Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • schüchterne...
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    Single
    27 August 2006
    #1

    Was "Blümchensex" und was nicht mehr?

    Hi!
    Also ich denk mal die Überschrift sagt ja schon alles.
    Was genau ist denn eigentlich Blümchensex und ab wann ist es keiner mehr?

    Lg
    Die Schüchterne...
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    27 August 2006
    #2
    Kein Blümchensex ist es, wenn ich danach nochmal will... :cool1:
     
  • P!nkD!mens!on
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 August 2006
    #3
    Richtig ficken ist für mich "kein Blümchensex":drool:
     
  • -nubes-
    Verbringt hier viel Zeit
    384
    103
    1
    nicht angegeben
    27 August 2006
    #4
    Als Blümchensex bezeichnet man generell Sex, der ziemlich sanft, zärtlich und vorsichtig ist. Warum dieses Wort jedoch einen negativen Touch hat, versteh ich nicht. Deswegen assoziiere ich mit dem Wort Blümchensex "einfach über sich ergehen lassen". Sex bei dem man keinen Spaß hat und einfallslos ist.

    Letztendlich muss jeder für sich herausfinden was Blümchensex ist. Und wo er die Linie zieht. Für einen der auf SM steht, liegt die Grenze "Blümchensex/nicht Blümchensex" sicher höher.
     
  • black butterfly
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    103
    13
    vergeben und glücklich
    27 August 2006
    #5
    :jaa:
    ich z. B. versteh unter blümchensex, sex, der immer nur im vollkommenen dunkeln stattfindet. und ziemlich leise, also komplett ohne gestöhne oder so.
     
  • Andi(sic)
    Andi(sic) (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    27 August 2006
    #6
    Wir machen eigentlich genau beim Gegenteil das Licht aus^^


    Naja Blümchen Sex ist für mich Missionarstellung und sanftes hin und her, nix mit REINRAUSREINRAUSREINRAUS

    Bei uns nennt man das auch Vorspiel :zwinker:
     
  • petite-coquine
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    103
    5
    Single
    27 August 2006
    #7
    du bestätigst dir ja quasi schon mit deiner definition warum es einen negativen touch hat, wer möchte schon sex der einfallslos bzw langweilig ist und keinen spaß hat?!



    ansich stimmt das schon dass das jeder selber definieren kann was er unter blümchensex versteht jedoch denke ich auch nicht dass jmd der auf SM steht seine praktiken unter blümchensex abhaakt

    für mich ist blümchen sex in dem sinne recht normalen sex, mit stellungswechsel aber ohne zusätzliche toys oder ähnliches
    ebenso wenig würde ich dirty talk beim sex unter blümchensex stellen...
    in dem sinne ist für mich die definition von blümchensex ohne irgendeine negative begleitung und würde vlt sogar irgendwie als die "normale" version von sex gelten
     
  • 4nonymus1990
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 August 2006
    #8
    Wie gesagt ist es wohl Definitionssache. Denn auch wikipedia weiss dazu nicht wirklich ne Antwort.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Blümchensex

    Schlussendlich ist es doch wie z.b Perversion im normalen Sprachgebrauch, nur eine Definitionssache. Ist das Glas halb voll oder halb leer?
     
  • Natl85
    Gast
    1
    28 August 2006
    #9

    Mich würde mal interessieren warum für dich die Missionarsstellung unter Blümchensex fällt???
    Auch bei der Missionarsstellung kann man seinen spaß haben!
     
  • 4nonymus1990
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #10
    Vielleicht weil die meisten damit anfangen und es wohl auch weniger zum Ausdruck "richtig durchficken" passt... :tongue:
     
  • AshtrayGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    997
    103
    1
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #11
    Würd mich auch mal interessieren.
     
  • Schokobon
    Schokobon (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    93
    4
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #12
    Mir kommt es wie Blümchensex vor, wenn keinerlei Leidenschaft zu bemerken ist. Ne, dann ists wohl eher langweiliger Sex. :grin:
    Naja, ein wenig Spielereien sollen schon irgendwie dabei sein.
    Steh meist nicht so auf die ganz langsame Nummer. Was auch irgendwie doof ist... :ratlos:
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    28 August 2006
    #13
    Wer sagt denn, dass man beim "Blümchensex" keinen Spass haben kann? Ist wohl reine Definitionssache.
    Aber Missionarstellung ist doch dennoch am naheliegensten. Ist ja eine etwas "einfachere" Stellung, nicht vergleichbar mit Doggy oder Reiter.

    Ich glaube, Blümchensex drückt die Art von Sex aus, bei der man sich besonders nahe ist, bei dem es ruhig und zärtlich zugeht.
    Löffelchen fällt ja auch darunter. Und eben die Missionarstellung.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste