Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ärgert euch bei der Bahn?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 30 Dezember 2006.

?

Was ärgert euch bei Bahnen/Bussen?

  1. Verspätungen, Zug- und Busausfälle

    33 Stimme(n)
    71,7%
  2. Zu teuer

    35 Stimme(n)
    76,1%
  3. Unübersichtliches Preissystem, Automaten-Probleme

    11 Stimme(n)
    23,9%
  4. zu volle Züge/Busse

    11 Stimme(n)
    23,9%
  5. Ungünstige Fahrzeiten u. Anschlüsse

    9 Stimme(n)
    19,6%
  6. fehlende Abend/Nacht-Verbindungen

    19 Stimme(n)
    41,3%
  7. zu wenig Service, unfreundliches Personal

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Verdreckte Wagen und Bahnhöfe

    5 Stimme(n)
    10,9%
  9. Unbequeme Sitze

    3 Stimme(n)
    6,5%
  10. anderes (bitte nennen)

    1 Stimme(n)
    2,2%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Wer oft mit Bahnen fährt: Was ärgert euch dort am meisten? Gemeint sind Deutsche Bahn, Privatbahnen, S-Bahn, U-Bahn, Straßenbahn und auch Stadt- und Linienbusse (obwohl sie nicht auf Schienen fahren).
     
    #1
    ProxySurfer, 30 Dezember 2006
  2. zu teuer.
     
    #2
    Chosylämmchen, 30 Dezember 2006
  3. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Verspätungen, Zug- und Busausfälle
    Zu teuer
    zu volle Züge/Busse

    Ungünstige Fahrzeiten u. Anschlüsse
    fehlende Abend/Nacht-Verbindungen

    Gevotet habe ich für die ersten drei.
    Verspätungen sollte man ja irgendwann gewohnt sein, aber manchmal ist es einfach nur noch nervig, wenn man's eilig hat, wenn's kalt ist, wenn man *eigentlich* die Zeit, die man beim Umsteigen hat, anders nutzen wollten...
    Zu teuer: Oh ja, meine Monatskarte wurde mal wieder erhöht und wegen der Unmöglichkeit der Verlängerung meines Abos werde ich wohl auch noch mal 'ne Runde zicken.
    Zu voll: Manchmal ist es mir unerklärlich, wie man zeitweise zur Hauptverkehrszeit = Morgens mit weniger Wagen oder viel zu viel erster Klasse die Züge fahren lassen kann...

    Die andere beiden Dinge finde ich nicht so tragisch, eigentlich geht das hier schon alles, aber manchmal störts halt doch.

    Was ich sonst noch zum Schreien finde: Die ständigen technischen Probleme. Wenn ein Zug mal keine defekte Tür hat, ist das ein Wunder. Die Klimaanlagen funktionieren neuerdings nicht mal mehr im Winter, gestern habe ich gefroren. Und die Liste lässt sich wohl noch fortführen..


    (Merkt man, dass ich Pendler bin? :zwinker:)
     
    #3
    MooonLight, 30 Dezember 2006
  4. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    - zu wenig Beinfreiheit im Metronom (das geht ja wohl gar nicht!).
    - viel zu teuer
    - furchtbare Verbindung in der Nacht: nämlich keine!
    - nicht zu öffnende Fenster in den S-Bahnen.
    - ausfallende Klimaanlagen
    - ekelhafte Toiletten in den meisten Zügen
    - Verspätungen
    - rasanter Fahrstil bei Busfahrern
    - fehlende Klimaanlage und Fenster in Linienbussen
     
    #4
    ~Vienna~, 30 Dezember 2006
  5. KittyCat3
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    103
    1
    in einer Beziehung
    Also am meisten nervt mich, dass ich es mir nur noch einmal im monat leisten kann nach hamburg zu fahren, zumindest, wenn ich es selbst bezahlen muss und alleine fahre.

    Also es ist zu teuer, den rest nehm ich zum großteil so hin, aber ich hab noch für fehlende Abend/nachtverbindungen und ungünstige fahr und anschlusszeiten gestimmt.

    Das schlimmste ist, dass meistens die anschlusszüge nicht warten, zumindest nicht wenn ich fahre...
     
    #5
    KittyCat3, 30 Dezember 2006
  6. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Verspätungen
    zu teuer
    zu voll

    Bezieht sich aber auf die DB AG. Regionale Bahnen sind ja eh Verbundtarif und meist halbwegs bezahlbar. (Obwohl auch das teurer wird)

    Aber gerade die Fernverkehrsverbindungen nerven sehr. Nahezu alle Züge haben Verspätung. Ganz besonders toll ist es dann, wenn man seine Anschlußzüge verpaßt.
    Dazu ist es sauteuer und wird immer teurer.
    Und die Züge sind EXTREM voll, gerade an Freitagen und Sonntagen.

    Dazu nerven mich noch die (scheinbar) schlecht aufeinander abgestimmten Verbindungen.

    Und bei der DB-AG merkt man SEHR deutlich, daß auf der Strecke nur die allernötigsten Bauarbeiten durchgeführt werden. Es gibt inzwischen sehr viele Streckenabschnitte (gerade auf den wichtigen Nord-Süd-Verbindungen), auf denen der ICE nur noch höchstens 160 km/h fahren darf. Dadurch kommen ja erst die Verspätungen.
    Aber nein, die Bahn investiert nicht mehr (außer Prestigeprojekte wie die neue Trasse in Bayern), um sich für einen möglichen Börsengang schönzurechnen.:kopfschue :kopfschue :kopfschue
     
    #6
    User 24257, 30 Dezember 2006
  7. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    so wie ich jetzt wohn:

    zu teuer
    zu volle Bahnen

    Aber so, wie ich früher gewohnt hab:
    Viel zu wenig Busse (fünf am Tag), keine Busse abends/nacht, keine am Wochenende
     
    #7
    Olga, 30 Dezember 2006
  8. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Verspätungen und defekte Automaten. Passiert nicht selten, dass man in aller Eile nen funktionierenden Automaten suchen muss oder dass einer das Wechselgeld nicht ausspuckt. Und da ich bei meinen DB-Fahrten immer umsteigen muss, sind die Verspätungen der S-Bahnen sehr ärgerlich.
     
    #8
    Ginny, 30 Dezember 2006
  9. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Fehlende Züge nach Mitternacht

    zum Teil Unsicherheit, unerfreuliches Publikum
     
    #9
    simon1986, 30 Dezember 2006
  10. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ich fahr wirklich wenig mit der Bahn, aber wenn, dann kam sie immer zu spät oder fiel ganz aus, der Anschluss war weg und ich musste stundenlang auf dem Bahnhof stehen...:angryfire

    Allerdings muss man da den Schweizern ein Kompliment machen....die Bahn war so pünktlich, dass ich sie verpasst habe, weil ich 1min zu spät am Bahnhof war:geknickt:

    Off-Topic:
    und einfach viel zu wenig Steckdosen vorhanden:mad:
     
    #10
    User 67627, 30 Dezember 2006
  11. User 42853
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Zu teuer
    Ungünstige Fahrzeiten u. Anschlüsse
    fehlende Abend/Nacht-Verbindungen

    Mein Bus fährt nur jede Stunde in die Stadt und der letzte, also Nachtschwärmer, fährt um 1Uhr..da fängt doch gerade erst die Party an :geknickt:
    Vom Preis ganz zu schweigen..
     
    #11
    User 42853, 30 Dezember 2006
  12. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Verdammt überteuert und sehr ungünstige Zeiten. Fahren schon sehr früh nicht mehr.
    Aber anscheinend kann sich die Bahn das ja leisten, sonst würden sie ja mit den Preisen runtergehen.

    Alles in allem für mich keine gute Alternative zum Auto.


    Immerhin! Mein letzter Zug nach Hause von der Stadt (20 min Fahrt, liegt also recht nah) wäre um 20:43 h gewesen, und heute ist SAMSTAG!
     
    #12
    Immortality, 30 Dezember 2006
  13. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Deutsche Bahn: unsägliche Preise für ein Minimum an Leistung. Ich habe für die Tickets, mit denen ich zu meinem Freund gefahren bin und auch wieder zurückkfahre, je 75€ gezahlt, und das MIT Bahncard, die ich extra dafür beantragt habe. Ohne Bahncard hätte der Spaß 200€ gekostet. Und was habe ich dafür bekommen? Nicht mal einen Liegeplatz im Nachtzug, sondern einen höchst unbequemen Sitzplatz, KEINE Heizung im Abteil... aber dafür eine Lüftung, die die eisige Luft von draußen nach innen bläst. Ich bin sowieso schon erkältet (und auf der Hinfahrt war es wirklich noch sehr schlimm), ich war dick eingepackt in Winterklamotten inklusive mehrere Jacken und Anorak und habe trotzdem gefroren! Das geht doch nicht an, nicht mal eine Heizung im Abteil zu haben, gerade in den Wintermonaten! Auch stören mich die Toiletten, denn entweder sind die geschlossen oder äußerst widerlich. Zu voll ist es leider immer, aber dafür kann die Bahn nur bedingt was - obwohl, die könnten ruhig mehrere Züge anbieten, die direkt nach Wien fahren... (denn wer will schon zig Mal umsteigen und im Endeffekt fast einen ganzen Tag unterwegs sein?) Und was für den Nachtzugpassagier ebenfalls sehr "schön" ist, dass die Kontrolleure öfters meinen, mitten in der Nacht ins Abteil zu spazieren, wenn alle schlafen...

    Bahn (HAVAG): Ist generell immer zu voll, weil die HAVAG der Meinung war, dass sie vor allem die besonders vollen Bahnen, nicht mehr in einem 10-Minuten-Takt fahren lassen, sondern im 15- oder 20-Minuten-Takt. Daher ist es nur noch eine einzige Qual, damit zu fahren, wo ich gerade als Schülerin darauf angewiesen bin.

    Busverkehr: Benutze ich nicht oft, aber der Fahrstil mancher Busfahrer lässt stark zu wünschen übrig...
     
    #13
    Kuri, 31 Dezember 2006
  14. *PennyLane*
    0
    Mich ärgert vor allem, dass die Bahnen immer sooooo voll sind, genauso wie die Busse zu bestimmten Zeiten, in die echt kein Blatt Papier mehr passt.
    Außerdem ärgert mich oft die Unpünktlichkeit UND die Pünktlichkeit. Es ist nämlich so gut wie immer so, dass ich 10 Minuten früher am Bahnhof bin und der Zug dann IMMER Verspätung hat!! Immer! Wenn ich dann aber mal einen Bus später nehmen muss (weil die davor so voll waren, dass kein Mensch mehr rein passte) und genau EINE Minute (8.02 anstatt 8.01) später am Bahnhof bin, ist die Bahn grundsätzlich weg! Hass!!!
     
    #14
    *PennyLane*, 31 Dezember 2006
  15. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich bin 3 Jahre täglich gependelt. 1,5 Stunden einfach. Mit stört:

    Verspätungen! Vor allem dass man erst mal 20 Minuten im Zug sitzt ohne eine Durchsage. Und dann heißt es "auf unbestimmte Zeit". Man ist von diesem Zug abhängig, die Gleitzeit läuft einem davon, Minunsstunden. Oh wie ich es gehasst hab!

    Zu teuer! Das sowieso.

    Zu volle Züge/Busse. Man musste sich morgens reinquetschen um mit Ellbogenkampf noch irgendwo einen Platz zu kriegen. Zum Kotzen.
     
    #15
    Dreamerin, 31 Dezember 2006
  16. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Stimmt, das geht mir teilweise auch so. Manchmal kommt die Bahn sogar mehrere Minuten früher, manchmal zehn Minuten später... und ich bin völlig von den Zeiten abhängig, weil ich ja pünktlich zur Schule muss :mad:
     
    #16
    Kuri, 31 Dezember 2006
  17. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich fahre jetzt dann gleich mit der Bahn in die Ferien. werde nachher darüber berichten:winkwink:
     
    #17
    simon1986, 31 Dezember 2006
  18. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Fehlende Abend- und Nachtverbindungen bei der DB ärgern mich am meisten.
    Es kann doch nicht sein, dass man nach 21:00 Uhr nicht mehr vom Frankfurter Flughafen weg kommt :angryfire_alt: Dann kann man ohne Führerschein immer nur noch hoffen, dass man jemanden am Mietwagenschalter findet, der in die gleiche Richtung muss und einem hoffentlich nichts antut.
    Für den schlechten Service ist die Bahn ausserdem viel zu teuer.
     
    #18
    User 29290, 31 Dezember 2006
  19. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich fahre als Pendler täglich Zug und kann eigentlich alles ankreuzen. Nichts, womit ich davon nicht schon Probleme gehabt hätte.

    Das Wichtigste:

    Zu Teuer: Ich hab als Schüler eigentlich nicht mal eben 80 Euro für eine Monatskarte übrig.
    Verspätungen: So oft, wie ich zu spät in der Schule bin....ich kann glücklich sein, dass meine Lehrer wissen wie weit ichs hab und das akzeptieren.
    Zu voll: ....ist das Zug, den ich täglich nehmen muss eigentlich immer. Da stehen die Leute überall auf den Gängen. Dementsprechend laut ist es immer.
     
    #19
    Numina, 31 Dezember 2006
  20. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Mich nerven neben den Verspätungen vor allem falsche oder fehlende Durchsagen und Anzeigen.
     
    #20
    Daucus-Zentrus, 31 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ärgert euch Bahn
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
27 Januar 2012
24 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
14 Januar 2011
42 Antworten