Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was bin ich?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Das Ich, 6 Januar 2006.

  1. Das Ich
    Das Ich (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hallo,

    ich habe ein etwas seltsames anliegen. ich weiss nicht ob mich hier jemand versteht. ich bin weiblich, 18 jahre alt und denke, dass ich bisexuell veranlagt bin, gehe viel in szenen umher (das hört sich in euren ohren jetzt wieder so negativ an.. ist es aber nicht) wo einige junge männer relativ androgyn rumlaufen, ok das fand ich schon immer unheimlich anziehend, aber seit einiger zeit reizen mich vor allem: schwule, junge männer (?!?) ich find solche unheimlich faszinierend und interessant und stehe total drauf.. aber sowas ist doch nicht hetero? hetero wäre, wenn ich nur auf männer stehen würde. okay, bisexuell, auf männer und frauen. ICH auf männer und frauen. aber was bin ich, wenn ich auf schwule männer stehe ?? kennt hier ein weibliches wesen sowas? wenn ich falsch bin mit meinem eintrag, löscht es :engel: :grin:

    ich muss noch was ergänzen: es gibt etwas das mich noch mehr anmacht als schwule.. und zwar... bisexuelle männer! die sind einfach so anders als heterosexuelle..

    danke :zwinker:
     
    #1
    Das Ich, 6 Januar 2006
  2. Tordn
    Gast
    0
    Hallo auch von meiner Seite :smile:

    Nun gut, ich bin zwar nicht weiblich, aber vielleicht kann ich dir ja auch weiterhelfen.
    Dass du von solchen Männern angezogen wirst, muss doch nicht unbedingt heißen, dass du nicht hetero bist. Vielleicht ist es auch einfach nur dieses gewisse Etwas, das die "gewöhnlichen" Männer, die so auf der Straße rumlaufen, nicht haben.

    Ich hoffe ich sag jetzt nichts falsches :tongue:
    So manch ein Schwuler neigt ja schon dazu, etwas extremer aufzutreten, sei es auch nur in diesen bestimmten Kreisen. Oder für unsereins wirkt es nur "extremer", weil wir hetero-sexuellen Männer ja schließlich auch eine ganz andere sexuelle Neigung haben. In der Öffentlichkeit wird das Schwulen-Thema auch oft sehr herablassend behandelt, so dass es gut möglich ist, dass viele Schwule ihre Neigung zum anderen, nämlich eigenen Geschlecht nicht so wirklich ausleben können, und es, wenn sie unter sich sind, dann viel exzessiver tun. Möglicherweise ist es dann die unbändige, entfesselte Leidenschaft, von der Gesellschaft verschrien, von den Schwulen vergöttert, die dich bei diesen Männern besonders antörnt.

    Oder vielleicht quassel ich auch einfach verrücktes Zeug.

    Such dir eins aus :zwinker:

    Gruß, Tordn
     
    #2
    Tordn, 6 Januar 2006
  3. Das Ich
    Das Ich (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    152
    101
    0
    in einer Beziehung
    hallo, danke für deine ausführliche antwort,

    damit hast du sicher recht, sie sind einfach anders als heterosexuelle männer. so viel einfühlsamer und netter (zumindest die, die ich kenne) ich fühle mich einfach wohl bei solchen leuten..

    dass schwule herablassend behandelt werden ist eh grauenhaft.. ich bin ein absolut toleranter mensch, weil ich das von anderen mir gegenüber auch erwarte..

    mich reizt einfach dieses bild: zwei total süße, junge, schwule männer sitzen zusammen irgendwo knuffelnd auf ner bank., aaaaaaaaaaaaaaaaaarghhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh :tongue:

    ich weiss auch nicht.....
     
    #3
    Das Ich, 7 Januar 2006
  4. Travis85
    Travis85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Na aber hallo,
    ich will mich hier zwar nicht negativ outen, muss jedoch meinen Standpunkt kundtun. Im Vorfeld schon mal sorry.

    Also ich meine das schwule Männer eine Laune der Natur sind, egal ob es mit dem Hormonhaushalt der Mutter während der Schwangerschaft zu tun hat oder nicht. Es ist einfach nicht normal.
    Begründung: Tatsächlich bringt es nur die Spezies "Mensch" fertig, Wesen hervorzubringen, welche sich über den eigenen Fortpflanzungstrieb hinwegsetzen. In der Tierwelt, sprich: jedes primitivere Wesen schafft es der natürlichen Bestimmung zu folgen, nur manche Verteter der menschlichen Rasse haben da einen, nennen wir es mal Defekt.
    Ich möchte hiermit nicht sagen, dass ich sie ned mag, ich sag nur dass ich sie nicht normal finde und dadurch auch nur zum Teil toleriere. (aus den oben genannten Gründen).

    Travis :bandit:
     
    #4
    Travis85, 7 Januar 2006
  5. Bavid Dowie
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    103
    18
    vergeben und glücklich
    Nur so zur Info:

    Homosexualität ist auch in der Tierwelt weit verbreitet und vollkommen normal.
    Ob Laune der Natur oder nicht - auf den Menschen allein beschränkt sich das nicht.
     
    #5
    Bavid Dowie, 7 Januar 2006
  6. emigrante
    Gast
    0
    ich denke du bist einfach normal heterosexuell, findest aber die art der schwulen männer anziehend. vielleicht weil sie was weibliches an sich haben, was dich fasziniert und mit dem du dich idenzifizieren kannst?! :engel:
     
    #6
    emigrante, 7 Januar 2006
  7. Das Ich
    Das Ich (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    152
    101
    0
    in einer Beziehung
    @ Travis: ich habe diesen thread nicht eröffnet um über den grundsatz homosexualität zu diskutieren. dies findet man übrigens ebenso in der tierwelt, Bonobos zum beispiel treiben oft gleichgeschlechtliche liebe.

    es gibt so viele launen der natur.. es gibt viele menschen die andere neigungen haben als "blümchensex".. ich nenne das jetzt einfach mal so *g*

    ich bin nicht heterosexuell, ich bin bisexuell.

    danke für eure antworten
     
    #7
    Das Ich, 7 Januar 2006
  8. Staub
    Staub (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    Single
    Ich denke nicht das diese Neigungen unnormal sind.
    Mal ganz ehrlich:
    Welcher man steht nicht drauf, wie es sich 2 Frauen besorgen?

    Ich wette das 80% hier nicken.

    Warum sollte es also bei Frauen nicht anders rum sein? Das sie auf das passende Gegenstück aus der Männerwelt stehen...

    MfG, Staub

    P.S.: Ich werde mal eine Umfrage zu starten ^^
     
    #8
    Staub, 7 Januar 2006
  9. Das Ich
    Das Ich (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    152
    101
    0
    in einer Beziehung
    gute idee :grin:
     
    #9
    Das Ich, 7 Januar 2006
  10. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Hab eine Bekannte die inzwischen ihre bi-Neigung auslebt und immer wenn die früher mit ihrem neuen Freund ankam, hab ich mich gefragt, was diese Typen eigentlich überhaupt mit einer Frau anfangen können. Das waren offensichtlich Leute die sich für Hetero hielten, aber die man ohne weiteres auch mit einem Schwulen hätte verwechseln können.

    Völlig ungewöhnlich finde ich das nicht. Ist quasi ein gleitender Übergang zwischen auf Männer und auf Frauen stehen :zwinker:

    Wenn die Objekte Deiner Begierde allerdings denken "Igitt, eine Frau", dann wird das anbändeln schwierig.

    Gruß

    m
     
    #10
    metamorphosen, 7 Januar 2006
  11. patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde schwule Männer auch anziehend! :smile: Sie sind ja auch zum anknabbern, oder etwa nicht? :zwinker:

    Allerdings fällt mir nix ein dazu, warum das komisch sein sollte- schliesslich sind sie ganz normale Menschen. Ich wüde mir darüber überhaupt keinen Kopf machen.
     
    #11
    patensen, 7 Januar 2006
  12. Das Ich
    Das Ich (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    152
    101
    0
    in einer Beziehung
    naja ich bin eh jemand der sich über alles den kopf zerbricht :zwinker:

    klar sind es normale menschen, und zum anfressen sowieso.

    @ patensen: findest du sie nur süß oder stehst du auch auf schwulen sex??
     
    #12
    Das Ich, 7 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten