Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was darf der urologe?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von SuesseMausi, 23 Januar 2005.

  1. SuesseMausi
    0
    was darf der urologe für medikamente verschreiben? ich habe manchmal wegen unserem hund und da mein darm sehr anfällig ist ab und zu würmchen im stuhlgang..ja hört sich eklich an ich weiss....aber mein darm ist eben sehr empfindlich gegen sowas schon als kleines Kind...ich würde niemals ungewaschenes obst essen usw ...davor graut es mir wenn ich das bei anderen sehe :smile: nun meine frage darf ein urologe auch mittel dagegen verschreiben, also tabletten die ich sonst in der apotheke gekauft habe? ich meine er darf ja auch zäpfchen gegen pilzinfektionen der scheide verschreiben usw....mich würde interressieren ob ihr darüber bescheid wisst ( habe einen termin und würde ihn darauf ansprechen da ich welche in meienm stuhlgang entdeckt habe....) danke euch!
     
    #1
    SuesseMausi, 23 Januar 2005
  2. Minimausy
    Gast
    0
    mh.. gute Frage!
    Also auskennen tu ich mich nicht damit, aber es kann schon sein, dass er es auch verscheiben darf! ich meine, du gehst ja so oder so hin, also fragen kostet ja nichts... und wenn er es nicht kann, dann wird er dir sagen, welcher Arzt das macht.
    Also... ich muss sagen, dass es sich shcon sehr sehtr komisch anhört, mit den Würmchen... ich meine, hast du shcon mal was von Bandwürmern gehört??
    Sicherlich oder?
    Also ich würde einen professionellen Arzt aufsuchen, der genau das untersucht!

    LG MIni
     
    #2
    Minimausy, 23 Januar 2005
  3. AustrianGirl
    0
    wenn sie es nicht beim urologen bekommt, dann halt eben beim ganz normalen hausarzt...

    probiers einfach mal, fragen kannst du ja.

    und minimausy: sie hat keine bandwürmer; was sie meint, sind so kleine würmchen, die im stuhlgang vorkommen können...die meint sie, glaub ich. bekommt man schnell mal...wenn man ungewaschenes obst/gemüse aus dem garten isst oder wenn man mit hunden oder katzen zu tun hat....kriegt man auch leicht wieder weg......gab mal nen thread dazu vor kurzem....
     
    #3
    AustrianGirl, 23 Januar 2005
  4. SuesseMausi
    0
    ja is schon peinlich da ich ein sehr reinlicher mensch bin....man kann es shcon vom reinen nasenbohren bekommen :smile:
    also gefärhlich ist es wirklich nicht...
    hm...in der apozheke sind dei tabletten schweine teuer...naja kann ihn mal fragen...wäre nett wenn mehr darüber bescheid wissen :smile:
     
    #4
    SuesseMausi, 23 Januar 2005
  5. dabigjonny
    Gast
    0
    geh zu deinem hausarzt...das reicht.
    ob du es bezahlen musst hängt von deiner versicherung ab. bist du privat oder gesetzlich?
     
    #5
    dabigjonny, 23 Januar 2005
  6. SuesseMausi
    0
    muss eh zum urologen von daher...bin gesetzlich..leider...
     
    #6
    SuesseMausi, 23 Januar 2005
  7. dabigjonny
    Gast
    0
    dann zahlts die versicherung! wieso leider? bin privat, und ausser dass man beim arzt schneller dran kommt und besser behandelt wird bringt es nur nachteile :grrr:
     
    #7
    dabigjonny, 23 Januar 2005
  8. thomas
    Gast
    0
    Im Prinzip, darf ein Arzt so ziemlich alles verschreiben.
    Hast Du schon eine Darmspiegelung gemacht ?????
    Rede mit dem Urologen, er wird Dir mit Sicherheit weiterhelfen.
     
    #8
    thomas, 23 Januar 2005
  9. SuesseMausi
    0
    ne nix darmspoegelung...habe das ja des öfteren mal wegen dem hund usw....
    in die apotheke zu gehen und zu sagen ,, ich brauche etwas gegen würmchen im analbereich..." die gucken einen immer doof an weils echt ne kindekrankheit is weil die kleinen alles in mund nehmen...tjaich hab nen empfindlichen darm ...schöne *** *lol* naja werde ihn dann wohl mal fragen ob ich tabletten bekommen kann...
     
    #9
    SuesseMausi, 23 Januar 2005
  10. man4sundays
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    Single
    Hallo,

    wenn Du gesetztlich versichert bist, denke ich wird es die KV nicht bezahlen. Mdeikamente die es sonst auch rezeptfrei gibt, werden nicht übernommen, wie z.B. auch Aspirin. ABER : vielleicht gibt es ein rezeptpflichiges Medikament, das die Kasse übernimmtund auch vielleicht besser hilft als ein frei verkäufliches AZM. Laß Dich beim Arzt beraten ... helfen kann der Hausarzt (Allgemeinmediziner, prakt.Arzt) oder ein Internist oder ein Gastroentrologe (Arzt für die Verdauungsorgange)
     
    #10
    man4sundays, 23 Januar 2005
  11. AustrianGirl
    0
    so, süssemausi, hab mich mal für dich schlau gemacht.
    was du brauchst, sind die tabletten:

    "Pantelmin-Tabletten"
    Wirkstoff: Mebendazol
    Wirkt gegen so ziemlich alle Fälle von Wurmbefall
    Anwendungsgebiete:
    Madenwürmer, Spulwürmer, Peitschenwürmer, Hakenwürmer, Zwergfadenwürmer, Bandwürmer, gemischter Wurmbefall

    mit dem medikament liegst du auf alle fälle richtig. da die würmchen, die du hast, die harmlostesten sind, musst du deswegen auch weniger davon nehmen...nunja...steht alles genau im beipackzettel....aber das sind die tabletten, die du brauchst!
    hoffe, dir geholfen haben zu können :smile:
     
    #11
    AustrianGirl, 23 Januar 2005
  12. dabigjonny
    Gast
    0
    tu mir den gefallen und informier dich BEI ARZT und glaub nicht einem 14 jährigen mädchen dass mal schnell was bei google gesucht hat. zu mahl es sicher viele verschiedene medikamente gibt, die sich u.a. im preis stark unterscheiden können. glaub mir, ich hab ahnung, mein vater ist arzt da kriegt man einiges mit *g*
    geh zu deinem hausarzt!
     
    #12
    dabigjonny, 23 Januar 2005
  13. Paulkathi
    Paulkathi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    Single
    du solltest auch wenn du die hast jeden tag die bettwäsche wechseln und das bad mit sagrotan reinigen + handtüscher täglich wächseln. ich weiss noch das unser arzt gesagt hat das man das machen muss. is lästig aber lohnt sich! <<< haben auch einen hund und eine katze...außerdem kann das bei jedem mal vorkommen. auch wenns jetzt nicht so das thema is über das man normal redet,...

    frag einfach deinen arzt...!
     
    #13
    Paulkathi, 23 Januar 2005
  14. AustrianGirl
    0
    nö, hab ich nicht gegoogelt! :angryfire
    hab das brav von einem beipackzettel von dem medikament, was wir in unserem medizinkästchen haben, abgetippt!
    da ich selber unter diesen miniwürmchen gelitten habe, weil ich dummerweise etwas ungewaschenes aus dem garten gegessen habe.
    und ich wollte nicht mit zum arzt, also hat mir das meine mutter vom hausarzt mitgebracht!
    also unterstell du mir nicht, dass ich irgendwas ungenaues, gegoogletes poste :rolleyes2
     
    #14
    AustrianGirl, 23 Januar 2005
  15. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben

    Reagier nicht gleich gekränkt. Du kannst als Laie nicht jmd. exakt sagen welches Medikament für jmd. das richtige ist. Du bist nun mal kein Arzt wie die meisten hier und deshalb finde ich die Kritik angemessen, dass du die Entscheidung welches Medikament dem Arzt überlassen solltest.
    Du kannst den Tipp geben welches Medikament du genommen hast mehr aber auch nicht.

    Nichts für ungut mit Würmern kenn ich mich net aus. Ich weiß nur von Erzählungen meiner Mom, dass sie früher immer eine Wurmkur machen mussten..... 1 EL Würmer..... :frown:

    LG Sara
     
    #15
    Sahneschnitte1985, 23 Januar 2005
  16. AustrianGirl
    0
    jaja, alles wieder okay :smile:
    nur, ich will nicht unterstellt bekommen, dass ich einfach google...ich hab nicht gesagt, dass sie das nehmen MUSS oder so...wenn ich etwas einfach nur gegooglet hab, dann schreibe ich das auch dazu!
    diese tabletten sind aber so ein universalmedikament für würmerbefall...wie aspro bei kopfschmerzen....
    ich war beim arzt ja nicht dabei und meine mum hat mir das mit gebracht, d.h.: er hat mich nicht untersucht oder so....ist also so ein medikament, bei dem man nicht viel falsch machen kann, deswegen dacht ich nur......
     
    #16
    AustrianGirl, 23 Januar 2005
  17. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Ya ich weiß du hast es nur gut gemeint. Trotzdem würde ich bei solchen Sachen aufpassen. Du weißt nicht, ob der Threadstarter iwelche Krankheiten zb Diabetes, etc. haben. Von daher würde ich so etwas vorsichtiger formulieren, schließlich wäre es reichlich doof, wenn der Threadstarter sich blind darauf verlässt.

    Gute Nacht und LG
    Sara
     
    #17
    Sahneschnitte1985, 24 Januar 2005
  18. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    m.E. sollte das zu gesunden Internetmenschenverstand gehören dass man solche sachen eh nochmal mit dem Arzt abklärt. Aber den tzraue ich der Threadstarterin auch zu.

    n8,
    til
     
    #18
    einTil, 24 Januar 2005
  19. SuesseMausi
    0
    ich danke euch für die antwortzen :smile: ich hatte des öfteren schon tabletten..die hiessen aber Molevac gibt es auch ohne rezept in der apotheke...ich wollte ja nur wissen ob jemand weiss wenn ich soweiso beim urologen bin, ihn fragen kann ob er mir tabletten verschrieben kann/ darf....sonst würde ich ja in die apo gehen aber man könnte es ja günstig verbinden....weiss das denn keiner???
     
    #19
    SuesseMausi, 24 Januar 2005
  20. man4sundays
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    Single
    Hallo...

    ...grundsätzlich darf jeder Arzt auch jedes Medikament verschreiben. Genauso wie jeder Arzt auch den Tod feststellen darf (nur Humanmediziner, kein Tierarzt !). Er muß sich jedoch ggü. der KK rechtfertigen.
     
    #20
    man4sundays, 24 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - darf urologe
Swat
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Oktober 2016
14 Antworten
besucher103372837
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Februar 2016
11 Antworten
babymausii
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Januar 2016
9 Antworten