Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was bezweckt er damit?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von angel81, 18 September 2005.

  1. angel81
    Gast
    0
    Hallo,

    mich würde zu diesem Thema hauptsächlich die Meinung der Männer interessieren. Es gibt einen Jungen, den ich nur vom Sehen her aus der Uni kenne. Er hat auch eine Freundin (das weiss ich, weil ich die beiden immer zusammen sehe). Allerdings schaut er immer zu mir rüber, vor allem, wenn sie nicht dabei ist. Die Blicke sind kurz aber intensiv. Eher etwas schüchtern, aber eindeutig in meine Richtung. Laut meinen Freundinen nutzt er immmer die Gelegenheit mich von Kopf bis Fuß anzuschauen, wenn ich mich gerade umgedreht habe. Meine Frage ist, wie man überhaupt so etwas deuten kann. Man muss sagen, dass sich das jetzt seit längerem zieht und nicht ein- oder zweimal vorgekommen ist. Natülich denke ich nicht, dass er in mich "verliebt" ist, aber wenn man eine Freundin hat, dann ist man doch nicht monatelang fixiert darauf jemanden ständig anzuschauen. Was geht in diesem Moment in einem Männerkopf vor? Wieso schaut man ständig, wenn man doch angeblich eine glückliche Beziehung hat? Ich verstehe es wirklich nicht...
     
    #1
    angel81, 18 September 2005
  2. spline23
    Gast
    0
    N'Abend !
    Was in diesem Männerkopf vorgeht, kenne ich aus eigener Erfahrung recht gut. Zum einen scheinst du für ihn ja sehr attraktiv zu sein. Gut möglich, dass es in seiner Beziehung krieselt, oder seine Freundin ihm "zu langweilig" geworden ist. Männer schauen gern mal zu anderen Frauen rüber, insbesondere, wenn sich eine Beziehung beginnt so allmählich totzulaufen.
    Kennst du ihn näher, also hat du schon mal ein Paar Worte gewechselt, oder kennt man sich nur vom sehen ?
    Wenn letzteres, dann könntest du in einem lockeren Gespräch (auf ner Uniparty der so) dich mit ihm unterhalten und dabei das Thema Beziehung anschneiden und auf seine Reaktion achten.

    Oder du bist einfach einmal sehr direkt und fragst ihn frech, warum er dich immer so ansieht.

    Chris
     
    #2
    spline23, 18 September 2005
  3. Faithless
    Gast
    0
    ....
     
    #3
    Faithless, 18 September 2005
  4. angel81
    Gast
    0
    Danke schon mal für die Antworten!
    Also gesprochen haben wir nicht miteinander, außer dass ich mich mal mit einem Kollegen kurz unterhalten habe und er auch in der Runde saß. (Seine Freundin übrigens auch). Er hat versucht total cool zu wirken, überhaupt nicht zu schauen, eher so an mir vorbei. Ich kenne diesen Blick, da ich den auch habe, wenn ich krampfhaft versuche "cool" zu wirken. Er versucht nicht wirklich mit mir in Kontakt zu treten, sondern nur zu schauen, wenn die Entfernung "sicher" ist. Wenn sich unsere Blicke zufällig im gleichen Moment treffen, dann schaut er sofort weg, usw, usw. Laut meiner Freundinnen mustert er mich von oben bis unten ab, sobald ich mich umgedreht habe.
    Ich habe soetwas noch nie erlebt. Entweder ist man interessiert und schaut, oder man ist nicht interessiert. Aber das sind doch Spielchen, oder? Ansprechen will ich ihn nicht, man kann ja immer sagen, dass bildest du dir bloß ein, ich habe doch eine Freundin. Aber irgendwie findet man das total spannend und nervig gleichzeitig, da man es überhaupt nicht einschätzen kann.
    Ob die Beziehung gücklich ist oder nicht, dass weiss ich ja nicht, sie scheinen aber lange zusammen zu sein und da sie zusammen studieren auch ständig aufeinander zu hocken.
    Ich weiss, dass man hier nicht die Situation klären kann, aber es wäre schön, wenn ein paar Männer preisgeben, wie sie funktioniern und denken...
     
    #4
    angel81, 18 September 2005
  5. Faithless
    Gast
    0
    ....
     
    #5
    Faithless, 18 September 2005
  6. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    ich hab mich nie getraut im beisein meiner freundin andere mädels anzugaffen. jaja, pantoffelheld, hört doch auf! :tongue:

    aber ohne sie wurde geguckt bis die ohren wackelten.
     
    #6
    Kerowyn, 18 September 2005
  7. Explorer
    Explorer (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    101
    0
    nicht angegeben
    Ganz einfach, ich würd das so deuten: Er ist nicht wirklich zufrieden/glücklich in seiner Beziehung und du bist für ihn sehr interessant oder sogar anziehend. Und daß er nur aus der Entfernung schaut, ist nichts ungewöhnliches, weil man hat ja nicht immer den Mumm in unmittelbarer Nähe durch so intensive Blicke klar zu machen "Hey ich steh auf dich", schon gar nicht wenn die Wilde Hilde neben dran sitzt... :eek:

    Also ich finde die Situation nichts ungewöhnliches...
     
    #7
    Explorer, 18 September 2005
  8. hobby-romeo
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    Single
    hm, tja, solange das so bleibt wie es ist, wirst du wohl nicht herausfinden, was er da denkt oder so. ich mein, stört dich das? oder bist du vielleicht auch bissl interessiert an ihm?
    ansonsten würde ich mir da keine weiteren gedanken machen, ist ja letztendlich alles nur spekulation.
     
    #8
    hobby-romeo, 19 September 2005
  9. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also was das alles genau zu bedeuten hat, dazu will ich mich nicht äußern... Aber die Tatsache, dass er schaut und wegschaut, wenn du zurückschaust, sind keine "Spielchen", sondern er ist sicher einfach nur "schüchtern" und fühlt sich ertappt... Oder er verliert im entscheidenden Moment den Mut bzw. ist einfach zufrieden, sobald du zurückgeschaut hast...

    Also ich schau auch immer nur, bis eine "Antwort" kommt und schau dann schnell weg :grin:
     
    #9
    Inspector, 19 September 2005
  10. angel81
    Gast
    0
    Ja, es ist irgendwie eine blöde Situation. Interessiert bin ich auch etwas, zumindest, weil die Situation alles andere als eindeutig ist und ich mich irgendwie "provoziert" fühle.
    Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Hard to get spielen, oder doch mehr zu schauen. Ansprechen will ich ihn (noch) nicht, dazu müsste sie Situation etwas eindeutiger werden. Er kann ja immer sagen, du weisst doch, dass ich eine Freundin habe. Dann stehe ich aber ganz blöd da und auf so etwas habe ich keine Lust, vor allem nicht beim jemanden, dem ich täglich über den Weg laufe.
     
    #10
    angel81, 20 September 2005
  11. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich
    machst du das bleibt er halt einfach bei seiner Freundin. Keine produktive Strategie bei einem schüchternen/zurückhaltendem Mann...

    Und doch- direkt ist am besten, und da euer Kontakt ja nicht wirklich intensiv ist, also nur tägliches Sehen nicht ein mal reden, wär das Problem einer Absage, die wohl eher nicht zu erwarten wäre, doch relativ klein. Also meiner Meinung nach.
     
    #11
    popperpink, 20 September 2005
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    was er bezweckt? dass du dir den kopp zerbrichst ;-).

    willst du denn überhaupt einen, der sich anderweitig "gezielt" umguckt, während er eine freundin hat? kann ja auch sein, dass er das eh immer so macht - auch wenn du seine freundin wärst.

    ist sie wirklich seine freundin oder EINE gute freundin? also halten sie händchen und knutschen oder sieht man sie nur zusammen?

    auf "hard to get" machen find ich eh idiotisch.
     
    #12
    User 20976, 20 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bezweckt damit
BabyLouu
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 August 2008
24 Antworten
tischv
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 November 2005
6 Antworten
Test