Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lucia17
    Benutzer gesperrt
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    16 Januar 2007
    #1

    Was darf ich essen?

    Mich belastet seit gestern, noch die Frage, was ich essen darf.
    Sowie Hacke (met, usw.) weiß ich, sollte ich erstmal sein lassen...solange ich nicht weiß ob ich Antikörper für Toxoplasmose
    habe. Aber wie sieht es mit Salami aus? Jagdwurst usw.
    Ich kann doch nicht nur Frischkäse oder Milchprodukte
    zu mir nehmen.

    Denn ab und zu hätte ich schon lust auf Wurst...oder Met (teewurst gehört, schätze ich auch dazu)

    Danke für eure Antworten:smile:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2007
    #2
    Es geht nicht um Wurst in allgemeinen, sondern um Rohwurst und eben rohes Mett.
    Auch von Rohmilch und Rohmilchkäse solltest du die Finger lassen.

    Welche Würste allerdings unter Rohwurst fallen darfst du mich nicht fragen - bin Vegetarier :zwinker:
    Salami ist soweit ich weiß ich Rohwurst, Jagdwurst nicht.

    /edit:
    Hier steht einiges dazu: http://www.babynet.de/load.html?/schwangerschaft/02_l.html&/schwangerschaft/02essen.html
     
  • Lucia17
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    16 Januar 2007
    #3
    Na, MIlch trinke ich bloß diese Hocherhitze...1,5% fett...
    unter was fällt rohkäse? :ratlos:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2007
    #4
    Rohmilchkäse. Also Käse, der aus nichtpasteurisierter Milch hergestellt wird.
    Guck auch mal in den Link, den ich oben editiert habe. Da steht einiges drin.

    Alle Ernährungs"vorschriften" gelten natürlich auch in der Stillzeit. Aber bis dahin dauert es ja noch ein Weilchen :zwinker:
     
  • Lucia17
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    16 Januar 2007
    #5
    Also werde ich mir, nach meiner Schwangerschaft ein Salamibrötchen bestellen :tongue:

    Wegen der Limo...usw. wenn ich alles weglassen würde...dann dürfte ich bald garnichts essen
    oder gar trinken... *seufz* cry:
    ich schätze, man muss sich das ne bissle einteilen...was man zu sich nimmt.
    Allerdings werd ich nur wirklich dass weglassen, was ich nicht essen darf...
    hab in letzter eh mehr lust auf Obst und gemüse :zwinker:

    danke für den link
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    16 Januar 2007
    #6
    Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich alles gegessen hab während der Schwangerschaft. :schuechte War aus Unwissenheit, aber ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, ob ichs bei der nächsten SS durchstehen würde, ausgerechnet auf meine Salami oder meinen Camembert zu verzichten... :schuechte
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2007
    #7
    Ganz ehrlich...Schnickschnack.

    Mach dich da nur net verrückt.

    Klar solltest du die Finger von Alkohol und Nikotin lassen, und Koffeiin nur in Maßen geniesen.
    Auch Metbrötchen würde ich nicht wirklich oft empfehlen.

    Aber ansonten spricht nix gegen mal ein Salamie oder Leberwurstbrötchen.
    Solange du das Zeug nicht tonnenweise futterst.

    Rohes Fleisch sollte man halt meiden, und Sushi würd ich nur essen wenn du deinem Japaner vertraust das es frisch ist (ich hab zum Beispiel während der SS nicht auf Sushi verzichtet- hät ich auch gar nicht gekonnt, vor allen da ich um die 13 Woche ständig Heißhunger drauf hatte)

    Limo und Cola ist eigentlich nur deswegen weils leere Kalorien sind, und man ja nicht übermäsig zunehmen sollte.

    Also wenn du dich gesund ernährst und die genannten "kritisch gehandhabten SAchen (Sushi, Leberwurst, Salamie, Cambert usw) tonnenweise futterst sehe ich da kein Problem.

    Im Gegenteil je mehr du dich verrückt machst, was du darfst und nicht (und glaub mir es steht ÜBERALL was anders) um so streßiger wird für dich die Schwangerschaft.- dabei soll man die doch geniesen)

    Kat
     
  • Lucia17
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    16 Januar 2007
    #8
    Also, wegen meiner Limo...die verdünne ich mir sogar mit wasser.
    Ich will einfach nur vorsichtig sein...weil es überall heißt, dass
    darf man nicht...und das schon granicht.
     
  • CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    121
    1
    Verheiratet
    16 Januar 2007
    #9
    Also mal ganz ehrlich: iss einfach, wonach dir so ist. Sylphinja hat sehr gut zusammengefasst, worauf du achten solltest, aber am Besten machst du dir nicht zu viele Gedanken. Meistens fangen Schwangere von alleine an, sich gesünder als vorher zu ernähren, auch ohne die ganzen Verbote im Kopf zu haben.

    Genieße es einfach, auch und gerade das Essen. :smile:
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2007
    #10
    Ja und überall steht was anders.

    Selbst mein Gyn meinte ich soll mich da net verrückt machen.- und das vieles davon Dummsülz ist.

    Man sollte halt nur die absoluten Donts lassen und bissel aufs Gewicht achten.
    Sprich iss was Vitamine, usw angeht gut für zwei.- aber nicht was Kalorien angeht.

    Kat
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    17 Januar 2007
    #11
    also bis ich weiß, ob ich toxo-immun bin, würde ich auf einiges verzichten, denn gerade in den ersten drei monaten kann es nicht behandelt werden, wenn du dir so einen erreger einfängst.

    genauso wichtig wie essen ist aber auch katzenkot... den sollte man sich auch vom leib halten

    ich kann auch nich verstehen, wie man damit so lapidar umgehen kann, aber das muss ja jeder selber wissen

    ich selbst hab mich am anfang der ss eigentlich recht gesund ernährt, viel obst und so, aber das hat mir mein körper so vorgegeben. so ab mitte oder letztem drittel hab ich mich nur noch von schokolade, pepsi und eis ernährt.. auch das wollte mein körper so, ich hatte ständig heißhunger darauf...
    und mit verdünnen brauchte mir da keiner kommen :smile:
     
  • Lucia17
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    17 Januar 2007
    #12
    das mit ne katzenkot ist sone problem...
    unsere Nachbarn haben Katzen und stellen immer das den Beutel
    Kot...usw. bei uns in nen Hausflur. Sollte ich sie
    drum bitten, das Zeug immer gleich runter zu bringen?:ratlos:
    Ich miene, ich finds ecklig und es stinkt...:angryfire
    Ich bin zurzeit auch mehr auf Obst und Gemüse, was
    ich komisch finde...könnte ich eigentlich nur essen,
    neben meinen Microwellen-Burger. Hab total Heißhunger drauf :zwinker:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    17 Januar 2007
    #13
    nee, du sollst ihn nur nich anfassen.. also handschuhe beim katzenklo saubermachen oder auch beim blumen umgraben anziehen


    ... und keiner katze am hintern lecken:tongue:
     
  • Lucia17
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    17 Januar 2007
    #14

    Jhiam, wer macht denn sowas :tongue:
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2007
    #15
    @Beastie soviele Übertragungswege (auser MEt und Katze) gibts für Toxoplasmose aber net, und bei Met geb ich dir ja recht, das man das meiden sollte.

    Katze gut das ist klar, aber die Frage ging hier ums essen und ich glaube keiner ißt seine Mietze.:tongue:

    Kat
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    17 Januar 2007
    #16
    die toxo kann auch im rohem schinken usw sein

    naja, aber die katze gebraten wäre ja ungefährlich:grin:
     
  • Lucia17
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    17 Januar 2007
    #17
    Ich hatte mir mal, so überlegt, wenn ich Hunger auf Salami hab, dass
    ich sie mir braten werde :tongue:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    17 Januar 2007
    #18
    nachbars katze?:eek:
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2007
    #19
    ja okay, aber auch rohes Fleisch hab ich ja als bedenklich angemerkt------was man denke ich eh eher selten ist.

    Aber wenns Risiken gibt, ist das halt ne Untersuchung die sich empfiehlt (Toxoplasmosetest)----das ist in meinen Augen so ziemlich die einzig sinnvolle Zusatzuntersuchung.

    Kat
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    17 Januar 2007
    #20
    ich finde, man sollte sie auf jedenfall machen.. denn is man immun hat muss man ja auch gar nix mehr achten essenstechnisch
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste