Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was anziehen zu FH-Vorstellungsgespräch?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von birdie, 14 Mai 2007.

  1. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Freund hat morgen sein persönliches Gespräch im Rahmen des Aufnahmeverfahrens der Fachhochschule für Logopädie. Zuerst gibts den körperlichen Eignungstest, also ärztliche Untersuchung, logopädische Überprüfung, und dann das persönliche Gespräch. Nun weiß er überhaupt nicht, was er anziehen soll. Ich bin der Meinung, dass Anzug mit Krawatte übertrieben ist, vor allem wenn es ne ärztliche Untersuchung gibt und er sich da ausziehen muss (zumindest obenrum). Schöne Hose und Hemd wären meiner Meinung nach ausreichend, vor allem weil es verdammt heiß bei uns ist und er sowieso total leicht zu schwitzen beginnt. Wenn es kühler wird, kann er ja ein Sakko mitnehmen, aber Krawatte ist meiner Meinung nach einfach zu steif und zu viel.

    Was meint ihr? Könnt ihr uns da irgendwelche Tips geben?
     
    #1
    birdie, 14 Mai 2007
  2. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Er sollte sich anziehen wie immer, darin fühlt er sich doch auch am besten. Er will Logopädie und nicht Design studieren.
     
    #2
    User 37583, 14 Mai 2007
  3. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Hui, ich habe nächste Woche auch ein Aufnahmegespräch auf der FH. Bei welcher hat sich dein Freund denn beworben?
    Ich würde eine dunkle Jean anziehen und vl. ein "legeres" Hemd und die Krawatte würde ich auch weglassen.

    Off-Topic:
    Mir graut schon davor, es wird sicher total heiß. Habe aber vor, einen Hosenanzug anzuziehen.
     
    #3
    User 30735, 14 Mai 2007
  4. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Also ne Krawatte würde ich schon empfehlen :ratlos: aber ich bin da auch sehr penibel und habe meinen Freund mit Krawatte zur Zwischenprüfung geschickt, wo er akkurater als der Prof selber gekleidet war. *gg*

    Ich bin für "Kombination", also Hose (keine Jeans, eher Chinos und wenn schon unbedingt Jeans dann aber ohne Risse), helles Hemd (aber nicht kurzärmlig), Ledergürtel, Lederschuhe und Sakko
     
    #4
    Piratin, 14 Mai 2007
  5. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Er hat sich in Wien beworben und fährt heut abend noch hin, weil morgen früh der Termin ist. Er hat Kleidung für ungefähr zwei Wochen mit, damit er morgen früh noch entscheiden kann. Momentan beinhält seine Tasche nen braunen Sommeranzug, ne helle Hose (Slacks), ne graue Hose, langärmeliges Hemd jeweils passend, und nen dunkelblauen Blazer. Zu dem würde er vielleicht ne gelb-blau gestreifte Krawatte tragen, aber das weiß er noch nicht. Braune Lederschuhe dazu (hoffentlich nicht zur grauen Hose...). Also wenn Anzug dann ohne Krawatte, bei Blazer eventuell mit Krawatte. Was meint ihr?
     
    #5
    birdie, 14 Mai 2007
  6. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    find ich in Ordnung. Aber je südlicher desto konservativer....deswegen vielleicht doch auch mit Anzug die Krawatte?
     
    #6
    Piratin, 14 Mai 2007
  7. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, aber Krawatte wenn er ne HNO-ärztliche Untersuchung hat? Ist das nicht umständlich die runterzunehmen und dann wieder zu binden und so?
     
    #7
    birdie, 14 Mai 2007
  8. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    ok - ist zwar schon etwas spät, möchte aber trotzdem meinen Senf dazugeben.
    Also eine Kravatte finde ich viel zu übertrieben.
    Ein Bekannter von mir, hatte (ich glaub) voriges Jahr dort ein Vorstellungsgespräch und er hat erzählt, das alle eher locker gekleidet waren. Schöne Jeans, schöne Schuhe, Hemd (auch kurzarm) oder sogar Poloshirt. Wenns etwas kühler ist, kann man ja ein Sakko mitnehmen.
    Ich würde mich nicht so steif anziehen, immerhin soll man sich auf wohl fühlen und für die Untersuchung ist es auch angenehmer.
     
    #8
    Klinchen, 15 Mai 2007
  9. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    So, noch eine kurze Meldung von mir:

    Mein Freund hat das Aufnahmeverfahren leider nicht geschafft. Grund dafür ist eine Anomalie des Kehlkopfes und durch jahrelanges asthmabedingtes Inhalieren sind seine Stimmbänder etwas in Mitleidenschaft gezogen. Bei allen anderen Untersuchungen war er echt top, aber leider ist dies ein medizinischer Ausschlussgrund.

    Danke trotzdem allen, die hier geantwortet haben!
     
    #9
    birdie, 15 Mai 2007
  10. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    dann is er doch ein richtiges Vorführprohjekt :grin: also was manche FH´s doch blöd sind oO

    vana
     
    #10
    [sAtAnIc]vana, 15 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - anziehen Vorstellungsgespräch
Uwe 666
Lifestyle & Sport Forum
15 März 2016
44 Antworten
Jule_friend
Lifestyle & Sport Forum
5 Februar 2016
9 Antworten
Test