Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

... was bei anfangender Fernbeziehung beachten? Tipps...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von rainflower, 15 April 2006.

  1. rainflower
    rainflower (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey ihr...

    Ich weiß nicht wer von euch schon meinen Beitrag ( Hilfe er ist verliebt, möchte aber keine Fernbeziehng) gelesen hat... naja jedenfalls siehts im Moment ganz gut für uns aus :smile: Er hat gemeint er kann mich nicht vergessen und muss so oft an mich denken, dass er seine Gefühle entscheiden lassen hat , und er uns eine Chance geben möchte :herz: :smile:

    Nun die Frage - wer von euch hat, oder hatte eine Fernbeziehung? Habt ihr Tipps wies gut klappt? Bzw was man klären sollte... was gar nicht machen... ich hab da überhaupt keine Erfahrung und bin im Moment ein bisschen "Hilflos", weil ich irgendwie Angst habe, dass wir durch die Distanz gar keine richtige Möglichkeit haben uns überhaupt mal richtig anzunähern....

    Aber ich bin soooo gücklich, weil ich ihn so sehr vermisse, und mir gar nicht vorstellen kann wies gekommen wäre wenn er uns nicht mal ne Chance gegeben hätte :herz:
     
    #1
    rainflower, 15 April 2006
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wie weit wohnt ihr denn auseinander und wie oft werdet ihr uch sehen können? ^^
    Wichtig finde ich, dass man außerhalb der Treffen viel Kontakt hat. Per Telefon, Sms, Internet ... kann z.B. beruhigend sein, wenn man (vor allem am Anfang) jeden Abend vorm Schlafengehen kurz miteinander telefoniert. So schlägt jeder beruhigt ein und kann sich am Tag schon auf den Abend freuen.
    Viel vom Alltag erzählen, damit man ein Gespür dafür bekommt, was der andere so den ganzen Tag über macht - weil man es ja nicht selber erleben kann.
     
    #2
    Ginny, 15 April 2006
  3. rainflower
    rainflower (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey du... wir wohnen ca. 300 km auseinander - da wir aber beide ein Auto haben werden wir uns jedes Wochenende sehen können, bzw. wenn halt mal was dazwischen kommt nur jedes 2. :smile:
    Aber ist halt trotzdem ein bisschen komisch für mich, ich hatte noch nie eine Fernbeziehung... und am anfang meiner Beziehungen wars halt immer so dass man sich oft gesehen hat
     
    #3
    rainflower, 15 April 2006
  4. Gelini21
    Gelini21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, aber das ist z.B. son Ding, was bei mir mit der Zeit tierisch kompliziert geworden ist. Wenn ihr euch jedes WE seht, fallen dabei die Freunde ein bißchen unter den Tisch. Seine Kumpels fragen Samstags: "Kommst mit zum Fussi?", und er sagt jedes Mal nein?!?

    Wenn ihr euch dann seht, seht ihr euch 2 Tage mehr oder weniger am Stück, was echt nicht einfach ist.
     
    #4
    Gelini21, 15 April 2006
  5. rainflower
    rainflower (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    .. ja gut da hast du recht, das mit den Freunden ist so ne Sache... aber ich finde es ist auch kein Problem dass man sagt ok, Freitags kann er was mit freunden machen und samstags kommt er dan nhalt morgens oder so, oder wir machen gemeinsam was mit seinen Freunden - oder mit meinen... also da sehe ich kein Problem darin!! Und das wäre genauso wenn wir keine Fernbeziehung hätten
     
    #5
    rainflower, 15 April 2006
  6. Gelini21
    Gelini21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, klar, kann klappen, aber das ist echt nicht zu unterschätzen und da solltet ihr echt quatschen drüber.

    Meine Fernbezi ist vor kurzem kaputt gegangen, genau deswegen, weil es so einfach eben nicht ist. (Die geile Party bei ihm ist halt nicht Freitag sondern Samstag, deine Mädels mosern, dass du deinen Freund immer mitschleppst, du hast dich auf "euren" Samstag gefreut und er ist total verkartert, studiert ihr, dann müsste einer von euch mal lernen, jemand hat mal lust auf ein gammel-wochenende allein, kann das dem anderen aber schlecht erklären,... soll ich weitermachen?)

    Wenn ihr in der gleichen Stadt wohnt, kann man mal für zwei Stunden was machen und gut ist.

    Sag nicht, dass es nicht geht, will dich nur warnen, das ZU einfach zu sehen. Wünsch dir auf jeden Fall viel Glück.
     
    #6
    Gelini21, 15 April 2006
  7. rainflower
    rainflower (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ... ja da hast du recht, einfach ist das nicht - aber ich glaube auch nicht so schwer dass es nicht klappen kann. Klar muss man da größere Kompromisse eingehen wie bei jeder andren Beziehung, aber ich denke ein Versuch ist es wert.
    Klar bei so ner Entfernung sieht man sich entweder das ganze We oder halt gar nicht, da gehts halt nicht dass man sich mal ein paar Stunden sieht und fertig... das ist halt auch das schwere dran das zu managen - ohne dass einer beleidigt ist oder enttäuscht!
    Aber ich denke das ist in "normalen" Beziehungen auch oft so, dass halt einer gerne mehr Zeit mit dem andren verbringen möchte und es nicht versteht wenn der andre was alleine machen möchte... das ist jetzt nicht unbedingt nur ein Problem von Fernbeziehungen!!!

    Klar das alles muss aber besprochen werden, ob wirklich beide das wollen und die Kompromisse eingehen können... bzw. sich darüber bewusst sind was das heißt wenn wir ne Beziehung eingehen!!!

    Ich weiß, dass es auf keinen Fall einfach werden wird... aber er ist mir das wert... ich wills auf jedenfall versuchen, weil ich denke dass es gut gehen kann! Vorallem weil ich fast mit dem Studium fertig bin.. bzw. in einem Jahr ... und dann eben ungebunden wäre in Bezug auf Arbeitssuche!!!
    Mir ist schon klar dass das kein Dauerzustand sein kann... bzw. dass ich gar nicht will dass das ewig so geht - und ich denke ein Jahr kann man verkraften, wenn man ne aussicht darauf hat dann wenn es klappt zusammenzuziehen...
     
    #7
    rainflower, 15 April 2006
  8. rainflower
    rainflower (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Topboy!!!

    Vielen dank für deinen Eintrag.
    ich werde auf jedenfall einen Versuch starten diese Fernbeziehung zu führen... mal sehen wie es klappt ist auf jednfall mal nicht verkehrt :zwinker:
    Und wenn ihr mir die Daumen drückt muss es ja fast klappen :tongue: :herz:

    Danke für euere ANtworten... freu mich auch noch über weitere :zwinker: Liebe Grüße
     
    #8
    rainflower, 16 April 2006
  9. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Ich geb dir nen ernstgemeinten tipp:
    Lass es sein, bevor eure Gefühle zu stark werden!

    Wie auch andere schon gesagt haben, es wird mit der Zeit echt stressig. Bei mir hat net nur mein Nervenkostüm drunter gelitten, sondern sowohl meine freunde als auch meine Schulischen Leistungen...bei uns waren es auch ca300km...

    Fernbeziehungen sind meiner Meinung nach zu 85%zum scheitern verurteilt...
    Falls ihrs doch wirklich versuchen möchtet: Viel Glück:herz:
     
    #9
    Knutscha, 16 April 2006
  10. rainflower
    rainflower (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke auch, Fernbeziehungen scheitern nicht an der Entfernung - sondern am mangelnden Willen Kompromisse einzugehen!!!
    Ich weiß dass ich ihn sehr mag, und bin überzeugt davon dass es klappen kann - versuchen will ichs auf jedenfall, was hab ich denn zu verlieren? Ich bin verliebt und für mich wäre es ein viel viel schlimmer auf ihn verzichten zu müssen, als ein paar Kompromisse einzugehen
     
    #10
    rainflower, 16 April 2006
  11. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Jede Menge Geld das an der Beziehung verloren geht....

    Kompromisse bin ich jede Menge eingegangen. Er auch. Trotzdem hats nicht funktioniert. Man ist sich viel zu fremd bei so einer Beziehung...und wirds auch immer bleiben. die langen trennungen sind oft schwer zu verkraften und von aussen kommt auch oft kritik
     
    #11
    Knutscha, 16 April 2006
  12. shining_soul83
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wurd ja hier schon viel gesagt, schließe mich dem eigentlich auch an..

    Hatte auch mal ne Fernbeziehung (360km)..haben uns aber irgendwie genauso oft gesehen, wie wenn wir in der gleichen Stadt gewohnt hätten..war aber oftmals auch mit Problemen verbunden..
    eben aufgrund der angesprochenen Sachen: Studium, Freunde etc..
    Im Nachhinein hat sich halt herausgestellt, dass er viel zu egoistisch war um Kompromisse einzugehen, was man in ner Fernbez, ohne weiteres mehr muss als in ner normalen..

    Auch wenns bei euch fast genauso viele KM sind, du bist mit deinem STudium fast fertig und wenn das bei euch absehbar is, dass sich an dem Zustand Fernbeziehung was ändert, dann würd ich das auf jeden Fall machen..EIn Jahr kann zwar auch lang werden, aber wenn du danach die Möglichkeit hättest, zumindest in seiner Stadt beruflich Fuß zu fassen oder gar zusammenzuziehen, dann klappt das bestimmt. Viel Glück:drool:
     
    #12
    shining_soul83, 16 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - anfangender Fernbeziehung beachten
Ratsuchende_25
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Mai 2016
1 Antworten
julieW
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Oktober 2012
6 Antworten
Again
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 September 2006
7 Antworten