast du keine Erfahrung oder?
     
    #5
    Limatex, 22 Mai 2010
  6. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    also den wartner würde ich dir auch nicht empfehlen. habe 2 warzen und beide damit behandelt, und bei keiner hat das auch nur ansatzweise nen effekt gehabt., und dafür hab kich 18 euro gezahlt :/ vermutlich is wirklich der hautarzt die einfachste und günstigste variante...
     
    #6
    SunShineDream, 23 Mai 2010
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Nein.
    Diese Lampen haben ja aber letztlich einfach einen Wärmeeffekt. Ich wüsste also nicht, was genau da die WArzen bekämpfen sollte. :ratlos: Zumal das sicherlich nicht von heute auf morgen geht. Sonst könnte Sonne ja genauso gut helfen.
     
    #7
    krava, 23 Mai 2010
  8. Jelly-Bell
    Jelly-Bell (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    Ich habe das Produkt "Warz ab" benutzt. Ist eine Lösung, die man aufträgt. Anfangs hat es gebrannt wie die Hölle, aber sie waren ruck zuck weg.
    Dieses Produkt kann ich dir empfehlen. Mit Infrarotlicht kenne ich mich auch nicht aus. Aber so wie Krava schon meinte, hat Infrarot hauptsächlich einen Wärmeeffekt der zur Entspannung dient (zumeist in der Physiotherapie benutzt).
     
    #8
    Jelly-Bell, 23 Mai 2010
  9. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    klingt jetzt zwar ekelig, aber meine oma hatte mal ganz viele kleine warzen auf den händen und sie hat dann immer morgens, noch bevor sie was gegessen oder getrunken hat, die warzen mit speichen eingerieben bzw drüber geleckt...es hat zwar gedauert, aber ihre hände sind bis heute warzen frei. fragt mich aber nicht woher sie wusste, dasss es hilft. günstig ist es zumindest und muss ja auch keiner erfahren :-D
     
    #9
    User 49570, 23 Mai 2010
  10. User 85905
    User 85905 (31)
    Meistens hier zu finden
    795
    128
    221
    Verheiratet
    Zuerst: Warzen sind ansteckend und da würde ich an deiner Stelle (weil sie ja an den Händen sind) möglichst schnell reagieren, bevor du zig Leute ansteckst, weil du ihnen die Hand gibst :zwinker:

    Am günstigsten und effektivsten ist der Hausarzt. Der kann dir die Warze rausschneiden und du bist sie sofort los.

    Mit vereisen habe ich auch keine guten Erfahrungen gemacht. Ich durfte nur drei mal das Mittel anwenden (wenn ich mich richtig erinner, ist schon eine Weile her) und danach wurde der Gang zum Arzt empfohlen...
     
    #10
    User 85905, 23 Mai 2010
  11. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    huhu leidensgenosse...
    ich habe mir das letztes jahr silvester fest vorgenommen, mich dieses jahr um meine "hautveränderungen" zu kümmern.
    ich habe sie schon mehrere jahre und es wird schubweise immer schlimmer. mittlerweile habe ich schon richtigen leidensdruck. jeder fragt, das ich da denn auf dem mittelfinger habe... ("blasen vom arbeiten oder was"^^) ich kanns nicht mehr hören. teilweise stört es auch schon ei der arbeit, fühlen kann ich mit der fingerspitze des zeigefingers nicht mehr, da muss ein anderes her.
    nun habe ich mich durchgerungen und eine überweisung zum haustarzt geholt. bei einem anderen hatte ich schon schlechte erfahrungen gemacht (ohne das wer draufguckt sollte immer immer zum vereisen kommen. ich finde aber, dass das ehr nicht wie normale warzen aussieht. auch die nagelbetten sind betroffen. eine bekannte meinte, dass das da keine warzesondern ein nagelpilz ist... aber nun muss endlich was passieren. ich will so nicht mehr. es ist vor allem die rechte hand betroffen. es muss mich also mal wer angesteckt haben. und ich möchte das nicht weitergeben.

    was habe ich schon versucht?
    warz ab... ein film zum auftragen, den man vor dem nächsten auftragen abzieht. brennt wie sau... für mich kaum aushaltbar. hat auch nicht viel gebracht.
    wartner... allerdings von ratiopharm, ist der gleiche "wirkstoff". hatte eigentlich mehr erwartet. erst merkt man nichts, dann zwiebelt es ein bisschen, aber aushatbar. tage danach tats dann auch noch weh, aber abgefallen ist da nichts, auch nach mehrfacher behandlung nicht. und dafür habe ich gute 12-15 eus investiert... und ein großer nachteil: ist die warze kleiner als der applikator, schädigst du ehr das umliegene gewebe als die warze selbst. das ist nämlich auch meist kälteempfindlicher und du zuckst auch viel ehr weg.

    die bekannte, die meinte, ich hätte einen nagelpilz, dass ihr sohn auch im kleinkindalter beide hände voll damit hatte. diese wurden irgendwie bestrahlt. was für strahlen wusste sie nicht mehr. sie wusste nur noch, dass er zum schutz der augen eine spezielle brille aufsetzen musste. ich tippte auf uv-strahlung. aber wenn ich das hier so lese, kann es auch infrarot gewesen sein. nach ein paar völlig schmerzfreien behandlungen waren die dann verschwunden und sind auch nie wieder aufgetaucht, was mir natürlich hoffnung macht.

    ich werde also zum nächsten hautarzt gehen und hoffen, dass man sich das mal anguckt und man gemeinsam einen guten (möglichst schmerzfreien) weg findet, um das zu bekämpfen. ich hatte gehofft, dass sie mit beginn meiner ausbildung von alleine verschwinden, weil ich mir ständig die hände desinfizieren muss. aber das war wohl nix.

    ach, was ich noch vergessen habe:
    ich habe auch schon so einen roll on ausprobiert. da sind 3 verschiedene öle (teebaumöl, zitronenöl und noch eins) drin. wird dann 3-4 mal pro tag aufgetragen... aber... die kugel ist riesig. so kommt immer viel zu viel raus, es tropft also. leider ist auch ein tropfen auf den teppich gekommen... mit 3 (?) ml die da drin sind wird man wohl nicht lange auskommen, zumal es ja immer tropft. und dann da ganze über einen zeitraum von ca. 3 monaten (laut beschreibung)... man riecht also 3 monate von früh bis abends nach Alter frau (durch die öle). das ölgemisch zieht nicht sofort ein, das dauert echt lange... man chmiert sich das also noch auf andere hautpartien bzw an klamotten oder polstermöbel (wenn es nicht schon auf den teppich getropft ist^^). einziger vorteil... es ist zu 100% schmerzfrei. aer obs hilft... ich bezweifle das. ich hatte keine lust für so wenig mehr als 6 euro auszugeben, wobei ich mehr als einen roll on brauchen werde. und ich hatte keine lust nach teebaumöl zu müffeln... jeden tag den ganzen tag.
     
    #11
    kessy88, 26 Mai 2010
  12. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    ich habe mich erst vor 2 wochen von meiner warze an der fußsohle verabschiedet.
    meine hausärztin hat mir Verrumal Allmiral verschrieben. das kostet zwar 18 euro, aber das ding bin ich los.
    ich bin zwar 3 tage mit einem hinkebein durch die gegend gelaufen bzw. gehinkt (lag aber auch an der blöden stelle) aber die warze ist restlos weg. und das nach ca.1 woche behandlung. obwohl ich die tinktur nur 2x täglich und nicht wie angegeben 3x auftragen konnte.
    das zeug ist zwar die totale chemiekeule, aber mir hat es geholfen :smile:
     
    #12
    User 90972, 1 Juni 2010
  13. User 85905
    User 85905 (31)
    Meistens hier zu finden
    795
    128
    221
    Verheiratet
    Entschuldige, aber das kann ich einfach nicht verstehen! :schuettel: Wie kann man bei Warzen/ Pilz/... an den Händen - wenn man schon vermutet, dass es ansteckend ist und selbst darunter leidet - jahrelang eine ordentliche Behandlung hinauszögern???
    Tut mir leid, aber das finde ich einfach :wuerg:!
     
    #13
    User 85905, 1 Juni 2010
  14. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    naja, erstmal muss man wissen, dass es ein pilz ist. das war mir völlig neu. und ob meine bekannte damit letztendlich recht hat, wird mir meine hautärztin dann in ein paar wochen sagen, wenn ich einen termin bei ihr habe. sofort gibts da nämlich keinen.
    ich habe keine lust mich von anderen behandeln zu lassen, die sich das nichtmal angucken wollen. sondern nur an die schwester verweisen, um stickstoff zu bekommen. einen blick wäre das schon wert, finde ich.
    übrigens wachsen die auch. man bemerkt sie nicht sofort. und es gibt auch durchaus leute, wo die ohne zutun auch einfach wieder so verschwinden. und es ist ja nun nicht so, dass ich nichts getan hätte. leider war bisher nie das richtige dabei.

    schade, dass du nur ekel äußern kannst...
     
    #14
    kessy88, 2 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Warzen Infrarot Licht
Reliant
Lifestyle & Sport Forum
19 September 2012
5 Antworten
-Kim-
Lifestyle & Sport Forum
8 April 2012
9 Antworten
Lorca
Lifestyle & Sport Forum
29 August 2010
2 Antworten
Test