Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Dreamerin
    Gast
    0
    13 Juli 2005
    #1

    Was bedeutet dieses Zeichen?

    [​IMG]
     
  • Funky
    Funky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    13 Juli 2005
    #2
    Das soll eine spezielle Bedeutung haben?

    Das ist einfach ein "tatzenkreuz" siehe hier und ein Stern.
     
  • BadDragon
    BadDragon (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    653
    103
    3
    Single
    13 Juli 2005
    #3

    Ich glaube den "Stern" nennt man auch Pentagram :zwinker:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    13 Juli 2005
    #4
    Naja es gefällt mir gut.
    Will aber nicht damit rumlaufen, wenn dann jeder denkt, ich glaub an sonst was.
    Ist nämlich wie man am Link sehen kann ein Gothic-Laden.
     
  • BadDragon
    BadDragon (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    653
    103
    3
    Single
    13 Juli 2005
    #5
    Also die beiden symbole einzeln haben sicherlich eine bedeutung, aber das beide zusammen eine haben - keine ahnung um ehrlich zu sein.
     
  • slash
    slash (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    Single
    13 Juli 2005
    #6
    Na ja, das Pentagram ist eigentlich ein Zeichen der Fruchtbarkeit aus der griechischen Mythologie. Wurde aber von der christlichen Kirche als das Zeichen Satans bekannt gemacht, deswegen ist es wohl auch im Gothicladen zu kaufen :smile:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    13 Juli 2005
    #7
    Ne dann lieber nicht.

    Ich bekenne mich WEDER zu Satan, NOCH zu Gott. :rolleyes2

    "Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott".
     
  • BadDragon
    BadDragon (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    653
    103
    3
    Single
    13 Juli 2005
    #8
    Sind das nich 2 unterschiedliche? Es gibt Pentagramme doch einmal so das 2 spitzen auf dem Boden stehen und einmal nur eine spitze oder? :smile:
     
  • ruhepuls
    ruhepuls (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2005
    #9
    @ dreamerin:

    egal was es genau heisst, wenn ich sowas sehe muss ich erstmal an Goths denken und sonstige Nostalgie-Nekronomiker :zwinker:
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.333
    168
    271
    in einer Beziehung
    13 Juli 2005
    #10
    Also werden hier mal wieder Gothics mit Satanisten gleichgesetzt... :rolleyes2

    Vorurteil, ick hör dir trapsen... :rolleyes2
     
  • SpiritofDeath
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2005
    #11
    Pentagramme müssen auch nichts mit Satan/Gott zu tun haben
    es kommt auf den Träger selbst an wie er es sehen will

    @BadDragon

    das mit einer Spitze unten könnte man als Kopf Satans interpretieren.Es sind 2 Spitzen (also Hörner) oben.Bei Metalkonzerten gibt es ja auch viele die den Zeigefinger und den kleinen Finger in die Höhe heben und die anderen unten lassen \,,/ das soll auch die 2 Hörner darstellen.
    Wie gesagt , je nach Szene und der Richtung wird das Pentagramm anders verwendet.
     
  • BadDragon
    BadDragon (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    653
    103
    3
    Single
    13 Juli 2005
    #12
    Glaub mir man gewoehnt sich dran.
    Mich fragen auch immer alle moeglichen leute ob ich Satanist bin
    nur weil ich ein Petruskreuz trage :smile:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Petruskreuz
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    13 Juli 2005
    #13

    Bravo! Wenigstens jemand der das erwähnt hat!

    Wenn zwei Spitzen auf dem Boden stehen ist es das alte griechische Fruchtbarkeitslogo...
    Nur eine Spitze (also aufm Kopp) ist das ZEichen der was weiss ich Satanisten was auch immer... es geht einfach darum zu zeigen dass man nicht christlich griechisch eingestellt ist, aber es sagt nicht aus ich bin ein Gothic ODER Satanist (< das ist nämlich wirklich nicht dasselbe)

    Solche Doppeldeutungen eines Symbols kennen wir auch bei einem sehr sehr bekannten, nämlich dem Hakenkreuz...
    einmal rechtsgeflügelt dass sogenannte Hitlerkreuz steht für Tod und Untergang
    und zum anderen das linksgeflügelte ein altes sanskritzeichen des Buddhismus welches für Aufstieg, Entstehung, Geburt und Glück steht.
    Also Leuts obacht was ihr sagt über Symbole den meist haben sie zwei Bedeutungen je nachdem wie man sie Betrachtet oder trägt :smile:
     
  • deranged
    Gast
    0
    13 Juli 2005
    #14
    [​IMG] "Der umgekehrte fünfzackige Stern ist das bekannteste Zeichen für satanische Verehrung. Die beiden Ziegenkopf-Hörner an seiner Spitze sollen Satan als Gott darstellen."

    [​IMG] "Der fünfzackige Stern ist das wohl bekannteste Symbol der Magie. Er stellt die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde dar, überragt vom Geist. In dieser Form (Spitze nach oben) soll es eigentlich die Macht besitzen, Böses fernzuhalten und gute Geister herbeizurufen. Teilweise wird es aber auch undifferenziert in dieser Form in der Satansszene gebraucht."



    Ihr habt da mit Fruchtbarkeit was verwechselt, denn das Zeichen dafür ist ein Henkelkreuz (Ankh)
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    13 Juli 2005
    #15
    Dann ist mein Anhänger also doch nichts, was auf Satan schließen könnte.

    "weiße Magie" mag ich nämlich schon :smile:
     
  • deranged
    Gast
    0
    13 Juli 2005
    #16
    Der Anhänger hat rein gar nichts mit Satanismus zu tun.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.592
    248
    716
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2005
    #17
    ich muss dann an tempelritter und an baphomets fluch denken:zwinker: würde mir dabei also nicht sonstwas denken *g*
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    13 Juli 2005
    #18
    Jap.
    Im Übrigen nennt man das 1. von dir erwähnte 'Drudenfuss'. Das andere heißt 'Pentagramm'.

    Hachja ich bin auch immer die 'kleine Satanistin' weil ich schwarz gekleidet bin und den Drudenfuss als Kette trage. Ich glaube allerdings nicht wirklich an Satan, mehr möchte ich damit verdeutlich dass ich _nicht_ an die kath. Kirche bzw. an Gott glaube.
    Aber lieber Satanistin als gläubige Christin *lol*.. hui das hat sich sogar gereimt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste