Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was bedarf es, um euch in einer Beziehung bei Laune zu halten ?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von ::rush::, 28 August 2008.

  1. ::rush::
    ::rush:: (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    103
    14
    nicht angegeben
    Frage = Thema

    Ich will hier kein floskelartiges Weichspüler-Geseiere hören.
    Ich habt doch die konkreten Bilder und Wünsche vor Augen, also packt sie auch auf den Tisch :zwinker: ...


    Zu mir:

    Ich bin eigentlich ein recht pflegeleichter Typ:
    • Ich brauche jeden zweiten Tag für mich alleine. 1 1/2 Tage zusammen - 1 1/2 Tage allein wär' auch gut.
    • Ich brauche meine Streicheleinheiten, ich brauch das Kopfkraulen, ich brauch' das sanfte Streichen über den Rücken, das Haarewuscheln, das zärtliche Wangen-Streichen mit einer Hand. Gern auch alles nur so aus heiterem Himmel nebenbei.
      Wenn das nicht vorhanden ist, kann ich auch gleich Single sein und auf Selbstbedienung umstellen >.> ...
    • Ein aktives Sex-Leben ! Ich hab' keinen Bock auf dumpfe Triebbefriedigung um einfach mal 'den' Druck loszuwerden !
      Ich will, dass sie auch mal einfach nur mal so unser Sexleben anspricht, auch wenn alles okay ist, oder einfach mal ein Gespräch darüber anfängt, wie wir uns küssen. Experimentierfreudigkeit ist für mich außerdem ein Muss. Es muss einfach ein reges Interesse am Körper und an der Lust des Partners vorhanden sein, dass sie zu forschen anfängt. Genau so ist's umgekehrt ja auch.
    • DIRTY TALK !!! Sex = Kopfsache. Punkt. Lässt man diesen außenvor, kann man's auch gleich sein lassen
    • shoejobs - hat nicht jeder seine Leichen im Keller ?
      Aber ich steh' wenigstens dazu und andere Männer würden auch Gefallen dran finden, wenn sie den Mumm hätten, dazu zu stehen
    • Wenn sie einfach mal so im Alltag schicke, hohe Schuhe trägt - zielt natürlich etwas in die gleiche Richtung, wie der vorherige Punkt, aber ihr glaubt nicht, wie gut's mir geht, wenn ich meine Freundin unverhofft so im Alltag sehe; L E C K E R !!!
    • Sie muss definitiv ein aktives, selbstständiges Naturell haben !
      Ich hab' keine Lust, IHRE Meinung zu bestimmen und ich hab' auch keine Lust, in der Bude zu versauern und die mittelmäßigen Outdoor-Erlebnisse mit ihr an der Hand abzählen zu können oder in Halbjahren zählen zu können. Und ich hab' auch keinen Bock, alles alleine zu schmeißen und zu müssen.
      "Lass' doch mal da hin", "Lass' doch mal dies machen", "Wir könnten doch mal das machen". Wenn sowas immer nur von mir ausgeht oder gar eine Situation vorliegt, in der solche Impulse rechtfertigend auf die Waage gelegt werden à la "wieso immer du ? - vorletzten Monat, da hab' ich doch was vorgeschlagen" krieg' ich das Kotzen. Als Paar muss man einfach was ERLEBEN ! Und dafür sollten sich BEIDE einsetzen, dass es so richtig schön im Leben abgeht, und nicht so nichtssagend und "nett" dahin gedümpelt wird.
      Und wenn Probleme vorliegen, dann sollten diese gefälligst GEMEINSAM, KONSTRUKTIV und LANGFRISTIG gelöst werden - es gibt nichts schlimmeres, als wenn ich ein Problem vor Augen hab' und ich muss es ihr erst mal vor Augen führen, ihr ihre Meinung dazu aus der Nase ziehen, und dann alleine mit Lösungsvorschlägen daher kommen, weil sie sich ja niemals bequemen würde, mal Probleme zu lösen, geschweige denn die Lösungen konsequent umzusetzen.
    • Rasiert-Sein ist doch mal Pflicht - für beide ! Wenn man aufhört, was aus sich zu machen, was aus sich rauszuholen, dann geht's echt bergab...
    • Es hängt mit den vorherigen Punkten zusammen, aber für mich ist es wichtig, dass die Partnerin einfach Selbst-Disziplin hat und eigenständig ihr Leben führen kann... und sich nicht runter macht ! Ich hab' mal ein Mädchen kennen gelernt, das wirklich bildschön war, doch sie ließ wirklich in keiner Situation ein gutes Haar an sich und hat sich immer in allem runter gemacht. "Dies kann ich nicht,...", "das kann ich nicht,...", "ich weiß', ist jetzt sicherlich nicht so toll, aber..." - das ging mal GAR nicht
     
    #1
    ::rush::, 28 August 2008
  2. japanicww2
    Benutzer gesperrt
    397
    43
    5
    in einer Beziehung
    Ich möchte mich geborgen fühlen, ich brauch einfach regelmäßige Kuscheleinheiten^.^ Ansonsten muss ich einfach Spaß mit der Frau haben können, sie sollte also nicht zickig sein oder dauernd eifersüchtig, ich will auch mal nen Tag Ruhe haben oder mit Freunden was unternehmen, ohne dass sie ständig auf der Matte steht und genau wissen will, was ich die ganze Zeit mache, wenn ich nicht mit ihr zusammen bin... Sie soll einfach umgänglich sein, viele Frauen sinds leider nicht :tongue:
     
    #2
    japanicww2, 28 August 2008
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    + Humor, Toleranz, Vertrauen und Zuverlässigkeit.
    + Gemeinsam Konzerte, Museen und Theater besuchen.
    + Gemeinsam kochen, denn Liebe geht durch den Magen.
    + Er muss über seine Wünsche, Träume, Probleme und Phantasien reden können.
    + Er soll mich so mögen, wie ich bin und nicht vorhaben, mich großartig zu ändern.
    + Abwechslungsreichen Sex und somit einen experimentierfreudigen, neugierigen, offenen Mann.
    + Nicht bloß über Gott und die Welt reden, sondern darüber diskutieren. Wenn es sein muss auch stundenlang.
    + Ein gepflegtes Auftreten: Hin und wieder ein neuer Haarschnitt und ein Hemd haben noch keinem geschadet.
    + Ein Kuss auf die Stirn, Händchenhaltenden durch die Gegend schlendern und Arm in Arm daliegen ohne das Sex folgt.
    + Ich hänge sehr an meiner Freiheit, brauche Tage für mich, Tage für mich und meine Freunde. Ich brauche keine Kontrollanrufe.
    + Er sollte das Talent besitzen eine gute CD auflegen zu können, sich meine Hand schnappen und mit mir tanzen. Dann, wenn ich es am wenigsten erwarte.
     
    #3
    xoxo, 28 August 2008
  4. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    *Freiheit!!! Ich muss auch mal alleine sein dürfen und mich alleine mit meinen Freunden treffen dürfen ohne Stundenlang darüber zu diskutieren oder zu streiten!
    *Ich brauch viel Abwechslung. Mir wird langweilig, wenn ich tag für Tag nur zu Hause mit ihm rumgammel. Klar muss das auch mal sein, aber es muss auch genügend anderes geben und wenn's nur ein Spaziergang ist oder so
    *Ich will in den Arm genommen werden!
    *Ich sollte selbst darüber entscheiden dürfen, wann ich was tue! Ich nehme gerne Tipps und Ratschläge an, aber ich will selbst darüber nachdenken, ob ich das gut finde und so mache!
    *Er muss mir Aufmerksamkeit schenken, aber er sollte sein eigenes Leben nicht vergessen!

    Ich sollte aufhören, ich steiger mich da grad etwas rein... :zwinker:
    [bezieht sich übrigens alles auf meinen Ex, der immernoch sauer ist, wenn ich ein Treffen (was noch nicht mal 100% bestätigt war) absage... Ist doch wohl meine Sache!!!:mad: ]
     
    #4
    2Moro, 28 August 2008
  5. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    -ich brauche viel Nähe und Kuscheleinheiten
    -er sollte für mich da sein und zuhören können
    -sexuell sollte man auf einer Wellenlänge liegen
    -brauche Freiheiten und Partyabende mit meinen Mädels
    -gleiche Zukunftsvorstellungen


    naja, glaub ich bin recht pflegeleicht. Er sollte mich einfach so nehmen, wie ich bin.
     
    #5
    User 75021, 28 August 2008
  6. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    * Aktives Sexleben, jawohl ja!
    * Eigene Ruhephasen in der Beziehung - definitiv 2-3 Tage Auszeit in der Woche
    * Eine Frau, die weiß, dass sie mich will
     
    #6
    Scheich Assis, 28 August 2008
  7. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    ein kreislauf von nähe, distanzierung und wieder annäherung (denn zu viel nähe wäre erdrückend)
    attraktivität und sexuelle spannung
    ecken und kanten
    keine besitzansprüche
    sich nie ganz kennen
     
    #7
    wellenreiten, 29 August 2008
  8. Sira
    Sira (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Nennt mich altmodisch:

    Liebe, und das von beiden Parteien für einander in möglichst großer Menge.
     
    #8
    Sira, 29 August 2008
  9. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Ich lese so oft "pflegeleicht", genau das sollte man nicht sein, damit es nicht langweilig wird :zwinker:
     
    #9
    ArsAmandi, 29 August 2008
  10. ::rush::
    ::rush:: (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    125
    103
    14
    nicht angegeben
    Innerhalb des Kontextes in dem ich es verwendet hab', heißt es doch nur, dass es nicht viel bedarf, um mich bei Laune zu halten. Ich
    wüsste jetzt nicht, wie man das mit Langweiligkeit gleichsetzen könnte :hmm_alt: ... sind denn dann im Umkehrschluss Leute, die
    mit fast gar nix zufrieden zu stellen sind, interessant ? ;P
     
    #10
    ::rush::, 29 August 2008
  11. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    -> wir müssen uns ausreichend mögen, ich red jetz da nicht nur von liebe, sondern das "sich riechen". es sollte einen also nicht stören, einen nicht frisch gewaschenen lulli mal in den mund zu nehmen oder wenigstens zu küssen. oder mal den schweißgeruch akzeptieren. den von meinem freund finde ich ok, er sagte sogar letztens, dass ihn mein geruch anmacht. :eek:
    -> wir sollten in unseren politischen ansichten ähnlich denken. wenn man sich echt arg unterscheidet in der Beziehung, führt das nur zu ärger.
    -> wir sollten beide natur- und tierlieb sein und diesbezüglich möglichst ähnliche ansichten haben. ich stelle immer wieder fest, dass ein gleicher oder ähnlicher charakter in der beziehung sehr wertvoll ist.
    -> kuscheln und kraulen ist sehr wichtig und wichtiger als sexuelle aktivitäten! massieren muss auch mal drin sein. und das auf beiden seiden, aktiv und passiv.
    -> sexuell möglichst auf derselben wellenlänge sein. also ich will keine abgestürzten sexpraktiken oder fetische haben, sondern das, was ich für normal und gängig halte. dazu zählt für mich auch der foot-job oder tittensex bzw. rücken kratzen oder arschkneifen, solange es nicht zu krass wird.
    -> gegenseitiger respekt und toleranz ist wichtig! manchmal findet man auch kompromisse, aber es sollte keiner auf dauer den kürzeren ziehen!
    -> öfter mal was unternehmen, was beiden spaß macht. und wenn man ähnliche interessen hat, ist das umso besser.
    -> humor und witz sind das gewürz einer guten beziehung. man braucht seine marotten und die des partners und man sollte sich in der beziehung auch nicht verstellen.
    -> einfühlsamkeit und mitgefühl sind ganz wichtig. man braucht auch mal etwas mehr davon, wenn es einem grad schlecht geht. man will getröstet, in den arm genommen, beruhigt werden.
    -> jeder muss für den anderen da sein! man sollte schon erwarten, dass einem der partner hilft, wenn man auf ihn angewiesen ist. und umgekehrt natürlich.
    -> dem partner öfter mal einen gefallen tun, ihm arbeit abnehmen, ne kleinigkeit für ihn einkaufen, ihn in der mittagspause überraschen oder ihn von der arbeit abholen... die kleinen freuden des lebens.
    -> er sollte schon gepflegt sein, aber vorschriften sind hier fehl am platz. wenn er sich mal nicht die haare schneiden lässt oder sich mal nicht rasiert oder sich mal nicht die fingernägel schneidet, ist das seine sache.
     
    #11
    CCFly, 29 August 2008
  12. herbst88
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ...
     
    #12
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juli 2015
    herbst88, 29 August 2008
  13. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    * viele Kuscheleinheiten
    * Vertrauen in der gesamten Beziehung
    * Verständnis dafür, wenn ich einmal keinen Sex haben will
    * eigene Meinung --> ich will mit ihm diskutieren und manchmal auch streiten können!
    * er sollte sich für meine Interessen/ Hobbys zumindest ansatzweise begeistern können (er muss sie nicht ausüben, aber mal fragen was ich so treibe oder wie es mir dabei geht)
    * er sollte mir aber auch meinen Raum lassen, dh mir ein paar Tage Auszeit gönnen um Zeit für mich zu haben
    * unternehmungsfreudig sollte er auch sein! es muss nicht jeden Tag die große Unternehmung sein, aber ab und zu mal rausgehen und die Welt erforschen oder auf ein Konzert gehen wäre super
    * er muss tierlieb sein oder zumindest Verständnis für meine 4-Beiner haben
    * er sollte meinen Sarkasmus und meinen persönlichen Humor verstehen... und am besten seinen eigenen haben
    * er sollte mir zwischendurch einfach einmal sagen das er mich mag, gern auch einfach mal in den Arm nehmen und drücken
    * er sollte mich respektieren wie ich bin (und das ist oft schwer)
    * sexuell sollten wir etwa auf einer Höhe sein, aber er muss (!) meine Grenzen respektieren
     
    #13
    Kiya_17, 29 August 2008
  14. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    • Humor, Zuverlässigkeit und Treue
    • Kuscheleinheiten und Zweisamkeit
    • Die wenige Zeit gemeinsam verbringen (wenn wir arbeiten)
    • Unternehmungen
    • Liebe
     
    #14
    capricorn84, 29 August 2008
  15. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Ich find die Fragestellung irgendwie sehr komisch und irritierend. Ich will doch keinen Zirkusclown oder Tanzbären als Partner, der mich immer amüsiert und beschäftigt, damit ich gute Laune habe und somit bei ihm bleibe. :ratlos: Ich erwarte eine eigenständige Person, die ihr Leben selbst in der Hand hat und eben NICHT alles für mich tut und springt und was weiß ich.

    Eine Partnerschaft ist doch etwas freiwilliges und solange es gut geht, ist das doch okay. Da stelle ich keine Voraussetzungen für eine Partnerschaft.

    Natürlich... Liebe sollte vorhanden sein, Vertrauen sollte sich aufbauen, aber man hat doch nicht immer auf dem gleichen Niveau das Bedürfnis nach Nähe oder Abstand, Zärtlichkeit oder keine, Diskussionen oder Harmonie. Es ist doch von einer Lebenssituation zur nächsten immer völlig anders.

    Ich zb habe Phasen, da kann ich nur wenig Zärtlichkeiten ertragen und es gibt Phasen, da bin ich absolut anhänglich. Wenn der Partner mir dann keinen Vorwurf daraus macht, dass ich grad eben mal nicht kuscheln will, dann ist es doch perfekt. Aber ich kann auch verstehen, dass er kurz grummelig wird, weil er eben jetzt kuscheln möchte und dafür hab ich wiederum Verständnis, was nicht heißt, dass ich dann halt doch mit ihm kuschel.
     
    #15
    User 37900, 29 August 2008
  16. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    na ja "bei laune halten" ist ein bisschen zu hoch gegriffen meiner meinung nach :zwinker: es gibt aber dinge in der beziehung, die ich brauche, um mich wohl zu fühlen.
    • Ich brauch rückzugsmomente, in denen ich für mich alleine bin
    • kuscheleinheiten
    • heftige diskussionen:-P
    • leidenschaft
    • auch freundschaftliche aspekte
    • begehren
     
    #16
    User 70315, 29 August 2008
  17. nik3air
    nik3air (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    2
    nicht angegeben
    - Aktives Sexleben (und das heißt mehr als 1 in der Woche oder gar im Monat)

    - Spontanität in allerlei Hinsicht
     
    #17
    nik3air, 29 August 2008
  18. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Schwieriges Thema, pflegeleicht bedeutet für mich auch "immer abrufbar", "verzeiht vieles", "legt ihr die Welt zu Füßen" und das wäre nicht produktiv. Vielleicht hast du dich ja unglücklich ausgedrückt.
     
    #18
    ArsAmandi, 29 August 2008
  19. mil
    mil (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Schwierig, denn das, was ich in einer Beziehung erwarte, ist für mich selbstverständlich. Und das selbstverständliche auszudrücken, ist schwierig. Besonders, weil ich noch wenig negative Erfahrungen in Beziehungen gemacht habe.
    Aber ich versuchs mal:

    - Ehrlichkeit ist für mich das Allerwichtigste in einer Beziehung
    - den Partner viel sehen ist für mich total wichtig. Nur ein oder zwei Mal die Woche wäre mir zu wenig! (Wenn es nicht anders geht, ok, aber wenn er mich nicht öfter sehen will fände ich das blöd)
    - viel kuscheln, streicheln, küssen, einfach mal so im Alltag
    - keine falschen Komplimente
    - ich will mit meinem Partner zocken können (Diablo, AoE, WoW, etc), wenn möglich auch ein paar Stunden
    - er sollte auch grob die Richtung Metal hören, dementsprechend auch mit auf Festivals fahren
    - gerne mal verreisen, nicht auf teure Hotels bestehen, notfalls ne Nacht oder zwei unter freiem Himmel ohne Zelt am Meer pennen (vor ein paar Wochen geschehen)
    - wir müssen uns nicht nur als Mann und Frau, sondern auch als gute Kumpel sehen: zusammen saufen, voreinander furzen, gemeinsam lästern können
    - ähnliche Vorstellung vom Leben: Atheist, später keine Kinder, ähnliche politische Einstellung (nur grob), kein "Konsevativer"
    - gute Gespräche müssen möglich sein, meine Argumente sollen akzeptiert und meinetwegen auch hinterfragt, aber nicht lächerlich gemacht werden. Wir müssen ebenbürtige Gesprächspartner sein
    - sich immer wieder drüber freuen, dass man den anderen hat, und das auch zeigen
    - Zusammenleben muss klappen - gleicher (nicht vorhandener ^^) Ordnungssinn, Langschläfer
    - er muss, wie ich, Katzenfreund sein. Wenn nicht, dann ist das leider ein KO-Kriterium, weil ich später viele Katzen haben will.
    - verfressen sollte er sein, genau wie ich
    - als Mann auch Gefühle zeigen, mir sagen, dass er mich mag.
    - Weihnachten nicht doof finden, sondern als Gelegenheit sehen, mal mit der Familie kitschig beisammen zu sein
    - nicht zu "erwachsen" sein: Phantasialand, Games zocken, Lego bauen, Star Trek wenigstens akzeptieren, Unsinn machen. All das sollte möglich sein
    - Beim Sex experimentierfreudig sein. Reicht auch, wenn er sich auf Neues einlässt, das ich vorschlage
    - gemeinsam sein Weltbild hinterfragen zu können, "Stimmen die Werte und Normen, die ich habe?"
    - Achja: Er muss akzeptieren, dass ich -obwohl normalerweise sehr rational- mich manchmal nicht unter Kontrolle habe und hemmungslos wegen irgendeinem Scheiß anfange zu heulen. Mein erster Freund wollte unter anderem deswegen mit mir schlussmachen. Das hat mich verletzt. Ich kann doch nichts dafür, dass ich so schnell heule. Fand ich doof. Ignorieren und weiter diskutieren ist meistens die beste Medizin. ^^

    Hm... ich merk grad, ich beschreibe hier meinen Freund. Naja, der ist halt perfekt. ^^
     
    #19
    mil, 29 August 2008
  20. Exelon
    Exelon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    103
    4
    vergeben und glücklich
    # Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit
    # Treue
    # möchte auch Zeit für mich haben und das ohne Kontrolle
    # Interesse an Dingen, die ich tu
    # ähnliche Zukunftsvorstellungen
    # ein gewisser Ehrgeiz (nicht krankhaft)
    # gepflegtes Äußeres
    # ein fester Job (möchte niemanden aushalten und möchte auch mal eingeladen werden)
    # man muss sich auch mal anschweigen und streiten können
    # einfach mal kuscheln und knutschen, ohne das gleich Sex daraus resultiert
    # ähnliche Vorstellungen von einem "ausgefülltem" Sexleben
     
    #20
    Exelon, 29 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bedarf euch Beziehung
Aerombiose
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 17:48
8 Antworten
vry en gelukkig
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 November 2016 um 02:32
43 Antworten
Secrets_of_M
Liebe & Sex Umfragen Forum
27 November 2016 um 17:00
25 Antworten
Test